Die Ampel und die Religion: Weniger Interesse am R-Faktor

  • 📰 tazgezwitscher
  • ⏱ Reading Time:
  • 72 sec. here
  • 3 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 32%
  • Publisher: 67%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Eigentlich will die Bundesregierung den Bereich „Religion und Außenpolitik“ stärken. Doch viel Raum nimmt allein das Thema Religionsfreiheit ein.

Die Religionsfreiheit indigener Gruppen sei mit Klimaschutz verbunden, sagt Frank Schwabe Foto: imago

Auch im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hat das Interesse am R-Faktor nachgelassen. Zwar gehe die Kooperation mit religiösen Akteuren auf der Arbeitsebene weiter, sagt die Politikwissenschaftlerin Julia Leininger vom German Institute of Development and Sustainability. Aber Religion sei kein Thema von Entwicklungsministerin Svenja Schulze : „Die Ministerin fokussiert sich stärker auf feministische Entwicklungspolitik und Klima.

Unter Müller entstand die International Partnership on Religion and Sustainable Development, in der staatliche, zwischenstaatliche und religiöse Entwicklungsorganisationen sitzen. Außerdem begann man in konkreten Entwicklungsprojekten verstärkt religiöse Player einzubinden, um die Effektivität zu steigern. Und: Das Amt des Beauftragten der Bundesregierung für Religionsfreiheit wurde geschaffen, ebenfalls angesiedelt im Entwicklungsministerium.

Schwabe fokussiert sich auf Indigene Auf Anfrage sagt Schwabe, selbst: „Es gibt eine Szene, weltweit, aber auch in Deutschland, die sich sehr stark mit dem Thema Religionsfreiheit beschäftigt. Die machen das aber sehr häufig aus einer Eigenmotivation.“ Er hingegen wolle sich auch für Gruppen einsetzen, deren gesellschaftspolitische Ziele er nicht teile. Es ist aber durchaus erkennbar, mit welchen Gruppen Schwabe sympathisiert.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.
Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 26. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Schiedsrichter-Report, Teil 1: Im roten BereichVAR-Theater, unklare Leitlinien, schlechte Kommunikation, Defizite im Fußballverständnis, Debatten um das Leistungsprinzip bei der Einsatzverteilung und ein richterlicher Vorwurf der Intransparenz - Teil 1 des Reports über die Brennpunkte bei den Bundesliga-Schiedsrichtern.
Herkunft: kicker_BL - 🏆 117. / 51 Weiterlesen »

Warum trägt man zu Silvester eigentlich rote Unterwäsche?Frauen in Italien und Spanien schwören auf rote Unterwäsche zu Silvester. Doch es gibt einen Haken... Welchen, verrät Ihnen STYLEBOOK.
Herkunft: Stylebook_de - 🏆 107. / 51 Weiterlesen »

Meine größte Enttäuschung 2022 ist eigentlich ein richtig gutes SpielEs gibt schlechte Spiele, die man nach Release einfach in die Schublade legt und vergisst. Und es gibt Call of Duty Modern Warfare 2. Zum Glück sind diese dummen Kolumnen Plus content. 🤦
Herkunft: GameStar_de - 🏆 118. / 51 Weiterlesen »

Weihnachten: Wie christlich ist Deutschland eigentlich noch?An Weihnachten sind die Gottesdienste voll. Dabei ist der Trend eindeutig: Das Christentum ist auf dem Rückzug. Ein Neuköllner Priester kämpft dagegen an. Deutschland ist christlich, aber nicht die linksextremen sogenannten 'Kirchen'.
Herkunft: merkur_de - 🏆 32. / 63 Weiterlesen »

Bundesregierung scheitert erneut krachend beim WohnungsbauDie Wohnungen in Deutschland sind knapp. Die Ampel-Regierung kommt mit dem Neubau kaum voran, während die Bevölkerung unaufhörlich größer wird. Nun schlagen Experten der Deutschen Bank Alarm: Deutschland drohe eine nie dagewesene Wohnungsknappheit. Sie erwartet 2023 eine tiefe Baurezession. Überraschung. Eine Krise, die angekündigt war, vor der eindringlich gewarnt worden war - und die trotzdem kommt. Regierungen handeln nicht mehr im Sinne des Volkes - selbst von so einfachen und vorhersehbaren Dingen wie Wohnungsmarkt ist Berlin abgekoppelt. Es ist traurig, wie dumm wir sind. Sind CDU, SPD, GRÜNE-Wähler anwesend? 'Wir haben Platz'... (jedenfalls in Berlin) Aber bitte -wer weder Obergrenzen noch Grenzkontrollen mag, muss sehen wo sie/er die neuen Mieter -sorry 'gefl. Ärtzte, Ingenieure, Fachkräfte' aus IS-, Al Qaida o. Taliban-Gebieten unterbringt 🥳
Herkunft: focusonline - 🏆 6. / 82 Weiterlesen »