Coronavirus

Coronavirus

Debatte um Gewerbemieten: Adidas verteidigt sich

Debatte um Gewerbemieten: Adidas verteidigt sich #Coronavirus

29.03.2020 20:54:00

Debatte um Gewerbemieten: Adidas verteidigt sich Coronavirus

Wegen der Corona-Krise hat Adidas angekündigt, Mietzahlungen für seine Filialen im April auszusetzen - und erntet dafür massive Kritik aus der Politik. Doch der Sportartikelhersteller verteidigt sich.

Bei deutschen Politikern sorgt das für große Empörung. Arbeitsminister Hubertus Heil bezeichnete das Verhalten von Adidas als unverantwortlich. Der Konzern habe in den vergangenen Jahren hohe Gewinne erzielt."Jetzt müssen alle die Krise gemeinsam schultern (...) Alle sind gefordert, sich nicht wegzuducken."

Corona-Krise: Verband fordert Öffnung von Bordellen US-Botschafter vor Rückzug: Grenell könnte einigen noch fehlen Schüler kommt nach Daten-Leak von Spitzenpolitikern vor Gericht

Und Justizministerin Christine Lambrecht sagte:"Wenn jetzt finanzstarke Unternehmen einfach ihre Mieten nicht mehr zahlen, ist dies unanständig und nicht akzeptabel"."Es geht lediglich um eine Stundung"Adidas allerdings sieht sich zu Unrecht angegangen."Es geht uns nicht darum, die Miete für den April nicht zu bezahlen. Es geht lediglich um eine Stundung", sagt Unternehmenssprecher Jan Runau gegenüber

tagesschau.de.Adidas seidazu mit den betreffenden Vermietern in engem Austausch. Weiterlesen: tagesschau »

ichbinkeinVirus ichbinkeinVirus To nie jest faine als ob die 60% ihres umsatzes in den reinen adidas läden erwirtschaften würden... lächerliche aussage An die Dasslers... Erst denken und dann noch mal denken und dann.. Jetzt halbherzig verteidigen ist schon fast zu spät Hauptsache da oben klappts👌 Und wie hoch liegt der Online-Handel ? Wieso wird dieser nicht angegeben? Würde man dann doch merken, dass adidas noch mehr als genug Asche über hat?

Ich werde jetzt auch Adidas boykottieren. Schâmt euch. Fondgesellschaften wie Blackrock, die i.d.R. solche 250,-€ pro m² kalt - Immobilien in den Premium-Mietgegenden besitzen, wo sich Adidas einmietet, bekommen ein paar Monate kein Geld. Es bricht mir das Herz Die 'Vermieter, große Immobilienvermarkter und Versicherungsfonds' ...dann ist mir das echt schnuppe... adidas

Ein funktionierender Staatsapparat könnte sich diese Gauner mit Steuern vorknöpfen. Aber quelle surprise – man redet von Steuersenkungen. GeneralStrike2020 Klassenkeile Man kann sich bei sowas nicht verteidigen. Das Gesetz gilt für finanziell schwach aufgestellte Unternehmen und Menschen. Echt lächerlich was Adidas da macht. Da zeigt sich das wahre Gesicht der Firma.

ardmoma Millionen in Marketing stecken und zur falschen Zeit auf einen BWLer hören, so 💩 kann’s laufen. niewiederadidas coronaD coronadeutschland coronakrise CoronaLockdown Armselig Manager addidas , schämt euch dafür in Coronakrise sich so zu verhalten! Scheissverein! lieber TRIGEMA als die affen von Asidas !

einfach boykottieren diese armselige Firma. Ich hoffe die Fussball-Nationalmannschaft kauft die nächsten Klamotten bei NIKE... ardmoma Heute in der ARD: 'Spitzenkräfte sollen auf Gehaltsanteile verzichten.' Frage an ardmoma: Hat schon eine Spitzenkraft verzichtet? Z.B. bei TUIDeutschland, die jetzt Milliarden € bekommen: Um Vorstandsgehälter zu zahlen!?!?

ardmoma Wie kann man sich da verteidigen können ! Jeder muss ZAHLEN auch der kleine Geschäftsführer, der auf eine Stundung hofft😭😭🤯🤯🤷‍♂️ Die Außenwirkung ist entscheidend ardmoma Gewinne privastisieren, Verluste zahlt das Volk: VW, Daimler & BMW haben allein von 2010 bis 2018 mehr als 192 Mrd € Gewinn gemacht. Warum also wird unser aller Geld jetzt dazu verwendet, um diese Unternehmen zu retten, anstatt diese riesigen Gewinne dafür einzusetzen?!

Das ist in diesen Zeiten ein unsägliches Verhalten des Sportartikelkonzerns adidas Machen einen auf Mitleid. Haben aber kein Mitleid für ihre Sklavenarbeiter in Fernost und Brasilien. Zum 🤮 die Bande. Ich denke dieses Einlenken ist darauf begründet, dass Adidas sich mal schnell ausgerechnet hat, welche Umsatzeinbussen zu erwarten sind😂

BR24 Ich würde mir sehr wünschen, wenn über Unternehmen berichtet wird, die selbstlos und solidarisch in der Krise für das Gemeinwohl handeln. Dass die die Miete lediglich „stunden“ wollen, ist keine Nachricht in dem Umfang wert. Echt nicht. Ihr jammert um euren Monatsbeitrag von 19.99€ der beim Fitness Center verloren geht und macht Adidas fertig... wow herzlichen Glückwunsch ihr Affen

Der Adidas wird erst verstehen, dass er seine Reserven anzapfen muss - auch und gerade Pensionsrückstellungen für Angestellte mit Einkommen 100.000 - wenn es möglicherweise zu spät ist... Habe ob dieser von der SPD und CDU angestoßenen Debatte Freunde und Familie über die gesellschaftlich akzeptierte Möglichkeit der folgenlosen Nichtzahlung der Demokratieabgabe für ARD, ZDF und Deutschlandfunk aufgeklärt. Da es der Demokratie nutzt werden diese es rasch umsetzen.

OlafScholz Ich setze dann mal meine Zahlungen für April aus.... Ist doch ok oder..😉😉 😁😁😁 Ja, aber... aber... aber...🙈😂🤣 großartig! Ich kanns nicht mehr hören/lesen. dieses ewige „ja, aber“. Sie machen doch nur in drei Ländern Geschäft. Das ist wahrlich bedauernswert... gibt keine Mio.-Sonderzahlung für die Teppichetage am Ende des Jahres. Blöd aber auch. 😱🤷🏻‍♀️🤦‍♀️

Früher spielten wir im Maç Fussball, wenn die Nase lief, wischten wir es am Ärmel ab und Äpfel wuschen wir nicht, seit wann diese Welt so schmutzig geworden? Als die Bomben auf Irak Afghanistan Libyen Syrien fielen oder als die Flüchtlinge im Mittelmeer starben? Corana Produziert Masken und Atemschutz, dann können diese wieder gewinnbringend an dem Mann gebracht werden. Geld geile Manger!

adidas von euch kauf ich im Leben nix mehr ! Komisch für das Sponsoring von namhaften Sportvereinen geht man nicht so zimperlich vor,wenn die Millionen verteilt werden. Es geht nur um eine Stundung. Ja. Aber für wie lange und wie viele Monatsmieten? Und wer kann wirklich garantieren, dass dafür nicht kleine Köpfe bei den Vermietern rollen müssen ... irgendwann? Unabhängig davon zählt hier die Symbolwirkung. Und die ist vernichtend.

Kommunikationsproblem? Ja, Eben. Wenn Addidas Privatpersonen keine Mite zahlen würde, wäre es der Merkelregierung gleich. Investmentfonds und Versicherer sind aber Teil des korrupten Netzwerk. Frage mich, wie der ÖRR handeln würde, hätte er nicht gesicherte Zwangseinnahmen?

Adidas und die Debatte um Mietzahlungen: Die Empörung der Politik ist unaufrichtig!Wie unaufrichtig ist es eigentlich von Politikern , die eigene Verantwortung hinter der öffentlichen Empörung über Adidas verstecken zu wollen? Vielleicht sollten sich einige Politiker und Medien einmal mit den Aussagen der adidas Vorstände beschäftigen und sich über die Faktenlage kundig machen bevor sie sich so aufplustern..... Die politischen Machthaber haben von den Wahlschafen an der Wahlurne für jedwedes Tun den Blankoscheck gewünscht und auch bekommen - das klappt seit Jahrzehnten! Und das ist halt die Quittung.....

Liveblog zum Coronavirus: Politiker schelten Adidas wegen Nichtbezahlen der LadenmieteMerkel bedankt sich bei Bürgern und bittet um Geduld +++ In Deutschland verdoppelt sich Zahl der Neuinfektionen alle drei Tage +++ Mehr als 800 Corona-Tote binnen 24 Stunden in Spanien +++ Verstöße in Bayern mit bis zu 5000 Euro bestraft +++ Alle Entwicklungen im Liveblog. wenn man miete zahlen könnte würde ich auch welche zahlen. von daher kann ich das verstehen. wer nichts verdienen kann, kann auch nichts zahlen. werde meine Miete für April wohl auch adidassen Wer hätte das nur ahnen können?

Corona-Krise: Darf Adidas seine Miete nicht zahlen?Dass erfolgreiche Unternehmen wie Adidas und Deichmann jetzt die Zahlungen für ihre Geschäfte stoppen, sorgt nicht nur in der Politik für Empörung. Aber ist das gerechtfertigt? Politik? 😂 - Merkelregierung kriegt nie saubere Gesetze hin u beschimpft dann die Rechtsanwender Die deutsche Wirtschaft wurde insgesamt von Merkel geschrottet - schon die letzten 10 Jahre. Merkel hinterlässt eine Trümmerlandschaft in Deutschland, verbrannte Erde. Typisch Globalisten. ;-( Das Umsatzziel für 2020 kann sich Adidas+Co anschminken, denn das werden die Verbraucher nicht nachsehen. Im Gegenteil das sind zeichen gegen die SSolidarität und man kann sich nur fremdschämen für so ein Verhalten.

Adidas will privaten Mietern nun doch weiter Miete zahlenAdidas-Boss Kasper Rorsted hat angekündigt, zumindest privaten Vermietern seiner Läden weiter Miete zu zahlen. Damit reagierte der Konzern auf die ... Adidas ist auch bekannt dafür, dass sie am Hungertuch nagen, bei den hohen Produktionskosten in China und den niedrigen Preisen, kaum Engagement im Marketing, da kann man schon verstehen, wenn nach 7 Tagen fehlenden Umsätzen die Insolvenz bevorsteht. Ganz klar. Bestimmt eine Entscheidung ohne jeglichen Eigennutz 😜. Kommt zu spät und wird den Imageschaden nicht beheben können. adidasozial

Adidas: Plötzliche Kehrtwende: Private Vermieter werden „ihre April-Miete erhalten“Nach der öffentlichen Entrüstung vollzieht Adidas eine Kehrwende: Der Konzern will nun doch Miete zahlen – jedenfalls teilweise! Hoch lebe Adidas, was für außerordentliche „ehrenmänner“ holt die Adidas Klamotten aus dem Müll und preist der Marke! Was für Lappen Sorry was für eine drecks Kehrtwende ein paar private Vermieter im April bezahlen und gleichzeitig Kurzarbeit beantragen bei Milliarden Gewinne rorsted ich hoffe nur das es viele Menschen gleichtun und die Marke adidas nicht mehr kaufen ! Ich bin durch mit adidas adidas Vielleicht denkt ja jetzt KIK auch um?!? 🤷🏽‍♂️

Adidas: Politiker reagieren mit Kritik und Unverständnis – einer sogar mit FeuerAdidas kündigt an, wegen der Coronakrise die Mietzahlungen für seine Läden zu stoppen. Ein Entschluss, der in der Politik auf wenig Verständnis stößt. Es ist, denke ich, an der Zeit die Marke zu wechseln. Tschüss adidas Man kann nur hoffen, das derartige Fälle so publik wie möglich gemacht werden und die Kunden ein gutes Gedächtnis haben! Ich habe auch flachen voller Benzin für so viel Hohn und Spott der Mittelschicht gegenüber. Wir rackern uns ab um das Land aufrecht zu erhalten und diese Sozialschmarotzer zocken uns ab. Wir müssen endlich Agieren und uns wehren.