Deutschland, Stationierung, Ustruppen

Deutschland, Stationierung

Bund zahlte eine fast Milliarde in zehn Jahren für US-Truppen

Bund zahlte eine fast Milliarde in zehn Jahren für US-Truppen #USA #Deutschland #Stationierung #USTruppen

06.07.2020 10:38:00

Bund zahlte eine fast Milliarde in zehn Jahren für US-Truppen USA Deutschland Stationierung USTruppen

Kein anderer Truppenstandort kostet die US-Steuerzahler so viel wie die deutschen Stützpunkte. Für die betroffenen Regionen sind sie ein wichtiger Wirtschaftsfaktor - den auch der Bund mit Hunderten Millionen Euro unterstützt.

. Er begründete den Schritt damit, dass Deutschland zu wenig für Verteidigung ausgebe. Zwar hat die Bundesregierung den Verteidigungsetat bereits drastisch erhöht, verfehlt das NATO-Ziel von zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts mit 1,38 Prozent aber immer noch deutlich. Zum Vergleich: Die USA zahlen 3,4 Prozent.

Bundesländer planen höhere Strafen für Maskenverweigerer Wie Gerüchte über einen Lockdown gestreut werden Studie über junge Erwachsene: Ein Vierteljahrhundert bei Mama und Papa

"Deutschland ist seit Jahren säumig und schuldet der NATO Milliarden Dollar, und das müssen sie bezahlen", sagte Trump bei der Ankündigung des Truppenabzugs. Er verwies zudem darauf, dass die Stationierung der US-Truppen in Deutschland"gewaltige Kosten" für die USA verursache, während Deutschland wirtschaftlich von den US-Truppen profitiere."Das sind gut bezahlte Soldaten. Sie leben in Deutschland. Sie geben viel von ihrem Geld in Deutschland aus."

Milliarden bleiben an den StandortenTatsächlich sind die wirtschaftlichen Effekte erheblich. In Rheinland-Pfalz ist beispielsweise mehr als die Hälfte der US-Soldaten in Deutschland stationiert. Zu den etwa 18.500 Militärangehörigen kommen 12.000 US-Zivilbeschäftigte und 25.000 Familienangehörige. Außerdem werden 7200 deutsche Zivilangestellte von den US-Streitkräften bezahlt.

Älteren Studien zufolge wird durch die Truppenpräsenz eine Wirtschaftskraft von 2,347 Milliarden US-Dollar generiert: 1,123 Milliarden an Löhnen und Gehältern, die in der Region verbleiben, 400 Millionen, die für Baumaßnahmen, Dienstleistungen, Material, Beschaffungen und Ausrüstung ausgegeben werden und 824 Millionen US-Dollar, die durch indirekt geschaffene Arbeitsplätze an Wertschöpfung in die Region fließen.

Weiterlesen: tagesschau »

Hunderttausende obdachlos: Halb Beirut von Explosion betroffen

Bis zu 300.000 Libanesen verlieren bei der Katastrophe im Hafen der Hauptstadt ihre Bleibe. Internationale Hilfe läuft an. Die deutsche Marine schickt eine Korvette.

Trump,MUSS GEHEN!!!😈 Das sind etwa 10 sch**ß viel Uiuiuiui Die Amerikaner zahlen pro Tag eine Milliarde in ihren Rüstungsetat. Sollen sie uns nun beschützen oder nicht? Ein fast, oder fast eine? 'Eine fast Milliarde' hört sich so journalistisch perfekt an, könnte glatt von einem Waldorfschüler stammen. Wie viel Geld wurde von den Beraterstäben unserer 'fähigen' Bundesminister denn in den letzten 10 Jahren verschlungen? DAS wäre mal eine interessante Zahl - dagegen fallen die Aufwände für das US Militär geradezu winzig aus

Eine fast Milliarde? 🤯 Trump wird sich entscheiden für das, was ihm persönlich im Moment wichtiger ist. Wir sollten ihm sagen, dass wir schon mal für ein US-Militär-Museum planen. Da hätte die Region dann ein modernes Freilichtmuseum. Dann weiß Trump wenigstens, dass den meisten das am A… vorbeigeht.

OsterhalVon Ami go home ! Das ist nix neues nur waren es keine zehn Jahre sondern seit es die Besatzungszonen gab ! Wird langsam Zeit, dass wir etwas für unser Geld bekommen SHAEF Und wird als US-Vasallenstaat brav weiterzahlen. Bund zahlt 300 Milliarden in einem Jahr für Italiener oder Gegenleistungen.

Weshalb? Peanuts. 500 Mio Euro wurden am Nürburgring verbrannt - und nicht in 10 Jahren. Kohle weg, Affe tot. Ramstein AB, Regional Medical Center & Dienststellen in Wiesbaden werden bleiben, da können die Traumtänzer noch so lange im Dreieck springen. Der wirtschaftliche Effekt ist erheblich & noch viel wichtiger, es sind Freunde, Verwandte & Bekannte, sie gehören untrennbar zur Region

Bürger bezahlen 8 vollständige Milliarden jedes Jahr und das noch nicht mal freiwillig... eine fast Milliarde? 🤪 Was soll das denn sein? Wird ja immer doller, was man für die GEZ Zwangsabgabe so geliefert bekommt. Was wird der Bund wohl ablatzen müssen, wenn Deutschland die Landesverteidigung ernst nehmen und ohne die USA organisieren würde...

Super Wenigstens weiss ich jetzt wo meine Steuergeld hin verschleudert wurde. 😠😷bitte euren Praktikanten feuern....😥👎 Bund zahlte eine fast Milliarde in zehn Jahren .... 👍🙄😄 Weg damit, sollen die ihren Dreck doch selbst bezahlen. Da ist der Buntentag in Berlin wesentlich teurer und bringt nicht mal 5% von dem! Ihr mit eurem Zwangsbeitrag seit auch zu teuer für eure MK Ultra Hirnwäsche und die ganzen Lügen von Morgens bis Abends! Ihr passt die Nachrichten an eure Narrative an und belügt alle! FakeNews 🤮

10 Jahre für die Sicherheit ! Aber für Illegale Einwanderer geben wir in EINEM Jahr nochmal wieviel aus Was ist denn das für ein Deutsch? Durfte wieder der Praktikant ran? Für meine Zwangsgebühr will ich ordentliches Deutsch sehen! Wirtschaftlich gesehen, ist diese mrd aufwendung der bundesregierung sinnvoll, da die in deutschland generierte wertschöpfung höher liegt ca. bei 10 mrd.

Hier kann der Bund viel Geld sparen ! Für jeden im Knast einsitzenden Gewaltverbrecher zahlst Du als Steuerzahler in 10 Jahren 1.6 Millionen. Nur so Das ist viel zu wenig. Trump hat recht. 2% GDP ist flicht in die NATO. Naja ein Land das 600 Millionen an China an Entwicklungshilfe zahlt....wohlgemerkt an China ist eh nicht mehr zu retten .

Mein Beitrag zum Krankenhaus in der Pfalz wurde von FB wegen Hassrede gelöscht...und das war vor 3 Jahren, bevor Lambrecht die Zensur verschärfte. Dreckige Zensur, wohin man schaut. Dazu hat er sich ja verpflichtet ...verstehe den Artikel nicht! Ein besetztes Land zahlt nunmal Besatzungskosten...will nur keiner kapieren!!!!

„Eine fast Milliarde“? So, und jetzt bitte die Headline noch einmal in deutsch 😂 was ist denn das für ein dämliche Deutsch? Zu schade, dass sie es versäumt hsben uns vor merkel, spahn ,roth und co sowie zdf, ard, rtl, pro7 , faz, taz, spiegel, welt und anderen Faschisten zu befreien Wir zahlen auch 8 Milliarden für einen nicht funktionsfähigen ÖRR, welcher nichtmal ein vernünftigen Satz zu stande bekommt, da haben wir die 'eine fast Milliarde' auch noch übrig.... 🤣😉🤢

Für zehntausende gut trainierte und ausgerüstete GI ein Schnäppchen. wird das wenigsten auf die nato ziele von 2% mit drauf gerechnet? In einem halben Jahr ist der arme Tropf Geschichte. Dann redet kein Mensch mehr darüber... Die Überschrift ist Bombe 👌 In 10000 Jahren wären das fast eine Billion Bei 34500 Soldaten die 5 Tage die Woche 8 h arbeiten wären das 1,8 € die Stunde Weniger als 20% vom Mindestlohn....

Eine fast Milliarde ziemlich viel ist. Diese satzstellung Warum erfährt man das erst jetzt? Die Mafia würde sagen Schutzgeld. Kann man nur sagen Blödheit ist ja deutsches Talent. Leute, bitte, im Artikel steht doch, dass der deutsche Anteil an den Gesamtkosten der US-Stationierung nur etwa 1,5% beträgt. Die Amis bezahlen den Rest von 98,5%. Um Firmen an bestimmte Standorte zu locken bezahlen Bund und Länder oft viel mehr als 1,5%.

Ihr verbreitet Fake News.....es sind jährlich knapp 35 Mrd €...... schlagt mal das GG auf §120 🤭 Dazu kann ich nur eins sagen: Verschwendung Bekomme ich auch etwas ab... So ein bisschen nur Immerhin nur eine fast Milliarde... stellen wir uns vor es wäre eine ganze gewesen... auch Milliarden müssen wohl mal fasten 😉

Hier Leute schaut euch unsere Geschichte an, kein Friedensvertrag, lernt, recherchiert es ist unsere Geschichte. Für unsere Zukunft Bei ca. 35.000 Soldaten ca. € 238,-/Monat. Viel preiswerter und sinnvoller als ein illegaler, kulturfremder und potentiell krimineller 'Flüchtling' migrationreplacement na dann kann man in Polen ja schon mal nach den Sparschweinchen suchen....

Die USA macht das nicht zum Schutz der Länder, sondern um die Angriffspunkte weit weg vom eigenen Land zu halten. Und dafür sollen die Länder wie Deutschland auch noch zahlen. Ähmmm ... what?🤷🏼‍♂️ Sehr interessante Flagge auf dessen Ärmel🤔❓ Was kosten 30 000 Bundeswehrsoldaten ? in einem Jahr samt Ausrüstung , Lohn etc. 8 Milliarden mindestens. Das nennt man Schmarotzertum. Deutschland gehört aus der Nato rausgeschmissen.

Ernsthaft Die Amis zahlen demnach 8 Millarden! Ganz schön bescheuert! Mittlerweile glaube ich die ganzen Artikel werden von einer künstlichen Intelligenz produziert. Ganz oft total sinnlos, etliche Rechtschreibfehler und meistens total desinformiert. Was ist denn eine fast Milliarde? Da zahlte er für seine Berater weitaus mehr, Schutz kostet!

Das ist Peanuts. Wir zahlen über 20 Milliarden pro Jahr für wildfremde Migranten ohne irgendwelche Gegenleistung. Lächerlich. So what? Wir schleudern mal so 9 Milliarden in ein paar Wochen für 20% Lufthansa raus.. ...wenn sie denn zahlen würden....! Darüber gibt es schließlich Verträge. Wir sind eben kein souveräner Staat, haben keinen Friedensvertrag, keine Verfassung und sind noch im Kriegsrecht! Wissen ist eine Holschuld! 🙏🏽

'eine fast Milliarde' Allmählich wird es eine fast Zumutung. AndreasSchub Widerliche bolschewistische Propaganda. Antiamerikanismus EsLebeChina Dann aber mal schnell nach Polen mit denen. ... zu dieser milliarde kommen noch die kosten für unsere kampfunfähige bundeswehr steuergeld akk-47 Ahha.. schön mal davon zu hören 🤔

Bericht,deutsche haben kein Friedensvertrag, sind nicht souverän. Das wäre eine sinnvoller Bericht. Mehre Politiker sagten es öffentlich. einer davon Schäuble Die investiert der Bund dann in die Bundeswehr? What? was bezahlen wir denn da? „Eine fast Milliarde“? Fast eine Milliarde. das ist aber günstig....

eine fast Milliarde....wieviel ist das genau? Fast Milliarden sind unvollständige Milliarden. Ähnlich wie die fast Nachrichten der die einen fast (beinahe) informieren und dabei fast nichts kosten gez Und wieviel in 10 Jahren für Neubürger? Da spart der Steuerzahler ja nun 100.000 € pro Jahr🤔🤗. Danke Herr Trump 👌

Ziemlich günstig, kann man nicht haten. Insgesamt Peng In deutsch eine 6 das heißt sitzen geblieben warscheinlich 4. Klasse, oder ist das unser neues deutsch? Und? Das verschleudert Merkel locker in einem Jahr irgendwo in Fernost z.B. für Elektrobusse in Indien. Für dieses VIELE GELD kann man was verlangen. ☝️

Ihr habt 10 Jahre gebraucht um das herauszufinden? Eine fast Milliarde? Ihr bekommt wohl weniger Geld aus der Atlantik-Brücke seit Trump die Zügel stramm zieht. 😉 Was ist schon 1 Milliarde in 10 Jahren für Schutz gegen 50 Milliarden pro Jahr für 'Schutzsuchende'. Die Amis wollten in DE ihre Truppen stationieren! Dann sollen die auch bezahlen! Immer schön auf dem Rücken der Steuerzahler sinnloses Zeug anleihern!

schön schlimm und warum? Man. Mit euch geht's echt zu Ende, was? 🤪 Das fast bezieht sich darauf, dass 10 Jahre beinahe schnell ist? Bei allem Sch*, den USA mit sich bringt (auch Trump), ohne Schutz der Alliierten wäre D, wäre Europa schon lange annektiert unter russischer Herrschaft (vgl Krim etc). Vor dem Hintergrund wäre selbst der 100-fache Betrag den Preis wert.

Wer in D Soldaten stationieren darf soll auch 100% der Kosten selbst tragen. Schluss mit diesen Zahlungen 👍 Netter Versuch davon abzulenken das viel mehr Geld verloren geht durch den Abzug! Und das dies ausschließlich auf die Weigerung der Regierung zurückzuführen ist mit dem gewählten Präsidenten der USA zusammenzuarbeiten.

Mit der einen Milliarde könnten wir Merkels Gäste ja fast einen Monat durchfüttern! Wahnsinn, da waren die Amerikaner inkl Sicherheit ein schnapper. Merkels Gäste kosten mehr und machen das Land unsicher! 😡 ✊😂 Ich genieß mal mein Popcorn bei den Kommentaren Bitte alle US Truppen + Atombomben abziehen, dann sparen alle Geld😋

Und das war gut angelegtes Geld. Ach ich geh ja am Mittwoch nach ramstein in die Kaserne da frag ich mal für euch Clowns wann die gehen 7,234 Milliarden € zahlt der US Steuerzahler. 0,132 Milliarden € zahlt der Deutschte Steuerzahler. _______________________________ Mit allen Panzern, Flugzeugen, Raketensystemen, Radarstationen, etc. trotzdem billiger als ARD und ZDF.

Wörtersuppe zum Start in die Woche? Sau ärgerlich. Ein fast, also schnelle Milliarde. Na also, dann ab nach Polen mit den Amis. Wir zahlen weniger, die Polen übernehmen und Putin hat endlich weitere Argumente aufzurüsten. Die Amis sind aber verdammt gut finanziert . Konnten die wenigstens auch alles steuerlich in Deutschezahlelande absetzen ?

Warum müssen wir für eine ausländische Armee zahlen? Da kann man ja den Truppenabzug nur begrüßen und die so freigewordenen Mittel in Bildung stecken. Dafür, dass wir den USA Teile unseres Landes als exterritoriales Gebiet und als Drehscheibe für US-Kriege in aller Welt zur Verfügung stellen, hätten wir hohe Zahlungen von den USA einfordern müssen. Gerade in der Zeit, in der die Preise für Grund und Boden ständig steigen.

Für die Kosten der Besatzungstruppen hat der Kriegsverlierer aufzukommen. 'Bedingungslose Kapitulation' USA Deutschland Schlechte Propaganda. Den Kötern ist klar, dass die Idioten nur die Überschrift lesen, was man auch an den Kommentaren erkennt. Man hätte das Geld doch lieber für das eigene Militär ausgeben sollen....

Und die Amerikaner kosten die Truppen in Deutschland das zehnfache. Die US-Drohnenmorde via Ramstein verbirgt die tagesschau hinter der Formulierung: 'Über Ramstein in Rheinland-Pfalz läuft die Versorgung der US-Einsätze im Irak oder in Afghanistan' Das Bundespresseamt ist stolz auf Euch und die staatstragende Berichterstattung. 🐝

9.500 : 35.000 = 0,27 x 100 Mio / Jahr = 27 Mio jährliche Einsparung Ach, wir haben auch noch die Kriegsverbrechen, die in Ramstein begangen wurden, mit fast eine Milliarde deutsche Steuergelder unterstützt! Ein geringer Preis für Freiheit. Man darf doch froh sein, dass zumindest eine funktionierende Armee auf deutschem Boden steht.

Wenn also dem Wunsche von Trump folgend, die amerikanischen Truppen nach Polen abwandern würden, würden wir noch Geld sparen und Polen hätte aber für die Stationierung kein Geld! 德国在过去十年会美国军队支付了近10亿欧元 美军驻德国,并不是为了保护德国,那是华川粉的臆想。美国在德国有着它最大的海外空军基地和战地医院,美军可以从德国直接飞中东,伤员可以直接在德国治疗而不需要送回美国。川总把美军直接贬成一个雇佣军,你给钱我驻军,实在让美国人情以何堪啊

Eine ganze Fast-Milliarde? ca.275.000,- Dollar täglich. So, so ? Und wo floß der Rest unseres Militärhaushalts i.H.v. 40 Mrd. hin? Zum Vergleich: Militär-Supermacht Russland hat einen Militärhaushalt i.H.v. ca. 60 Mrd. Euro. Und wir haben bei 2/3 dieses Haushalts nur altes, nicht funktionierendes „Material“ ? Wer glaubt so etwas ?

Zu wenig, dafür, das sie unsern Arsch beschützt haben. Wir werden sehen was wir jetzt zahlen müssen um den selben Volkasko zu bekommen. Es wird teuer werden. Ziemlich billig finde ich Bin froh, wenn die hier raus sind Wird das wenigstens dem Verteidigungsetat angerechnet? Peanuts im Vergleich zu Beraterkosten allein durch vdL.

Das fällt der Tagesschau aber früh ein, oder weshalb kommt solch eine Meldung gerade jetzt...🤔? Zum Vergleich: Ca 100 mio €/Jahr ist für ca 30.000 Soldaten nicht wirklich viel Bei den hunderten von Milliarden, die jetzt gedruckt werden- ein eher lächerlicher Betrag! Was ist eine 'Fast Milliarde' ? oo Was für eine Geldverschwendung. Aber das können wir in Deutschland ja gut, sonst können wir nichts.

Jo deshalb ist der Abzug richtig. Hat Trump doch gut gemacht, oder?

US-Truppen: Bund zahlte fast eine Milliarde für stationierte StreitkräfteDie Bundesregierung hat in den vergangenen zehn Jahren fast eine Milliarde Euro für die Stationierung von US-Truppen ausgegeben. kuku27 US Armed Forces Cost - The federal government paid nearly a billion for US troops Der Bund zahlte 1 Mrd in 10 Jahren, also 100 Mio im Jahr, die USA zahlen 7 Mrd IM JAHR, also 70x mehr als Deutschland für dessen Verteidigung. Da würde ich auch lieber Polen verteidigen, zumal die ...... Das die amerikanische Regierung sich ihre Auslagen und mehr vom deutschen Steuerzahler zurückholen ist ja nun kein Geheimnis!

Kosten für US-Truppen: Deutschland zahlte fast eine Milliarde Euro in zehn JahrenIndien überholt Russland bei Zahl der Corona-Fälle +++ Acht Jahre altes Mädchen in Atlanta erschossen +++ Drogen-Flugzeug landet auf Landstraße in ... Damit hätte man viele arme Familien unterstützen können. Germany spends considerably less than the NATO guideline. Is this 10 year sum included or excluded from the 1.3% defence expenditure? Ami go home

Deutschland zahlte fast eine Milliarde in zehn Jahren für US-Truppen - WELTDas Finanzministerium hat Auskunft darüber gegeben, wie viel die US-Soldaten in der vergangenen Dekade Deutschland gekostet haben. Doch die Summe steht in keinem Verhältnis zu den Ausgaben der Amerikaner. Die haben auch lange genug unseren Arsch gesichert. unsere Komikertruppe ist dafuer ja wohl kaum in der Lage. Namentlich bei dieser Frau Verteidigungsministerin. Straps Armee. Ein Witz. Mal eine kleine Frage: Was kosten uns die illegalen pro Monat die keinen Nutzen für unsere Gesellschaft sind? Einer bestimmt 5000€ pro Monat und ein angeblich minderjähriger bestimmt 10k. Also berichtet mal darüber! Da hat Deutschland aber für Berater mehr ausgegeben.

Die Corona-Ausbrüche in US-Schlachthöfen wurden in Deutschland monatelang ignoriertSchon im März verwandelten sich die Schlachthöfe der USA in Corona-Hot-Spots. Trotz starker Vorsichtsmaßnahmen breitete sich das Virus aus. In ... nun ist USA und deren Systeme auch nicht ansatzweise mit unseren vergleichbar.. tonnies hatte top Berater die das im Griff hatten Gabriel Merkel regiert immer dann wenn es schon passiert ist.....das bringt der CDU plus punkte da man als retter dasteht

US-Vorwahlen 2020: Trump kündigt Veranstaltung anNach dem missglückten Auftritt in einer Halle in Tulsa, Oklahoma, versucht es der US-Präsident im Freien in Portsmouth, New Hampshire Dieser Hoax wird bzw ist gefallen. Wird Zeit das ihr wieder euren Job macht und uns vor der Regierung beschützt anstatt deren Handlanger zu sein sonst werdet auch ihr euch verantworten müssen. TRUMP2Q2Q FourMoreYears GreatAwakeningWorldwide Göbbels, Marx und FDJ-Merkel hassen Trump.

US-Kino: Jurassic Parkplatz - WELTFilmklassiker sind die Blockbuster des US-Sommers. Wegen der Corona-Krise laufen kaum neue Filme an, zugleich feiert das Autokino ein sensationelles Comeback. Jetzt mischt sogar der Discounter Walmart mit.