Halle, Halle An Der Saale, Polizei, Festnahme, Landsberg, Schusswaffengebrauch, Stern, Sachsen-Anhalt, Twitter

Halle, Halle An Der Saale

Erste Festnahme nach tödlichen Schüssen in Halle – offenbar weiterer Schusswechsel an der Autobahn

Die Lage in #halle im stern-Ticker:

9.10.2019

Die Lage in halle im stern-Ticker:

Polizei meldet erste Festnahme +++ Warnung vor ' Schusswaffengebrauch im Bereich Landsberg ' +++ Polizei fahndet offenbar nach mehreren Tätern +++ ...

In Halle in Sachsen-Anhalt sind am Mittag zwei Menschen auf offener Straße erschossen worden. Die Hintergründe waren nach Angaben einer Polizeisprecherin zunächst unklar. Nach den mutmaßlichen Tätern, die mit einem Auto flüchteten, wurde mit Hochdruck gefahndet, es gab eine

+++ 14.50 Uhr: Offenbar weiterer Schusswechsel in der Nähe von Halle +++

+++ 14.40 Uhr: Bericht: GSG9 auf dem Weg nach Halle +++

Der Grünen-Politiker Cem Özdemir hat sich bestürzt über die tödlichen Schüsse von Halle/Saale geäußert."Schreckliche Nachrichten aus Halle, heute am jüdischen Versöhnungstag Jom Kippur. Ich bin erschüttert & traurig", twitterte der frühere Grünen-Chef am Mittwoch. Allen Verletzten und Angehörigen wünschte er viel Kraft und dankte den Einsatzkräften. Ein Opfer der Schüsse von Halle lag bedeckt auf einer Straße gegenüber einer Synagoge in der Innenstadt.

+++ 14.33 Uhr: Seibert: Bundesregierung entsetzt über tödliche Schüsse von Halle +++

Angesichts der Ereignisse in Halle will Sachsen-Anhalts Ministerpräsident seinen Aufenthalt in Brüssel verkürzen, berichtete die"Mitteldeutsche Zeitung" am Nachmittag. Sobald die Lage es zulasse, werde Reiner Haseloff Regierungschef noch am Mittwoch nach Halle kommen, sagte ein Regierungssprecher der MZ.

+++ 14.26 Uhr: Warnung wegen Schusswaffengebrauchs in Landsberg +++

). Gewarnt wurde vor Schusswaffengebrauch. Menschen sollen Gebäude und Wohnungen nicht verlassen, hieß es in der offiziellen Information. Landsberg ist etwa 15 Kilometer von Halle/Saale entfernt.

+++ 14.09 Uhr: Polizei nach tödlichen Schüssen: Bitte Spekulationen unterlassen +++

Auch das mobile Warn- und Informationssystem Katwarn hat sich mit einer"Gefahrendurchsage" an die Bevölkerung gewendet."Gebäude und Wohnungen nicht verlassen. Von Fenster(n) und Türen fern bleiben!", hieß es am Mittwochmittag auf der Website. Die Bürger sollten Rundfunk und Fernsehen einschalten und sich"über alle verfügbaren Medien" informieren. Weiter hieß es:"Suchen Sie sofort eine Deckung auf. Meiden Sie Glasflächen."

Polizisten vor dem Dönerladen, bei dem die Schüsse gefallen sein sollen

Zuvor habe der Angreifer eine Art Sprengsatz geworfen, der aber an der Fassade abgeprallt und explodiert sei. In dem Dönerimbiss hätten sich insgesamt fünf bis sechs Gäste aufgehalten, sagte der Zeuge. Er selbst habe sich in der Toilette versteckt.

meldet, dass Beamte nach den tödlichen Schüssen in Halle eine Person festgenommen haben. Sie ging zuvor von mehreren Tätern aus und ruft weiterhin zur Wachsamkeit und Vorsicht auf.

Weiterlesen: stern

Wegen 'Mordes mit besonderer Bedeutung' ermittelt die Generalbundesanwaltschaft! So in TV gerade! Es war ein rechtsradikaler Anschlag! 'Danke AfD'! Sarkasmus aus

Erste Festnahme nach tödlichen Schüssen in Halle – Warnung vor 'Schusswaffengebrauch' in Landsberg Polizei meldet erste Festnahme +++ Warnung vor ' Schusswaffengebrauch im Bereich Landsberg ' +++ Polizei fahndet offenbar nach mehreren Tätern +++ ... LulaFriedensnobelpreis Wenn ich lese, dass sie einen Messer- Mann der in einer Synagogen eindringen wollte, gleich wieder freilassen, ist das ein Freischein für andere Idioten, ich hoffe sie finden die und greifen mal hart durch!

Halle: Festnahme nach Schüssen mit zwei Toten – Polizei warnt Anwohner - WELTIn Halle (Saale) fielen mehrere Schüsse, offenbar in der Nähe einer Synagoge. Es soll mindestens zwei Tote geben. Die Polizei warnt die Anwohner, der örtliche Bahnhof ist gesperrt. Es soll sich um mehrere Täter handeln. Niemalsiegen Keine Fotos von ein Friedhof! Bitte ja nichts von Terror schreiben. Das ist maximal ein Schußwaffen-Vorfall. Weiter so. Wir sind bunt. Die GRÜNEN weden sich freuen. Jeder bekommt das was er wählt.

Halle: Festnahme nach Schüssen in Sachsen-AnhaltIn Halle in Sachsen-Anhalt sind nach Angaben der Polizei zwei Menschen getötet worden. Mehrere mutmaßlichen Täter sind laut der Behörde auf der Flucht. Nun wurde eine Person festgenommen. Täter Brownie oder Nazi? Da hat ein deutscher Nazi wohl was gegen jüdische Mitbürger gehabt! wir müssen den Kampf gegen räääächts verstärken und das dringend!

Vor Synagoge in Halle: Festnahme nach Schüssen mit zwei Toten - WELTIn Halle (Saale) fielen mehrere Schüsse, offenbar in der Nähe einer Synagoge. Es soll mindestens zwei Tote geben, die Polizei warnt die Anwohner. Auch aus dem 15 Kilometer entfernten Landsberg wurden Schüsse gemeldet. Ein rechtsradikaler Anschlag auf unsere Mitbürger! Der Zeitpunkt nach dem islamistischen Anschlag gestern und den Flüchtlingen, die in Griechenland sind, wären der optimale Zeitpunkt für einen False Flag Terrorakt um ihn Rechts in die Schuhe zu schieben und jetzt den Blitzkrieg gegen Migrationskritische zu fahren Halle Terror Dabei feiert Israel heute den Versöhnubgstag.

Mindestens zwei Tote nach Schüssen in Halle an der SaaleEIL: Mindestens zwei Tote nach Schüssen in Halle an der Saale: Die Polizei hat die Menschen aufgefordert, in Gebäuden zu bleiben. Der oder die Täter sind auf der Flucht Synagoge; Handgranate auf jüdischen Friedhof. Alles aus polizeilichen Quellen. Kann man sich ja ausdenken, was die Täter zufälligerweise für einen Glauben haben werden. Feilt Prantl schon am nächsten Kommentar 'gegen Rechts'? Ausgerechnet an Yom Kippur?

Sprecher der Polizei von Halle Ralf Karlstedt zum Ermittlungsstand - Video - Video - WELTMehrere Bereiche in der Stadt Halle sind nach Schüssen von den Einsatzkräften gesperrt. Der Sprecher der Polizei von Halle , Ralf Karlstedt, äußert sich zum aktuellen Ermittlungsstand. Das ist der Täter! merkel mein Sohn guck was du aus Deutschland gemacht hast mit deiner weiter so wampe Die Rede ist ständig von einer Jüdischen Synagoge, gibt’s auch nicht Jüdische Synagogen Und dann soll es sich vermeidlich um eine Beziehungs Tat gehen? Mit Maschinenpistolen und und Handgranate und mehreren Männern die in der Umgebung rum schießen! ?

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

09 Oktober 2019, Mittwoch Nachrichten

Vorherige nachrichten

Sachsen-Anhalt: Zwei Menschen in Halle erschossen – eine Person festgenommen

Nächste nachrichten

Ermittlungen wegen Volksverhetzung gegen Pegida-Gründer Bachmann