Feuer in weltbekannter Streichinstrumenten-Manufaktur

24.11.2022 15:46:00

Am späten Mittwochabend ist es in #Ohlstadt im Landkreis Garmisch-Partenkirchen im Lager eines weltweit bekannten Streichinstrumentenherstellers zu einem #Brand gekommen.

Am späten Mittwochabend ist es in Ohlstadt im Landkreis Garmisch-Partenkirchen im Lager eines weltweit bekannten Streichinstrumentenherstellers zu einem Brand gekommen.

Ein Lager für Streich-Instrumente in Ohlstadt ist ein Raub der Flammen geworden. Als die Feuerwehr eintraf, standen die Lagerhallen für wertvolle Cello-Hölzer bereits im Vollbrand. Die genaue Höhe des Schadens ist noch unbekannt.

Von Am späten Mittwochabend ist es in Ohlstadt im Landkreis Garmisch-Partenkirchen im Lager eines weltweit bekannten Streichinstrumentenherstellers zu einem Brand gekommen.Folgen Ich folge Auf die Frage, wie Unternehmen auf Unterbrechungen der Lieferketten reagieren, nannten 68 Prozent eine verstärkte Lagerhaltung, dicht gefolgt von 65 Prozent, die ihre Beschaffung diversifizieren, also auf neue Lieferanten ausweichen.Die Polizei löschte den brennenden Lkw auf der A93 schnell.Montag, 21.

Rund 150 Einsatzkräfte waren vor Ort.Die Polizei geht von einem hohen Sachschaden aus.Weitere 38 Prozent nannten eine Umschichtung von bestehenden Lieferverhältnissen als Maßnahme gegen Störungen.Die Kriminalpolizei ermittelt.Das teilte die Polizeiinspektion Mainburg mit.Kilometerweiter Feuerschein Als die Feuerwehrkräfte eintrafen, stand das Lager der weltbekannten Cello- und Kontrabass-Produktion schon im Vollbrand.Im Rahmen der Ifo-Umfrage waren Mehrfachantworten möglich, da viele Unternehmen auf mehrere Maßnahmen setzten statt nur auf eine einzige.Kilometerweit war der Feuerschein zu sehen.Glücklicherweise konnte das Feuer gelöscht werden, bevor größerer Schaden eintreten hätte können.

Einsatzkräfte aus der Umgebung wurden nachalarmiert.„Kleine Brüche können häufig einen Produktionsausfall verursachen“, sagt Flach.Zu diesem Zeitraum sei bereits der Motorraum der Zugmaschine in Flammen gestanden.Kripo ermittelt zur Brandursache Starker Wind fachte die Flammen immer weiter an, so dass sich eine weitere Halle entzündete.Das angrenzende Wohnhaus und die Produktionshalle konnten gerettet werden.So erhöhen mit 73 Prozent vor allem kleine und mittelgroße Unternehmen ihre Lagerbestände, während das vor allem Konzerne mit 64 Prozent der Antworten etwas seltener tun.Die zwei Hallen jedoch brannten komplett nieder.30 Uhr der linke Fahrstreifen wieder frei gewesen.Warum das Feuer ausgebrochen ist, klären jetzt die Brandermittler der Kriminalpolizei.Auch überwachen die Großunternehmen stärker ihre Lieferketten oder schichten zwischen bestehenden Lieferanten um.

Wertvolle Tonhölzer vernichtet Die Schadenssumme konnte die Polizei noch nicht mitteilen.In der Halle wurden wertvolle Tonhölzer gelagert.Der Aufbau von Lagern ist wichtig, um die Produktion am laufen zu halten und damit die Existenz eines Unternehmens zu sichern.− in.Auch Maschinen wurden durch die Flammen zerstört.Die Streichinstrumenten-Manufaktur stellt Cellos und Kontrabasse her.Das zeigt zum Beispiel ein Kommentar der Analysten Markus Mayer und Konstantin Wiechert von der Baader Bank.Die zerstörten Hölzer sind die Grundlage der Instrumente.

Nur ganz bestimmtes Holz kommt dafür in Frage.Für Massenchemikalien dürften die Verkaufspreise laut Mayer und Wiechert weiter fallen, zudem könnten die Preise von Spezialchemikalien ins Rutschen kommen.Bis auf Weiteres ist deshalb an keine Produktion zu denken."Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach.Für den Chemiekonzern BASF etwa bestehe das Risiko hoher Wertberichtigungen von Lagerbeständen sowie Anlagen, falls das Werk in Ludwigshafen vorübergehend geschlossen werden müsste..

Weiterlesen:
BR24 »
Loading news...
Failed to load news.

Stress in der Lieferkette: Volle Lager haben auch eine SchattenseiteIn der Krise haben viele Unternehmen ihre Lager gefüllt, um sich vor Lieferausfällen zu schützen. Nun zeigt sich eine Schattenseite der Vorratshaltung, berichtet mark_fehr:

Motorraum in Flammen: Lkw fängt auf Autobahn bei Abensberg FeuerEin brennender Lkw hat in der Nacht zum Mittwoch einen Feuerwehreinsatz auf der A93 ausgelöst. Das teilte die...

Feuer gelegt --- (Cityreport24-Nachrichtenblog)Brandenburg an der Havel, Hohenstücken, Fohrder Landstraße – Montag, 21.11.2022, 07:33 Uhr – Mit Beginn der neuen Woche stellten Mitarbeiter einer Firma eine Feuerstelle auf dem Firm…

Debatte um Negativzinsen: Millionen Euro stehen noch im FeuerMüssen die Banken nach dem Ende der Negativzinsen womöglich das Geld zurückzahlen? Verbraucherschützer setzen jetzt auf eine höchstrichterliche Entscheidung des Bundesgerichtshofes.

Anwohner sollen Fenster schließen: Feuer in Mehrfamilienhaus in Landshut ausgebrochen - idowaIn Landshut ist nach Angaben der Polizei am Mittwochnachmittag ein Feuer in einem Haus ausgebrochen.  Ersten Informationen zufolge kam es kurz vor 15

Ein 17 Jahre alter Boss macht die neue Klasse in WoW 99,9 % schwächer: „Erbärmliche Welpen'Der WoW-Boss Nefarian hat besonders fiese Tricks auf Lager, wenn ihr ihm als Rufer der Dracthyr entgegentretet.