Corona: Karl Lauterbach zieht positive Zwischenbilanz im Kampf gegen Omikron

  • 📰 derspiegel
  • ⏱ Reading Time:
  • 80 sec. here
  • 3 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 35%
  • Publisher: 68%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Gesundheitsminister Karl Lauterbach zieht eine positive Zwischenbilanz zur Omikron-Welle in Deutschland – und ruft erneut zum Boostern auf: »Warten Sie nicht auf Impfstoffe, die noch in der Entwicklung sind.«

Bislang sei es aber gelungen, die Älteren gut zu schützen, sagte Lauterbach weiter: Die Inzidenz in dieser vulnerablen Gruppe liege zwischen 200 und 300 und damit deutlich niedriger als bei den Jüngeren. Er lese oft, dass die Politik in dieser Welle die Kontrolle verloren habe, sagte Lauterbach. »Das ist nicht der Fall.«

Der Minister zog im Kampf gegen Omikron eine Zwischenbilanz. Diese sei »bislang positiv«, trotz hoher Inzidenzen. Lauterbachs Ziel ist es, die Folgen der Welle »zu kontrollieren« und »zu minimieren«. Lauterbach führte zudem aus, dass das Risiko, mit einer Corona-Infektion zu sterben mit einem Booster um 99 Prozent sinkt: »Bitte lassen Sie sich boostern. Warten Sie nicht auf Impfstoffe, die noch entwickelt werden«, so Lauterbach.Der Minister kündigte für kommende Woche Vorschläge zu Neuregelungen unter anderem zu Tests und der Verfolgung von Kontaktpersonen an. Dazu liefen noch enge Abstimmungen mit den Ländern.

Das RKI will in der Omikron-Welle in erster Linie auf die Krankheitslast des Virus achten. Zwar steige die Zahl der Infektionen, die sehr schweren Fälle seien aber relativ gering, sagt RKI-Chef Lothar Wieler. »Wir gewinnen mit jedem Tag Zeit«, sagt er mit Blick auf zusätzliche Impfungen. Allerdings steige die Zahl der Krankenhaus-Einweisungen. Man steuere nun auf den Höhepunkt der Welle zu.

Das RKI hat zuletzt erneut einen deutlichen Anstieg der bundesweiten Sieben-Tage-Inzidenz gemeldet und damit erneut einen Höchstwert. Das RKI gab den Wert der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Freitagmorgen mit 1073,0 an. Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 1017,4 gelegen. Vor einer Woche lag die bundesweite Inzidenz bei 706,3 . Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI binnen eines Tages 190.148 Corona-Neuinfektionen.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Hallo Karlchen, wegen Omicron weis ich jetzt daß die Masken für‘n Arsch sind. Omicron ist wie ein Tsunami durch alles durch. Und Karlchen, du hast die Fritzen von Havard nimmer im Griff,bringen ne Meta Studie raus, in der steht, das Lockdown ebenfalls für‘n Arsch war. Wat is los?

Impf dich selbst ins Knie

Corona-Karl ist 'ne Laberbacke...

Wie wäre es mit gar keinem Impfstoff fur 98% der Bevölkerung?

Kann sich seine Spritzen in den Arsch schieben

Wer es immer noch nicht verstanden hat, dem kann man nicht mehr helfen!

Was ist denn positiv, außer der nicht funktionierenden Tests? Ihr ruiniert das Land, lügt und betrügt, und seit Korrupt, lasst Euch von Big Pharma alles diktieren! Komisch, in Schweden geht es auch, ausser hohe Inzidenz, nichts gewesen, die übrigens nix aussagt! Den Bock zum..

Wer die enormen Nebenwirkungen von mRNA verschweigt, vertuscht, negiert ist ebenso ein Wissenschaftsfeind wie die Ankläger von Galileo Galilei.

Man sagt dass der Geisteskranke nicht merkt das er krank ist, der hält alle anderen für Krank, Geisterfahrer Prinzip, und noch Beklopptere ernennen so einen zum Minister, geben dem eine mediale Plattform

Schaffen Sie alle corona Maßnahmen ab,wie England.

Anstatt auf die 'Impfstoffe' zu warten, könnte die Bundesregierung auf ein bewährtes Mittel zurückgreifen. In der Vergangenheit hat sich Phenol als sehr effizient erwiesen.

Nix positiv. Die Schulen werden ungeschützt durchrauscht, immer noch keine Impfflicht beschlossen und wir Pflegekräfte gehen mehr denn je auf dem Zahnfleisch. Wo bleiben die Maßnahmen um die Kids zu schützen und um die Pflege aufzubessern?

Impfen, ohne Sinn und Verstand!

Kann man dem Herrn Lauterbach noch vertrauen? Da läuft so viel schief.

Kannst hübsch selbst saufen deine lächerliche Grippe-Impfung....

Quiz - Frage: FiXX DiXX! 🙋‍♂️...möchte lösen.

Eine Gesundheitminister BPK mit einem Mediziner ist irgendwie schon etwas anderes als mit einem Bankkaufmann!! Lauterbach👍

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 17. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Paul Ziemiak zieht bei 'Markus Lanz' über Karl Lauterbach herAnstatt 'drei Mal in der Woche bei 'Lanz' zu sitzen' soll Gesundheitsminister Lauterbach sich lieber zur Impfpflicht äußern, schimpft Ziemiak.
Herkunft: watson_de - 🏆 105. / 51 Weiterlesen »

Livestream: Karl Lauterbach und Lothar Wieler äußern sich zur CoronalageTäglich steigende Infektionszahlen, die Booster-Kampagne stagniert, PCR-Tests sind Mangelware. Wie geht es weiter? Das sagen der Gesundheitsminister und der RKI-Chef zur aktuellen Situation. Jetzt im Livestream. Uninteressant, Pandemie neigt sich dem Ende. Noch verschließt DE die Augen davor, die Realität wird aber auch uns irgendwann einholen. Das kann man nicht dauerhaft ignorieren. Allgemeine Impfpflicht ab 5 Jahren ab Februar? Finde ich aber schon mal besser erklärt, als in der Vergangenheit ! Sollten zunächst mal Kommunikationsdefizite beheben 😉
Herkunft: derspiegel - 🏆 17. / 68 Weiterlesen »

Karl Spiehs: „Supernasen“-Erfinder stirbt mit 90 JahrenÖsterreichs Star-Filmemacher Karl Spiehs (†90, „Ein Schloss am Wörthersee“) ist tot. Der „Alpen-Spielberg“, wie er wegen seiner unzähligen Film-Erfolge v...
Herkunft: BILD Promis - 🏆 40. / 63 Weiterlesen »

Wegen Omikron: Immer mehr Covid-Patienten nicht wegen Corona im KrankenhausIm Zuge der Omikron-Welle liegen immer häufiger Bürger in Krankenhäusern, die aufgrund einer positiven Testung zwar offiziell als Covid-Patienten gemeldet sind, aber eigentlich wegen einer anderen Krankheit medizinisch behandelt werden. Sind sie schon seit 2 Jahren 😂😂😂😂 Schon amüsant dass jeden Tag ein anderer Lehrling einen Artikel bei euch rausbringen darf... Und Kliniken berechnen natürlich den Tagessatz bei positiv getesteten voll als 'Covid19-Tagessatz' von 3000 Euro -10.000 Euro von den Krankenkassen
Herkunft: focusonline - 🏆 6. / 82 Weiterlesen »