Bahn

Bahn

Deutlich mehr Autobahnen als Bahnstrecken gebaut

Deutlich mehr Autobahnen als Bahnstrecken gebaut #Bahn

22.05.2020 11:49:00

Deutlich mehr Autobahnen als Bahnstrecken gebaut Bahn

Für den Klimaschutz spielt die Bahn eine zentrale Rolle. Trotzdem wurden 2019 deutlich mehr Autobahnen gebaut und erweitert als Schienen-Verbindungen - zum Ärger der Grünen. Die kritisieren Verkehrsminister Scheuer.

Kritik von den GrünenDer Grünen-Verkehrspolitiker Matthias Gastel kritisierte, dass das Missverhältnis von Ankündigungen und Taten in der Verkehrspolitik immer größer werde."Während das Bundesstraßennetz um mehrere hundert Kilometer im Jahr wächst, muss man sich beim Schienennetz für jeden Meter, um das es zulegt, freuen", sagte er."Dabei ist Deutschland längst ausreichend mit Straßen erschlossen und der Handlungsbedarf liegt eindeutig beim lückenhaften Schienennetz."

Von Minneapolis in die Banlieue ist es nicht weit Halle-Attentäter versuchte zu fliehen Umwelt: Artensterben verursacht Artensterben Weiterlesen: tagesschau »

Es fahren auch mehr Menschen Auto als Bahn!!! Wer kann sich den die Preise für die Bahn als Familie leisten oder welcher Vater kann Gepäck in er Bahn für eine 5 köpfige Familie schleppen.....Auto und lkw bleibt unverzichtbar! Mensch wieviel Radwege mit S-Pedelec Genehmigung hätte man hierfür um oder bauen können.

Eventuell Söder, aber da müssen wir noch abwarten. Nicht nur Scheuer, zeige mir einen fähigen Minister . Ich sehe keinen., Über 80% Gütertransport auf der Straße, Bahnstrecken wurden stillgelegt, Just-in-Time-Management aktiv gefördert. Individualverkehr ist sicher nicht das Problem.. Katastrophal, katastrophal...

Und schon jammern die Grünfaschisten laut auf. Richtige Entscheidung. Die Bahn als Massentransportmittel für Familien ist selbst mit Supersparpreis umbezahlbar. Übrigens: 1 Liter Super heute hier in 🇨🇴: 53 cent. Der Preis gilt für die Galone. Und das ist gut so. Mehr Autobahnen gebaut, sehr gut. 👍👍

Wir müssen ja im industriellen Autoland vorbildlich sein.. war ja auch ne Maut geplant.. Wer sich auf deutschen Straßen tagtäglich bewegt, weiß, wie wichtig der Ausbau ist! Die Bahn kann aufgrund einer Reihe von Gründen niemals ein adäquater Ersatz sein...begreift nur keiner! Ein Umschwenken beim Antrieb der Fahrzeuge auf Wasserstoff- das wäre eine Revolution!

peter_simone klar, weil die Bahn zu doof ist zum Bauen, für die Rheintalstrecke von MA nach Basel braucht die Bahn 5 X länger als geplant, in der Zeit bauen andere Länder 2 Gotthard-Tunnel. Ja, unsere CSU Verkehrsminister können echt Zukunftsmobilität ... Schande!!! Autobahnen die alle zwei Jahre erneut werden müssen?

Krass, wenn man Milliarden für den Straßenbau zur Verfügung stellt, dann werden auch verdammt viele Straßen gebaut. Hätten Sie das gedacht? AndiScheuer 'Der Markt regelt das.' Die Bahn privatisieren war ne richtig gute Idee. Fahren Sie mal mit der Bahn zu ihrem Arbeitsplatz, soviele Schienen möchten Sie nicht legen Tagesschau

Naja. Bahnstrecken sind auch deutlich komplizierter zu bauen und zu betreiben. Ein guter Journalist hätte die Hintergründe erläutert und nicht Polemik bedient. Und warum?🤫 🤦‍♂️ Individualverkehr ist wichtig. Wer täglich länger unterwegs ist freut sich über gut ausgebaute Straßen. Erst wenn die Bahn pünktlich fährt und preislich mit dem Auto mithalten kann ist sie eine echte Alternative. Auch die ländlichen Regionen müssen besser angebunden werden

ein Wahnsystem Von welcher seit sitzen die Lobbyisten auf Politikers Schoß. Wer heute bei Amazon bestellt und morgen seine Ware möchte (genauso bei DHL usw.) der kann nicht auf die Bahn vertrauen. Das geht nur mit LKW. Und es gibt ja wohl sogut wie keine Güterbahnhöfe mehr. Und wie kommt die Ware zum Zug? Nicht mit der Bahn

ARD Mist mal wieder Vergleiche.Das was die meisten Menschen wollen ist mit Auto seine Ziele zu erreichen.Dafür haben sie ihre Gründe .Ich bin mir sicher das ARD Moderatoren mit dem Auto fahren Sehr gut! Ich fahr lieber mit meinem BMW als mit der Bahn Wer Bahn fahren möchte soll bitte das machen ,aber nicht anderen vorschreiben.Von mir aus sollen sie Bahn abschaffen und Pferdekutschen einführen.Jeder so wie er will.

Die 1950er haben angerufen, sie wollen ihre Verkehrspolitik zurück. Strukturelles Problem in der Politik!? Zahlen wir doch den Politikern das dreifache Gehalt und zwar Zielabhängig. Dafür dürfen Sie dann jedoch nie wieder Jobs in der Industrie oder dem Lobbybereich annehmen. Geld-/Sach-Mittel von dritten sind nat. ebenfalls verboten.

Gut so, wir brauchen ausgebaute Straßen und keine Schienen! Solange die CSU die Verkehrsminister stellt und dann immer die dümmsten Personen für die Posten schickt und solange man der Autolobby dadurch mehr Gehör schenk als dem eigenen Bahnkonzern und dem Umweltministerium, solange bleibt das mit den Autobahnen und Prioritäten auch so

Be scheuer t Balelt41 Selbst wenn ich reisen könnte, die Bahn wäre neben Bussen das allerletzte Mittel was ich nutzen würde. Verkehrswende am Arsch Aber kein Wunder bei einem derart unfähigen und korrupten Verkehrsminister Es gibt ja auch deutlich mehr Autos als Bahnen. Gleiches gilt für die nutzenden Menschen

Naja, das wundert aber trotzdem nicht. Ich erinnere mich an meine Ausbildung: Bahnfahrt Essen-Düren 36 Euro, mit dem Auto fürs gleiche Geld 2 mal hin und zurück 🤷‍♂️ der normale Bürger rechnet halt. Bahnfahren ist arschteuer und unzuverlässig Gut Naja, jetzt mit Corona ist man im Auto definitiv sicherer. Wird ja wohl so bleiben, denn Corona wird nicht wieder verschwinden. Außerdem Bahn: zu teuer, Verspätungen, Zugausfälle , usw ... Nicht sehr attraktiv, ...

Oma sagt:' So ist es nun mal wenn der Bund die Bahn in eine AG umwandelt, hätten das Drama schon an England sehen können'! Aber wer weis welche Vorteile für bestimmte Politiker rausgesprungen sind? Man brauch ja nichts ausbauen worauf eh nie Verlass ist ;) Echt? Mehr Autobahnen? Und die Tagesschau tut überrascht🙈. Schlimmer als FakeNews.

Für mich sind das sinnfreie Zahlenspiele Wundert nicht in einem Land, daß die eigenen Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens lächerlich verpaßt & die des eigenen, bereits dem gegenüber abgespeckten Feigenblatt-Klimapäckchens (2019) auch noch gleich mit, aber mit Datteln4 mal noch schnell ein Kohle-KW in Betrieb nimmt.

Nachdem das Netz der Nebenstrecken zusammengestrichen und die Leute zur Mobilität und ständigen 24/7-Verfügbarkeit gegenüber dem Arbeitgeber gezwungen wurden kamen viele nur noch mit dem Auto dazu diese Ansprüche zu erfüllen und das passt nicht in das starre Skelett der Bahn. 'Deutlich mehr Bahnstrecken als Autobahnen stillgelegt' wäre auch ein passender Titel.

Autobahn ist ja auch relevanter als diese Schrott Bahn. In einem Auto gibt es viel weniger Gefahr sich anzustecken, besonders wenn jeder allein in einem Auto fährt. Aber alle zusammen in einer Bahn, das wird die zweite Welle verursachen. Lustig wie alle auf Scheuer rumhacken, das das schon viel länger so ist interessiert keinen , die meisten Auto und Bahn strecken brauchen Jahrzehnte zur Planung und dem Bau , wieviel Autobahnen wurden denn tatsächlich in den letzten Jahren neu gebaut ?

Dank Autolobby .... Wer fährt schon Bahn? Zu teuer, zu spät, zu bunt 61 km Autobahnen neu gebaut & 38 km ausgebaut. Bundesstraßen 122 km Neubau und 12 km Erweiterungen. Was gibt es da zu kritisieren? Diese Infrastruktur ist lebenswichtig für unseren Wohlstand Auf dem flachen Land fährt man Auto Mobilitätsalternativen Drohnen & Multicopter?

ein teufelskreis weil weniger bahn oder buss gebaut wird, fahren mehr leute auto, dadurch wird das auto weiter ausgebaut und nicht buss und bahn Merkt man kaum wenn man nach der Arbeit mal wieder 3 Stunden im Zug festsitzt... Zum Glück. Wäre die Bahn zuverlässiger, besonders wenn man umsteigen muss, würden das auch mehr Leute nutzen.

Also es wurden schon genug Gleise still gelegt Verspätungen ohne Ende wer will da noch Bahn fahren und alleine 75 Tonnen Glyphosat im Jahr die die Bahn verbraucht pffffff Grün wirkt! Krass, da versagt das BMVI Ja richtig. Klimaschutz und Verkehrswende sehen anders aus. Nutzt doch jetzt bitte die Corona-Zeit und den Wirrschaftsimpuls um endlich in eine Lebenswerte Zukunft zu investieren. Wir brauchen Mobilität für alle! Fairestraß bahn

Ach... nicht doch?! 🤦🏻‍♂️ 🍌🍌Republik🇩🇪 Da hat aber die Führung der dt. Bahn eine große Schuld! Jahrzehntelang an allen Ecken nur gespart und viele Anbindungen gestrichen! Dt. Bahn sollte zurück in staatliche Verantwortung uns darf nicht mehr so hohe Preise verlangen. Weil der Mensch lieber Auto statt Bahn fährt

Das ist kaum verwunderlich, wenn der Verkehrsminister AndiScheuer sich in einem Jahr zwar 11x mit der Autolobby trifft, aber 0x mit Umweltverbänden. Es läuft was schief in der Politik. Wir brauchen ein DemokratieUpdate: Das dt. Bahnnetz hatte 1929 seine größte Ausdehnung und schrumpft seither. Das ist es eben, diese falsche Planung und Gestaltung des Verkehrs.

Im Individualverkehr wurden ja nun auch 8x soviele Personen transportiert wie im Schienenverkehr. Daher hätten eigentlich noch mehr Straßen neu- und ausgebaut werden müssen. Wir müssen wegkommen von einer autogerechten Verkehrsinfrastruktur. Germany Next Lobbyist regelt 😎 Wie nachhaltig /IronieOff Lobbisten haben gute Arbeit geleistet

Eure E-Trabis fahren ja auch nicht auf Gleisen, oder?! Großer Fehler, zeigt aber, was diesem sogenannten Verkehrsminister wichtig ist. Klimaschutz hat wohl kein Vorrang?

Zyklon in Indien und Bangladesch: Inzwischen mehr als 80 ToteDie Zahl der Todesopfer durch den Zyklon 'Amphan' in Indien und Bangladesch ist auf mindestens 80 Menschen gestiegen. Der Wirbelsturm hinterließ große Schäden, Tausende Häuser sind zerstört. das sind Probleme und nicht Fakerona Ok - wir Klimaschweine, die schon länger hier leben, sind schuld. Darum geht es doch, oder etwa ums Wetterereignis an sich? tagesthemen

„Becoming“: Regisseurin Nadia Hallgren über Michelle Obama - WELTMonatelang hat Nadia Hallgren Michelle Obama begleitet, um ihren Netflix-Film „Becoming“ zu drehen. Restriktionen unterlag sie dabei kaum. Obama erzählte ihr sogar von ihren letzten, schweren Tagen im Weißen Haus. Ein Gespräch. das heisst mr obama.

Wie die Bundeswehr in der Coronakrise hilftIn der Coronakrise wollen Hunderte Kommunen und Behörden Hilfe von der Bundeswehr. Die stellt mehr als 30 000 Leute bereit - und sieht den Einsatz auch als Chance, berichtet Herr_Szymanski. Herr_Szymanski Soldaten sind nun mal die billigste Lösung. Wahrscheinlich stellt BMVg_Bundeswehr nicht mal Kosten in Rechnung? Herr_Szymanski Wie ich diese Floskeln liebe: '..... auch als Chance' Fußpilz auch als Chance. Herr_Szymanski loving the propaganda keep it up

Coronavirus: Kredite stark gefragt – Deutsche leihen sich in der Krise mehr GeldDie Corona-Krise wirkt sich auf das Kreditgeschäft aus. Kreditnehmer in Deutschland leihen sich heute mehr Geld als vor der Krise. Ja, echt Krass ey! Genau nur Deutsche,Südländer haben es immer dicke KRass. Kraaaaaaaaass. Nie krasseres gehört. Naja. Völkermord oder so. Aber sonst? Ist ja fast Weltkrieg.

Reise geplatzt wegen Corona: Kunden können auf sofortige Auszahlung des Geldes bestehenWie die Sommerferien im Corona-Jahr aussehen werden, ist noch mehr als ungewiss. Doch für viele Kunden ist der Urlaubstraum schon jetzt geplatzt. trotz Mahnung verzögert es sich gewaltig bei TUIDeutschland mit Rückzahlung erheblich. man wird mit automatischen Mails beruhigt,dass Geld irgendwann überwiesen wird. Mit Service und Kundenfreundlichkeit hat das gar nichts zu tun.Ich sage schon nichts über Verbraucherschutz Die nächste Marktbereinigung in Reisebranche in Anmarch

Merkel-Macron-Plan: Es geht um mehr als den WiederaufbaufondsDeutschland und Frankreich wollen nicht nur 500 Milliarden Euro für die Bewältigung der CoronaKrise in Europa. Der Plan von Merkel und Macron enthält viele weitere Vorschläge. Ja klar z.b. französische Banken hätten damit klein Napoli um weiter an der Macht bleibt.dafür darf dann der Arbeitnehmer in Deutschland egal welcher Nationalität bis zum Grab arbeiten ist das nicht toll. Ich befürchte jedoch, daß man sich das Geld vom Steuerzahler und denen die Hilfen empfangen haben Schritt für Schritt durch Sondersteuern (ähnlich wie Solidaritätssteuer, Eigentums Sondersteuer etc. ) zurückholt! Bundeskanzler Kurz wird sich angemessen für die Menschen in Deutschland einsetzen.