Donald Trump, Twitter, Kellyanne Conway, Coronavirus, Jared Kushner, Wahlkampf, Glühbirne, Crowdsourcing

Donald Trump, Twitter

Fangfrage - und jede Menge lustige Antworten: Wie viele Leute braucht Trump, um eine Glühbirne einzuschrauben?

Umfrage auf Twitter: Fangfrage - und jede Menge lustige Antworten: Wie viele Leute braucht Trump, um eine Glühbirne einzuschrauben?

08.04.2020 21:52:00

Umfrage auf Twitter : Fangfrage - und jede Menge lustige Antworten: Wie viele Leute braucht Trump, um eine Glühbirne einzuschrauben?

George Conway ist der Ehemann von Donald Trump s Beraterin Kellyanne Conway - und leidenschaftlicher Trump-Kritiker. Mithilfe der Twitter -Nutzer ...

Wenn es darum geht, überDonald Trumpherzuziehen, ist George Conway immer ganz vorne mit dabei. Der Rechtsanwalt ist zwar mit Kellyanne Conway verheiratet, die Trumps Wahlkampf geleitet hat und dem US-Präsidenten seit dessen Amtsantritt als Beraterin zu Seite steht, doch das hält ihn nicht davon ab, den Mann im Weißen Haus leidenschaftlich zu bekämpfen. So hat Conway Trump bereits via Twitter bescheinigt, ein"pathologischer Narzisst" zu sein, ihn als"zu 100 Prozent verrückt" und einen"zwanghaften Lügner" bezeichnet und ihn für amtsunfähig erklärt.

Corona-Liveblog: ++ Mehr als 100.000 Tote in den USA ++ Trump droht mit Militäreinsatz zum Stopp von Protesten Proteste in den USA: Gesten der Solidarität weltweit

Witzeaufruf findet großes EchoDie Kontaktbeschränkungen in der Coronakrise hat der 56-Jährige nun genutzt, um mithilfe der Kreativität der zu Hause festsitzenden Menschen Lacher auf Kosten von Donald Trump zu generieren."Es folgt eine Crowdsourcing-Übung zum Schreiben von Witzen in der Quarantäne", twitterte Conway in der Hoffnung, möglichst originelle Variationen eines alten Witzes zu ernten."Wie viele Leute braucht Donald Trump, um eine Glühbirne einzuschrauben?", fragte er und fügte den Hashtag #trumplightbulp hinzu.

The following is a quarantine crowdsource joke-writing exercise. Weiterlesen: stern »

35 Sternredakteure, oder? ihr seid so primitiv. Es gibt gar keine „Glühbirnen“ Zum Glück, interessiert es keinen in Amerika, was ein hetzblatt schreibt! Was seid Ihr bloß für peinliche Schreiberlinge geworden? Muss man das eigentlich lernen?😂 Wieviele linke Journalisten braucht der Stern um eine Hetzkampagne zu schreiben?

Trump ist amerikanischer Präsident geworden, wer kann das von sich behaupten? Sie sind unter dem Niveau von ARD und ZDF. Kein Wunder das den untergehenden Stern die Leser weglaufen. Ihr seid nicht Wert ihm die Schuhe zu putzen. Weiss ihr, wo der Unterschied zwischen euch und Trump ist? Trump bleibt. Trump ist hundert mal lustiger als alle Kommentatoren zusammen. Checkt ihr aber irgendwie nicht. Vielleicht ist sein Humor einfach zu hoch für euch.

Niemand er weiß gar nicht was eine Glühbirne ist. Bu Adam ne cekuyor Wieviele Leute braucht Trump um die Bösen zu verhaften? Das wäre eine gute Frage... Und ihr wundert euch, dass euch kaum mehr jemand ernst nimmt Herrlich! Keine er glüht selber 😉 Blockt doch alle den ihr Heuchler! Der verblödete Stern 💫 Recyceln von 40 Jahre alten Ostfriesenwitzen - das ist Arsch- und Tittenpresse ohne Titten (wie früher).

Wird es jetzt völlig blöde? Er braucht viele Leute um ein Glühbirne 💡 zu bauen Ein untergehender Stern... Lustig Stern 🤪...er ist und wird trotzdem der Präsident bleiben 🇺🇸😍😍 Wie viel Journalisten braucht man in Deutschland um einen guten Journalismus wiederherzustellen. Eigentlich nur ein aber dein Recht den kann man wirklich in der Müllverbrennungsanlage entsorgen

Ich könnte mir vorstellen, dass er weitaus weniger bräuchte ,als unsere ganze depperte Regierung zusammen. Zählt mal im Bundestag die Trottel! Da habt Ihr nämlich die nächsten Jahre mit zu tun. Eure hörige Berichterstattung hat eigentlich mittlerweile kaum noch Niveau. früher taugte der Stern noch etwas,so habe ich es zumindest in Erinnerung. Heute scheint er mich zur Boulevardpresse verkommen zu sein.

Das sind die reichsten Menschen der Welt – Donald Trump fliegt aus den Top 1000Die aktuelle 'Forbes'-Liste der weltweiten Milliardäre umfasst über 200 Menschen, darunter auch mehrere Deutsche. An der Spitze hat sich im vergangenen ... Ja, weil ihm sein Volk wichtiger ist. Egal wie man es dreht aber etwas negatives muss sein. Gut das ihr wie immer euren Trump Hass freien Lauf lasst, und ihn extra in der Überschrift erwähnt 🤦‍♂️ Ihr braucht echt ne Therapie

Coronavirus weltweit: Trump attackiert WHODie WHO habe den Kampf gegen das Coronavirus „wirklich vermasselt“ und sei zu sehr auf China ausgerichtet, schreibt Trump auf Twitter . Die WHO hat nicht alles richtig gemacht, aber dass nun Trump wieder die Schuld auf wen anders schiebt, ist keine Neuheit. Hallo : Was hat es hier mit der Text-Text-Schere auf sich? Na die WHO steht ja nicht erst seit Corona in der Kritik

Liveblog zum Coronavirus: Trump-Berater soll schon im Januar vor Pandemie gewarnt habenEin ranghoher Berater des amerikanischen Präsidenten warnte laut Medienberichten schon Ende Januar vor einer Pandemie. Trump selbst beteuerte noch bis Anfang März öffentlich, das Coronavirus sei kein Grund zur Sorge. Alle Entwicklungen im Liveblog: Da hat sich Trump offenbar von deutschen Politikern beraten lassen.

Coronavirus: Trump attackiert WHO – „Wirklich vergeigt“ - WELT Donald Trump hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit scharfen Worten kritisiert. In einem Tweet warf er ihr vor, sich zu stark auf China zu konzentrieren und in der Corona-Krise falsche Empfehlungen gegeben zu haben. 'Trump greift WHO scharf an' Zu Recht. Warum tut Merkel das nicht? Es ist immer jemand oder etwas anderes. Er ist schuld!!!

Coronavirus weltweit: Trump droht WHO.realDonaldTrump wirft der WHO vor, den Kampf gegen das Coronavirus „wirklich vermasselt“ zu haben - er droht nun mit einem Einfrieren der US-Beiträge. Naja. Seit Mitte Jan gab WHO zu das Corona ernst ist. Aber Trump spielt erst mal für paar Wochen Golf. Welche US-Beiträge? Bill Gates finanziert die WHO quasi im Allein-Gang. Durch Trumps bescheuerte Drohung wird die Unabhängigkeit (die jetzt schon ein schlechter Scherz ist) noch weiter und nachhaltig gefährdet. Die WHO müsste finanziell unabhängig agieren können. Boa der Trump braucht für all sein Versagen, einen schuldigen 😡

Liveblog: ++ Trump droht WHO-Zahlungsstopp an ++US-Präsident Trump hat angedroht, dass sein Land inmitten der Coronakrise die Zahlungen an die WHO möglicherweise aussetzen werde. Twitter -Gründer Dorsey spendet eine Milliarde Dollar. Alle Entwicklungen im Liveblog. Sehr gut, wer glaubt auch schon die Zahlen aus China 😂 Lol Richtig so ..Die WHO hat es verkackt! 😎