Entwurf von Bund und Ländern sieht härtere Corona-Maßnahmen vor

  • 📰 tagesschau
  • ⏱ Reading Time:
  • 37 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 18%
  • Publisher: 95%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Entwurf von Bund und Ländern sieht härtere Corona-Maßnahmen vor BundLänderGespräch CoronaMaßnahmen Merkel Scholz

Bei der Ministerpräsidentenkonferenz zur Corona-Lage am Donnerstag könnten neue Regelungen beschlossen werden, die über das bisherige Maß hinausgehen. Das geht aus einem Entwurf der Bundeskanzlerin sowie der Regierungschefinnen und -chefs der Länder hervor, der demvorliegt. In dem Papier heißt es, die Lage in Deutschland sei"sehr ernst".

Die Pläne von Bund und Ländern sehen dem Entwurf zufolge vor, eine bundesweite 2G-Regel im Einzelhandel einzuführen. Demnach dürften nur noch Geimpfte und Genesene Geschäfte betreten - und zwar unabhängig von der Sieben-Tage-Inzidenz und damit auch dort, wo die Infektionszahlen niedrig sind. Ausgenommen von der 2G-Regel sind Läden des täglichen Bedarfs.

Auch der Zugang zu Einrichtungen und Veranstaltungen der Kultur und Freizeit, wie etwa Kino, Theater und Restaurants, sollen dem vorläufigen Papier zufolge bundesweit inzidenzunabhängig nur für Geimpfte und Genesene möglich sein. Ergänzend könnte ein aktueller Test vorgeschrieben werden .

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Die 'Geimpften' haben uns auch erst in diese Lage gebracht. Was rennen denn die Leute und stehen an, um sich das heilige Manna spritzen zu lassen, anscheinend ohne irgend etwas zu hinterfragen?

Alle die nach Deutschland einreisen wollen 2G oder mindestens PCR Test und dann 7 Tage Quarantäne hier zu Lande in geschlossenen Räumen 2G ab 16 Jahren

Hätte ich mal lieber AfD gewählt 🖕🏼

inzidenzunabhängig ☝️ Da, es geht nicht um das Virus (sag ich seit 21 Monaten). Es geht um das Impfzertifikat, um Kontrolle, um den QR-Code, um die Scheiß-App.

In geschlossenen Räumen ab 16 - 2 g vor allem in ÖPNV

Die Intensivstationen werden von Migranten verstopft, unser Gesundheitswesen ist deshalb an der Belastungsgrenze. Wir brauchen daher dringend Kontaktbeschränkungen für Migranten und müssen zum Schutz des deutschen Volkes schnell alle Migranten abschieben.

Sowas muss man direkt abspeichern.

Bezoz sagt Danke 🤑

Der Staat rächt sich an den Ungehorsamen: Grenzt sie aus, schließt sie aus Läden, Restaurants, Bibliotheken und belastet sie finanziell und seelisch. Wann ist der Appartheidsvergleich angemessen? Der Nazi-Vergleich? Diktatur? Das ist kein Rechtsstaat mehr!

ich halte weiter nichts von einer allgemeinen Impfpflicht! Hoffentlich sprechen sich andere Institutionen auch dagegen aus (ethikrat, BVG)

Wir freuen uns riesig.

Das Video zum Zeitungsbericht ganz aktuell

Wann endlich geht ihr dem Verbrechen gegen die Menschlichkeit nach? Ihr mach Euch mit schuldig!

Wo sind die härteren Maßnahmen?

Ich finde das gut. Nun haben wir einen General als Chefkoordinator, einen Volksgerichtshof und eine faschistoide Regierung. Nicht zu vergessen der medizinische Volkssturm, der an jedem Gulli impft. Durch die weiteren Maßnahmen wird nun endgültig alles gut.🥳🥳🥳

Mich impft niemand! ImpftEuchInsKnie

Die Richtung stimmt. Das Ziel muss sein: 👉Gesundheit und Leben der Menschen schützen 👉die Beanspruchungen des medizinischen Personals und anderer Berufsgruppen, die mit der Pandemie umgehen müssen, zu begrenzen.

Das überzeugt mich jetzt schon alles nicht...

Onanieren

Und Jugendliche dürfen in Schulen gehen, nicht aber zu Tanzlustbarkeiten?

Insgesamt wieder besonders starker Stuss

Amazon 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 2. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Kontaktbeschränkungen, 2G plus, Clubs zu: So könnten die verschärften Corona-Maßnahmen aussehenAm Donnerstag treffen sich die Bund-Länder-Vetreter, um über neue und härtere Corona-Maßnahmen zu diskutieren – für Ungeimpfte wird es ungemütlich.
Herkunft: sternde - 🏆 31. / 63 Weiterlesen »

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.tilsteff 'Das wird hart, denn nur am 12. Mai gab es mehr als eine Million Injektionen pro Tag' mit Link auf die eigene Grafik, die das widerlegt. tilsteff Die müssen alle ins Gefängnis!
Herkunft: ZEIT ONLINE - 🏆 30. / 63 Weiterlesen »

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.Wundert mich nicht - schließlich sind die meisten Impfverweigerer rational denkende normale Menschen. Ihr zeigt halt nur immer die total durchgeknallte Minderheit... weil sich dem thema impfgegnerschaft die FDP angenommen hat? wie die AFD argumentiert sie mit freiheit!
Herkunft: ZEIT ONLINE - 🏆 30. / 63 Weiterlesen »

Corona aktuell: Scholz' Impf-Appell bei Joko und KlaasCorona aktuell: Der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz hat als Gast der Pro-Sieben-Entertainer Joko und Klaas einen eindrücklichen Impf-Appell an die Fernsehzuschauer gerichtet Propaganda der übelsten Sorte
Herkunft: SZ - 🏆 119. / 51 Weiterlesen »

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.
Herkunft: ZEIT ONLINE - 🏆 30. / 63 Weiterlesen »

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.Interessiert mich einen feuchten Kehricht Nicht zu vergessen dass die €DU erneut die Diskussionspunkte an die BILD durchgestochen hat. Warum tut sich das sonst gut durchorganisierte Deutschland so schwer eine simple Impfpflicht, oder freundlich ausgedrückt, einen wirksamen Ansporn zum Impfen zu finden? Wer den Grossteil der Gesellschaft schädigt (Querdenker, NAZIs) der braucht keinen Schutz, sondern Sanktionen.
Herkunft: ZEIT ONLINE - 🏆 30. / 63 Weiterlesen »