Tv, The Biggest Loser

Tv, The Biggest Loser

Das erste Mal bei „The Biggest Loser“ - Challenge-Abbruch!

„The Biggest Loser“ - Challenge- Abbruch!

26.01.2020 23:35:00

The Biggest Loser “ - Challenge- Abbruch!

Sie ist das Highlight einer jeden Woche im „ The Biggest Loser “ Abnehm-Camp: die Challenge! Warum diese abgebrochen werden musste.

Sie ist das Highlight einer jeden Woche im „The Biggest Loser“ Abnehm-Camp: die Challenge!Hier treten die Kandidaten – mal im Einzelkämpfermodus, mal im Teammodus – an, um wichtige Gewichtsboni für das Wochenwiegen zu sammeln. Wer hier einen Bonus von zum Beispiel 1,5 kg gewinnt, hat deutlich bessere Chancen im Camp zu bleiben.

Corona-Krise: Verband fordert Öffnung von Bordellen stark!: Leo - Ich bin ein Junge US-Botschafter vor Rückzug: Grenell könnte einigen noch fehlen

Dementsprechend nervös waren die Kandidaten auch bei der Challenge in dieser Woche. Zum ersten Mal in dieser Staffel traten die Kandidaten in Teams an: Team Rot mit Trainerin Petra Arvela (27) vs. Team Blau mit Trainer Ramin Abtin (46). Beobachtet wurde der Wettkampf von Camp-Chefin Christine Theiss (39).

Lesen Sie auchUnd das war die Aufgabe: Je Team stand eine Statue auf einem drei Meter hohen Podest. Das gesamte Podest musste durch die Teams unter Sand begraben werden. Klang machbar – war es aber nicht!In der heißen Sonne Griechenlands bei circa 35 Grad schöpften und schütteten die Teams unermüdlich Sand und versuchten diesen festzuklopfen. Eimer für Eimer. Ohne Sonnenschutz! Nach einer Stunde hatten die ersten Kandidaten Probleme mit dem Kreislauf und den Kräften. Kandidatin Anja (24, Startgewicht 147 kg) aus dem Team Rot musste aussetzen: „Ich kann meine Beine nicht mehr spüren.“

Die Teams buddelten, was das Zeug hältFoto: SAT.1/Una TitzDoch auch wenn die Teams kämpften: Der Sand blieb nicht überall kleben, die Aufgabe schien nicht lösbar.Nach 2,5 Stunden brach Camp-Chefin Christine Theiss die Challenge ab! Zum ersten Mal in der Geschichte von „The Biggest Loser“. Ebenfalls erstmalig wurde die Challenge als „unentschieden“ gewertet, beide Teams bekamen einen Bonus von 1,5 kg.

War die Challenge überhaupt möglich? Oder war es der Sinn der Aufgabe, die Kandidaten und ihr Durchhaltevermögen zu testen?Von Sat 1 heißt es gegenüber BILD nur: „Bei ‚The Biggest Loser‘ wird jede Challenge on Location von einem eigens mit dieser Aufgabe betrauten Team im Vorfeld auf ihre Machbarkeit geprüft.“ Und: „Im Test dauerte das Vergraben des Podests eine Stunde.“ Ein schwacher Trost für die enttäuschten Teams!

Auch InteressantNur 200 Gramm Gewichtsverlust – Anja musste das Camp verlassenFoto: SAT.1Anja, die bei der Challenge schlappmachte, musste das Camp übrigens verlassen. Sie nahm in der Woche nur 200 Gramm ab. Diese 0,2 kg waren prozentual gesehen bei ihrem Körpergewicht nur 0,15 Prozent Gewichtsreduktion – viel zu wenig im Vergleich zu den anderen Kandidaten. Team-Kollegin Sarah (30, Startgewicht 115,1 kg) aus Team-Rot meinte: „Sowas passiert, wenn man nichts macht.“

BILD Gutscheine: Weiterlesen: BILD »

Biggest Loser: Warum die Kandidaten Petra Arvela liebenSie ist ganz neu bei „ The Biggest Loser “ – doch alle haben sich schon schwer verliebt in die schöne Fitness-Finnin!

So fühlt es sich an, VW Käfer zu fahren – Zwei Redakteure testen esSie wussten nicht, wie es funktioniert. Aber hinterher gab es keine zwei Meinungen. Die erste Fahrt mit einem VW Käfer faszinierte. Gott bin ich alt geworden....... Oh Gott, niiiiiiiiiiie wieder ! Ein Käfer war bereits katastrophal, aber ich hatte sogar zwei davon, der Horror. Mein automobiles Wohlleben begann mit 20 Jahren, als ich endlich einen Golf bekam. Ach ja, der Golf. Fährt der mit Elektro ? 😂😂😂- Viel Spass 😎 ... aber passt auf das Greta T. Euch nicht sieht, sonst gibt es wieder eine Klima-Diskussion 😂.

Pauline Ducruets Kollektion: Aus Monaco kommt nun auch Mode für allePauline Ducruet feiert ihre erste Kollektion Alter bei der PariserModewoche: Ihre Entwürfe sind überraschend aufgeschlossen für eine Tochter aus der monegassischen Fürstenfamilie – und richten sich an alle Geschlechter zugleich:

Jetzt schon mehr als 40 Tote - Coronavirus breitet sich aus - erste Fälle in FrankreichDas Coronavirus hat Europa erreicht, erste Krankheitsfälle sind in Frankreich aufgetreten. Ärzte in China fürchten, dass sich mehr Menschen ... Siehst. Das Klimaproblem, faktisch wegen der Überbevölkerung, löst sich von ganz allein. Und vielleicht ist der Virus gezielt eingesetzt worden . Wegen der Überbevölkerung. Was ist denn das für eine Überschrift? 'Frankreich: Jetzt schon mehr als 40 Tote ...' Weiter liest die Mehrheit ja wahrscheinlich eh nicht. Da passt dann diese Bild-Sprache ins Klick-Konzept.

DSDS: Wrestlerin Lydia Kelovitz ist Dieter Bohlen zu nacktLydia Kelovitz liefert bei DSDS eine Show ab, die nicht allen gefällt. Leicht bekleidet stürmt sie mit lautem Kampfgeschrei das Studio. DSDS wird von Jahr zu Jahr schlechter. Mehr billige Show als Koennen. Ich gucke schon lange nicht mehr.

Tennis: Kerber und Zverev im AchtelfinaleZwei deutsche Tennisprofis erreichen bei den AustralianOpen das Achtelfinale. Gegen Fernando Verdasco hat Alexander Zverev keine Probleme, Angelique Keber ringt Camila Giorgi nieder.