Rmamcı, Sport, Champions League, Juventus Turin, Olympique Lyon, Real Madrid, Champions League

Rmamcı, Sport

Champions League: Juventus Turin muss um Weiterkommen bangen

Manchester City besiegt auswärts Real Madrid. Juventus Turin geht als Verlierer aus der Partie gegen Olympique Lyon. #RMAMCI

27.02.2020 01:51:00

Manchester City besiegt auswärts Real Madrid . Juventus Turin geht als Verlierer aus der Partie gegen Olympique Lyon . RMAMCI

Manchester City hat zu Gast bei Real Madrid gewonnen. Juventus Turin steht nach einer Niederlage in Lyon unter großem Druck für das Rückspiel. Die Spielberichte

Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, kheKevin De Bruyne (r.) feiert sein Tor für Manchester City mit Riyad Mahrez und Benjamin Mendy.© Sergio Perez/​ReutersOlympique Lyon – Juventus Turin 1:0 (1:0)Im Achtelfinal-Hinspiel gegen Olympique Lyon hatJuventus Turin

SZ-Chefredaktion bittet Igor Levit um Entschuldigung FC Bayern: Serge Gnabry mit Corona infiziert Rassismus-Studie: Seehofer stellt die Polizei nicht in die rechte Ecke - WELT

eine Niederlage kassieren müssen. Die französische Mannschaft gewann 1:0 (1:0) und setzt Juve damit unter Druck für das Rückspiel am 17. März. Den einzigen Treffer der Partie erzielte in der 31. Minute Lucas Tousart. Der 22-Jährige ist für geschätzte 24 Millionen Euro zum Hertha BSC gewechselt, wurde aber direkt wieder an seinen bisherigen Club aus der Ligue 1 ausgeliehen. Star-Spieler Christiano Ronaldo konnte sich im Spiel gegen Lyon kaum in Szene setzen. Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin muss jetzt um das Weiterkommen in der Champions League bangen.

Real Madrid – Manchester City 1:2 (0:0)Manchester City hat im Hinspiel des Achtelfinales derChampions Leaguezu Gast bei Real Madrid gewonnen. 1:2 (0:0) lautete der Spielstand am Ende der Partie im Bernabeu-Stadion. Isco hatte die Spanier in der 60. Minute zunächst in Führung gebracht. Manchester holte dann aber durch den Treffer von Gabriel Jesus in der 78. Minute auf. Das zweite Tor machte der ehemalige Wolfsburger Bundesliga-Profi Kevin De Bruyne in der 83. Minute durch Foulelfmeter. In der 86. Minute kassierte Real Madrids Sergio Ramos noch eine rote Karte. Das Rückspiel findet am 17. März in Manchester statt.

Weiterlesen: ZEIT ONLINE »

Trackers - Rote Spur (3)

Während der südafrikanische Geheimdienst weiter die Terrorgruppe beobachtet, kommt Analystin Milla einem zwielichtigen CIA-Agenten auf die Spur.

Coronavirus: Junge Italienerin schildert Lage in TurinIn Italien haben sich hunderte Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. Die Italienerin Valentina Garassino berichtet über die Angst vor dem Virus ...

Coronavirus: 'Das erschreckendste sind die Hamsterkäufe' – junge Italienerin schildert Lage in TurinIn Italien haben sich Hunderte mit dem Coronavirus angesteckt. Die Italienerin Valentina Garassino berichtet über Angst vor dem Virus und ...

Real Madrid vor dem Aus – Lyon überrascht Juventus und Ronaldo Real Madrid steht in der Champions League vor dem Aus. Ohne den deutschen Fußball-Nationalspieler Toni Kroos verloren die Königlichen das Hinspiel ...

Ronaldo verzweifelt an LyonDie Franzosen überraschen Juventus Turin : Der künftige Berliner Lucas Tousart wird beim 1:0 zum Matchwinner, Cristiano Ronaldo enttäuscht.

Coronavirus-Verdacht: Sind Prinz George und Prinzessin Charlotte in Gefahr?Müssen Prinz William und Herzogin Kate um die Gesundheit ihrer Kinder bangen? An der Schule ihrer Kinder wird der Coronavirus vermutet. 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️ Kommt drauf an. 🤭😅 Wayne?

FC Bayern: „Absolut in der Lage, die Champions League zu gewinnen“ - WELTDie Bayern dominieren das Spiel beim FC Chelsea und strotzen wieder vor Selbstvertrauen. Beim Bankett in der Nacht kommt es zu entscheidenden Szenen. Der große Gewinner ist ganz klar Trainer Flick.