Newsteam, Hildmann, Attila, Coronavirus İn Bayern, Coronavirus İn Berlin, München, Attila Hildmann, Polizei, Hamburg, Koch Attila Hildmann, Bundeskanzleramtes, Krimi, Süddeutschland

Newsteam, Hildmann

Corona-Demos: Attila Hildmann festgenommen, Unwetter in München - WELT

Attila Hildmann festgenommen - Unwetter stoppt Kundgebung in München

23.05.2020 20:51:00

Attila Hildmann festgenommen - Unwetter stoppt Kundgebung in München

Die erneuten Demonstrationen von Gegnern der Corona-Politik sind in Süddeutschland überwiegend ins Wasser gefallen. In Berlin kam es vor der russischen Botschaft zu skurrilen Szenen. Der vegane Koch Attila Hildmann wurde kurzzeitig festgenommen.

Bis zu 1000 Menschen waren in der Landeshauptstadt zu der Demo erwartet worden. Die Versammlung sollte unter dem Motto „Zusammenstehen für Freiheit, Grundrechte und Selbstbestimmung“ stehen. Ursprünglich war sie für 10.000 Menschen beantragt worden. Die Organisatoren scheiterten damit jedoch an behördlichen Auflagen und am Freitagabend auch am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof.

Inmitten der Corona-Pandemie: Kongo meldet neuen Ebola-Ausbruch tagesschau @tagesschau Wie reagieren Kirchen auf Trumps Auftritt vor St. Johns Kirche?

Auch in Nürnberg konnte von einer nennenswerten Anzahl an Demonstranten nicht die Rede sein. „Tote Hose“, kommentierte ein Polizeisprecher am Nachmittag die Lage. Statt der angekündigten 500 Personen seien bei regnerischem Wetter nur einzelne „Versprengte“ zu sehen gewesen. Auch in Kempten im Allgäu wurde die angekündigte Demo schnell wegen des Unwetters abgesagt.

Attila Hildmann von Polizei festgenommen Anzeige In Berlin waren insgesamt deutlich mehr als 30 Kundgebungen von Gegnern der Beschränkungen sowie Gegendemonstrationen angemeldet, sagte eine Polizeisprecherin der Nachrichtenagentur AFP. Bis zum Nachmittag verliefen die Proteste demnach weitgehend störungsfrei.

Lesen Sie auch Außenminister Maas „Wer Verschwörungstheorien schreit, verwechselt Mut mit blinder Wut“ Eine Kundgebung rechtsradikaler Reichsbürger an der Siegessäule sei vom Veranstalter selbst vorzeitig beendet worden, sagte die Polizeisprecherin. Daraufhin hätten Teilnehmer ihren Unmut bekundet, es sei zu Rangeleien und „einigen freiheitsbeschränkenden Maßnahmen“ seitens der Polizei gekommen.

Vor der russischen Botschaft versammelte sich ein nicht angemeldeter Demonstrationszug und tanzte erst zu David Hasselhoffs Kulthit „Looking for Freedom“, sang dann „Imagine“ von John Lennon, „Ein bisschen Frieden“ von Nicole und „We are the World“. Laut Polizei verstießen dabei etwa 250 Menschen gegen geltende Abstandsregeln.

Anzeige Auch der vegane Koch Attila Hildmann rief erneut zu einem nicht genehmigten Protest gegen die Corona-Politik auf, diesmal an der Berliner Bodestraße. Beim Versuch, mit einer Handvoll Demo-Teilnehmern zum Reichstag zu laufen, wurde er allerdings von der Polizei kurzzeitig festgenommen und dabei von vier Beamten zu Boden gerungen, wie in einem Video zu sehen ist.

Der Grund war, dass die Teilnehmer sich nicht an Abstandsregeln hielten – und dass Hildmann mehrfache Aufforderungen, die Demo zu beenden, ignorierte.Hildmann wurde in Handschellen abgeführt – wie die Polizei später dem RND bestätigte wegen der Durchführung einer nicht genehmigten Versammlung und des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz. Auf Nachfrage von WELT hatte die Pressestelle der Berliner Polizei den Vorfall zunächst nicht kommentieren wollen.

Nach Tod von Floyd: Ausgangssperre in New York verlängert Liveblog: ++ R-Wert sinkt auf 0,89 ++ Notstand in russischer Stadt: Tausende Liter Öl in Fluss ausgetreten

Anzeige Wie ein weiteres Video zeigt, wurde Hildmann wenige Minuten später – nun wieder ohne Handschellen – von einem Dutzend Polizisten eskortiert. Nahe des Bundeskanzleramtes durfte er dann doch noch vor etwa 50 bis 100 Personen eine kurze Rede halten, in der er der Polizei vorwarf ihn getreten zu haben, wovon er Wunden und blaue Flecken davongetrage habe. Im Anschluss machte er Fotos mit Anhängern und sang “Die Gedanken sind frei“. Erneut wurden Abstandsregeln missachtet, diesmal griff die Polizei aber nicht mehr ein.

Lesen Sie auch Hildmann & Co Veganer und Verschwörungstheoriker - Zwei Welten, die zusammenpassen In Stuttgart waren mehrere Kundgebungen angemeldet, die Teilnehmerzahlen waren im Vergleich zu den Vorwochen jedoch „recht überschaubar“, wie ein Polizeisprecher sagte.

Weiterlesen: WELT »

Da scheint das Chlorophyll doch einige Nebenwirkungen zu haben. Hat er eigentlich schon den Wetterbericht auf seiner Liste des Bösen, wenn dieser mit seinen düsteren Prognosen völlig willkürlich seine Demonstrationsfreiheit bedroht? Attila wer? Was ist das für ein Spinner? Richtig so... nachdem er provoziert hat...

Mensch, Hildmann ist gebürtiger Türke, das ist Rassismus! Die Rache der Pflanzen Habe gehört der Genosse Staatsratsvorsitzender Ramelow hat diesen unterdrückten Opfer des kapitalistischen Schweinen systems bereits Asyl angeboten Punkt natürlich mit den Stimmen der AFD 'Durchführung einer nicht genehmigten Demonstration' als Grund für ein vorübergehende Festnahme, das würde man eher in Russland oder China verorten.

Ein Depp, der sich wichtig macht Zu viel vegane Nahrung konsumiert. 🤣🤪😂 Das ist dieser heiß geliebte Atilla ...hier auf dem Bild bedroht er grade Journalisten und fühlt sich sehr mutig im Kreis der türkischen Faschisten graue Wölfe Nein Frau Merkel,sie haben nicht Recht. Für Ca 8000 Tote und Ca 170 T Infizierte von denen fast bis auf 8000 alle wieder gesund sind, haben sie die größt, schlimmste Wirtschaftskriese aus gelöst die es je gab. Ca 20 Milli Arbeitsplätze in Gefahr.Jede Grippewelle ist gefährlicher

Wer is das alle reden über ihn?! Ich krieg hier in meinem dorf gar nix mit, kann mich jemand aufklären bitte! Kein scheiss jetzt Ernstgemeint 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂 Die Publicity in eigener Sache läuft richtig gut bei ihm. 😄 Macht vegan doof? Ich dachte er geht in den Untergrund Soetwas macht es mit einem Menschen, wenn man sich vegan ernährt. Wenn das nicht der Grund sein sollte, gehört er in die Psychiatrie.

Unwetter - eine himmlische Grundrechtseinschänkung. Leider nur kurz. Unwetter stoppt Covidioten Versammlung, geht bestimmt auf BillGates Kappe, was en Fuchs 👍 Ab morgen demonstrieren die Deppen dann bestimmt fürs Recht auf schönes Wetter weil ja ihre Aluhüte nicht wasserdicht sind. Ab jetzt Kampf gegen die Wetterdiktatur😂

Der nächste Affe wird kommen, der den Mopp zu führen versucht! Eine Handvoll Demonstranten. Wow, das klingt ja wirklich brandgefährlich. Gut, daß durch den Heldenmut unserer bewaffneten Organe der geplante Staatsstreich dieser Feinde des Weltfriedens wirksam niedergerungen werden konnte. Welches Unwetter

Leider ist er wieder frei. Um 18 Uhr hat er eine Rede gehalten habe ich irgendwo gelesen 😭 Vielleicht ist jetzt mal Ruhe mit diesem bullshit Petrus hatte die Nase voll von diesen Spinnern.⛈️🌧️⛈️ Hoffentlich bekommt er endlich, seine dringend benötigte, psychische Hilfe 🙄 IRGENDWIE NACHBILDUNG ' GILETS JAUNES' À LA 🇫🇷😖

Der Wanderzirkus zieht weiter. JAA ENDLICH Bitte lasst ihn nie wieder raus🙏🏽

Frankfurter Innenstadt: Corona-Demos und GegenprotestIn Frankfurt werden am Samstag neben „Corona-Demonstrationen“ auch zahlreiche Gegendemonstrationen erwartet. Im Internet rufen linke Gruppierungen darüber hinaus zu Aktionen gegen „Verschwörungsideologen, rechte Esoteriker und Rechtsextremisten“ auf. Arme Polizei_Ffm , hat wieder viel Arbeit. Der harte Kampf gegen €soterik - oder, um Kachelmann zu zitieren: 'Die Homöopathie-Betrugslobby sollte (...) aufgeben. Es kann nie verboten sein, Betrug auch Betrug zu nennen. Dass er legal ist, nimmt vielen Menschen das Vertrauen in staatliche Institutionen.' Am besten spalten die Medien die Gesellschaft.

Wegen Corona-Beschränkungen: Massen-Demos mit Autokorsos in SpanienTausende haben bei Kundgebungen in ganz Spanien gegen die Anti-Corona-Maßnahmen den Rücktritt des sozialistischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez gefordert. 👍👍👍 Ganz schön dumm wenn man überlegt wie viele Tote es dort gab 🤦‍♂️ Und die Bekloppten beschenken wir jetzt auch noch mit deutschen Steuergeldern..

Corona-Pandemie: Trump gegen neuen Shutdown bei zweiter Corona-WelleIm Falle einer zweiten Corona-Welle will Donald Trump „die Feuer löschen“, aber das Land nicht wieder schließen. Trotz fast 100.000 Corona-Toten in Amerika trägt er bei einem Fabrikbesuch wieder keine Schutzmaske. Die bringen doch auch nix Masken. A im Bundestag kannst ja auch keine Masken tragen er trug eine nur nicht in der nähe der medien um irgendetwas zu beweisen Derweil in der realen Welt:

Währungen im freien Fall: Schwellenländer werden zu 'Corona-Patienten'Den Höhepunkt der Pandemie haben viele Schwellenländer noch vor sich, doch die Folgen sind schon jetzt dramatisch: Einige Staaten können ihre Anleihen nicht mehr bedienen. Besonders hart trifft es die Türkei. Schon die eurobonds für Italien und macron finanziert? Macht nix, dann erhöhen wir in Deutschland eben Diesel , Benzin und andere Dinge und zahlen eben noch mehr. Soviel Geld wie wir Deutschen in andere Länder gegeben haben und in Hilfsprojekte gesteckt haben, könnte man sagen, wir haben diese Länder bereits gekauft. Was sind denn Emerging Warkets?

Corona-Krise: Männer, Frauen, TraditionenFrauen, besonders Mütter, fühlen sich durch Beruf, Betreuung und heimisches Lernen mehrfach belastet. Die Frage nach einem Rückfall in überwunden geglaubte Zeiten beschäftigt viele Bürger und Politiker – nicht zuletzt die Frankfurter Frauendezernentin. Taunusflo Leider ist die Geduld nicht ausreichend. Laschet hat es vorangetrieben. Welle2 Taunusflo Ihr vergesst immer die Männer und deren Belastungen Taunusflo Und der nächste Hetzartikel. Da kann ich nur Tamara Wernli empfehlen:

Corona-Krise: Die Arbeitslosenkasse braucht mehr GeldWegen der rasant steigenden Ausgaben für Kurzarbeiter und Arbeitslose muss die Regierung schon kurzfristig mit mehr als 10 Milliarden Euro helfen. Aber wer kommt dafür auf? Wer kommt dafür auf? Süße Frage. Na, wer wohl. Die 45 Mio Steuerzahler vielleicht? Die EZB, bis sie dann abgeschafft wird und wir einen Neuanfang ohne privately owned Zentralbanken machen.