Dissens Podcast » Klimakrise: Wie den fossilen Rollback aufhalten?

14.08.2022 12:30:00

Dissens ist ein Gesprächs-Podcast über Politik, Kapitalismus und Gesellschaft

Klimakrise

Die Klimakrise eskaliert für alle sichtbar und trotzdem wird weiter munter in fossile Energien investiert. Was lässt sich jetzt dagegen tun? Darüber sprechen rweenteignen, AufstandLastGen und Ende__Gelaende mit ondreka im Dissens Podcast. 👉

Dissens ist ein Gesprächs-Podcast über Politik, Kapitalismus und Gesellschaft

Die Klimakrise eskaliert für alle sichtbar und trotzdem erleben wir einen fossilen Rollback. Im Dissens Podcast debattieren Aktivistis von „Letzte Generation“, „Ende Gelände“ und „RWE & Co enteignen“ darüber, wie sich jetzt mehr Klimagerechtigkeit durchsetzen lässt.

Weiterlesen:
taz »

Run auf Berliner 29-Euro-Ticket weiterhin groß

Weiterlesen >>

rweenteignen AufstandLastGen Ende__Gelaende ondreka wenn ich schon wieder lese RWE enteignen, das sind doch pure feuchte Träume vom Kommunismus. rweenteignen AufstandLastGen Ende__Gelaende ondreka TransAtlanticThinkTank rweenteignen AufstandLastGen Ende__Gelaende ondreka Ich werde euch auch stören wenn wir uns begegnen 🤣🤣🤣

AufstandLastGen rweenteignen Ende__Gelaende ondreka Komisch, habe bald 3 Klimaperioden miterlebt, mal extrem heiße, mal extrem kalte Tage oder Wochen. Ca. 20 Jahre am Rhein gewohnt und mehrfach extremes Hochwasser und extremes Niedrigwasser erlebt. Na und? Hört endlich auf mit Eurer Panikma(s)che. Klar: Klima verändert sich.

rweenteignen AufstandLastGen Ende__Gelaende ondreka saubere Problemlösung auf italienisch 👍👏👏 AufstandLastGen rweenteignen Ende__Gelaende ondreka 'Ein Streichholz könnte bei Euch einen großen Schaden erzeugen'. Christin4future rweenteignen AufstandLastGen Ende__Gelaende ondreka Super, dass ihr den Thema Reichweite verschafft! Ohne massiven Protest durch die Zivilgesellschaft wird es die notwendige Veränderungen nicht geben. 👍

rweenteignen AufstandLastGen Ende__Gelaende ondreka Wenn Ihr wirklich etwas bewirken wollt, macht das mit legalen und sinnvollen Mitteln. Staus vor Autobahnabfahten zu verursachen ist genauso klimaschädlich. Das ist doch kontraproduktiv. Merkt Ihr nicht,dass Ihr gegen Wände rennt? Macht es vernünftig, dann werdet Ihr auch gehört.

rweenteignen AufstandLastGen Ende__Gelaende ondreka Der fahrende ICE ist leider nicht Nehrung zu stoppen, habe ich schon vor 40 Jahren befürchtet.

Fünf Podcasts über Reisen und FernwehAuf zu neuen Ufern! In diesen fünf Reise-Podcasts erfahren Hörerinnen und Hörer das Wichtigste über ihr Reiseziel und den Weg dorthin.

Prinz Charles lobt Widerstandsfähigkeit der JugendCorona-Pandemie, Klimakrise - die Herausforderungen sind aktuell enorm. Prinz Charles findet dabei lobende Worte für die Widerstandsfähigkeit junger Menschen. Dank Smartphone 💪🏼🤟

Über den Wert des Mittelwegs: Wie sieht ein guter Kompromiss aus?Kompromisslos für eine Sache einzutreten erntet bisweilen Bewunderung, jedenfalls wenn es sich um eine gute Sache handelt. Doch Véronique Zanetti beschreibt, wie die Kombination von Ablehnung und Akzeptanz in sozialen Situationen gelingen kann.

(S+) Bund: Wie sich die Länder an den Kassen des Bundes bereichern9EuroTicket, Krieg, Corona: Berlin überweist den Bundesländern Hunderte Milliarden, »unverschämt«, urteilen Ökonomen. Doch die Ministerpräsidenten haben den entscheidenden Trumpf. (S+) Berlin überweist, die Bürger arbeiten und zahlen Rekordsteuern und Abgaben und oben drauf jetzt noch eine Inflationssteuer. Sehr irritierend finde ich die Überschrift & dass Sie hier nur Lars Feld zitieren. Das Risiko eines Ratingabschlages wg. Aufgabe der Schuldenbremse ist vorgeschoben. Sie bereichern sich nicht an den Kassen des Bundes, sondern sie bereichern sich am Geld der Steuerzahler ☝️

CoD Warzone: Streamerin entdeckt „den leichtesten Weg', wie sie von Fremden wiederbelebt wirdCoD Warzone: Streamerin entdeckt „den leichtesten Weg“, wie sie von Fremden wiederbelebt wird CoD Warzone

Sergio Ramos nimmt neuen Anlauf bei PSG - wie es für den Superstar nach der Seuchensaison weitergehtSergio Ramos will es noch einmal wissen und es bei PSG allen beweisen. Der Spanier strebt eine Vertragsverlängerung an. Realistisch oder utopisch?

Mehr über diesen Blog Die Klimakrise eskaliert für alle sichtbar und trotzdem erleben wir einen fossilen Rollback.Reisen ist nicht gleich Reisen.London - Prinz Charles (73) hat die mentale Widerstandsfähigkeit junger Menschen während der Corona-Pandemie gelobt und Ältere zur Solidarität in der Klimakrise aufgerufen.Weitersagen abbrechen K ompromisslos für eine Sache einzutreten erntet bisweilen Bewunderung, jedenfalls wenn es sich um eine gute Sache handelt.

Im Dissens Podcast debattieren Aktivistis von „Letzte Generation“, „Ende Gelände“ und „RWE & Co enteignen“ darüber, wie sich jetzt mehr Klimagerechtigkeit durchsetzen lässt. Abonniere Dissens direkt auf . Für sie alle gibt es Podcasts , um sich vor der Reise auf das Wichtigste vorzubereiten.