Bundestagsdebatte über Impfpflicht - Lauterbach ruft zu zügiger Einführung auf

  • 📰 DLFNachrichten
  • ⏱ Reading Time:
  • 94 sec. here
  • 3 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 41%
  • Publisher: 51%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Bundesgesundheitsminister Lauterbach rief in der Orientierungsdebatte des Bundestages zur zügigen Einführung einer allgemeinen Impfpflicht auf.

Karl Lauterbach, Bundesminister für Gesundheit, spricht bei der Orientierungsdebatte zur Impfpflicht im Bundestag.

"Eine allgemeine Impfpflicht ist der einzige Weg, um uns alle zu schützen", sagte Lauterbach. Nur eine dreifache Impfung biete einen sicheren Weg zurück in eine Zeit der Freiheit und das Leben, das man früher gelebt und geschätzt habe. Der SPD-Politiker betonte, das Ministerium werde allen Antragsstellern helfen und zuarbeiten - auch für Beschlussvorlagen, die ihm selbst nicht gefielen.

Zum Auftakt der Debatte hatte die SPD-Politikerin Schmidt für eine Impfpflicht ab 18 Jahren geworben. Nur so könnten erneute Kontaktbeschränkungen verhindert werden. Eine Impfpflicht sei zudem ein milderes Mittel als eine Durchseuchung. Wichtig sei, die Sorgen der Menschen ernst zu nehmen und die notwendigen Schritte zu begründen. Auch die Grünen-Politikerin Kappert-Gonther plädierte für eine Impfpflicht ab 18 Jahren.

Die AfD-Fraktionsvorsitzende Weidel nannte es wörtlich einen"Zivilisationsbruch", wenn der Staat sich anmaße, über die Körper seiner Bürger zu entscheiden. Das Vorhaben einer allgemeinen Impfpflicht sei ein Anschlag auf die Freiheit und die körperliche Unversehrtheit. Der AfD-Fraktionsvorsitzende Chrupalla verlangte Auskunft über die Nebenwirkungen von Impfungen. Zudem warf er der Regierung einen autoritären Stil vor.

In der Orientierungsdebatte geht es um drei mögliche Wege: eine Impfpflicht für alle ab 18, eine Vorgabe nur für Menschen ab 50 Jahren oder die Ablehnung einer Impfpflicht. Die Union kündigte an, zu einem späteren Zeitpunkt noch einen eigenen Vorschlag zu erarbeiten.Begleitet wird die Bundestagsdebatte von Protesten von Impfgegnern. Vor dem Reichstagsgebäude versammelten sich mehrere hundert Menschen, um gegen eine Impfpflicht zu protestieren.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

DLF

DLF Ein kautziger Kerl, der zum Belustigen der Kinder in die Manege gehört. Seine Berufung liegt ganz woanders! Total den Beruf verfehlt! Die Impfungen jedoch verhundsen jung und alt! Da ist dann Schluss mit lustig! Für eine Umschulung ist es nie zu spät.

Ohne Impfpflicht sind wir verloren. 🤡

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 96. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

München: Bis zu 3000 Impfgegner demonstrieren auf dem KönigsplatzIn München findet wieder eine Corona-Demo statt - diesmal angemeldet. Etwa 3000 Demonstranten sind auf dem Königsplatz. Von den Kundgebungen für und wider eine Covid19-Impfung berichtet heute Abend martinbernstei3 SZ_Bayern martinbernstei3 super diese Leute,die da für ihre Freiheit und gegen diese Corona Diktatur und den Impfzwang auf die Strasse gehn! meinen vollen Respekt! und was sehr schön ist, dass immer mehr und mehr Leute auf die Strassen gehn,in immer mehr Städten und Orten Deutschland Europa und weltweit ! SZ_Bayern martinbernstei3 und auf der Gegendmo auf dem Odeonsplatz, demonstrieren wieder die SPD,die Grünen, die Linke, Gewerkschaften und Kirchen, mit dem linksextremistischen, gewalttätigen Antifa Mob, den sie ja finanzieren! martinbernstei3 ImpfPFLICHTgegner. Lernt es bitte endlich.
Herkunft: SZ_Muenchen - 🏆 86. / 53 Weiterlesen »

München: Bis zu 3000 Impfpflichtgegner demonstrieren friedlichIn München findet wieder eine Corona-Demo statt - diesmal angemeldet. Etwa 3000 Demonstranten sind auf dem Königsplatz. Von den Kundgebungen für und wider eine Covid19-Impfung berichtet martinbernstei3 martinbernstei3 König Söder kurz vor Absetzung ? Spätestens nächstes Jahr wird abgerechnet … martinbernstei3 Viel Glück !
Herkunft: SZ_Muenchen - 🏆 86. / 53 Weiterlesen »

Unionsfraktion kündigt eigenen Antrag zu Impfpflicht anDie Unionsfraktion will einen eigenen Entwurf zu einer allgemeinen Impfpflicht vorlegen - sie will aber die Orientierungsdebatte im Bundestag abwarten. BA-Chef Scheele spricht sich für die Impfpflicht aus. Impfpflichtneindanke Dreck für die Welt! Jetzt verdümpeln sie wohl komplett in der Bedeutungslosigkeit? Der Antrag wird das auch nicht mehr verhindern. Umso größer das Armutszeugnis, wenn deren Antrag abgesegnet wird.
Herkunft: tagesschau - 🏆 2. / 95 Weiterlesen »

Tausende Impfgegner zu Protesten in Berlin erwartetWährend am Mittwoch im Bundestag über eine Impfpflicht debattiert wird, gehen nach Polizeischätzungen Tausende dagegen auf die Straße. hoffentlich kommen da ganz, ganz Viele, um dieser Katastrophen Regierung zu zeigen, das die nicht einfach über die Köpfe des Volkes entscheiden können und denen ihre rote Linie aufzuzeigen! dieseRegierungmussweg ....gut so 👏👏👏 Ich halte mit meiner Trillerpfeiffe standard stelle mich gegen die.
Herkunft: morgenpost - 🏆 64. / 61 Weiterlesen »

+++ 20:38 Lauterbach redet in Impfpflicht-Debatte - Scholz nicht +++*Oft gelesen* Coronavirus-Liveticker: +++ 20:06 Sechs Länder melden neue Tageshöchstwerte +++
Herkunft: ntvde - 🏆 3. / 89 Weiterlesen »

Vize-Landrat von der CDU will Impfpflicht für Pfleger in Bautzen nicht durchsetzenIn Bautzen soll die berufsbezogene Impfpflicht für medizinisches Personal nicht durchgesetzt werden. Dies kündigte der Vize-Landrat am Montagabend bei einer Corona-Demo an. Ein Video von seiner Ansprache kursiert mittlerweile auf rechtsextremen Kanälen im Netz. rechtsextremen Kanälen im Netz - warum immer dieser Blödsinn? „Hut ab“ das ist ein Landrat mit Verstand und Mut Held 👏👏👏 Der bekommt mit Sicherheit Ärger....und 'tritt' in naher Zukunft von all seinen Ämtern zurück.
Herkunft: focusonline - 🏆 6. / 82 Weiterlesen »