Europa League, Bayer 04 Leverkusen, Sport, Süddeutsche Zeitung

Europa League, Bayer 04 Leverkusen

Europa League: Bayer im Viertelfinale, Frankfurt raus

Gegen die Glasgow Rangers beschert Moussa Diaby den Siegtreffer. Eintracht Frankfurt verliert gegen den FC Basel 0:1.

07.08.2020 00:04:00

Gegen die Glasgow Rangers muss Leverkusen sich kaum abrackern, Moussa Diaby beschert den Siegtreffer. Eintracht Frankfurt verliert gegen den FC Basel 0:1. Sevilla kommt gegen den AS Rom weiter.

Gegen die Glasgow Rangers beschert Moussa Diaby den Siegtreffer. Eintracht Frankfurt verliert gegen den FC Basel 0:1.

erreicht. Das Team von Trainer Peter Bosz ließ dem schottischen Vizemeister Glasgow Rangers im Achtelfinal-Rückspiel keine Chance und steht nach dem 1:0 (0:0) erstmals seit zwölf Jahren unter den letzten Acht in einem europäischen Wettbewerb.

Neue ARD-Programmchefin: Christine Strobl Wer wählte den AfD-Politiker? Tausende 'Fridays for Future'-Anhänger auf den Straßen

Am 12. März hatte die Werkself mit einem 3:1 im Ibrox Park die Tür für die Qualifikation zum Final-8-Turnier in Nordrhein-Westfalen geöffnet. Gegner im Viertelfinale ist am Montag in Düsseldorf der italienische Vize-Meister Inter Mailand, einer der Topfavoriten. Moussa Diaby (51.) sorgte vor Geisterkulisse für den hochverdienten Erfolg.

Trapp hält überragend, aber Frankfurt trifft nichtEintracht Frankfurt hat den Einzug in das Europa-League-Endturnier erwartungsgemäß verpasst. Die Mannschaft von Trainer Adi Hütter schied am Donnerstag im Achtelfinal-Rückspiel beim FC Basel nach einem 0:1 (0:0) aus. Schon das Hinspiel vor der Corona-Zwangspause im März hatte die Eintracht deutlich mit 0:3 verloren. Das Tor für Basel erzielte Fabian Frei (88.). Damit ist beim Finalturnier der besten acht Teams vom 10. bis 21. August in Nordrhein-Westfalen nur Bayer Leverkusen aus der Bundesliga vertreten.

Sevilla schlägt Rom und trifft auf die Wolverhampton WanderersRekordsieger FC Sevilla ist mühelos ins Viertelfinale der Europa League eingezogen. Das spanische Spitzenteam setzte sich im Achtelfinale in Duisburg 2:0 (2:0) gegen AS Rom durch und bekommt es am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) an gleicher Stelle mit den Wolverhampton Wanderers zu tun, die mit 1:0 (1:0) gegen den griechischen Rekordmeister Olympiakos Piräus gewannen.

Am Donnerstag trafen Sergio Reguilon (22.) und Youssef En-Nesyri (44.) für den fünfmaligen Titelträger aus Sevilla. Weil das Hinspiel wegen der Corona-Pandemie ausgefallen war, wurde nur eine Partie auf neutralem Platz ausgetragen. Für Wolverhampton erzielte Raul Jimenez den frühen Führungstreffer (8.) per Foulelfmeter. Im Hinspiel hatten sich die Engländer mit einem 1:1 von Piräus getrennt.

Weiterlesen: Süddeutsche Zeitung »

Wir freuen uns für die deutschen Teams, die weiter gekommen sind und für unsere Sportsfreunde aus der Schweiz. Interessiert sich eigentlich irgendjemand für Fußball?

Leverkusen zieht ins Europa-League-Viertelfinale einBayer Leverkusen ist ins Viertelfinale der Europa League eingezogen. Nach dem 3:1-Hinspielsieg gegen die Glasgow Rangers ließ das Team von Trainer Peter Bosz nichts mehr anbrennen. Sack Reis Leverkusen Viertelfinale: 👍

Europa League: Inter Mailand zieht auf Schalke ins Viertelfinale einInter Mailand gewinnt gegen den FC Getafe 2:0 (1:0) und zieht ins Viertelfinale der Europa League ein. Auch Manchester ist weiter.

Europa League: Finalrunde in Nordrhein-WestfalenDrittligist Duisburg und Erstligist Schalke, die selbst sportlich enttäuschten, erwarten Europas Spitzenklubs zur Finalrunde. Der NRW-Ministerpräsident Laschet wertet das gar als positives Zeichen für die Olympiabewerbung 2032.

Europa League: VfL Wolfsburg verpasst FinalturnierDer VfL Wolfsburg kann einen Haken hinter die alte Europa-League-Saison machen. Die Niedersachsen verloren gegen Schachtjor Donezk auch das Rückspiel in Kiew und schieden im Achtelfinale aus. Hier wird gezweifelt, dass es gegen Frankfurt geht...

Interview mit EU-Stipendiatin: Ich bin von Europa sehr enttäuschtAntonia Weberling ist Biochemikerin und betreibt Grundlagenforschung im Bereich der frühen Embryonalentwicklung. Durch die CoronaPandemie wurde ihre Forschung um sechs Monate zurückgeworfen. Doch ihr EU-Stipendium läuft im Dezember aus. Akademiker haben eine Lobby- aber die vielen Gastronomen und Händler nur sehr begrenzt.

Europa-Aus für WolfsburgRaus im Achtelfinale der Europa League ! VfL Wolfsburg verliert im Rückspiel gegen Schachtar Donezk 0:3. Zu wenig!