Die USA werfen Russland die Produktion eines Fake-Videos vor

  • 📰 derspiegel
  • ⏱ Reading Time:
  • 71 sec. here
  • 3 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 32%
  • Publisher: 68%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Laut US-Geheimdiensten will Russland ein eigens inszeniertes Propagandavideo als Rechtfertigung nutzen, um möglicherweise in der Ukraine einzumarschieren. Der Kreml dementiert, gibt aber auch eine Warnung ab.

-Sprecher John Kirby unter Berufung auf US-Geheimdienstinformationen. Zu diesem Zwecke würde dann »ein sehr drastisches Propagandavideo« produziert.

Für ein solches Video würden Schauspieler engagiert, die Leichen oder Trauernde darstellten. Es würden darin auch zerstörte Orte und militärische Ausrüstung in den Händen der Ukraine gezeigt. Die Ausrüstung würde in dem Video so aussehen, als sei sie vom Westen an die Ukraine geliefert worden. Kirby machte keine Angaben dazu, welche konkreten Beweise dafür vorliegen oder in welchem Stadium sich der mutmaßliche Plan befindet. »Dies ist nur ein Beispiel, über das wir heute sprechen können«, sagte Kirby.

Die »Washington Post« berichtete, der Plan sei bereits fortgeschritten. Es würden dabei nicht nur Opfer in der Ostukraine, sondern auch in Russland vorgetäuscht. Damit wolle Russland dann Empörung auslösen. Die US-Regierung warnt schon länger vor einer sogenannten Operation unter falscher Flagge der Russen.

Während sich die Rhetorik zwischen den USA und Russland seit Tagen verschärft, warnte die Ukraine zuletzt trotz der massiven russischen Truppenbewegungen davor, in »Panik« zu verfallen. Verteidigungsminister Oleksij Resnikow sagte, er schätze die Gefahr einer »bedeutenden Eskalation« derzeit als »gering« ein. Zu befürchten sei eher eine von Russland geschürte »innere Destabilisierung«.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Ich hoffe das das Video genau so gut wird wie das von Colin Powell oder das von der Botschaftstochter …

Wenn US Geheimdienste etwas behaupten, sollte man aufpassen und ganz genau hinschauen. Glauben darf man denen nicht. Die haben schließlich auch die Lügen für den Irak Krieg konstruiert wofür immer noch niemand zur Rechenschaft gezogen wurde.

Warum muss ich hier gleich wieder an den Film 'Wag the Dog – Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt' denken? 🤫

Reporter: “It’s an action that you say they have taken, but you have shown no evidence to confirm that. [...] This is like - crisis actors? Really? This is like Alex Jones territory you’re getting into now.”

Aus sicheren Quellen weiß ich, dass sich der Spiegel seit mindestens einem Monat unmittelbar einen Einmarsch befürchtet, der nur niemals stattfinden wird.

Putin macht den Hitler

Laut US Geheimdiensten😅. Die größten Spieler in false flag operations. Blödsinn Meldung um das transatlantische Narrative zu fördern.

Laut US Geheimdienst sollte RUS schon längst einmarschiert sein😉Die USA betreibt eine Propagandamaschine wie man Sie zuletzt im 3 Reich durch D vernehmen konnte, wo Bürger auf die gleiche Art manipuliert werden sollten was auch gelang.😉

Die größten RegimeChange Profis mit gefälschten „Beweisen“ dieses Planeten unterstellen dem Russen Propaganda 🤣🤣🤣🤣

Der US Geheimdienst zapfte auch das Handy von Merkel an, die NSA ALLE DATEN, aber wir glauben denen weiter jeden scheiss ungeprüft

Immerhin ein Video und nicht nur eine Schautafel.

Mit Fakes kennen die Amerikaner sich ja aus. 😂

Ausländischen Journalisten warf Selenskyj bei einer Pressekonferenz am vergangenen Freitag Panikmache vor. Es gebe keine größere Eskalation als noch vor einem Jahr. „Fahren bei uns etwa Panzer auf den Straßen herum? Nein! Doch das ist das Gefühl, wenn du nicht hier bist.”

Geheimdienste haben die Aufgabe die Wahrheit zu verschleiern, um eigene 'Interessen' durchzusetzen. Chemische Waffen, Irak- ein Lehrbeispiel.

US Geheimdienst. War da nicht auch was mit irgendwelchen Massenvernichtungswaffen, wie aus sicherer Quelle zu erfahren war, auf jeden Fall vorhanden sein müssen.

Die US provozieren einen Krieg um mehr Einfluss auf die Ost-Natostaaten zu bekommen, mehr Waffen zu liefern und damit letztendlich Nord Stream 2 nicht in Betrieb geht.

Da haben sie bestimmt in den USA angefragt, wie man das macht.

Putin: 'Seit 5 Uhr 45 wird zurückgeschossen!'

Schon wieder der US Geheimdienst!! Sind die Spione schon im Land?

US Geheimdienste….

wag the dog

Es ist schon unglaublich wie kindisch manchereins geworden ist. Warum sollen denn die zig1000 Soldaten da Monate lang an einer Grenze rumstehen? Um Eichhörnchen beim Paaren zu beobachten? Für wie dumm man uns verkaufen will in den heutigen Tagen, sieht man im Netz ja oft genug...

Das Gefaehrliche daran ist, dass man das so auslegen koennte, dass USA/Ukraine tatsaechlich einen Angriff auf die Menschen im Donbass planen und jetzt bereits vorbauen.

Jetzt wird Russland vorgeworfen, was die Briten seit 2012 in Syrien auffuehren. Immerhin gibt es in den USA noch einen richtigen Journalisten:

Genau mein Humor ... die USA unterstellen Russland die USA-üblichen Propagandalügen, mit denen die USA ihre Angriffskriege immer „rechtfertigen“. Und die deutschen Medien machen wie immer brav mit.

US Geheimdienst... Hust... Den würde ich schonmal kein einiges Wort glauben.

Die Sowjets bereiten ihren eigenen 'Sender Gleiwitz'-Vorfall vor.

wieso verbreiten Sie Fake-News?

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 17. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Formel 1: Red Bull zeigt neues Auto laut Marko ohne spezielle Details - Ferrari gilt als BedrohungRed Bull schnappt sich im Wettbewerb der Autopräsentationen die Pole. Doch der gezeigte Bolide wird wenig Aufschluss geben. Helmut Marko verrät bei SPORT1 den Grund dafür. Teammanager Jonathan Wheatley warnt vor Ferrari.
Herkunft: SPORT1 - 🏆 109. / 51 Weiterlesen »

E10-Benzin ist laut dem ADAC so teuer wie noch nieJetzt so teuer wie nie: Superbenzin der Sorte E10 hat seinen alten Rekordstand aus dem Jahr 2012 übertroffen, und Diesel ist schon seit länger auf Rekordniveau. Im bundesweiten Tagesdurchschnitt des Dienstags kostete ein Liter 1,712 Euro, wie der ADAC am Mittwoch mitteilte. Auf nach Polen und alle Kanister füllen Altparteiensyndikat wirkt 🤡 Schon seit 01.01.22...
Herkunft: focusonline - 🏆 6. / 82 Weiterlesen »

Spritpreise: Benzin laut ADAC so teuer wie nieDie Sorte Superbenzin E10 kostet 1,712 Euro pro Liter: ein neuer Höchstwert. Auch der Dieselpreis steigt auf ein Rekordhoch. Das liegt am hohen Rohölpreis und am Ukraine-Konflikt. ..und an der extremen Steuerlast. Es muß nicht jeder Auto fahren. Umweltschutz gilt nur für arme. Einfach mal an eine Schule stellen und morgens den Kinderbringdienst beobachten! Mutti mit Vaters Strassenkreuzer... Im Sinne einer Verkehrswende ist das sogar eine gute Nachricht. Auch, um unabhängiger vom Rohölpreis zu werden, brauchen wir die Autokorrektur.
Herkunft: SZ - 🏆 119. / 51 Weiterlesen »

Russland soll brisantes Fake-Video gedreht habenDie USA hätten Informationen erlangt, wie Russland eine Invasion in die Ukraine rechtfertigen wolle. Im Mittelpunkt stehe ein gefälschtes Video. 😂😂😂😂 Was ist mit Chemiewaffen wie im Irak ? Wann wurden eigentlich die Verträge für die Waffenlieferungen an die Ukraine unterzeichnet? Vielleicht gibt es hier ja ein Henne-Ei-Problem.
Herkunft: Tagesspiegel - 🏆 42. / 63 Weiterlesen »

Menschen in Ost- und Westdeutschland blicken verschieden auf Ukraine-KonfliktEine Mehrheit der Befragten in Ostdeutschland macht die USA für die Verschärfung des Konflikts verantwortlich. Die Westdeutschen machen Russland verantwortlich. Russian aggression, not Ukraine conflict. Die naiven Wessis, sie glauben alles. Natürlich kann Westen für die Krise, immer wer Probleme kommen, ist Putin schuld, um von den Problemen abzulenken. Früher war es auch Trump schuld. Ich war uberzeugt daß Herrn Biden nicht alle tasen im Schrank hatte, nach dem Fiasko in Vietnan+Afganistan. Bei die jetzige Situation,ich sehe jetzt die notwendigkeit einer ganz feste+Vertraunsvoller+zuzammen Arbeit alle freie länder mit USA.!🇪🇸💚🇪🇸VOX Immer!
Herkunft: berlinerzeitung - 🏆 10. / 74 Weiterlesen »