Ex-Berater wirft Johnson Lüge zu Lockdown-Party vor

Der Tag

Der, Tag

17.01.2022 22:44:00

+ Ex-Berater wirft Johnson Lüge zu Lockdown-Party vor

Der Tag

Der britische Premier Boris Johnson bekommt im Skandal um Lockdown-Partys im Regierungssitz keine Verschnaufpause: Sein ehemaliger Chefberater Dominic Cummings, der die jüngste Lawine von Enthüllungen in Gang gebracht hatte, legte nun nach. Einem Tweet Cummings' zufolge wurde Johnson vor der fraglichen Veranstaltung am 20. Mai 2020 ausdrücklich darauf hingewiesen,

dass es sich um einen Bruch der Lockdown-Regeln handle. Der Regierungschef habe aber beschlossen, dass sie trotzdem stattfinden solle, so Cummings.Darum geht es:Vergangene Woche hatte der Premier im Parlament eingestanden, bei dem Event mit Dutzenden Mitarbeitern im Garten von 10 Downing Street dabei gewesen zu sein.

Weiterlesen: ntv Nachrichten »

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.

Weiterlesen >>

Ex-Unioner Andrich schießt gegen Herthas Nachwuchs-ArbeitEx-Unioner Robert Andrich (27/Leverkusen) wurde bei Hertha groß – aber nie glücklich! Hertha hatte am Wochenende sieben Mann aus dem Nachwuchs im Kader… Und Andrich war und ist schon immer Scheiße, siehe Kungfu Tritt im damaligen Derby.... Wer ist Andrich?

Haiti: Ex-Senator wegen Mord an Präsident Jovenel Moïse festgenommenIm Fall des ermordeten haitianischen Präsidenten Jovenel Moïse haben die Ermittler einen neuen Verdächtigen verhaftet. Der ehemalige Senator war in Jamaika untergetaucht. Noch immer sind die Hintergründe der Tat unklar. Ja klar... Die Erde ist eine Scheibe

Ermittlungen gegen Ex-Dschungelcamp-Kandidatin Christin OkparaErst hatte RTL die Dschungelcamp-Kandidatin ausgetauscht, nun ermittelt die Polizei wegen des Verdachts, einen gefälschten Impfnachweis vorgelegt zu haben.

HSV – Ex-Hamburger Spors will ihn: Labbadia soll Genua rettenIn Genua ist der Weg frei für eine Ex-HSV-Doppelspitze: Sportdirektor Johannes Spors will Trainer Bruno Labbadia.

Caroline Frier: Ex-„Alles was zählt“-Star ist Mama gewordenZuwachs im Hause Frier! Ex-„Alles was zählt“-Star Caroline Frier (39) ist zum ersten Mal Mutter geworden.

2020 entmachtet: Malis Ex-Präsident Keita gestorbenMalis Ex-Präsident Keita ist tot. Das ehemalige Staatsoberhaupt starb im Alter von 76 Jahren in seinem Anwesen in Bamako. Keita regierte das Land ab 2013, ehe er im August 2020 durch einen Putsch entmachtet wurde. Ruhe in Frieden mein Vorbild الله يرحمه وانا لله وانا إليه راجعون

17.Zwischen 2003 und 2015 durchlief der Potsdamer Herthas Nachwuchsmannschaften, schaffte aber keinen Bundesliga-Einsatz.SPIEGEL+-Zugang wird gerade auf einem anderen Gerät genutzt SPIEGEL+ kann nur auf einem Gerät zur selben Zeit genutzt werden.Dschungelcamp-Kandidatin Christin Okpara wird wegen des Verdachts ermittelt, einen gefälschten Impfnachweis vorgelegt zu haben.

01.2022, 20:32 Uhr Der britische Premier Boris Johnson bekommt im Skandal um Lockdown-Partys im Regierungssitz keine Verschnaufpause: Sein ehemaliger Chefberater Dominic Cummings, der die jüngste Lawine von Enthüllungen in Gang gebracht hatte, legte nun nach. Aber so richtig oben ankommen tun nur wenige Spieler. Einem Tweet Cummings' zufolge wurde Johnson vor der fraglichen Veranstaltung am 20. Juli 2021: Nach dem Mord an Jovenel Moïse suchen Mitglieder der haitischen Polizei vor dem Präsidentenpalast nach Spuren Foto: VALERIE BAERISWYL / AFP Teilen Sie Ihre Meinung mit Kommentare schließen. Mai 2020 ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um einen Bruch der Lockdown-Regeln handle . Ist das nicht der Fall, gehen viele Talente weg. Der Regierungschef habe aber beschlossen, dass sie trotzdem stattfinden solle, so Cummings. Die weiteren Ermittlungen und die Auswertung der sichergestellten Gegenstände dauerten an.

Darum geht es: Vergangene Woche hatte der Premier im Parlament eingestanden, bei dem Event mit Dutzenden Mitarbeitern im Garten von 10 Downing Street dabei gewesen zu sein. Ihm folgt im Sommer Jamil Najjar (18). Er behauptete aber, die Veranstaltung, zu der sein Privatsekretär mit dem Hinweis "bringt euren eigenen Alkohol mit" eingeladen hatte, für ein Arbeitstreffen gehalten zu haben. Die Email will er laut einer Sprecherin nicht gesehen haben. Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für. Johnson entschuldigte sich lediglich für den Eindruck, der entstanden sei, gab aber keinen Regelbruch zu. Zuvor hatte er im Parlament beteuert, von Lockdown-Partys im Regierungssitz überhaupt nichts mitbekommen zu haben.000 Followern wie folgt: „Jetzt beruhigen wir uns erstmal.

Cummings warf Johnson nun vor, das Parlament belogen zu haben. Es habe sich tatsächlich um eine Party gehandelt. Er und andere Augenzeugen seien bereit, unter Eid auszusagen, um den Premier zu belasten, so der Ex-Berater weiter. Quelle: ntv.de .“ Bis zu einer rechtskräftigen Verurteilung gilt die Unschuldsvermutung.