Experte zur Dürre in der Region: Darum ist der September-Regen noch viel zu wenig

  • 📰 mz_de
  • ⏱ Reading Time:
  • 19 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 11%
  • Publisher: 51%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Zwar hat es fast den ganzen September über geregnet, doch reicht der Niederschlag nicht aus, um auch tieferliegende... (M-Plus)

Zwar hat es fast den ganzen September über geregnet, doch reicht der Niederschlag nicht aus, um auch tieferliegende Bodenschichten wieder mit ausreichend Wasser zu versorgen. Dafür bräuchte es laut eines Experten sechs Monate überdurchschnittlich viel Regen.

# #. # ## # ## #. #, ## #,## #, # ##.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.
##We have summarized this news so that you can read it quickly. If you are interested in the news, you can read the full text here.Read more##:

 /  🏆 115. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Aktionärs­schützer klagen über Daten­dschungel | Börsen-ZeitungDie Vergütungsberichte börsennotierter Unternehmen in Deutschland sind zwar umfangreicher geworden, aber nicht transparenter, klagt die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz. DSW
Herkunft: boersenzeitung - 🏆 76. / 59 Weiterlesen »

Kommt Elden Ring 2? Warum vieles für eine Fortsetzung sprichtWir sollten zwar nicht erwarten, dass Elden Ring 2 allzu bald angekündigt wird, aber dass eine Fortsetzung kommen wird, ist doch wahrscheinlich. Ähh.. verkaufszahlen ? Die sprechen dafür und nix anderes dafür muss ich nicht auf den Bericht klicken.
Herkunft: GamePro_de - 🏆 121. / 50 Weiterlesen »

Was bisher über die Nord-Stream-Gaslecks bekannt istKurz vor dem Druckabfall in Nord Stream 1 und 2 werden nahe der dänischen Insel Bornholm Detonationen in Erdbebenstärke registriert. Zwar ist dieser noch nicht offiziell bestätigt, doch bei den drei Gaslecks an den Ostsee-Pipelines deutet alles auf einen Sabotageakt hin. ntv fasst die Hintergründe zusammen. Das sagt schon alles Wahrs. war es ein Islamistischer Russe, der für den IS tätig ist im Auftrag von al-Qaida die von den Taliban bezahlt wurden, die für Gelder aus der EU alles machen was der President ihnen sagt damit sie Waffen bekommen und Drogen verkaufen dürfen, so bekommt jeder was er braucht
Herkunft: ntvde - 🏆 3. / 89 Weiterlesen »

Ex-BR-Journalistin soll Sauter als CSU-Kandidatin ersetzenStrafbar war Alfred Sauter|s Rolle als Vermittler der Maskendeals zwar nicht. Seine Karriere in der CSU war dadurch aber zu Ende. Die Partei sucht jetzt einen Nachfolger für den Landtag. Alles deutet auf eine medienerfahrene Quereinsteigerin hin. Weniger Nähe zum Öffentlichen Rundfunk wäre ein Gebot der Stunde. Schade, dass die CSU diesen Braten nicht riecht. Tja, so schnell kann es gehen wenn sich ein ganzes Volk der Massenverblödung hingibt. Corona war das „Schaulaufen“, da haben die Mächtigen gesehen wie leicht man Schafe dressieren kann. Jetzt gehts ans Eingemachte😢 Ihr werdet Euch wehren wenn es zu spät ist. Für mich bleibt er ein korruptes Nutztier! Eine Schande ist das für alle die ihr Geld mit harter Arbeit verdienen müssen! NieMehrCDUCSU
Herkunft: BR24 - 🏆 5. / 84 Weiterlesen »

Irans Frauen lehren die Mullahs das FürchtenSie gehen auf die Straße, verbrennen ihre Kopftücher, schneiden sich die Haare ab: Die Frauen im Iran protestieren seit elf Tagen für ihre Freiheit - und setzen dafür alles aufs Spiel. Selbst das eigene Leben. Das Regime verspricht zwar, zuzuhören, lässt aber doch nur Gewalt sprechen. Derweil in Deutschland 🇩🇪: der „Widerstand“ fährt 210 auf der Autobahn und hört dazu Layla. Jep genau diese Mullahs, als der CIA die demokratisch gewählte Regierung stürtzte und die Mullahs an die Macht brachte, genau dieser Khomeini der aus Frankreich Ausreiste 😂 🤔
Herkunft: ntvde - 🏆 3. / 89 Weiterlesen »

Kommentar: Steigende Ticketpreise passen nicht in die Zeit - idowaDie Bahn erhöht wieder einmal ihre Preise. Und zwar deutlich. 'Wie viele andere Unternehmen ist auch die DB gezwungen, auf die massiven Teuerungen mit einer Anpassung der Preise zu reagieren', erklärt der Konzern. Zu Preiserhöhungen gibt es keinen Zwang. Das ist eine wirtschaftliche Entscheidung.
Herkunft: idowa - 🏆 34. / 63 Weiterlesen »