Flink kauft französischen Lieferdienst Cajoo

17.05.2022 23:15:00

In Zukunft wird auch der in Frankreich bedeutende Einzelhändler Carrefour beteiligt sein. Dieser soll den Bringdienst exklusiv beliefern.

Flink

Das Berliner Start-Up Flink kauft den französischen Lieferdienst Cajoo. Auch die Einzelhandelskette Carrefour steigt bei Flink ein und wird exklusiver Handelspartner.

In Zukunft wird auch der in Frankreich bedeutende Einzelhändler Carrefour beteiligt sein. Dieser soll den Bringdienst exklusiv beliefern.

[Wenn Sie die wichtigsten Nachrichten aus Berlin, Deutschland und der Welt live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere runderneuerte App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]Auf diesem Wege steigt auch die Einzelhandelskette Carrefour bei Flink ein und wird exklusiver Handelspartner. Eine ähnliche Kooperation hat Flink bereits in Deutschland mit der Rewe-Gruppe.

Flink wurde Anfang 2021 gegründet und liefert Lebensmittel in wenigen Minuten per Fahrradkurier aus. Mitgründer Oliver Merkel sagte zu dem Deal:„Cajoo hat eine großartige Arbeit geleistet, indem es die Revolution des Quick-Commerce in Frankreich angeführt und einen treuen Kundenstamm aufgebaut hat. Wir freuen uns, unsere Kräfte unter der Marke Flink zu bündeln und die Nummer eins in Frankreich zu werden.“

Weiterlesen:
Tagesspiegel »

Polizei und Feuerwehr in Berlin nun mit 300 Bodycams unterwegs

Weiterlesen >>

Flink übernimmt französischen Mitbewerber Flink bezeichnet sich selbst als Marktführer in Deutschland und den Niederlanden. Nun expandiert der Lieferdienst in ein weiteres Nachbarland. Mit dem Schritt nach Frankreich geht Flink auch eine Partnerschaft mit dem Supermarktriesen Carrefour ein. Was issen das? Flink

Flink übernimmt französischen Mitbewerber Flink bezeichnet sich selbst als Marktführer in Deutschland und den Niederlanden. Nun expandiert der Lieferdienst in ein weiteres Nachbarland. Mit dem Schritt nach Frankreich geht Flink auch eine Partnerschaft mit dem Supermarktriesen Carrefour ein. Was issen das? Flink

Golem.de: IT-News für Profis

Arte-Doku „Wir sind keine Puppen“: Valium wurde der Hausfrau bester FreundDas elegische Verschwinden der französischen Frau: Arte will in „Wir sind keine Puppen!“ die „Geschichte der Hausfrau“ zeigen. In der ehem. DDR war es Faustan … 🙈

Von fetter „Let‘s Dance“-Gage? Amira Pocher kauft sich nagelneuen Luxus-SUVAm Samstag (14.05.2022) flogen Amira Pocher und Tanzpartner Massimo Sinato im „Let‘s Dance“-Halbfinale raus. Wie die Frau von Oliver Pocher nun preisgab, leistete sie sich einen nagelneuen Luxus-SUV. Hat Amira den „Jeep Wrangler“ mit ihrer fetten Gage bezahlt? Why report on this absolutely inane thing? Why?

Der Berliner Schnelllieferdienst Flink kauft seinen französischen Wettbewerber Cajoo.Blitzlieferdienste nehmen Tempo raus Durch die Akquisition holt Flink den Cajoo-Investor und Supermarktriesen Carrefour an Bord, der zudem Flink exklusiv mit Waren beliefern wird.Blitzlieferdienste nehmen Tempo raus Durch die Akquisition holt Flink den Cajoo-Investor und Supermarktriesen Carrefour an Bord, der zudem Flink exklusiv mit Waren beliefern wird.Für die Nutzung mit Werbung: Wir erheben personenbezogene Daten und übermitteln diese auch an Drittanbieter , die uns helfen, unsere Webseite und Angebote zu verbessern und zu finanzieren.

Das teilte das Start-up am Montagabend mit. Nach eigenen Angaben ist Flink nun Marktführer in Frankreich. Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht. [Wenn Sie die wichtigsten Nachrichten aus Berlin, Deutschland und der Welt live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere runderneuerte App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können. In der Corona-Krise sind Schnelllieferdienste rund um den Globus wie Pilze aus dem Boden geschossen.] Auf diesem Wege steigt auch die Einzelhandelskette Carrefour bei Flink ein und wird exklusiver Handelspartner. Sie konnten viele Kunden gewinnen, haben dabei aber viel Geld in den Ausbau der zahlreichen Mini-Lager und das Marketing gesteckt, weswegen sie meist hohe Verluste schreiben. Eine ähnliche Kooperation hat Flink bereits in Deutschland mit der Rewe-Gruppe. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren.

Flink wurde Anfang 2021 gegründet und liefert Lebensmittel in wenigen Minuten per Fahrradkurier aus. Cajoo existiert erst seit 15 Monaten. Cajoo existiert erst seit 15 Monaten. Mitgründer Oliver Merkel sagte zu dem Deal: „Cajoo hat eine großartige Arbeit geleistet, indem es die Revolution des Quick-Commerce in Frankreich angeführt und einen treuen Kundenstamm aufgebaut hat. Wir freuen uns, unsere Kräfte unter der Marke Flink zu bündeln und die Nummer eins in Frankreich zu werden.000 Bestellungen bearbeitet und die Cajoo-App ist mehr als 400.“ Mehr zum Thema Mehr Nutzer als Gorillas Berliner Lieferdienst Flink bekommt 750 Millionen Dollar von Investoren Christoph Kluge Flink hatte zuletzt im Dezember 750 Millionen Dollar von Investoren eingesammelt.000 Mal heruntergeladen worden. Der Markt der Schnelllieferdienste ist hart umkämpft. Bis Sommer solle die Integration in die Flink-App über die Bühne gehen, hieß es..

In Europa konkurriert Flink unter anderem mit Gorillas und Getir. Sie alle sind auf Wachstum ausgerichtet und schreiben rote Zahlen. Flink bezeichnet sich selbst als Marktführer in Deutschland und den Niederlanden. Flink bezeichnet sich selbst als Marktführer in Deutschland und den Niederlanden. Ein Zusammenschluss mit einem Wettbewerber kann Kosten senken. . Quelle: ntv.