Coronavirus, Bündnis 90/Die Grünen, Cdu, Koalition, Grüne, Cdu, Karriere, Krise, Europa, Lösungskonzepte, Themensetzung, Corona, Klimawandel

Coronavirus, Bündnis 90/Die Grünen

Bundesregierung: Wenn Corona besiegt ist, steigen die Chancen für Schwarz-Grün - WELT

Wenn Corona besiegt ist, steigen die Chancen für Schwarz-Grün

05.04.2020 13:07:00

Wenn Corona besiegt ist, steigen die Chancen für Schwarz-Grün

Die Corona - Krise legt die Schwachstellen unserer Gesellschaft offen. Das ist eine Chance: für neue Allianzen, progressive Themensetzung und innovative Lösungskonzepte . Schwarz-Grün kann hierfür einen wertvollen Beitrag leisten.

Die Antworten schwanken derzeit zwischen zwei Polen. Das Corona-Notstandsregime als Blaupause auch für eine klimagerechte Welt – mit Quasi-Abschaffung der Reisefreiheit durch Schutzzonen und Sperrgebiete, der Einstellung des Luftverkehrs, einer drastischen Einschränkung des Konsums und der Schließung besonders CO2-intensiver Betriebe. Angesichts einer Pandemie mit hohen Todeszahlen sind wir bereit, diesen massiven staatlichen Eingriff in unseren Alltag hinzunehmen. Warum kann das nicht auch die Antwort auf den Klimawandel sein? Geht es hier nicht um viel mehr Menschenleben?

'Trump zäunt sich ein' – Videos von Zäunen und Barrieren um das Weiße Haus gehen viral Merkel will keine fünfte Amtszeit: „Nein. Nein, wirklich nicht!“ Schule zentral statt föderal? Was dann? | Ein Gedankenexperiment - Der tagesschau Zukunfts-Podcast - mal angenommen | ARD Audiothek

Am anderen Pol die Hoffnung, den vermeintlichen Klimahype und Fridays for Future endlich überwinden zu können: Wann, wenn nicht jetzt, geht es um die Wiederankurbelung der Wirtschaft um jeden Preis. Da müssen Klimaziele und auch längst beschlossene Maßnahmen für Umweltschutz und Nachhaltigkeit erst einmal zurückstehen.

Lesen Sie auch Meinung Klimaaktivisten Die Sorgen der Kohlearbeiter sind Fridays for Future egal Anzeige Hört man in Grüne und CDU hinein, finden sich durchaus Stimmen und Sympathien für die beiden Pole. In einer Phase, in der die Demoskopen wachsende stabile Mehrheiten für ein schwarz-grünes Bündnis voraussagen, wird ausgerechnet die Post-Corona-Diskussion die Zusammenarbeit beider Parteien vor eine mögliche Zerreißprobe stellen.

Dabei muten beide Szenarien weder sozialbefriedend noch fortschrittlich an. Die Übertragung des Corona-Notstandsregime auf die Klimaherausforderung ist in der Sache unhaltbar. Während eine Virenepidemie monokausal und temporär ist, liegen die Ursachen des Klimawandels im Komplexen und Systemischen. Zu glauben, er ließe sich durch einige grobe ordnungsrechtliche Eingriffe aufhalten, ist bestenfalls naiv.

Auch akzeptieren wir die Einschränkung zur Bekämpfung der Pandemie in der Hoffnung auf eine Rückkehr zur Normalität unseres gesellschaftlichen Alltags. Angewandt auf den Klimawandel müsste die heute als Ausnahmesituation akzeptierte Ordnung ohne Aussicht auf Veränderung propagiert werden. Das ist keine mehrheitsfähige Option in einer offenen und freiheitlichen Demokratie.

Lesen Sie auch Katastrophen Unsere Verkitschung der Natur hat fatale Folgen Anzeige Umgekehrt wirkt sich ein Zurück zu alten industriellen Standards wie ein Bremsklotz auf die wirtschaftliche Erneuerung des Landes aus. Wer sich seiner ökologischen Verantwortung zudem versperrt, zeigt sich auch im Falle weiterer Pandemien leichtsinnig. Infektionskrankheiten entstehen nicht selten zuerst im zoologischen Feld, zum Beispiel bei der Missachtung von Hygienevorkehrungen in der Massentierhaltung. Umweltkatastrophen, die einfachste Infrastruktur für die humanitäre Versorgung wie den Zugang zu Elektrizität und Trinkwasser zerschlagen, begünstigen die Ausbreitung gefährlicher Keime und Epidemien.

Bei keinem der beiden Pole kommt Schwarz-Grün zusammen. Das ist aber recht so. Bei genauem Hinsehen stecken in der Post-Corona-Bearbeitung ganz andere besondere Chancen für und durch eine schwarz-grüne Kooperation.Denn Post-Corona stellt uns vor neue große Aufgaben. Defizite im Gesundheits- und Pflegesektor sind aufgedeckt, die Situation besonders vulnerabler sozialer Gruppen wie Hochaltriger oder Autoimmunkranker ist sichtbar geworden. Angesichts einer immer älter werdenden Gesellschaft und den prekären Beschäftigungsbedingungen gerade unter den sogenannten systemrelevanten Berufen werden Debatten um soziale Ungleichheit, Leistungsgerechtigkeit und gesellschaftlichem Aufstieg wichtiger. Soziale Isolation und Einsamkeit verlangen nach einer Politik der Gemeinsinnstiftung, integrativer Begegnungskonzepte und der Erforschung von psychosozialen Zusammenhängen.

Merkel im ARD-Interview: 'Täten wir nichts, wären die Schulden größer' RB Leipzig: Timo Werner vor Wechsel zum FC Chelsea Tiananmen-Gedenken: Hongkong trotzt dem Verbot

Lesen Sie auch Intensivmediziner Warum ich so wütend bin Anzeige Weil das Bildungssystem unterdigitalisiert ist, eine flächendeckende flexible Kinderbetreuung fehlt und Arbeitgeber moderne Arbeitsformen ohne analoge Präsenzkultur noch immer vernachlässigen, trifft der wirtschaftliche Einbruch nach Corona den deutschen Mittelstand härter als er müsste. Laut Sondergutachten des Sachverständigenrats ist mit einem Minus von bis zu 5,4 Prozent des Bruttoinlandsproduktes zu rechnen. Das geht nicht nur Großkonzerne an, sondern bedroht Millionen von Arbeitsplätzen. Post-Corona fragt nicht nach sozialer Gerechtigkeit oder wirtschaftlicher Stabilität. Es wird um beides gehen.

Dafür bedarf es eines klugen Blicks nach vorn. Hier hat ein aufgeklärtes Schwarz-Grün einiges zu bieten, das über die Fragen nach sozialem Zusammenhalt und ökonomischen Aufbruch hinaus auch globale ökologische und humanitäre Verantwortung mitdenkt. Das geschieht mit offener und liberaler Zukunftspolitik, die die Defizite von heute aufgreift und Vertrauen in und Verlässlichkeit für ein Morgen stiftet. Wer mit einer derartigen Zukunftsagenda erfolgreich ist, entschärft auch das populistische Potenzial.

Um den Klimawandel zu stoppen, brauchen wir ein Mehr an Innovationen und höhere Investitionen zur Erneuerung des Produktionsapparats, des Energiesystems und des Verkehrs. Während die aktuelle Pandemie zur Lähmung sämtlicher Wirtschaftsbewegung führt, erfordert die ökologische Transformation der Industriegesellschaft eine Dynamisierung des Wandels. Die Post-Corona-Welt muss ein umfassendes Innovations- und Investitionsprogramm aufsetzen, das globale Herausforderungen wie den Klimawandel von Beginn an mitdenkt. Saubere Produktionszyklen, nachhaltige Geschäftskorridore und eine grüne Kreislaufwirtschaft bringen nicht nur den Wirtschaftsstandort Deutschland nach vorne, sie sind auch ohne diplomatisch-moralischen Fingerzeig exportierfähig.

Lesen Sie auch Meinung Krisen Was Corona und Klima trennt – und was beides verbindet Corona hat den Blick auf den Staat radikal gewandelt. In Krisenzeiten wird deutlich, wie wichtig ein ordnender Staat gerade für die Daseinsvorsorge ist. Dabei kann der Staat aber die Dynamik wirtschaftlichen Handelns nicht ersetzen. Die Post-Corona-Welt eröffnet die Chance, Ordnungspolitik jenseits von Staatswirtschaft und überzogenem Wirtschaftsliberalismus neu zu definieren. Ziel muss ein Staat sein, der Solidarität im Blick hat und dafür Rahmen setzt, die die wirtschaftliche und gesellschaftliche Initiative vieler befördert und nicht hemmt.

Dabei ist nicht zu vergessen: Die finanzpolitische Solidität und damit Handlungsfähigkeit des Staates wurzelt in Deutschlands Falle auch im guten Haushalten, ganz gleich, ob die politisch Motivation dafür in konservativer Tugend oder im generationengerechten oder nachhaltigen Denken liegt.

In der aktuellen Krise zeigt sich die Zerbrechlichkeit europäischer und globaler Kooperation. Die Welt nach Corona braucht eine universalistische mensch-zugewandte Perspektive. Sie muss das europäische und das globale Projekt jenseits nationalistischer Verengungen wiederbeleben. Schwarz-Grün bietet hierfür einen umfassenden Wertekompass: Jedem Menschen steht das Recht auf ein würdevolles Leben zu. Jeder ist vor Gott gleich: Dieses universalistische Prinzip prägt christlichen Glauben genauso wie die generationenübergreifende und globale Idee der nachhaltigen Entwicklung. Es muss der Motor für eine Belebung Europas und eines aktiven Multilateralismus mit europäischer Initiative sein.

„RTJ4“ von Run The Jewels: keine Versöhnung ARD-DeutschlandTrend: 'Ja' zum Familienbonus Trauerfeier für Floyd: 'Opfer der Pandemie des Rassismus'

Die Corona-Krise hat den in der Fridays-for-Future-Diskussion aufkeimenden vermeintlichen Streit „Jung gegen Alt“ in eindrucksvoller Weise gedreht. Die Solidarität in der Krise war auch eine „Jung für Alt“. Corona hat zudem den vielen Hochaltrigen in unserer alternden Gesellschaft endlich die Aufmerksamkeit geboten, die ihnen zusteht. Soziale Isolation hat manchem die Augen geöffnet, unter welcher sozialen Isoliertheit viele Hochaltrige auch ohne Corona leben. Politik auf der Höhe der Zeit denkt agile Infrastruktur, progressive Anti-Einsamkeitspolitik und Partizipationschancen für eine alternde Gesellschaft neu. Gerade die Jungen erkennen moderne Altenpolitik als wichtiges Zukunftsfeld. Die Post-Corona-Ära wird für einen neuen generationenübergreifenden Dialog stehen. Das schwarz-grüne Projekt ist hierfür prädestiniert.

Weiterlesen: WELT »

Wenn Corona vorbei ist und die Toten gezählt werden wird man die Schuldigen seit 2012 suchen. Dann kommt der wirtschaftliche Abflug, Arbeitslosigkeit eine Hyperinflation und Währungsreform und die Auflösung der EU. Dann kräht kein Hahn mehr nach Umwelt, Greta und Grüne Chancen auf Schwarz-Grün ? Soweit wird's nicht kommen. Es sei denn , Corona schlägt auch auf's Hirn. Da ist aber noch nichts von bekannt

Q soll sich bewahrheiten. Staatsmächte weg, neue Weltordnung, keine EU mehr. Hoffentlich... nur dann sind wir wieder frei. Der Grüner Autor kommuniziert hier sein Wunschkonzert. Wer GRÜN wählt sollte sich schnell ein Platz im IRRENHAUS suchen. Die mit der schiefen Mütze wartet schon. Pfffffffff Grün? Siehe letzte Kommentare der Grüninnen und Habeck.

Wunschdenken und Werbemaßnahme deutscher Qualitätsmedien. Nein. Schon traurig, mit welchen drittklassigen Protagonisten die WELT hier Stimmung macht. 😱 Corona wird nicht besiegt, sondern bremst sich selbst aus, wenn die meisten infiziert waren und immun sind. Die Kollateralschäden der Maßnahmen werden aber erheblich sein. Wenn Merkel nicht antritt, könnte auch eine Ampel herauskommen. Söder würde ich jedenfalls nicht wählen.

Wenn Corona besiegt ist, steigen die Chancen für Schwarz!..... evtl. noch für die FDP - denn die Wirtschaft wird am Boden sein und seit wann haben Grüne und Linke Wirtschaftskompetenz? Bei „Meinungs-Artikeln“ lang meist ein Blick auf Abstimmung und Kommentare um zu erkennen dass es sich um inhaltslose Werbemaßnahme handelt. Schwarz-Grün kann hierfür einen wertvollen Beitrag leisten? Niemals! DianaKinnert UweSchneidewind warum sind sie nicht kritisch?

Never!!! Wie oft wollt ihr das denn noch bringen? Das geht nun schon den ganzen Tag so. 🤔 Der Dank der besagten Parteien ist euch sicher gewiss. 🤑 Das war vorher auch schon so. Das stimmt aber nicht. Die Chancen steigen für schwarzrot. Vielleicht auch Rotrotgrün Diesen Blödsinns-Tweet müssen wir nun schon zum dritten Mal in der Timeline ertragen. Wie oft denn noch? Spam reported

Nach der Krise werden wir eine‚ neue Normalität 'finden. Dies wird jedoch keine große Größe sein, wie einige vorausgesagt haben. Aber die Menschen sollten auf große Unterschiede vorbereitet sein.. EU Wirtschaftskrise coronadeutschland Grün Die_Gruenen geht gar nicht ! Predigen Wasser und trinken selber Wein ! Siehe Habeck eigene Kinder im Internat und nicht auf all unseren schönen bunten Schulen , geschweige denn von seinen Inland Flügen !

Na Danke, wer will die schwarzen Verursacher schon haben... Schwarz Grün – eine Koalition die schlimmer ist als ihre Einzelteile. Die Menschheit ist am Abgrund und in der Redaktion der welt sitzen spielen die Herrschaften fröhliches Parteien-Puzzle. Was die dort rauchen, das hätte ich auch gerne... Wer meint,jetzt immer noch den Grünen-Totalausfall wählen zu müssen,sollte wirklich einen Facharzt aufsuchen.

Das glaubt ihr nur! Will ich nicht. Ja dann hatte die Krise ja doch ihr schlechtes... Wenn Corona besiegt ist wird eine Arbeitslosenquote von ca. 35% und eine Pleitewelle dafür sorgen, dass schwarz/grün zusammen keine 20% mehr erreichen wird. 😂 😂 😂 Ach liebe Welt ihr seid euch auch wirklich für nichts zu schade um Clickbaiting zu generieren So viel Schwachsinn habe ich noch nie in einer Schlagzeile gelesen weil wegen ⚠ Keine Chance dem Clickbaiting ⚠ lese ich auch nicht weiter 😝

Die Grünen in der Krise sehen kein Land mehr gegen CDU/CSU Bitte nicht 🤦🏻‍♂️Grün unter Schwarz lässt die kapitalistische Ader der Grünen durch kommen. Schwarz muss weg, Rot-Grün muss her. Leider würden diese genau jetzt mit einer Krise starten (Wirtschaft)... Lasst Merkel an der Macht, die kann auch mal was negatives machen 🤣

Nein. FakeNews Wir arbeiten lieber alleine, also ohne grün, auch wenn die Deckeltante der CDU das anders sieht. In 2 bis 3 Wochen ist Corona besiegt. So will es die Wirtschaft. Für Schwarz-Gelb. 🤪🤪🤪 Und wer will das? Grün? Bitte nicht, das wäre dann der Untergang Deutschlands Grün.... Falsche Prioritäten von Klimawahn, Willkommenspolitik und offene Grenzen haben uns doch in die Misere gefahren. Für diese linksgrünen Dogmen wurde die Daseinsvorsorge für die eigene Bevölkerung geopfert. Wer immer noch mit Grünen koalieren will, hat doch den Schuss nicht gehört.

Echt? Die Grünen zeigen, dass sie in der Krise vollkommen versagen... da sind wir mal gespannt wie es mit der Drogenpolitik klappt, gell liebe Grüne. Schwarze Verbrecher im Christen Hemd und grüne Verbrecher sich dem Kapital ergebend. Der liebe Gott möge das verhindern! Gut, dass man jetzt erkennt, dass die Grünen außer dämliche Sprüche nicht viel zu Krisenbewältigung beitragen!

DianaKinnert Allemal besser als ein Linksbündnis 🤔 Oder kann sich jemand diese Grünen mit schwindsüchtigen Sozialdemokraten und realitätsfremden Linken/Kommunisten in einer Regierung vorstellen ? Esken und Kipping 😖 Gott bewahre 😥🤡😥🤡 Wenn das Land nach Corona erst einmal ruiniert ist, werden sich die Wähler hoffentlich dran erinnern, wer dafür verantwortlich ist. Und für teure, grüne Hirngespinste wird dann kein Geld mehr da sein. Insofern wäre ich mit einer Prognose für Schwarz-Grün mal vorsichtig.

Ja klar, mit einem, der nebenbei die Wäsche macht? Was können die Grünen denn noch außer verbieten und fliegen? In die Krise zeigt sich immer wieder gut, was Sie können - Unsinn fordern. Kein Wunder das die Grünen Massiv verloren haben in der Krise. Ja, Millionen Arbeitslose werden es danken, dass die deutsche Wirtschaft u.a. dank EEG keine Rücklagen hatte. Und dann können höhere CO2-Preise und neue Regulierungen die dt Industrie noch mehr quälen.

Nein Danke 🤮🤮 Wenn Grüne im Bund regieren empfehle ich das Land sofort verlassen Dann ist Deutschland endgültig erledigt. Ein Land schaft sich selber ab. Gott bewahre uns. Bloß keine grünen - die dummbeutel braucht niemand Dann doch lieber Corona wer selbst in der jetzigen lage grüne regierungsbeteiligung herbeireden will, der ist rücksichtslos gegenüber der gesamten volkswirtschaft und somit gegenüber millionen arbeitsplätze in industrie und in klein- und mittel-selbstständigen bereich! aber bis zur nächsten bt-wahl...

Von wegen Wenn man den Grünen die letzten drei Wochen zugehört hat, kann man nur hoffen, dass es nicht zu dieser Konstellation kommt! Die Grünen strotzen nur so von Realitätsferne! Für Massenmigration ist die CDU verantwortlich, gefeiert von grünen. Grün - Lack gesoffen ? Schwarz-grüne dauerwerbesendung? Haben greta und fff ausgedient?

hört doch nur mal auf mit eurer Wahlpropaganda, die GroKo glänzt mit Inkompetenz & Phrasen und die Gruenen mit Schwachsinn wie immer. Während die Linken dem Kapitalismus die Schuld geben werden andere Parteien weiterhin permanent niedergehalten von den Medien! Grünen? Wer sind die? Haben die in den letzten Tagen auch was sinnvolles beigetragen?

Das sehen aber nicht viele ihrer Leser so. Ziemlich dünn diese MEINUNG Im Leben nicht ! Es wird für diese beiden Pateien eher schlechter. Ich kann mich nicht erinnern, dass Grün bisher irgendetwas konstruktives zu Krise beigetragen hat. Das wird der CDU nur noch mehr weder Wähler kosten. Nein danke. Ich lehne das Angebot ab, man sieht es ja, die Grünen verlieren an Stimmen und die CDU und SPD gewinnen an Stimmen.

Der Artikel dreht ja so viele Pirouetten, dass es fast schon offensichtlich ist, dass hier jemand gerade Sorge hat, dass die Grünen und fff vergessen werden. Was ein zusammengebastelter Unsinn. Liebe , was ist mit euch los? Nur mit einer starken CDU. Da sind die Damen und Herren jetzt gefordert. 🤓 Schwarz gerne, aber lasst Grün aus dem Spiel, die realitätsfremden Phantasten. Die sind nicht geeignet die Nachkrisenzeit angemessen zu bewältigen.

Ohne die Grünen wird demnächst nichts mehr laufen, und das wissen alle ganz genau. GoGreen savetheplanet FFF Bloß nicht Grünen -Politik da werden wir deutsche nur bevormundet Bei „Meinungs-Artikeln“ lang meist ein Blick auf Abstimmung und Kommentare um zu erkennen dass es sich um inhaltslose Werbemaßnahme handelt. Schwarz-Grün kann hierfür einen wertvollen Beitrag leisten? NEIN! DianaKinnert UweSchneidewind warum sind sie nicht kritisch?

Hättet ihr gerne damit gender, Drogen und minderjährige Sex Alltag wird? Jetzt hat man sich schon mit medizinischen Produkten abhängig gemacht - soll jetzt das auch bei der Energieversorgung folgen - dümmer geht nicht mehr Warum nur Schwarz -Grün, gibt auch noch andere Parteien ... Von der einen Krise in die nächste!

Ein Beitrag zum Thema, wir schreiben so lange bis der Mist sich in den Köpfen festgesetzt hat. Wer weiß ob nach der Krise die Stimmen überhaupt genügen für schwarz-grün. Immerhin wird hinterher mal über die vollkommene mangelhafte Vorbereitung zu reden sein. Es wird Jahre dauern bis Corona besiegt ist.

Was wollt ihr mit den nichtsnutzigen grünen ? Warum sollte man eine Partei in die Regierung wählen deren Vertreter im besten Fall 'mit Deutschland nichts anfangen können' oder im schlimmsten Fall sogar ihr Land hassen, kein Grüner wird jemals stolz auf seine Heimat oder sogar auf seine Mitmenschen oder deren Leistungen sein,

Schwarz-Grün... Hmmm... Ist das der Name des nächsten Virus? Gibt es dann schon wieder Quarantäne? Falsch. Es wird Grün-Schwarz und die Nazis sind raus. Was leisten Gruenen während der Coronakrise, außer Ratschläge wie Heizung austauschen, und dass RobertHabeck Multitasking kann und bei der Hausarbeit hilft?🤔😉

Ich werde nie verstehen warum manche die Grünen wählen. Nur am fordern aber keine Lösungen anbieten... Corona besiegen heißt Corrupte Politiker besiegen. In Thüringen haben wir gesehen wann sie plötzlich Tag und Nacht arbeiten konnten.. löuft nicht Wie bitte...Grüne Verbots Partei....Deutschland sei Schlau und lasse das nie zu. Grüne Verbots Partei...keine Arbeit Familie Auto Urlaub Kerzen Fleisch Heizung Industrie einfach kein nichts, das wird doch keiner zulassen? 🙄🙃🙄🙃🙄🙃🙄🙃👀👀👀❤️

Ich finde das. Corona schon schlimm genug ist und dann noch diese Plage hinterher. Stelle mir die ganzen LinksGrünen Blockwarte vor, die jetzt schon ordentlich das Denunzieren üben können. Issssss klar 🤣🤣🤣🖕🖕🖕 DummDeutschland MERKELMUSSWEG Ja, holt endlich die grünen Populisten in die Regierungsverantwortung, dann können die sich selber am einfachsten und effektivsten entzaubern

Was?Warum?Was zum Teufel? Was machen die Ökofaschisten denn,außer darauf zu drängen, chnell eine CO2 Steuer einzuführen? GarantiertNicht! Und Grün bringt uns wo genau weiter? In den absoluten Megashutdown weil alles direkt wirtschaftlich unwiederbringlich im Eimer ist? Herrgott selbst die Deutschen können doch nicht so retardiert sein, aber falls doch dann: auswandern

Hä? Die Umfragewerte der Grünen sinken rapide in der Krise. Ist hier der Wunsch, Vater des Gedanken? Der Robert? Die Annalena? Man hat fast den Eindruck,dass die Schreiberlinge sich regelrecht den grünen Schmutz herbeisehnen 😉 Eine Kombination obrigkeitsstaatlicher Disziplinierung, insbesondere gegen Kritiker derselben (CDU/CSU) wie gegen die bloße Technologisierung des Natur- und Umweltschutzes (Grüne). Am Ende wäre aber Schwarz für Grün ebenso das Ende wie schon jetzt für das Restrosa der SPD.

Erst Coronaparty dann dieGruenen wählen 😆 Ein Schelm wer Böses dabei denkt... Da ist er wieder, unserer täglich Grünen Push der Welt. Seit der Umstrukturierung unter dem spiegeltreuen Aust und seiner stetigen Ansammlung von linksgrünversifften, emsig blockenden journalistischen Tagelöhnern glauben nur noch Narren, dass die Welt noch konservativ ist.

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir, lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und ich war froh und es kam schlimmer. Die Grünen sollte man ausweisen.Aber ohne Ausweis. Mit Ausweise wegschmeißen kennen sie sich aus. Besoffen auf Twitter? Was für Drogen habt ihr denn intus!?! Corona lässt sich nicht besiegen, genauso wenig wie sich Herpes oder HIV besiegen lassen. Überhaupt lassen sich Viren nicht 'besiegen'...

Wenn Corona besiegt ist, werden hauptsächlich frei schaffende Links-Journalisten, auf der Suche nach ner Existenz sein. Denn die Hilfen, die jetzt anlaufen sind für die Wirtschaft gedacht und nicht für nichtsnutzige Träumer. Dummschwätzer braucht's nach Krisen erstmal nicht mehr Wenn die Krise vorbei ist, werde die Preise in die Höhe schnellen.🤨

Genau, besonders weil die Grünen mit ihrer tollen Oppositionsarbeit diese Krise gemeistert haben. Ölheizung als Stichwort. Hallo Welt. Habt ihr es noch nicht gemerkt der 1.April ist vorbei. 🥳👋 Ihr sollt doch keine Panik verbreiten!!! ...merke: Corona ist als Virus unbesiegbar...die hilflosen Maßnahmen der Regierung verlangsamen lediglich die Verbreitung, schaden unserer Wirtschaft und verletzten unsere Grundrechte...wer einen grünen Sozialismus will, gehe bitte...wir wollen es nicht...merkst’de was...;)...

Wer das behauptet macht sich Lächerlich. Gegenfrage. Wen muss man wählen um zu verhindern dass die Grünen NICHT regieren werden ? Die Grünen, wie auch die CDU machen es doch inzwischen mit jedem, außer AfD. Also ist auch jede Stimme für AfD eine tote Stimme. Laschet mit Habeck 😱 Das werden ganz trollige Zeiten!

🤡😂😂😂 Die Grünen Vollidioten braucht in 🇩🇪🇩🇪🇩🇪 niemand Die Kosten der links-grünen Asylindustrie werden weiterlaufen. Jedes einzelne Jahr. Und die Bürger werden merken, dass 50 Milliarden ein Haufen Geld sind. Vor allem, wenn es den Bürgern fehlt. Hätte man sich mal auf die wirklich Schutzbedürftigen beschränkt ...

Wenn Corona besiegt ist wird man sich fragen wer nützlich, schädlich, überflüssig oder schuld war. Die Grünen gehören in Kategorie 3, die schwarzen in 4. Aber lügt euch gerne weiter was vor. CoronaVirusDE COVID2019 Grün? Also von einer Katastrophe (Covid19) in die Nächste (Grün an der Macht) 😱 Welt-Wunschdenken. Nach Corona kommen erstmal die Folgen von Corona. Und zwar für Jahre. Da ist kein Platz für grüne Gefühlsduselei. Und dass Geüne in Sachen Wirtschaft absolut NICHTS drauf haben, das stellen sie ja immer wieder unter Beweis.

Man sollte den Teufel nicht mit dem Beelzebub austreiben😈😈😈 Gruenen, nein danke niemehrSPD Lieber schwarz gelb Wer die Langzeitfolgen mit Grünen bewältigen glaubt, muss blau sein! (Ironie off) 😎😰👀😷 Dummheit kennt eben keine Grenzen... Erst ewig untätig und sich jetzt als Helden feiern lassen. Vor allem: Warum die Grünen? Außer blöd schwatzen machen die doch nix.

😂 😂 😂 Ach liebe Welt ihr seid euch auch wirklich für nichts zu schade um Clickbaiting zu generieren So viel Schwachsinn habe ich noch nie in einer Schlagzeile gelesen weil wegen ⚠ Keine Chance dem Clickbaiting ⚠ lese ich auch nicht weiter 😝 Niemals...Grün wird absteigen...sieht man ja wo die bei ner Krise sind! Verpissen sich 😎

Dann haben die andere Zahlen als alle anderen 🤔 Sicher NICHT. Selbst der Hinterletzte sollte mittlerweile begriffen haben, dass Grüne KEINE Antwort auf die dringenden Fragen haben. Grün Faschisten!!!! Unwahrscheinlich. So dumm wird die CDU/CSU nicht sein, sich von diesen Fantasten abhängig zu machen. Wenig begabte und zur Hysterie und Populismus neigende Politiker der Gruenen sind nicht regierungsfähig. Der chaotische Berliner RRG-Senat sollte jedem eine Warnung sein.

Schwachsinn Wir haben schon genug mit dem Corona Albtraum zu tun....nicht noch mehr. Hahaha marxistische sozialistische Träume der MSM, ihr habt fertig Wurde das mit ihm abgesprochen? Eins weiß ich, werde keinen von den größten Verbrecher mein stimme abgeben ! CDU, SPD und die Grünen sind die größten mist und schande den es je gibt. Alle Politiker sind gleich, Geld von uns Kassieren und weit weg von der Realität entfernen

Schwarz Gruen nach Corona bei den unqualifizierten Aussagen der Parteispitze der Gruenen heißt dann vom Regen in die Traufe, eigentlich sollte es nach einer Krise aufwärts gehen, nicht abwärts. Hilfe! Niemals CDU-Gruene die Wunsch Koalition der Redaktion !?🤔 hoffe nicht Soll das ein Drohung sein? Bitte nicht Grün

Auch das scheint nur vorherrschende Meinung der WELT Redaktion zu sein. Um Gottes willen, bloß nicht. Bei den Grünen heutzutage leider wahr Haha...grün ist entlarvt...in jeder hinsicht...keine lösungen zu bieten nur geschwafel und philosophieren und die schlechten luftwerte in städten bestehen weiterhin trotz weniger verkehr...ich würd sagen...GAME OVER für grüne...

Ihr verkennt offenbar, dass die Grünen keineswegs die Lösung der Probleme Deutschland 🇩🇪 sind, sondern ein erheblicher Teil des Problems selbst. Feuchte Träume. Am Palmsonntag! Dass Ihr Euch nicht schämt. 'Nach Corona' kommt die Stunde der Wahrheit. Die größte Wirtschaftskrise seit Menschengedenken. Da werden die Leute mehr Interesse an einem Butterbrot als an der Energiewende oder Klimarettung oder Vielfalt haben.

😂😂😂😂🤣🤣🤣🤣 Erst einmal Besiegen danach kann man mal weiter Spotten. ich weiß ja nicht, was die Nachts träumen, aber ganz sicher nicht. So wie sich derzeit die Grünen benehmen, absolut Realitätsfern und abgehoben und jetzt die Krise dazu zu benutzen, die Klimasteuer erhöhen zu wollen, ist nur noch abartig. Die Grünen braucht keiner!

Mit dieser Ein-Themen-Partei, die nur Steuererhöhungen als Lösung kennen? Nein danke. Bloß nicht Grün? Eine völlig überschätzte Wohlstands-Oberschicht-Gutmenschenpartei, mit der wir längst finanziell pleite, von Asylanten überrannt und von Europa geplündert wären... Von der Pest zur Cholera.😷😷😷 Ich sag s wer blau wählt bekommt grün🤮

KOTZ! haltet doch euer maul wen interessiert der scheiß Nö Diese schiefe Kappe soll die Zukunft der CDU sein ? Ehrlich ? Und dazu noch mit den Grünen ? Der Witz des Tages ! Im Leben NICHT! Die CDU und CSU sollten sich eine Koalition mit den Grünen gut überlegen - der Schuß kann nach hinten losgehen - ich kann das nicht empfehlen

Ich hoffe nicht... Man muß ja nicht gleich den Teufel an die Wand malen... Wenn die Corona Krise vorbei ist, wird man sich erinnern. Bestimmt. Dann kommt nämlich das Abwägen wer etwas sinnvolles beigetragen hat, um den Schaden zu minimieren und wer nur heiße Luft von sich gegeben hat. Kleiner Tipp, es wird nicht der 20.04.2020 sein.

Gewagte These! Wieso Grün? Grün verabschiedet sich doch gerade aus der Realität... Nein, danke. Grün ist keine Option. Für nichts. Und was ändert sich an der Sache? Wenn!!!!! 🤡 Clownland

Corona-Virus im Sport: BVB-Stadion wird Corona-BehandlungszentrumAlle im Einsatz gegen das Coronavirus . Jetzt wird das größte Fußball-Stadion in Deutschland zum Behandlungszentrum gegen das Coronavirus .Dafür wurde die Nordtribüne des Dortmunder Signal-Iduna-Parks

Corona-Krise: Corona-Patienten sollen EU-weit verteilt werdenDie EU will zum Prinzip Solidarität zurückfinden: Freie Intensivbetten sollen auch das Leben von Patienten aus anderen Ländern retten. Spread the disease? ich glaube nicht das jemand zum sterben nach Frankreich oder Italien möchte, oder? Bei Corona können sich Wasser Blasen in der Lunge bilden

Corona: Zwei Corona-Patienten in Leipzig gestorbenDie Corona -Pandemie hat zwei weitere Menschenleben in Leipzig gefordert. Zwei Männer (76, 83) starben im Klinikum St.Georg. Genau wie tausende andere täglich mein beileid an deren familien aber so ist das halt ( das würde ich auch sagen wenn es mich betreffen würde ) ten. Patienten. Kliniken haben das ganze Jahr auch mit toten Patienten zu tun - Corona ist nur ein kleiner Teil vom ICD-Schlüssel

EU Commissioner Jourova - Corona Fake News are dangerous for our healthFor weeks, targeted fake news and propaganda have been flooding Europe. Now, Commissioner Vera Jourova, in charge of fighting disinformation, talks to BILD. Excellent and important interview by JulianRoepcke . “EU is at the forefront to bring EU governments together to tackle this problem. Making socialmedia giants more responsible and accountable is key.'

Corona-Bonds - Und jetzt alle für alleUnd jetzt alle für alle: Bei den Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus folgt die Regierung wissenschaftlichen Empfehlungen. Bei Corona -Bonds hört sie jedoch nicht auf den Rat der Ökonomen. Dabei sind diese Anleihen im deutschen Interesse. Eurobonds befürworten und in dem Land mit den zweithöchsten Steuersätzen der Welt leben. Das ist ökonomische Kompetenz Sie sind mit der deutschen Bundesverfassung nicht vereinbar Zur Erinnerung, was Troika-Anhängerin Gammelin meint, wenn Sie von den (niemals zu konkretisierenden) 'Reformen(tm)' redet:

Hilfen für die Wirtschaft: Wir brauchen Corona-Bonds, um die Krise zu bewältigen - WELTDer Bundestag hat gigantische Rettungsprogramme auf den Weg gebracht. Doch Deutschlands Volkswirtschaft wird nicht wieder Fahrt aufnehmen, wenn der Rest von Europa schwächelt. Solidarität und Ökonomie müssen wir zusammen denken, sagt unser Gastautor. Nein. Es ist keine Not, einen Kredit aufnehmen zu können, aber nicht zu wollen. Ein grüner MdB will uns das Steuergeldverschenken schmackhaft machen: „Corona-Bonds würden sehr wahrscheinlich dazu führen, dass wir Transfers von starken Regionen wie 🇩🇪 in weniger starke Regionen erleben werden. Coronakrise Bezahlen wird der deutsche Steuerzahler und alle anderen Länder bereichern sich, allen voran die Polen, Ungarn und die italienische Mafia