Newsteam, Trump, Donald (Geb.1946), Erdogan, Recep Tayyip, Türkei, Syrien, Syrien-Konflikt, Kurden, Usa, Nordsyrien, Politik, Syrien, Washington, Europa, Is, Donald Trump, Türkei, Usa

Newsteam, Trump

Donald Trump: „Kurden haben uns nicht in der Normandie geholfen“ - WELT

Donald Trump: 'Kurden haben uns nicht in der Normandie geholfen'

10.10.2019

Donald Trump : ' Kurden haben uns nicht in der Normandie geholfen'

US-Präsident Trump verteidigt den Abzug der US-Truppen aus Nordsyrien gegen Kritik auch aus der eigenen Partei. Dabei zieht er gewagte Vergleiche. Mögliche Gefahren durch fliehende IS -Kämpfer spielt er herunter: „Nun, sie werden nach Europa fliehen.“

Lesen Sie auch Offensive in Syrien Im Krieg gegen die Kurden lässt Erdogan radikale Islamisten für sich kämpfen Der US-Präsident verwies bei seiner Argumentation auf einen „sehr, sehr starken Artikel“ vom Mittwoch. Offenbar meinte Trump damit einen Kommentar auf der konservativen Website Townhall, in dem seine Entscheidung zum Abzug der US-Truppen aus Nordsyrien verteidigt wurde.

Senator Lindsey Graham – einer der engsten Vertrauten von Trump im Kongress und Republikaner wie er – kritisierte den Präsidenten offen: „Dies ist die Mentalität vor dem 11. September, die den Weg für den 11. September ebnete: Was in Afghanistan passiert, geht uns nichts an. Wenn er damit weitermacht, ist dies der größte Fehler seiner Präsidentschaft“, sagte Graham dem Sender „Fox News“ mit Blick auf die Angriffe von Islamisten in den USA mit vier gekaperten Flugzeugen im Jahr 2001.

Anzeige Zu Befürchtungen, einige inhaftierte Kämpfer des islamischen Staats (IS) könnten im Chaos der türkischen Angriffe entkommen und woanders eine Bedrohung darstellen, spielte Trump eine Gefahr für sein Heimatland herunter. „Nun, sie werden nach Europa fliehen. Dort wollen sie hin“, sagte er.

Die Türkei hatte am Mittwoch ihre Militäroffensive gegen die kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) in Nordsyrien begonnen. Möglich wurde die Offensive durch den von Trump angeordneten Abzug von US-Soldaten aus der Region. Die YPG-Miliz war ein wichtiger Verbündeter der USA im Kampf gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS).

Weiterlesen: WELT

irgendwie ist der total durchgedreht ... so einen Mist zu verzapfen ... und der will von der Welt ernst genommen werden ... am schlimmsten aber ist, einen solchen Trottel wählen die Amis wieder Hier ist ein Beispiel nicht nur historischer Unkenntnis sondern Außenpolitik und Interessen nur “transaktionsbasiert” zu fuehren. “The Art of the Deal” von Trump ist selbst im Corporate Business nicht strategisch optimal (Chess,Go).

What a stupid thing to say Wie bitte du liebe Zeit jetzt wird,s aber sehr peinlich für ihn. Hat Gott vorher gewusst was passiert, als er seinen Hofnarren Trump in die USA schickte? Amnesty International warf der PYD vor, systematisch die nicht-kurdische Bevölkerung zu vertreiben. Dabei seien ganze Dörfer niedergerissen und tausende Menschen vertrieben worden.[33]

Eine spätere Untersuchung der UN fand keine Beweise für systematische Vertreibungen von Seiten der PYD gegen die nicht-kurdische Bevölkerung.[34][35] Ich habe einen Tweet vom Postillion in der Welt gefunden, kooperieren die jetzt? Wie lange müssen wir den Dümmsten der Dummen noch ertragen!? Onkel Donald 🙈

Dieser Kerl gehört in die Klapse der ist untragbar für die Menschheit

Nordsyrien: Donald Trump sichert Kurden Unterstützung zuDie Haltung von US-Präsident Trump gegenüber der Türkei ist uneindeutig. Er droht dem Land, lobt es zugleich als Partner. Das wirkt sich auch im Kurden -Konflikt aus. Bei Trumps Aussagen vor allem auf Twitter würde doch niemand mehr erkennen, ob es gehackt wurde. Aber schönes Spielzeug mit viel Aufmerksamkeitspotenzial. Alles nur Augenscheinlich in Wirklichkeit ist das Spiel im Sinne von Putin und Erdogan! Trump stellt sich als Lupenreiner Amerikaner hin Dabei ist er der Stiefellecker Putins und Erdogans! Syrien wird geteilt Putin den uneingeschränkten zu Gang zum Mittelmeer und Iran Türkei rest Wer Trump verstehen will, muss übermenschliche Fähigkeiten haben. Es darf gerätselt werden, ob er sich selber versteht.

Ja was ist das eigentlich für ein land ,angeblich eine Demokratie die ihre Freunde verheizt. Und der Trump ist ein richtiger Verbrecher, kein Präsident. Hört sich für mich wie eine übliche Trump-Taktik an. Wahrscheinlich weiß er, dass das Blödsinn ist, aber er glaubt, dass das bei seiner Base ausreicht um zu begründen warum er die Kurden verraten hat. Denn wenn sie nie geholfen haben warum schützen?

Wo sind eigentlich die deutschen Truppen, die die Kurden schützen? Was für ein Schwachkopf - wann ist der endlich weg... kaum zum Aushalten 🤮 Du 'arsch.....' Der Vergleich ist unsinnig. Keine Frage. Noch unsinniger sind deutsche Ausrufe. Anfang Juli lies man die Anfrage nach Bodentruppen aus den USA wie üblich abblitzen. Selbst war man sich zu fein, was? syrien

🤮 Die Aussage hat was wer die geschichte kennt haben die Kurden in Galipoli und unabhängigkeitskrieg der Türken seite an seite gekämpft und machen es auch jetzt gegen PYD PKK Haha Erdogan hat den geistes kranken sowas von demoliert geile aussage Trump 😎 Und die Mexikaner?

Donald Trump bringt nun sogar enge Verbündete gegen sich aufDonald Trump will US-Soldaten aus dem syrischen Grenzgebiet zur Türkei abziehen. Dafür wird der US-Präsident auch von eigenen Parteikollegen ... Es ist unverschämt, dass USA keine Lust haben, Völkerrechtswidrig in Syrien zu bleiben. Wo kommt es hin, wenn USA aufhören andere Länder zu bombardieren! Geisteskrankheit im Amt - kein Entlassungsgrund?

Das ist so armselig vor einem kranken machtgierigen Diktator wie Erdogan zu kriechen. Fazit: Große Klappe nichts dahinter. Der Nahe Osten ist ein Pulverfass. Künftig kann Amerika nicht mehr auf Unterstützung hoffen. Du bist ein irrer! Es ist nicht einfach, bei seiner Antwort die Contenance zu bewahren.

Die Aussage von Trump ist purer Blödsinn. Trump hat doch in der Normandie auch nicht geholfen!!! Völlig aus dem Zusammenhang gerissen Häh? Es wird eben auch Zeit, dass hier die NATO und die Europäische Union sich dazu äußern und handeln 'Die Dummheit des Menschen ist unendlich' soll Albert Einstein gesagt haben.

You were not in Normandy either. realDonaldTrump Da kann einen Angst und Bange werden. Er biegt sich die Welt wie Sie ihm gefällt

Donald Trump: Sonst ist aber alles okayIst es noch eine Nachricht, wenn Präsident Trump einen irren Tweet absetzt? Nein? Und wenn es der allerirrste Tweet ist? Über gewisse Sorgen in Washington SZPlus Würdet ihr euch doch nur mal mit ähnlichem Eifer für die Aussagen deutscher Politiker (besonders im links Grünen Spektrum) interessieren.. Man könnte euch fast Journalisten nennen der Tweet über seine Allweisheit war ein Bekenntnis, dass er gegen die Türken (und für die Kurden) nur noch seine mächtigsten Worte (Warnungen des Überlegenen) einsetzen wird, keine Soldaten keine andere Überlegenheit. SZ NervtNicht Wann zeiht man ihm in Amerika endlich die weiße Jacke an, die hinten zugebunden wird?

War das jetzt ein Satire-Beitrag🤔 Ach, die übliche Trump Hetze. Es wird langweilig. Da sieht man wieder was Geld und Macht anrichtet. Trump ist psychisch krank . Wie seine Wähler Haben uns die USA gegen die Römer geholfen? Nein, wir mussten alleine die Legionen von Publius Quinctilius Varus schlagen. Der Intellekt eines Grundschülers. Einfach nur eine peinliche Gestalt.

Trump's Rechtfertigungen werden immer abstruser. Er hat jetzt auch noch das Blut der Kurden zu verantworten. Er kehrt endlich aus seinem Amt verjagt! Noch schlimmer: sie haben ihn 2016 nicht gewählt. Das muss bestraft werden. Seems the Supreme Commander is unfit for duty 🤔

Weißes Haus verweigert Informationen zu Telefonat von Donald Trump - Video - Video - WELTDas Weiße Haus verweigert die Herausgabe von möglicherweise belastendem Material zum Telefonat zwischen Donald Trump und Wolodymyr Selenskyi. Der Privatanwalt von Trump , Rudy Giuliani, gibt sich unterdessen gelassen. Warum sollte ER ausflippen 🤔 FakeNews TrumpS NO ProblemS.)

Recht hat er. Wer hier seit 2011 völlig versagt ist Europa. Jeden belehren aber nie etwas auf die Reihe bekommen. Deutschland vorneweg. Unfassbar dass ein Präsident sowas sagt. Pfui Wenn noch irgendein Beweis gefehlt hat, dass dieser Mann völlig Gaga ist, dann bitte hier nachlesen 🤦🏻‍♂️ WTF... Der Typ ist komplett geisteskrank

Woher kommt dieser partielle Isolationismus? Egal. Die Folgen für Europa werden katastrophal sein. Wir müssen intervenieren und den Sultan am Bosporus in die Schranken weisen. Übrigens, die Türkei ist NATO-Mitglied. ...und die Türken? Meine Güte, was für ein Schwätzer! Und sie haben den Einwanderern damals auch nicht geholfen Amerika den Indianern wegzunehmen... 🤦‍♂️

HERR, schenke Hirn! Absoluter Unfug, fahrlässig und verwirrt... Sowas stellt sich zur Wiederwahl 2020😱

Nach Kritik an Donald Trump: Der Rückzug der RepublikanerDeutlich mehr Republikaner als Demokraten verabschieden sich mit der nächsten Wahl aus dem Kongress. Bei manchen spielt auch Kritik an Donald Trump eine Rolle – der kann nun ihm genehme Kandidaten aufbauen.

🙈🤦‍♂️ Der ist doch irre... Die IS-Terroristen freuen sich schon auf ihr neues Kalifat BRD. DA HAT ER NUN MAL RECHT. donnie sollte mal urlaub nehmen gegen vietnam oder korea?..oder afganistan serbien?..wie ehrenlos muss man sein um feinde des nato partners zu bewaffnen?.. Was ist das bitte für ein Spruch? Geht's noch dümmer?

Geht's noch? asdasfas Der Typ hat sie nicht mehr alle, er hat öffentlich gesagt, das der IS nach Europa will. Er scheisst auf euch Europäer! Nun, rein technisch hat er recht 😂

Ukraine-Affäre: Joe Biden fordert erstmals Amtsenthebung von Donald TrumpDer ehemalige Vizepräsident sagte, Trump bedrohe die Integrität der US-amerikanischen Demokratie. Er spanne die gesamte Regierung für persönliche Bedürfnisse ein. Man mag zu Trump stehen wie man will,aber ich glaube diese ganze Aufregung um die so genannte Ukraine Affäre wird Trump eher Wählerstimmen bringen oder zumindest seine vorhandene Wählerfront festigen. Damit Ihr es auch versteht! Welche 'Ukraine-Affäre'?

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

10 Oktober 2019, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Halle: Nach und nach wird die Brutalität des Angriffs deutlich - WELT

Nächste nachrichten

Halle-Attentat: „Im Paulus-Viertel war so etwas bis jetzt nicht denkbar“ - WELT
Vorherige nachrichten Nächste nachrichten