Corona in Italien: Transporter fahren Särge aus Bergamo

Öffentliche Gesundheit, Coronavirus, Italien, Panorama, Süddeutsche Zeitung

Bilder aus der italienischen Stadt Bergamo lösen Entsetzen aus. Militärtransporter bringen Särge aus der Stadt, weil die Leichenhäuser überfüllt sind. Die Kliniken sind überfordert.

Öffentliche Gesundheit, Coronavirus

3/19/2020

Coronavirus in Italien : Bilder aus Bergamo lösen Entsetzen aus. Militärtransporter bringen Särge aus der Stadt, weil die Leichenhäuser überfüllt sind. Die Kliniken sind überfordert - balbiererth berichtet:

Bilder aus der italienischen Stadt Bergamo lösen Entsetzen aus. Militärtransporter bringen Särge aus der Stadt, weil die Leichenhäuser überfüllt sind. Die Kliniken sind überfordert.

In einem Leserbrief an die Süddeutsche Zeitung schreibt die in der Region Venetien lebende Leserin Birgit Bortoluzzi:"Entschuldigung, aber ich muss gerade wieder weinen, denn sie bringen Särge in die Krematorien, da die Leichenhalle von Bergamo seit Tagen nicht mehr in der Lage ist, die Opfer von Covid-19 aufzunehmen." Auch Papst Franziskus zeigte sich angesichts der miserablen Zustände in Bergamo tief betroffen."Er hat mich gebeten, allen seinen tröstenden Segen zu überbringen, der Gnade, Licht und Stärke bringt", zitiert Vatican News den Bischof des Bistums Bergamo, Francesco Beschi. Der Gesundheitsbeauftragte der Lombardei, Giulio Gallera, erklärte, die Krankenhäuser von Bergamo stünden unter"großem Druck". Patienten müssten auf umliegende Kliniken verteilt werden. Der Bau von Feldkrankenhäusern soll die Lombardei entlasten - doch Ärzte und das Krankenhauspersonal sind längst überfordert."Die Spitäler sind am Ende der Kräfte", so Gallera. Die Kliniken müssen auf Militärkrankenschwestern, Auszubildende und Apotheker zurückgreifen. Auch Regierungen anderer Länder unterstützen die Region bereits. Der Bürgermeister vergleicht Kliniken mit"Schützengräben" Der Bürgermeister von Bergamo bewertet die Lage in seiner Stadt als"sehr kritisch". Im Interview mit dem Spiegel sagte Giorgio Gori mit Blick auf die Krankenhäuser:"Es ist erschütternd, was Freunde, die dort fast wie im Schützengraben arbeiten, erzählen. Sie arbeiten rund um die Uhr, ohne zu schlafen. Leider haben sich viele angesteckt und sind jetzt krank zu Hause." Das Personal sei nicht ausreichend geschützt. Es gebe alte Menschen, denen man nicht mehr helfen könne. Italien ist das am stärksten vom Coronavirus betroffene Land in Europa. Laut Zahlen der Johns-Hopkins-Universität gibt es derzeit mehr als 35 700 Infizierte, fast 3000 sind bereits an der Lungenkrankheit gestorben. Am Donnerstag erklärte Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte, dass die strikten Maßnahmen zur Eindämmung des Virus wie Laden- und Schulschließungen sowie die Ausgangssperren für die Bürger über ihre bisherigen Fristen verlängert würden. Derzeit ist nicht abzusehen, wann der Höhepunkt der Ansteckungswelle erreicht sein könnte. © Weiterlesen: Süddeutsche Zeitung

balbiererth Das ist gestellt um die Menschen unter Kontrolle zu bekommen balbiererth Traurig balbiererth Grauenvoll😢 Das muss bei uns verhindert werden🙈 Bringt diese Nachrichten. Vielleicht kapierts endlich der Letzte balbiererth Oh Gott! balbiererth Schön immer nur die Negativ Nachrichten puschen. SZ macht echt der Bild Konkurrenz

dunjaramadan balbiererth Echte Bergamosärge! Klasse! Und echt 'ne top Meldung! balbiererth 😢 balbiererth Und genau das sollte auf allen Monitoren überall laufen, wo Junge Leute sich lausig verhalten mit dem Spruch: Du bist schuld. balbiererth Liebe , warum verwendet Ihr noch immer die offiziellen Corona-Zahlen aus dem Iran, die nachweislich nur ca. 20% der tatsächlichen Fälle darstellen? Siehe z. B.

balbiererth Wer jetzt noch mit Begriffen wie 'Hysterie' kommt, oder mit Aussagen wie 'aBEr dIe GrIpPe iS dOcH sChlIMmEr' der ist echt auf den Kopf gefallen balbiererth für alle die immer noch denken: ist ja nur ne grippe, lol biergarten

Schockierende Bilder aus Italien: Armee transportiert Corona-ToteEs sind Szenen aus Europa, die kaum zu realisieren sind. In Bergamo fahren Militärwagen am Zentralfriedhof vor. Die Bilder sind so schockierend, dass BILD gleich noch ein Video mitliefert. Wie Pietätlos ist dass denn, aber mir den Toten kann man's ja machen, in Deutschland ginge sowas nicht. Da blutet mein Herz 💔 prayforitaly proudtobeitalian 🇮🇹

balbiererth Was für furchtbare Zustände in Italien! Leider schmerzt auch, dass Deutschland den Wissensvorsprung so vergeigt hat. Vielleicht sollte man als Gesundheitsminister eine gewisse Qualifikation mitbringen. 🤦‍♀️ Oder auf die hören, die Ahnung haben. balbiererth Es ist Horror! Es ist wie im Krieg!

balbiererth jensspahn BMG_Bund RegierungBW Was muss eigentlich noch alles passieren, damit Deutschland endlich aufwacht? Kann es sein, dass wir die dümmste und egoistischste Nation in ganz Europa sind? balbiererth 😢 balbiererth versuchen die nicht Coloquin und Anti-Aids-Mittel einzusetzen? Italia Italien WeLoveItaly RKI charitévirology SZ

balbiererth Ganz entspannt. Wir müssen auf diese Bilder noch rund 7-14 Tage warten. Mein Herz weint.

Italien: Nach Corona kommt 'Explosion an Lebensfreude'Ausgangssperren in Corona-Zeiten schlagen immer mehr Menschen aufs Gemüt. Wenn die Krise aber erst überstanden ist, sagen italienische Experten voraus, wird es eine wahre Explosion an Lebensfreude geben. Von Jörg Seisselberg. Was sollen diese Artikel? Spielt nur Berharmlosern und CoronaPartys in die Hände. Hier sind 10 Seiten Todesanzeigen allein aus Bergamo! Könnt ihr euch nicht einfach an Fakten halten? Propagandakanal Die Explosion der Arbeitslosenzahlen dämpft die Lebensfreude ganz schnell wieder.

Ein neues Virus geht um die Welt'Hauptsache wir sind schnell!' Mit diesem Credo arbeitet Lidia Oostvogels an einem Impfstoff gegen das Coronavirus . 👩‍⚕️ 🧪 Bis es soweit ist, kann jede*r einzelne helfen, mehr Zeit zu verschaffen. WirBleibenZuhause Mit Guten Masken könnten wir raus.

Warum die Todeszahlen in Italien so viel höher sind als anderswo auf der WeltFast nirgends auf der Welt sind so viele Menschen an Corona gestorben wie in Italien . Wissenschaftler haben nun vielleicht eine Erklärung gefunden ...

Coronakrise: Vorsicht vor Cyber-Betrug bei Amazon und WhatsAppDas Coronavirus verbreitet sich in Deutschland – noch schneller scheint jedoch die kriminelle Internet-Szene auf die aktuellen Ereignisse zu reagieren. Das zeigen Betrugsversuche, die sich die Corona-Pandemie zunutze machen, um Daten oder Geld ängstlicher Bürger zu stehlen.Lesen Sie mit BILDplus, welche Betrugsmaschen bei großen Marktplätzen wie Amazon lauern, welche Gefahren hinter E-Mails und WhatsApp-Nachrichten von Kriminellen lauern und wie Sie sich schützen. *** BILDplus Inhalt *** Die Kriminellen sind immer die Ersten, die aus allem ihren Vorteil sichern wollen.

IT-Sicherheit: Wie Cyberkriminelle jetzt die Corona-Angst ausbeutenInternetkriminelle versuchen aktuell, Hektik und Verunsicherung rund um das Coronavirus auszunutzen. Worauf jetzt zu achten ist – besonders wenn die Firma spontan auf Homeoffice umgestellt hat. Covid19



Corona-Krise: Neue Anti-Deutschen-Stimmung in Italien

Verfassungsschutz: Rechtsextreme instrumentalisieren Corona-Krise

Hygieniker: Selbst genähte Masken schützen vor Ansteckung

Faktenchecks zur Corona-Pandemie

Allgemeine Maskenpflicht: 'Eine fehlgeleitete Diskussion'

Verschwörungstheorien - Böse Mächte und trojanische Pferde

Corona-Krise: SPD erwägt einmalige Vermögensabgabe - WELT

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

19 März 2020, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Wirtschaft aktuell: Bund erwartet viele Kurzarbeiter

Nächste nachrichten

Zahl der Corona-Todesfälle in Spanien steigt massiv
DeutschlandTrend: Großes Vertrauen in Merkel und Co. Robert Koch-Institut ändert Einschätzung zu Mundschutz Coronavirus: Immer mehr Ärzte und Pfleger infiziert Corona-Krise: Tausende Erntehelfer dürfen doch einreisen tagesschau @tagesschau Bezahlter Urlaub für ganz Russland - Putin gibt allen Bürgern einen Monat frei Wie Trump das Virus versteht: „Vielleicht bin ich ein Naturtalent“ Bernie Ecclestone wird mit 89 Jahren erneut Vater Coronavirus: Schweden „beunruhigt“ – Hunderte in Altenheimen infiziert - WELT Kommentar: Merkelnd zum Erfolg im DeutschlandTrend Behörden korrigieren Angaben zu erstem Corona-Fall in Ischgl Coronavirus live: USA kaufen Frankreich Masken weg - WELT
Corona-Krise: Neue Anti-Deutschen-Stimmung in Italien Verfassungsschutz: Rechtsextreme instrumentalisieren Corona-Krise Hygieniker: Selbst genähte Masken schützen vor Ansteckung Faktenchecks zur Corona-Pandemie Allgemeine Maskenpflicht: 'Eine fehlgeleitete Diskussion' Verschwörungstheorien - Böse Mächte und trojanische Pferde Corona-Krise: SPD erwägt einmalige Vermögensabgabe - WELT SPD-Chefin Saskia Esken: Wohlhabende sollen in Corona-Krise aushelfe Grundeinkommen für alle – was dann? AfD stärker beobachten - nach 'Flügel'-Auflösung? Von der Leyen: 'Marshallplan für Europa' Neonazis und Corona: Zwischen Verschwörungstheorien und Nachbarschaftshilfe - Störungsmelder