Christian Lindner, Bundesregierung, Coronavirus, Einschränkung

Christian Lindner, Bundesregierung

Einschränkungen durch Corona: Wir müssen Kontakte sofort wieder „smart“ ermöglichen

Das Land steht weitgehend still, die Folgen sind enorm. Alle Alternativen wären nicht verantwortbar gewesen. Das hat sich nun geändert. Ein Gastbeitrag des FDP-Vorsitzenden.

10.04.2020 16:42:00

Das Land steht weitgehend still, die Folgen sind enorm. Alle Alternativen wären nicht verantwortbar gewesen. Das hat sich nun geändert. Ein Gastbeitrag des FDP-Vorsitzenden. c_lindner fordert: Wir müssen Kontakte sofort wieder „smart“ ermöglichen.

Das Land steht weitgehend still, die Folgen sind enorm. Alle Alternativen wären nicht verantwortbar gewesen. Das hat sich nun geändert. Ein Gastbeitrag des FDP-Vorsitzenden.

war eine unbekannte Gefahr. Virologen und Mediziner verfügten über kaum gesicherte Erkenntnis. Wendungen in den Einschätzungen waren zu beobachten. Der Staat, der in Alltagsfragen sonst sehr präsent ist, erschien unvorbereitet. In der Welt haben wir Tragödien und Not gesehen, die uns betroffen und entschlossen gemacht haben. Wer dachte bei den Bildern aus Italien nicht an die Familie?

Liveblog: ++ Spahn sieht Menschenmengen mit Sorge ++ Fall George Floyd: Bundesweit Demos gegen Rassismus Liveblog: ++ US-Polizisten wegen Tätlichkeit angeklagt ++

Die Verantwortungsgemeinschaft von Bund und Ländern, von Regierung und Opposition hat sich deshalb einmütig für die Krisenstrategie entschieden, das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben herunterzufahren, um die Pandemie einzudämmen. Der Staat hat unsere Freiheit in beispielloser Weise eingeschränkt. Das Land steht weitgehend still. Die Folgen sind in jeder Hinsicht enorm – sozial, ökonomisch und gesundheitlich. Aber die Alternativen wären angesichts des wissenschaftlichen Kenntnis- und des Vorbereitungsstandes von Staat und Gesellschaft nicht verantwortbar gewesen. Das hat sich geändert.

Die Einschränkung von Grundrechten muss im demokratischen Rechtsstaat begründet werden. Die Bundesregierung hat sich dagegen eine Diskussion über einen „Exit“ geradezu verbeten. Das verkehrt das Verhältnis von Souverän, den Bürgerinnen und Bürgern, und der Regierung ins Gegenteil. Ist Angela

Merkelin die „Alternativlosigkeit“ zurückgefallen? Es ist respektabel, dass sich immerhin der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen dem Verdikt auf der Basis von Fakten widersetzt hat. Die Freien Demokraten sehen es ähnlich.Denn inzwischen liegen unter anderem durch die am Donnerstag veröffentlichte Feldstudie aus Heinsberg neue Erkenntnisse vor. Allein schon die dort ermittelte Dunkelziffer relativiert die Orientierung an der offiziellen Zahl der Infizierten. Wir alle wissen mehr über individuelle gesundheitliche Risikofaktoren. Die Bevölkerung ist informiert und verantwortungsbewusst. Das Gesundheitswesen ist alarmiert. Versorgungslücken werden sukzessive geschlossen. Jetzt muss im Verfassungsstaat die Frage nach der Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen neu gestellt werden – und nach möglichen Strategiealternativen. Unmittelbar nach Ostern brauchen wir eine Öffnungsperspektive, die unser Land stufenweise, regional und individuell differenziert sowie flexibel hochfährt. Dabei können wir zudem von internationalen Erfahrungen lernen.

Erstens werden wir nicht sofort zu einem Umgang zurückkehren können, wie wir ihn im Februar noch gewohnt waren. Aber Produktion, Handel, Verkehr, Justiz, Gastronomie, Bildung und das Leben insgesamt können unter Bedingungen wieder geöffnet werden. Sie müssen es sogar, wenn wir nicht dramatische Verwerfungen unserer Gesellschaft riskieren wollen.

Wir werden Abstand halten müssen – aber statt wie bisher „hart“ jeden Kontakt auszuschließen, müssen wir ihn ab sofort wieder „smart“ ermöglichen.Wir müssen über Differenzierungen sprechenDazu muss der Staat umgehend Regeln definieren. Denn ihre Einhaltung erfordert Vorbereitung. Zum Beispiel geht es in Montagehallen, im Einzelhandel, in Schulen und Restaurants gleichermaßen um die Organisation von räumlichem oder zeitlichem Abstand (Schichten, Sonntagsöffnung des Einzelhandels), um massenhafte Schnelltests auf Virus oder Antikörper sowie um Schutz durch Desinfektion und Schutzmasken. Freiwillig, aber aufgrund von gesicherter Anonymität und Verantwortungsgefühl sicher oft genutzte Apps auf unseren Smartphones werden Infektionsketten schneller sichtbar machen. Und im Profisport wie der Bundesliga, wo es eine dichte medizinische Begleitung der Athleten gibt, sollten wir den Wettbewerb ohne Publikum wieder zulassen.

Zweitens sind die gesundheitlichen Risiken ungleich verteilt. Müssen dann nicht auch die Maßnahmen differenziert werden? Statt das Land wie jetzt für alle herunterzufahren, sollten nun die besonders gefährdeten Bürger prioritär geschützt werden. Ausgangsbeschränkungen, die nur für einzelne Personengruppen greifen, wären hier nicht der richtige Weg. Wir werden aber über Differenzierungen sprechen müssen.

US-Demonstrationen: Washington wird zum Zentrum der Proteste München: 25 000 demonstrieren gegen Rassismus Gestutzt, aber nicht rasiert Weiterlesen: FAZ.NET »

c_lindner Zum Glück ist Herr Lindner nicht in der Regierung. Es ist besser, dass die FDP gar nicht regiert, damit sie jetzt nicht schlecht regiert. c_lindner „Alle Alternativen wären nicht verantwortbar gewesen.“? Jetzt bin ich mal ganz forsch, übrigens wie die meisten in den Medien, und behaupte DOCH !

c_lindner Wann hält CL endlich mal seine Klappe, falls nicht sind 3% noch Zuviel für die Partei c_lindner Was bedeutet überhaupt 'smart'? In meinem Sprachgebrauch würde es klug heißen, aber was ist ein kluger Kontakt? Nur auf die Backe und nicht direkt mit Zunge? Oder ist damit gemeint, dass man sich treffen darf, aber bitte mit nem Smart dazwischen? Typisch lösungsfreie Forderung.

c_lindner Smart - die neue nullvokabel für Politiker, die heisse luft produzieren wollen c_lindner Ich tät so gern herzhaft lachen über diesen aufgeblasenen Yuppie, diesen eitlen Egomanen, den eingebildeten Lackaffen, diesen , komplett sich selbst überschätzenden Unsympath. Aber es will mir nicht gelingen. Es bleibt dieser unangenehme Brechreiz.

c_lindner Die Luft über Deutschland ist merklich besser geworden. Weniger und umweltfreundlichere Mobilität. Keine Geldmacherei auf Kosten der Steuerzahler. c_lindner Ganz früher war Lungenentzündung Todesurteil. Dann kam Penicillin, Antibiotika, resistente Viren. Bei Nutztieren war das genau so. Weniger ist mehr in diesem Fall.

c_lindner Eine unerträgliche Quasselstrippe _lindner c_lindner Dramatisch wird es nur wenn man den Lobbyisten der FDP nachgibt, die für Dividenden ihrer Klientel offenbar auch weiterhin den Zusammenbruch unseres Gesundheitssystems riskieren. 3.000 Tote bei nicht mal, großzügig gerechnet, 1 Million infizierte sollten Warnung genug sein.

fdpbt c_lindner c_lindner Lindner geh wieder in den Keller wo du hin gehörst. c_lindner Warum lasst ihr den Lindner immer noch rein bei euch? c_lindner c_lindner Was bitte hat sich nun geändert? Wann ist NUN? c_lindner 'Besser keinen sozialen Kontakt als ansteckenden Kontakt' Herr Lindner! c_lindner 'Wir müssen über Differenzierungen sprechen. Dazu muss der Staat umgehend Regeln definieren. Denn ihre Einhaltung erfordert Vorbereitung.' I.d.S. genau meine Worte. Habe ich selber vor einigen Tagen so gedacht. Merkwürdig dass das bei der FDP immer wieder passt😁 und sonst nic

c_lindner 'Das Coronavirus war eine unbekannte Gefahr'. Schon der erste Satz lässt erahnen, wie es weitergehen wird. Lieber Herr Lindner, das Coronavirus IST immer noch eine Gefahr. Und zu großen Teilen auch immer noch unbekannt. c_lindner Das ist mir zu nebulös und weckt möglicherweise falsche Erwartungen. c_lindner Was heißt smart denn ganz konkret?

c_lindner Liebe FAZ, Sie sollten mehr veröffentlichen, was wirklich relevant ist. Ein Beispiel aus der Schweiz: Lindner ist hier völlig irrelevant. c_lindner Business as usual c_lindner Ganz meine Meinung. danke. c_lindner Liebe FAZ, ist das wirklich nötig? Werde mich jetzt von Ihnen als Leserin endgültig verabschieden

c_lindner Lindner und smart? Gut dass der nix zu melden hat c_lindner Klappe halten Lindner c_lindner Das wäre ja was, wenn er fachlich erklären müsste wie dieses 'smart' aussehen soll. Nein, ein Christian Lindner kann nur an der selbst gewählten Außenlinie Allgemeinplätze fordern. c_lindner „Smart“ kommt mir arg unpassend vor in dieser Zeit.

c_lindner Die Gesellschaft wird nach der Pandemie so oder so eine andere sein. Mit einem 'smarten' (= depperten) Exit wird mit Leben gespielt. Auch mit meinem. Und c_lindner und die fdp werden meine Kinder danach sicher nicht versorgen. c_lindner Und nichtmal bei sowas soll man sich heutzutage mit der flachen Hand ins Gesicht fassen.

c_lindner Smarter Typ c_lindner Nicht lesen, einfach nicht lesen. c_lindner Für die FDP zählt die Wirtschaft mehr als das Menschenleben c_lindner Warum bekommt der Vorsitzende einer 5% Partei, der zu feige war Verantwortung zu übernehmen, so viel Aufmerksamkeit für sein egoistisches populistisches Störfeuer, das nur Krisenmanagement erschwert, compliance verringert und somit in Konsequenz Leben gefährdet?

c_lindner c_lindner Die deutschen verstehen mittlerweile Bevormundung vom Staat als selbstverständlich. Auch Einschränkung der Freiheit scheint für die meisten kein Problem mehr zu sein. Wenn man daran erinnert redet man Unsinn. Was läuft bloß schief in Deutschland c_lindner Flugpreise ver5fachen,sperren der Innenstädte für Verbrennungsmotoren, 500%Zoll auf Erdölimporte

c_lindner Herr Lindner bettelt um Wahlstimmen, funktioniert aber nicht c_lindner Nee, wenn wir es ernst meinen und den Virus zurückdrängen wollen, müssten wir viel strenger, konsequenter u stringenter vorgehen! Ich finds einfach so beschissen willkürlich alles! Ich darf meine Verwandten nicht besuchen, aber mein Mann muss auf Schicht gehen?! Alles zum Kotzen

c_lindner Wirtschaft vs. Altenheim? Reiche kaufen sich Beatmungsgeräte und angestellte Friseurinnen beantragen aufstockende Leistungen beim Jobcenter? Ne, ne, Herr c_lindner: Zur Freiheit gehört auch die Freiheit der Geringverdiener! Solidarität! Gemeinwohl! Würde! c_lindner Ich glaube ja, dass die Bundesregierung nur über dumme Maßnahmen nachdenkt.

c_lindner Der c_lindner, der auch sagte, Abwendung des Klimawandels und seine Folgen sollte man Profis wie ihm überlassen? Na dann... c_lindner Lieber Herr Lindner, erst schöne und gesunde Ostern für Sie. Wie stehen Sie denn zu der Analyse hier? Müssten wir denn nicht erst mal wieder zurück auf die 1. Epidemiestufe, bevor wir smart öffnen? Und: Ja, ich weiß, es ist ein echtes Dilemma gerade, das Richtige zu tun.

c_lindner Kein Ahnung ob die Statistiken nicht gelesen werden oder nicht verstanden werden. c_lindner Herr c_lindner was passiert, falls die Zahl der Infizierten bei 'smarter' Öffnung wieder ansteigt und es noch mehr Tote gibt? Was sagen Sie dann? Was sagen Sie den Erkrankten und Hinterbliebenen? Wirtschaft und Kontakte wichtiger als Gesundheit und Leben?

c_lindner Hallo Herr c_lindner, wie können denn diese smarten Lösungen aussehen? Wenn Sie welche haben oder andere aus ihren Reihen, dann bitte teilen. Die Situation erfordert Kooperation und nicht Konflikt und Hoheitswissen. Wenn Sie keine Lösungen haben, bitte kein Besserwisser sein c_lindner Herr Lindner, Ihre Ratschläge sind leider immer noch Schläge .. und platte Phrasen .. konstruktiv!!! Inhalt .. Vorschläge .. Zeitrahmen zur Umsetzung .. etc. CONTENT!! Regieren wollten Sie nicht auf Bundesebene und Opposition können Die anscheinend nicht ! Unerträglich

c_lindner Was wir sofort machen könnten c_lindner Herr Lindner, die Zeiten sind hart genug, bitte halten Sie sich mit Ihren Ansichten und Meinungen zurück! c_lindner Ist ok so..nicht zu früh lockern sonst ist alles umsonst c_lindner Lamentierlindner😰 wieder mal auf AfD-Kurs - ein paar Tage später, freilich: Er mußte ja unser Positionspapier erstmal lesen... und kapieren!😉 nurnochAfD Freiheit Grundrechte Berlin Bundestag Brandner

c_lindner Was nur hat ihn dazu getrieben, sich plötzlich für die Öfnung schwach besiedelter Landkreise in Mecklenburg zu interessieren? Hoteliers-Spenden? Oder ist da sein Jagdrevier? (Auf Gut Grambow hat er immerhin seinen Jagdschein gemacht.) c_lindner Lieber Herr c_lindner , leider verpassen Sie die Chance einer echten Weiterentwicklung für unser Land. Aber nichts für ungut - Sie sind halt nur Polikiker und nicht systemrelevant. Schauen Sie mal über den Tellerrand. Gruß Martin

c_lindner Ein Klares NEIN, wenn wir auf Mediziner und Virulogen hören. Gerade in der Gastronomie ist es unverantwortlich. Wir sollten auch an das Service- personal denken, was beim Servieren keinen Sicherheitsabstand einhalten kann. Wollen wir raus aus der Pandemie CL c_lindner Herr Dr. Professor der Politik! Dummheit wird bestraft! Wir brauchen Zeit um den Virus unter Kontrolle zu bekommen. Geschäftsleute und Staat haben tolle Jahre gehabt und jetzt muß etwas zurück bezahlt werden an das Deutsche Volk.

c_lindner Gesundheit ist das höchste Gut c_lindner Die im System Merkel angekommen Alternativlos c_lindner Herr Lindner, ich habe Angst um meine Familie, wenn alles 'gelockert' wird. Schulen sehe ich da ganz vorne. Wie soll ich meine Familie 'trennen', damit meine Tochter Risikogruppen nicht ansteckt? Das ist unrealistisch und verantwortungslos, nur damit wieder gearbeitet wird...

c_lindner Sehr richtig!!! Der Einzelhandel muss wieder öffnen dürfen! fdpbt c_lindner Recht hat er, aber überstürzt tun darf man sowas nicht. Coronakrise FDP c_lindner So ein Spassvogel, was nutzt mir denn das Arbeiten im Homeoffice oder ne bezahlte Freistellung, um mich mit meinem Asthma zu schützen, wenn das Kind sich in der Grundschule infiziert? Und mich und Oma gleich mit?

c_lindner Wieviel Familienmitglieder sind sie denn bereit zu opfern Herr Lindner? c_lindner Damit hast die FDP nun endgültig verspielt c_lindner Wir sollten alle Grundrechte nach Ostern wieder herstellen und uns verantwortungsvoll verhalten. Alle geschlossenen Geschäfte und Restaurants sollten öffnen. Wir halten Abstand und schützen uns selbst.

c_lindner Angesichts der gesundheitlichen Bedrohung, die von diesem Virus ausgeht und der die Medizin bisher nichts entgegenzusetzen hat, ist das Gedrängel aus den Reihen von FDP und AfD, endlich wieder zur Normalität zu gelangen, unerträglich. Es dauert so lange, wie es dauert! c_lindner Arrogant und überheblich! 4,446785%

c_lindner Blödes Gesappel dieser Woche hat dazu geführt, dass Menschen denken, es sei vorbei. Ich hoffe, dass Lindner das verantworten kann ( und andere ). c_lindner Guter und notwendiger Gastbeitrag c_lindner! Die meisten Kommentatoren hier haben nicht mal die Überschrift gelesen, sondern geben nur ihrem Drang nach ihren unsachlichen Hass auf die fdp abzusondern.

c_lindner '.. liegen .. durch .. veröffentlichte Feldstudie aus Heinsberg neue Erkenntnisse vor. Allein schon die .. ermittelte Dunkelziffer relativiert die Orientierung an der offiziellen Zahl der Infizierten.' Welche Dunkelziffer wurde denn ermittelt? Die Studie wirf viele Fragen auf! c_lindner Ich habe ja immer FDP gewählt - aber meine Stimme bekommt jetzt die CDU - sorry Mr. Lindner, aber das war etwas zu viel ... Ich hoffe Söder wird Kanzler!!

c_lindner In meinen Augen ist das billiger Populismus. Lindner ist (wie so oft) auf Stimmenfang und setzt jetzt auf die vielen Menschen, die in wirtschaftlicher Not sind. Das ist einfach nur unverantwortlich und nicht sachdienlich. c_lindner Desaster Fatigue'. Bezeichnet wird damit die Ermattung angesichts allzu vieler schlechter Nachrichten; das Gefühl von Verdruss, das uns gegen ein Übermaß von Katastrophenmeldungen rebellieren lässt. Stimmungsumschwung! DiseasterFatigue

c_lindner Ich verzichte gern auf Kontakte zur fdp Auch auf smarte! c_lindner Verstehe hier die hetze nicht gegen die FDP meint ihr die CDU ist besser das sieht man. Da denkt auch keiner an das Volk und schiebt sich die Posten untereinander zu. Da wird ermittelt gegen Politiker und passieren tut auch nichts im Gegenteil da werden Daten gelöscht und das war

c_lindner Das ist zum großen Teil ein Blabla. Bei den wenigen konkreten Punkten stellt Lindner einfach Thesen auf, ohne sie mit unterstützenden Argumenten und Fakten zu untermauern. Alles in allem ein ziemlich substanzloser Text. Wie das bei Lindner nun mal oft der Fall ist. c_lindner Möchten sie ihren Gastbeitrag anpassen nachdem mittlerweile bekannt wurde das die Studie(bzw Vorabveröffentlichung) , auf der ihr Artikel aufbaut, eklatante Mängel aufweist?

c_lindner HR. L. JETZT SEIEN SIE BITTE NUR EINMAL 1 MINUTE STILL, SIE HABEN UNS UND DAS BEOBACHTE ICH NUN EINIGE Jahre nicht wirklich noch was zusagen. DAS = noch so ein Zischen, ich kann Sie nicht mehr Ernst nehmen. Wenn es dick wird, wegducken. c_lindner Wie soll das ⬇️ aussehen? coronavirus „Zum Beispiel geht es... in Schulen... um die Organisation von räumlichem oder zeitlichem Abstand. Zweitens... sollten nun die besonders gefährdeten Bürger prioritär geschützt werden... Ausgangsbeschränkungen... nicht der richtige Weg“

c_lindner In NRW z.B. (FDP-regiert) würde eine Legalisierung von Hanf zu Nutz- und Genusszwecken und das Verbot von geplanter Obsoleszenz ausreichen, um 'smart' zu wachsen. Aber ich rieche, dass es hier wieder bloß um das profane Coca und Macht und Pillepalle geht. 🤷 c_lindner Lindner nun als DonaldTrumpJunior..? ,)

c_lindner Diese Forderung ist auch mehr als gerechtfertigt, wenn man nach der Coronakrise eine wirtschaftliche Krise abmildern möchte. Eine smarte Eindämmungsstrategie auf regionale Hotspots halte ich für einen sinnvollen Vorschlag. c_lindner Also irgendwie lese ich keine neuen Vorschläge oder Ideen, die ich so nicht schon vorher gelesen habe. Klasse Beitrag Herr Lindner - nicht.

c_lindner c_lindner Ein wenig mehr Geduld wäre sicher angebracht;wer nach überstandener Krankheit zu früh aufsteht,könnte wieder umfallen.Über das Gesunden hinaus möchte man auch im Coronaunglück präventiv denken und nicht zu früh alle Kontakte erlauben. c_lindner Die Bundesregierung ist sich dessen bewußt, warten wir erstmal Oster ab wenn die Urlauber von Ostsee und Nordsee zurückgekommen sind.

c_lindner Solche Kommentare von der Seitenlinie sind nicht smart, sondern „wenig hilfreich“. Jedenfalls solange sich täglich noch Tausende infizieren. c_lindner Da kommt nichts rüber Herr Lindner c_lindner Gebt dem Linder endlich seine Smarties, sonst muellt er noch mehr Mist c_lindner Vor Ostern würden entsprechende Exitüberlegungen nur zur Verunsicherung führen. Am Mittwoch sind ja entsprechende Telefonkonferenzen geplant.

c_lindner Für mich reine Profilierungssucht, vor Ostern so in die Öffentlichkeit zu gehen. Da alle Verordnungen auf Ebene der Bundesländern, die ich gelesen habe, ein Verfall-/Gültigskeitsdatum haben ( meist 19.04.), müssen die Länder neue Beschlüsse herbeiführen. c_lindner CL hatte seine Chance in Thüringen. Er ist umgefallen und steckt seitdem mit dem Kopf in Merkels Hintern. Einer winselnden langen Unterhosen hört niemand mehr zu. Aber welcher kluge Kopf liest heute auch noch FAZ?

c_lindner Aber wirklich nur langsam c_lindner Diese Verwerfungen gab es schon vor Covid-19. Es ist jetzt nicht besser geworden. Wir müssen mit Mund-Nasenschutz arbeiten, 8h. Ich bin dafür, dass auch sie sowie das gesamte Parlament ab sofort wieder die Arbeit aufnimmt, mit Mund-Nasenschutz und Gummihandschuhen.

c_lindner Frau Merkel dazu: „Was ich Ihnen sehr wohl versprechen kann und versprechen will, das ist, dass Sie sich darauf verlassen können, dass die Bundesregierung und auch ich persönlich tatsächlich Tag und Nacht darüber nachdenken, wie wir beides schaffen können... (1/2) c_lindner Sagt der Virusexperte, c_lindner.

c_lindner Smart, also digital sind sie ja möglich* und waren nie verboten. *Wo Netz verfügbar ist, auch hier versagt 'der Markt' genau wie bei Schutzausrüstung und Krankenhauskapazitäten. Danke Schwarz-Geld der 80er und 90er. c_lindner Smarte Kontakte sind für smarte Gesellschaften,was in einem Land mit maroder Infrastruktur wie in Deutschland nicht vorstellbar ist.Der Staat soll zuerst die Funklöcherproblematik lösen.

c_lindner Mann (c_lindner) und Meinung sind m. E. nicht (mehr) systemrelevant. c_lindner Das kann nur ein fdpbt Typ fordern während in Südkorea festgestellt wird das geheilte zum Teil nach Wochen Rückfälle erleiden... c_lindner 'Zum Beispiel geht es ... um die Organisation von räumlichem oder zeitlichem Abstand ... um massenhafte Schnelltests auf Virus oder Antikörper sowie um Schutz durch Desinfektion und Schutzmasken.' Also im Endeffekt alles Dinge, die es so schnell nicht geben wird.

c_lindner Dass man der FDP nach Thüringen überhaupt noch derartige Plattformen bietet, finde ich traurig. Und gerade jetzt hätte Herr Lindner tatsächlich mal Größe beweisen und einfach die Klappe halten können... aber ja, welche Größe... c_lindner Haben die Kritiker auch tatsächlich Kritik vorzuweisen, oder lediglich Gepöbel? Es ist doch vollkommen logisch an die Zukunft zu denken, anstatt im Jetzt zu verharren. Insbesondere, da ohne Impfung wohl das Virus in diesem Jahr erstmal nicht verschwinden wird.

c_lindner Da hat wieder ein elitärer Schwachkopf Angst, keine Ersatzteile für seinen Porsche zu bekommen. Lindner, halts Maul. c_lindner Was für ein Blödsinn. fdpbt c_lindner Er hatte seine Chance, nun ist mal gut und er sollte den Mund halten c_lindner c_lindner Übrigens sollten alle medizinischen Erkenntnisse nicht nur besprochen, sondern auch kritisch gegengeprüft werden:

c_lindner Lindner ist ein NoThema. Bietet diesem Vollpfosten doch keine Plattform. Wir haben echt andere Probleme c_lindner Warum bekommt diese 5% Partei soooo viel Aufmerksamkeit🙄🙄 c_lindner Mir kommt die Weltwirtschaft vor wie ein Flugzeug, das mit dem letzten Tropfen Kerosin landet. So scheinen die Volkswirtschaften der so genannten 'Westlichen Wertegemeinschaft' zu planen. Immer am extremen Limit. Der Flieger braucht aber Reserven für Unvorhergesehenes.

c_lindner Und im Übrigen bilden „sofort“ und „smart“ in diesem Kontext ein Gegensatzpaar. c_lindner Eine Volkswirtschaft, die 4 Wochen Stillstand nicht überlebt, ist irre. Wenn man wie die Amerikaner am Limit und darüber hinaus lebt, Ersparnisse verteufelt werden, es keine Reserven mehr gibt (geben darf), haben die Eliten in Wissenschaft, Wirtschaft + Politik jämmerlich versagt

c_lindner Kann mir bitte einer mal erklären was an dieser Aussage schlecht/falsch sein soll? Habt ihr alle keine Ahnung von der Wichtigkeit des öffentlichen Lebens? Es muss so schnell es geht wiederhergestellt werden oder seht ihr das etwa anders? c_lindner Ein sehr guter Beitrag! c_lindner Ich werde mir meine Bürgerrechte nicht nehmen lassen und ich werde mit den Leuten reden wie es mir passt

c_lindner Und wieder nach dem Motto: Hauptsache Lippen gespizt und Satz geformt. Es steht schon seit Anfang der Maßnahmen ein Termin für Gespräche über die Möglichkeiten die Quarantäne zu lockern. Mit Ihrem geistlosen Wiederholen derselben leeren Worthülsen machen Sie sich nur lächerlich. c_lindner Alternative wären ausreichende Masken ffp2 gewesen. Nicht vorhanden? Politisches Versagen an „Daseinsvorsorge“. Mundverbot über Exit? Nein, wo denn? Es gibt nur intelligente Öffnungslösungen in kleinen Schritten. Sagen wir seit Wochen. Heinsbergstudie selbst gelesen und geprüft?

c_lindner Liebe Frankfurter Allgemeine Zeitung - über welches „Land“ berichten Sie? Fällt es Ihnen wirklich so schwer, bzw. haben Sie (m/w/d) solch eine Abneigung gegenüber Deutschland, daß Sie „das Land“ nicht mehr beim Namen nennen? Hofberichterstattung c_lindner Smart bedeutet aber in diesem Fall schlicht OHNE die FDP, weil die bisher absolut nichts smartes beigesteuert haben. Außer saublöd daherzureden. Die Infektionsrate ist momentan mehr oder minder stabil, dementsprechend wäre ein wieder hochfahren evtl gefährlich... justsayin

c_lindner Es blutet das Gelbe Herz wenn man mal die Flugzeuge am Boden sieht oder auf der Autobahn keine BMW s sieht die sich bei 222 km/h ein Rennen machen, das tut mir sehr leid für Lindner c_lindner Hier kurz ein Artikel zu 'Die Bevölkerung ist informiert und verantwortungsbewusst' c_lindner Man sollte es nicht an der Person fest machen. Hätten das Frau Merkel oder Herr Söder geschrieben, gäbe es Lob. Das ist nicht fair!

c_lindner Über verstorbene Parteien kann man nichts negatives schreiben. niemalsFDP c_lindner Die AfD fordert die Exitstrategie konsequenter und schlüssiger. Die Wirtschaft erhält das Leben, nicht die Politclowns. Ergo sollte ernstere den Chamge massivst einfordern. noOchlocracy c_lindner Klasse! Hoffe sie bringen was in Gang.....

c_lindner Richtiger Ansatz! Anstatt alle einzusperren sollte man lieber gezielt Risikogruppen schützen. Gleichzeitig wäre es sogar von Vorteil wenn junge, gesunde Menschen sich anstecken um so die Herdenimmunität schneller zu erreichen. Für Menschen U40 ist es kaum schlimmer als Grippe. c_lindner 'In der FDP dominiert, wie in den nicht-faschistischen Teilen der AfD, der wirtschaftsliberale Chauvinismus der Bessergestellten.'

c_lindner niemalsFDP c_lindner Naja, die Wirtschaftsbosse werden bei Lindner gejammert haben. c_lindner NiemandbrauchtdieFDP FotiAma c_lindner Statt Plattitüden zu äußern um politische Punkte zu machen = EinfachMalKlappeHalten. Allen ist klar, dass Exit „so schnell wie möglich“ sein muss und Verantwortliche arbeiten dran. Das sind schwierige Entscheidungen, bei denen man fdp und Neoliberale nicht braucht

c_lindner Es muss eine Debatte über einen verantwortungsvollen 'Exit' geben. Eine Gesellschaft kann nicht 6 o. 12 Monate still stehen. Die negativen Folgen wären unabsehbar. Wir brauchen feste Regeln, wie alle Bürger mit großer Verantwortung in den 'Regel-Alltag' zurückkehren könnten. c_lindner Einmal im Leben muss ich dem Lindner recht geben

c_lindner Im Kern nicht verkehrt. Sich darüber Gedanken zu machen ist notwendig. ÜBERRASCHUNG: Macht die BR! Weniger überraschend dagegen: Lindner fordert, wo ist sein Plan? Bitte Antrag einbringen! 1/2 c_lindner 'Smart' == 'Zwangs App zur Totalüberwachung' c_lindner Gefühlt 90% der Kommentare zielen auf die Person c_lindner ab. Setzen wir uns doch mit seinen Äußerungen auseinander. Ich finde es langsam legitim, über smarte Lösungen nach der Isolation zu sprechen. Auch das Krisenmanagement der Regierung darf die Opposition challengen.

c_lindner Es sah aus, als hätte Singapur das Coronavirus unter Kontrolle. Die Infektionszahlen sanken mehrere Tage. Doch nun die zweite Infektionswelle und die Erkenntnis, auch mit Tracking-System und effizientem Gesundheitssystem ist das Virus schwer beherrschbar Liebe , „sofort“ steht nicht im Text. Dies nur als kleine Anmerkung. CL

c_lindner Mittlerweile finde ich diesen Typen echt ärgerlich und frage mich, ob Bauschaum nicht auch für Großmäuler erschaffen wurde 🤔 c_lindner Tja, wenn einer was Vernünftiges sagt, dann wird er an die Wand gestellt. Oh Herr lass hirn Regnen. c_lindner In drei Tagen sagt irgendein SPD oder Grünen Politiker dasselbe und wird dann dafür gefeiert.

c_lindner Also ich persönlich, empfinde ja Herrn C. Lindner, als verdammt dramatische Verwerfung.🤦‍♂️🤷‍♂️ c_lindner Haben die Geldgeber aus der Industrie gedroht nicht mehr zu zahlen oder was soll der Schwachsinn? c_lindner Wer sagt, dass das nicht getan wird? Dazu braucht es keinen FDP Anstoß! Vor allem nicht von einer Partei die sich, wenn es darauf ankommt entweder der Verantwortung entzieht oder sich gänzlich unmöglich verhält.

c_lindner Wann, zu welchen Bedingungen und unter Akzeptanz welcher Risiken? Wer keine Verantwortung trägt, kann leicht fordern! Schlauschnacker! c_lindner der FDP gehts nur ums geld.....pffffffffffffffffff c_lindner Wer ist er denn ? c_lindner 😅🤣 Hat der überhaupt noch was zu sagen. c_lindner Schauen wir doch bitte nach Singapur, wie 'gut' das funktioniert.

c_lindner Ich erinnere mich noch an Herrn Rösler, den haben Sie geschasst und er ist verschwunden. Sie dagegen, klammern und kapieren einfach nicht, dass Sie über sind!!! c_lindner Und die ganzen Kommentare hier so: c_lindner Alles was ich lese sind Ad hominem Atacken Oder slippery slope Argumentation (gern googlen wenn nicht bekannt). Und kaum mal inhaltliche Auseinandersetzung. Gut dass Twitter nicht repräsentativ ist. Muss man sich immer mal wieder in Erinnerung rufen.

c_lindner Arme , Herr Lindner surft seit Jahren smart an jedem Problem vorbei. 🥴 c_lindner Mit Verlaub, aber als ehemaliger Widersacher gegen den seinerzeiten per Wahlabgabe erteilten Auftrag an ihn und die FDP zur Regierungsbildung sollte sich Herr c_lindner mit Kommentaren gerade zur jetzigen Zeit zurückhalten

c_lindner Liebe , Was genau bietet das Interview Ihren Lesern an neuen Erkenntnissen und wissenswerten Inhalten? Ich sehe nur die sich ständig wiederholenden, nichtssagenden Allgemeinschauplätze von c_lindner. Prädikat: Zeitverschwendung c_lindner Nichts hat sich geändert. Nur, dass uns jeden Tag einmal der Heilige Christian erscheint.

c_lindner wie eigentlich ist die Altersstruktur der FDP-Wähler? c_lindner Schade, dass sich der Mann selbst zerschossen hat. Hätte er seinem Parteikollegen in Thüringen gesagt: 'Du bist demokratisch gewählt worden, also machst du den Job. Basta.' Dann hätte seine Stimme heute noch Gewicht- aber so?!

c_lindner Nicht alle Bilderberger werden wichtig und zu denen gehören Sie, Herr Lindner!!! c_lindner Na hoffentlich nicht so smart wie der Herr 1,8% Lindner selbst. Sonst sind wir am Arsch, aber sowas von. c_lindner smart auf die Intensivstation? Dank Smart - c_lindner bald kein Problem mehr. c_lindner „SMART“

c_lindner Die FDP und vor allem ihr Profi an der Spitze, sind mittlerweile fast genauso überflüssig wie die AFDioten. janejane24 c_lindner Genau.. Wirtschaft vor Menschen c_lindner Prof. Dr. Dr. Dr. Lindner - Facharzt für Virologie und Experte im Bereich AfD Partnerschaften redet wieder Unsinn. 🙃🙃

c_lindner Man kann ihn echt nicht mehr anhören. Jeden Tag irgendwelcher Stuss ! c_lindner Die FAZ mal wieder als Hofberichterstatter der liberalen Schönen und Reichen c_lindner Der Fanboy von Brandmauern für andere klopft nach nur 2 Wochen winselnd an der Ausgangstür. Manchmal ist das Leben zu komisch. 😅

c_lindner Ich werde genau so weiter werkeln, wie im Moment (bin halt systemrelevant). Halte Kontakte fern von mir. Allerdings werde ich bei den profitgeilen Mietverweigerern nie wieder einkaufen. Das habe ich aus der Coronazeit bisher gelernt c_lindner Wenn die FDP die nächste Runde der Kurzarbeit ausgibt und dazu noch ein paar tausend Beatmungsgeräte spendiert, dann können wir uns gerne wieder etwas lockern...

c_lindner c_lindner Na Herr Lindner ist Ihnen langweilig, oder warum sondern Sie ständig solchen Unsinn ab? Und die FAZ bietet Ihnen dafür die Bühne. Frohe Ostern. c_lindner Muss man immer Besserwisserei von jemandem in Umlauf bringen, der es ablehnt selbst Verantwortung zu übernehmen? c_lindner Dann soll er uns mal seinen „smarten-Plan“ vorstellen. Aber dafür müsste man bereit sein Verantwortung zu übernehmen. 🤦🏽‍♂️

c_lindner Kaum ist die FDP unter 5 Prozent, sehe ich jeden Tag irgendwelchen Mumpitz von Mister Maulkorb c_lindner Wow, was für tiefsinnige Einsichten...darauf würde die Regierung bestimmt nicht kommen...Kann micht mal irgendeiner diese gelbbraune Soße wegschütten?!! c_lindner Um politisch erfolgreich zu sein, muss man sich gar nicht erst um mögliche Rechtfertigungen, ja nicht einmal um Nähe zur Wahrheit, bemühen.

c_lindner Das ist ihre Position, die die FDP seit Anfang der Krise immer wieder in den Fokus stellt. Maßnahmen lockern. In NRW kann man das auch beobachten, da wo die FDP mitregiert. Sie wollen unbedingt die Lockerungen der Maßnahmen, trotz Warnungen der WHO und Wissenschaft. COVIDー19

Kommentar: Genau das, was wir in dieser Corona-Lage NICHT brauchen!Wie kann es sein, dass die Kanzlerin auf der einen und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet auf der anderen Seite so unterschiedlich kommunizieren? Laschet ist halt schon im Wahlkampf. Dem merkt man doch an, dass es ihn hauptsächlich darum geht Kanzler zu werden. Doch wir brauchen Uneinigkeit, das ist ein Teil von gelebter Demokratie! Gerade in Situationen wie dieser, in der schwere Entscheidungen getroffen werden müssen mit sehr wenig Datengrundlage. BILD brauchen wir in der Krise NICHT . Ihr dreht Euch im Wind. Ist doch scheiss egal was der in NRW sagt, Fakt ist , es ist fragil und Punkt.

Corona und Konsum: Das Fasten geht weiterDie Corona-Krise zwingt die Menschheit beinahe weltweit zum Konsumverzicht. Für viele Unternehmen ist das eine dauerhafte Gefahr. Für die Verbraucher aber eine Chance, kommentiert Kathrin_Werner. Kathrin_Werner Es zeigt, dass wir den ganz Müll den wir sonst kaufen, gar nicht benötigen. Kathrin_Werner ENDLICH kaufen Menschen nur das was sie auch wirklich benötigen! Und die ganzen unnötigen Unternehmen die nur durch Marketing aufrechterhalten wurden gehen endlich unter. Jetzt sieht man das kein MENSCH sie BRAUCHT! Kathrin_Werner Ist schon paradox.

Schaustellern geht das Geld aus - Corona-Krise bedroht ReptilienSchaustellern geht Geld aus - Corona-Krise bedroht Reptilien Dann haltet verdammt nochmal keine Tiere. 😡 Schön wie die Tierliebhaber immer das Wohl der Tiere die des Menschen voranstellen. Und Bild gibt dem mal wieder eine Plattform. Hier geht es um MENSCHEN! Was wäre wenn Krieg ist

Schwere Corona-Verläufe: „Junge Männer, bei denen man das niemals erwarten würde“ - WELTSchwere Corona-Verläufe gibt es nicht nur bei alten oder vorerkrankten Patienten. Prof. Uwe Janssens schildert, wie immer mehr junge Menschen schwer betroffen sind, welche Symptome sie zeigen - und welche Chancen sie bei der Behandlung haben. (Video, 8 Min) Gibt es keinen Welt+ Filter bei Twitter? Memento mori! Keiner, keiner kann sich sicher fühlen. Gut, dass es Hoffnung gibt, auch wenn Hilfe von Menschen erfolglos bleibt. Gott sei Dank, dass es nicht nur Karfreitag sondern auch Ostern gibt. Weil Jesus lebt, dürfen auch die leben, die an IHN glauben. Michael_Leh Das kommt wohl vor, aber Ausnahmen sind eben Ausnahmen. Junge fitte Männer kriegen auch Herzinfarkte und Schlaganfälle. Wird hier wieder der Einzelfall für Panik und Klickzahlen gepusht?

SZ-Podcast 'Auf den Punkt' - Das Corona-Tagebuch (2)Die zweite Folge unseres Corona-Tagebuchs: Kurze Momentaufnahmen aus der Krise, als Sprachnachrichten unserer Hörerinnen und Hörer. Die neue Folge 'Auf den Punkt' Podcast

Corona in Italien: Das Virus und die WahrheitWenn die Argumente und Vorwürfe der politischen Farbenlehre folgen: Die italienische Regierung will in der Covid-19-Krise festlegen, was Fake News sind. Das weckt Argwohn.\r\n Oh. Italien hat eine neue Diktatur bekommen. Ist ja dann fast wie hier in Deutschland. Läuft doch hier schon genau so, ihr scheinheiligen, klitzekleinen Speichellecker. Füttert mal schön weiter eurer Lügengebilde bis es in absehbarer Zeit über euch zusammenbricht. Doch dann habt ihr wie 45 wieder nichts geahnt. Wie in D 😂