Fcaugsburg, Bayerleverkusen, Bundesliga

Fcaugsburg, Bayerleverkusen

Bundesliga: Leverkusen setzt sich gegen Augsburg durch

Bundesliga: Leverkusen setzt sich gegen Augsburg durch #FCAugsburg #BayerLeverkusen #Bundesliga

27.10.2020 01:00:00

Bundesliga : Leverkusen setzt sich gegen Augsburg durch FCAugsburg BayerLeverkusen Bundesliga

Bayer 04 feiert in der Fußball- Bundesliga gegen Augsburg den zweiten Sieg in Folge. Die Leverkusener springen damit auf Rang vier. Eine entscheidende Rolle beim Sieg der Werkself spielte Lucas Alario.

Stand: 26.10.2020 23:35 UhrSeitenanfangBayer Leverkusen feiert dank eines Doppelpacks von Lucas Alario den zweiten Sieg in Folge in der Fußball-Bundesliga. Augsburg spielte bei Heiko Herrlichs Rückkehr in die BayArena gut mit, war aber offensiv zu harmlos.

Designermode für Hunde: Muss der Dackel wirklich Prada tragen? - WELT Kommentar zu Sachsen-Anhalt: Die AfD frohlockt schon Brandenburg: Zusammenarbeit mit AfD – Linke will weitere Mitglieder ausschließen - WELT

Bayer 04 Leverkusen hat sich am Montagabend (26.10.2020) in einer intensiven Partie mit 3:1 (1:0) gegen den FC Augsburg durchgesetzt und springt damit erstmals auf einen Champions-League-Platz in dieser Saison. Mann des Spiels war Lucas Alario, der viel Torgefahr ausstrahlte und beide Leverkusener Tore (16./75. Minute) erzielte. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für Augsburg besorgte Daniel Caligiuri (51.). Moussa Diaby stellte in der Nachspielzeit den Endstand her (90.+4). Damit blieb die Mannschaft von Coach Peter Bosz auch im 19. Aufeinandertreffen mit Augsburg unbesiegt.

Amiri: "Ein sehr ekliger Gegner"Bayers Nadiem Amiri resümierte bei DAZN nach dem Abpfiff: "Es war ein sehr umkämpftes Spiel gegen einen sehr ekligen Gegner. Wir haben aber gut dagegengehalten und haben dann auch unsere spielerische Qualität gezeigt. Wir haben verdient gewonnen." Augsburgs Kapitän Jeffrey Gouweleeuw analysierte " Es war sehr anstrengend, aber das wussten wir vorher schon. Wir haben gut dagegengehalten, aber am Ende reichte es nicht."

Alario schießt den Elfmeter, der Leverkusen gegen Augsburg in Führung bringtFramberger hilft Leverkusen auf die SprüngeDer Start ins Montagsabendspiel verlief ausgeglichen. Leverkusen riss zwar gleich das Heft des Handelns in die Hand, aber Augsburg spielte gut mit, in erster Linie defensiv. Lucas Alario sorgte dann für die Führung aus dem Nichts. Nach einer Ecke stieg er am höchsten und köpfte in Richtung Tor. Augsburgs Raphael Framberger hielt den Arm aber derart ungeschickt oben, dass er den Ball blockte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Alario selbst rechts unten, auch wenn FCA-Schlussmann Rafal Gikiewicz noch leicht dran war (16.).

Leverkusen blieb auch in der Folge das reifere Team mit der besseren Spielanlage, konnte seine individuelle und mannschaftliche Überlegenheit aber nicht in Zählbares ummünzen. Zu häufig fehlten im Spiel nach vorne Tempo, Passsicherheit und Überraschungsmomente. Der frühe verletzungsbedingte Ausfall von Lars Bender trug natürlich auch nicht dazu bei, das Spiel der Werkself zu stabilisieren.

Bayer kalt erwischtIm zweiten Durchgang erwischten die deutlich aktiver werdenden Gäste Leverkusen früh auf dem falschen Fuß. Vargas spielte den Ball rechts raus zu Caligiuri, der die kurze Ecke anvisierte und wuchtig aus 14 Metern einnetzte (51.). Bayer war irritiert, fing sich aber auch schnell wieder.

Augsburg mit doppeltem Alu-GlückLeverkusen hatte in der Folge wieder viel Ballbesitz, baute viel Druck auf. Aber wie schon im ersten Durchgang sprangen nur wenige Großchancen heraus. Erst in der 67. Minute, gab es gleich zwei direkt hintereinander. Erst legte Diaby mustergültig für den eingewechselten Florian Wirtz zurück, der kläglich an Gikiewicz scheiterte. Den Abpraller knallte Leon Bailey dann an die Latte. Kurz darauf war es wieder Alario, der per Kopf den Pfosten traf. Den nächsten Kopfball platzierte der Argentinier dann besser: Ein Amiri-Freistoß segelte in den Augsburger Strafraum und er netzte zu seinem zweiten Tor des Abends ein (75.).

Ciesek im Corona-Podcast: Die Spätfolgen von Covid-19 Corona: Laschet verteidigt Masken-Tipp seines Sohns Trumps Wahlbetrugsvorwürfe: US-Justizminister widerspricht

Im Anschluss brachte Leverkusen die Partie kontrolliert zu Ende. Augsburg schaffte es trotz mehr Ballaktionen nicht mehr gefährlich vor den Bayer-Kasten. Bei einer Ecke in der 93. Minute eilte dann FCA-Keeper Gikiewicz mit nach vorne und Leverkusen konterte: Moussa Diaby schob aus kurzer Distanz ins leere Tor ein.

Leverkusen in der Europa League gefordertLeverkusen spielt nun zunächst am Donnerstag (29.10.2020) in der Europa League bei Slavia Prag und dann in der Bundesliga am Sonntag (01.11.2020) beim SC Freiburg. Augsburg empfängt tags zuvor den 1. FSV Mainz 05.

Weiterlesen: tagesschau »

They Were Ten 1

In 'They Were Ten' Staffel 1 - Folge 1 werden zehn Personen, die sich nicht kennen, in ein angebliches Luxushotel auf der Teufelsinsel gelockt.

Für die Hetzer der Presse: Bayer nicht Bayern. Kein schönes Spiel, aber wichtige Punkte: -)

Peter Bosz, Bayer Leverkusen: FC Augsburg? 'Ziehen unser Spiel durch' - Video - WELTAm Montag muss Bayer Leverkusen gegen den FC Augsburg antreten. Peter Bosz erwartet, wie schon gegen Nizza, eine dominante Werkself. Azé Kokovivina du Togo

Bundesliga: Leverkusen besiegt Augsburg dank AlarioAlario erledigt Augsburg: Der FCA scheitert an Leverkusens bestem Stürmer. Bayer springt durch den Sieg in der Tabelle auf Rang vier Irgendwelchen Bayern werden doch die Lederhosen ausgezogen.

CDU-Präsidium verschiebt Parteitag - Kritik von MerzDie CDU verschiebt wegen der Corona-Pandemie den Parteitag und damit die Neuwahl des Vorsitzenden auf 2021. Damit setzt sich Laschet gegen Merz durch - der kritisiert die Entscheidung. Warten wir das mal ab. Es war klar, dass der Dez-Termin in eine mögl zweite Welle fällt. Jetzt will man beliebig verschieben und das Verfahren ändern. So sieht keine demokratische Wahl aus. Dagegen sollte Merz klagen. Das verletzt die Grundregel demokratischer Entscheidungen. 3x System Affen mit Maske. Bei Laschet weiss man dass er die Maske nur wegen der 'Presse' auf hat. Ich denke die CDU kann weg, auf den Müllhaufen der Geschichte. Ihre Zeit ist einfach vorbei.

Wolfsburg zittert sich zum ersten SaisonsiegNach vier Remis in Folge hat der VfL Wolfsburg gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld den ersten Saisonsieg eingefahren. Am Ende mussten die 'Wölfe' aber mächtig um den 2:1-Sieg zittern. Corona! Scheißegal... Hauptsache Fussball... Sport und Spiele auch in Berlin Ein Trost haben die Bielefelder, sie werden am Ende besser da stehen als Absteiger Schalke 04. Vielleicht reicht es zum Klassenerhalt. Ich wünsche es ihnen.

2. Bundesliga News: Würzburger Kickers verzichten auf EinspruchDie Würzburger Kickers aus der Bundesliga verzichten nach mehreren "falsch positiven" Corona-Tests auf einen Einspruch gegen die Wertung des Spiels beim Hamburger SV (1:3) am vergangenen Samstag.

„Es ist völlig egal, wer man ist, wo man ist und woher man kommt“Sie ist eine der wenigen Chefinnen in der Computer-Branche: Wie Melissa Di Donato von der Softwarefirma Suse Frauen fördert und woran es liegt, dass immer noch so wenige von ihnen in der IT-Industrie arbeiten. SZPlus Man muss sie zwingen wenn sie nicht wollen, wäre ja noch schöner wenn sie sich das selber aussuchen könnten oder gar garnicht arbeiten wollen Die Firma heißt SUSE, früher mal SuSE, kann doch nicht so schwer sein … Da wünsche ich viel Erfolg. Es fangen zu wenige Frauen mit Informatik an. Die wenigen sind meistens dann aber recht gut.