Corona-Live-Ticker: Mehr als 28.000 Schülerinnen in Quarantäne

Wenige Tage nach dem Ende der Ferien sind mehr als 28.000 Schülerinnen und Schüler in NRW in Quarantäne.

17.01.2022 23:07:00

Wenige Tage nach dem Ende der Ferien sind mehr als 28.000 Schülerinnen und Schüler in NRW in Quarantäne.

• Mehr als 28.000 Schülerinnen und Schüler in NRW in Quarantäne • Gesundheitsminister diskutieren Änderung der Teststrategie • Karagiannidis: 'Müssen auf Intensivstationen schauen' • Krankenhäuser erwarten wieder Verschiebungen von planbaren Operationen • Genesenen-Status gilt nur noch für drei Monate • Gesamtzahl der Corona-Infektionen in Deutschland steigt auf über acht Millionen • Alle Entwicklungen hier im Live-Ticker

Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne)Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) hat beim Thema Impfpflicht die Erwachsenen zur Solidarität mit Kindern und Jugendlichen aufgerufen. Die Debatte und die Umsetzung einer Impfpflicht seien richtig, sagte Spiegel heute im Deutschlandfunk. Alle anderen Mittel seien ausgeschöpft. Kinder und Jugendliche sollten aber nicht von einer Pflicht betroffen sein.

"Es sollte absolut klar sein, dass bei einer Impfpflicht wir über Erwachsene sprechen und nicht über Kinder und Jugendliche."Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne)Die vergangenen zwei Jahre seien für viele Familien ein echter Härtetest gewesen, sagte Spiegel und verwies auf geschlossene Schulen und Kitas sowie fehlende Kontakte zu Gleichaltrigen. Kinder und Jugendliche hätten im Lockdown viele Opfer gebracht, um Eltern und Großeltern zu schützen. Nun liege es vor allem an den Erwachsenen, sich impfen und boostern zu lassen, sagte die Bundesfamilienministerin. Dies sei auch ein"

Weiterlesen: WDR aktuell »

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.

Weiterlesen >>

Und es werden rasant mehr, wenn ich mich so umhöre. Läuft in NRW… 😫 D.h. 1,5 % der Schüler*innen nehmen also nicht an diesem Programm für 'Bildungsgerechtigkeit' teil. Ok, man könnte da was drehen mit Videokonferenzen und Streams. Aber welcher Lehrer möchte schon im Unterricht 'beobachtet' werden. Oh...wir haben schon stundenweise weder Vertretungslehrer oder gar Betreuer in den Klassen...7. Klasse NRW bildungslandnrw gebauer landnrw hendrikwuest

Wieso (oft mehrmalige) Quarantäne, dadurch psych. Belastung und Infektion besser sein sollen als eine kurze Periode Distanzunterricht, kann mir niemand erklären - oder?!? Klasse HendrikWuest BildungslandNRW und gebauer! Wie man so noch in den Spiegel schauen kann, ist mir ein Rätsel. 58.500 Kinder und Jugendliche und über 1000 Lehrer*innen sind infiziert oder befinden sich in Quarantäne! Wo bitte finde ich ihre Zahl in ihrem Artikel? Und wieso geben Sie diesem unsäglichem KiA Jabob Maske eine Plattform. 🤮

Der schulische Sozialraum führt direkt in die Quarantäne. Was bleibt aus den sozialen Kontakten, was passiert mit dem Lernen, wenn sie infiziert und isoliert sind? Daher LeiseWirdSichtbar Demos in verschiedenen Städten. Und wie steht es um die Lehrkräfte? Nennt es doch nicht mehr Schule sondern Virenverteilcenter, dann kommen wir der Sache schon ein Stück näher.

Testen testen testen 🤦‍♂️

Corona-Live-Ticker: Drosten glaubt an 'Leben wie vor der Pandemie'• Drosten glaubt an 'Leben wie vor der Pandemie' • Inzidenz in Deutschland erreicht neuen Höchststand • Pandemie führt zu Engpässen bei Tierimpfstoffen • Neue Quarantäne- und Isolationsregeln in NRW • Alle Entwicklungen hier im Live-Ticker c_drosten oh oh oh... wenn das der lauterbach hört dann ist ärger im paradies c_drosten Der Messias hat gesprochen und seine jünger folgen ihm😅 c_drosten WAS?!

Pah, ich warte immer noch auf die Ergebnisse der Testung meines Sohnes nach Ende der Ferien. Fröhliches Durchseuchen! Und wie viele von denen werden nun digital aus dem Klassenräumen beschult? BildungAberSicher Wie sieht es denn hier mit dem Recht auf Bildung aus BildungslandNRW starkwatzinger ? Wer sorgt dafür, dass diese SuS, die aufgrund der Präsenzpflicht infiziert wurden, beschult werden? Wann meldet sich Ihr Gewissen?

Das ist echt eine ziemlich große Scheiße… dazu noch dieses ganze Durcheinander in den Laboren🤬🤬🤬wtf durchseuchteuchdochselbst dankefürnichts Wieviel % der Schülerschaft sind das ungefähr ? Schade, dass man für diese 28.000 SuS keinen adequaten digitalen Distanzunterricht parat hat. Bildung ist extrem wichtig.

Bei uns im Dorf wurden 2 Grundschul-Klassen in Quarantäne geschickt. Jetzt kam raus, dass es sich um ein Fehler des Labors handelte, da es überfordert war. 🤮 Da in NRW nicht einmal mehr Sitznachbarinnen in Quarantäne müssen, sind 28.000 Schülerinnen erkrankt in Isolierung. Die Dunkelziffer, wieviele Infizierte symptomlos in den Schulen Omicron weiter verteilen, ist Frau Gebauer nicht bekannt.

Nach den aktuellen Regeln gehen nur sehr wenige Kontaktpersonen in Quarantäne, ergo ist wohl Isolation gemeint

Corona-Live-Ticker: Karagiannidis: 'Müssen auf Intensivstationen schauen'• Karagiannidis: 'Müssen auf Intensivstationen schauen' • Krankenhäuser erwarten wieder Verschiebungen von planbaren Operationen • Genesenen-Status gilt nur noch für drei Monate • Lehrerverbände kritisieren Schulministerin • Gesamtzahl der Corona-Infektionen in Deutschland steigt auf über acht Millionen • Alle Entwicklungen hier im Live-Ticker ECMOKaragianni1 Puh… gerade noch mal Forschungsgelder gesichert. ECMOKaragianni1 Die älteren sind doch zum Großteil geimpft. 87,7% sind schon geimpft, plus die Genesenen. Sollte also nicht so schlimm werden. ECMOKaragianni1 Bei den Älteren ist die Impfquote doch höher. Will man uns sagen, dass die Impfung nicht schützt? Ist der WDR jetzt auch Staatsfeind?

lol Warum nennt man es nicht endlich Durchseuchung auf Kosten der Kinder und zu Gunsten der Arbeitswelt. Gut, dass meine Kinder geimpft sind. Haben die Gemeinden immernoch kein Geld? Na sowas! Vor den Osterferien dann jeder zweite, aber der Rest freut sich über Gebauer s tollen Präsenzunterricht. Habt ihr gut hinbekommen. Damit ist allen geholfen. Wieviel davon haben mehr als einen kleinen Schnupfen?

Corona-Live-Ticker: Gesundheitsminister diskutieren Änderung der Teststrategie• Gesundheitsminister diskutieren Änderung der Teststrategie • Karagiannidis: 'Müssen auf Intensivstationen schauen' • Krankenhäuser erwarten wieder Verschiebungen von planbaren Operationen • Genesenen-Status gilt nur noch für drei Monate • Gesamtzahl der Corona-Infektionen in Deutschland steigt auf über acht Millionen • Alle Entwicklungen hier im Live-Ticker weniger testen ist bestimmt hilfreich. 🤦‍♀️🤬 Wieso lassen wir das Testen nicht gleich und ersetzen es durch Finger in den Wind halten? Kann bei der Testweise kaum schlechter sein. 🙄 udostiehl Und alle in die gleiche Schlange stellen und am Ende links oder rechts schicken! Klingt nach einer guten Idee 😋

Omikron erreicht Olympia-Festung Peking – Bundeswehr geht gegen Impfverweigerer vorOmikron-Flut in Deutschland: Am Montagmorgen meldet das Robert-Koch-Institut wieder Tausende Fälle mehr als in der Vorwoche und den nächsten Inzidenz-Rekord. Währenddessen kommt Omikron auch in der Olympia-Festung Peking an. Alle Neuigkeiten zur Pandemie finden Sie hier im News-Ticker. Also Corona freien Lauf lassen Interessiert das jemand? Der Typ will nur seinen Arsch retten und sonst nix !!!!

Rote Corona-Warn-App: Direkt in Quarantäne?! | WDR aktuellUnd plötzlich ist die Corona-Warn-App rot. 🟥 Doch was nun? Muss ich direkt in Quarantäne? Seit heute gibt's dafür neue Regeln. Die sind einigermaßen kompliziert. Wir klären auf. Ich kenne niemanden der sich diese App installiert hat. Die App löschen und neu laden?🤣

Corona aktuell: Inzidenz steigt auf 515,7Corona aktuell: Inzidenz steigt auf 515,7. Chef des Bundesverfassungsschutzes warnt vor einer neuen Szene von Extremisten. ich warne vor dem verfassugsschutz. die politik muss ihre scheinheilige große mehrheit verlieren. 60 % der Deutschen oder 60% der Befragten? Wieviele Leute wurden eigentlich 'befragt' und wie war die Fragestellung? War eigentlich ein Notar o.ä. bei der ' Befragung ' dabei

11.14 Uhr: Familienministerin gegen Impfpflicht für Kinder und Jugendliche Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) hat beim Thema Impfpflicht die Erwachsenen zur Solidarität mit Kindern und Jugendlichen aufgerufen. Die Debatte und die Umsetzung einer Impfpflicht seien richtig, sagte Spiegel heute im Deutschlandfunk. Alle anderen Mittel seien ausgeschöpft. Kinder und Jugendliche sollten aber nicht von einer Pflicht betroffen sein. "Es sollte absolut klar sein, dass bei einer Impfpflicht wir über Erwachsene sprechen und nicht über Kinder und Jugendliche." Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) Die vergangenen zwei Jahre seien für viele Familien ein echter Härtetest gewesen, sagte Spiegel und verwies auf geschlossene Schulen und Kitas sowie fehlende Kontakte zu Gleichaltrigen. Kinder und Jugendliche hätten im Lockdown viele Opfer gebracht, um Eltern und Großeltern zu schützen. Nun liege es vor allem an den Erwachsenen, sich impfen und boostern zu lassen, sagte die Bundesfamilienministerin. Dies sei auch ein" Akt der Solidarität Kindern und Jugendlichen gegenüber ". 10.39 Uhr: Wie immun ist man nach einer Omikron-Infektion gegen andere Corona-Varianten Die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland steigt stetig. Mittlerweile liegt auch in NRW die Sieben-Tage-Inzidenz über 500. Dafür verantwortlich ist die derzeit dominierende Corona-Variante Omikron, die wesentlich ansteckender als frühere Mutationen ist. Gleichzeitig führt eine Infektion mit Omikron aber laut Studien seltener zu einer schweren Erkrankung. Daher wird derzeit darüber diskutiert, ob Omikron nicht auch eine Chance seien könnte, wenn sich viele Menschen damit infizieren. Sie würden danach eine Immunität gegen das Coronavirus aufbauen. Der Virologe Martin Stürmer Der Frankfurter Virologe Martin Stürmer ist im Bezug auf diese Fragestelleung aber noch vorsichtig." Die Frage ist, immun gegen was? Ich bin mir noch nicht so sich, ob eine Immunität nach einer Omikron-Infektion ausreicht, um gegen weitere Varianten geschützt zu sein ", sagte Stürmer im Interview mit den ARD -Morgenmagazin. Dazu komme, dass es in Deutschland noch immer eine Impflücke auch bei den Über-60-Jährigen gebe. "Wenn da Omikron jetzt mit dieser Vehemenz durchwandert, dann sind wir erstmal vorher mit gewaltigen Problemen behaftet. Was im Nachhinein ist? Schwierig abzuschätzen!" Dr. Martin Stürmer, Virologe an der Universität Frankfurt 10.12 Uhr: Johnson sagt wegen"Partygate" vor interner Ermittlerin aus In der Kritik: der britische Premierminister Boris Johnson Begleitet von neuen Vorwürfen in der"Partygate"-Affäre hat der britische Premierminister Boris Johnson einem Bericht zufolge vor einer internen Ermittlerin ausgesagt. Der Regierungschef habe der hohen Beamtin Sue Gray Rede und Antwort gestanden, schrieb die Zeitung"Daily Telegraph"heute. Das Ergebnis von Grays Untersuchung wird in Großbritannien mit Spannung erwartet. Johnson hat angedeutet, dass er zurücktreten könnte, falls der Bericht schwere Fehler vorwirft. Allerdings wird damit gerechnet, dass Gray keine direkten Anschuldigungen erheben wird. Kritiker deuten darauf hin, dass Johnsons Grays Chef ist und die Untersuchung daher nicht unabhängig sei.