Bester Auftakt seit 2009: Dschungel schadet Topmodels nicht - DWDL.de

  • 📰 DWDL
  • ⏱ Reading Time:
  • 74 sec. here
  • 3 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 33%
  • Publisher: 59%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Dschungelcamp schadet den Topmodels nicht: GNTM mit höchstem Auftakt-Marktanteil seit 2009. Trotzdem verhalf der Dschungel '7 Tage, 7 Köpfe' zu einem zumindest aus Quotensicht gelungenen Einstand

© ProSieben

Trotz Primetime-Konkurrenz durch das Dschungelcamp holte"Germany's Next Topmodel" den besten Auftakt-Marktanteil seit 2009.

So reichte es bei den 14- bis 49-Jährigen für einen 20,4 Prozent Marktanteil, 2,1 Prozentpunkte mehr als im vergangenen Jahr. Allerdings muss man hier einschränkend sagen, dass trotzdem absolut gesehen weniger Menschen erreicht wurden als noch im Vorjahr, die Gesamt-Reichweite fiel mit 2,06 Millionen um etwas mehr als eine viertel Million niedriger aus als noch im vergangenen Jahr - was im Einklang mit den insgesamt sinkenden linearen TV-Reichweiten steht.

Marktführer um 20:15 Uhr war trotzdem RTL - doch"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" schadete die Konkurrenz zu den Topmodels wohl mehr als umgekehrt. Der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen fiel mit 20,7 Prozent auf ein Staffel-Tief - was nicht allzu verwunderlich ist, weil in der Primetime die Konkurrenz natürlich größer ist als auf dem sonst gewohnten spätabendlichen Platz.

Der Dschungel verhalf aber in jedem Fall"7 Tage, 7 Köpfe" zu einem zumindest aus Quotensicht gelungenen Einstand. In der klassischen Zielgruppe lag der Marktanteil der Comedy-Runde bei 17,5 Prozent - ein Wert, den man künftig samstags im Anschluss an"DSDS" wohl nur schwer halten können wird. 3,21 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sahen insgesamt zu.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Wenigstens die einzige Erwachsene auf dem Foto macht kein Duckface. Gnihihi.

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 71. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Beziehung nicht öffentlich gemacht: CNN-Boss tritt zurück - DWDL.dePaukenschlag beim amerikanischen Nachrichtensender CNN: Der langjährige Chef Jeff Zucker tritt zurück. Als Grund nennt er eine Beziehung zu einer engen Mitarbeiterin, die er nicht rechtzeitig öffentlich gemacht habe. Wenn er sowieso schon gehen wollte, wird’s ihm ganz recht sein. Ansonsten wäre es eher lächerlich, wegen so etwas zu kündigen
Herkunft: DWDL - 🏆 71. / 59 Weiterlesen »

Keine Rundfunklizenz vorhanden: ZAK verbietet RT DE - DWDL.deErst im Dezember ist RT DE in Deutschland gestartet, nun hat die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) der Medienanstalten 'Veranstaltung und Verbreitung' des Senders untersagt. Noch läuft das Programm aber. RT DE will Verbot vor Gericht anfechten, wir haben den Artikel ergänzt:
Herkunft: DWDL - 🏆 71. / 59 Weiterlesen »

Probleme für ORF-Personal ohne 2G-Nachweis - DWDL.deMitarbeitenden des ORF, die weder geimpft noch genesen sind und ihren Job auch nicht im Home Office ausüben können, wird bald wohl das Gehalt gestrichen. Bis Mitte des Monats will das Unternehmen Lösungen finden.
Herkunft: DWDL - 🏆 71. / 59 Weiterlesen »

'Happy Hour' bei 3sat: Till Reiners folgt auf Sebastian Pufpaff - DWDL.deAuch nach Sebastian Pufpaffs Wechsel zu ProSieben setzt 3sat weiter auf die 'Happy Hour'. Ab März übernimmt Till Reiners die Moderation der Show, deren Schlagzahl sogar erhöht werden soll.
Herkunft: DWDL - 🏆 71. / 59 Weiterlesen »

Film- und Medienstiftung fördert vier High-End-Serien - DWDL.deIn einer neuen Förderrunde hat die Film- und Medienstiftung NRW 7,9 Millionen Euro vergeben. Mehr als die Hälfte dieser Summe ging an vier High-End-Serien, die aktuell entstehen.
Herkunft: DWDL - 🏆 71. / 59 Weiterlesen »

'Wir machen gerne Politsatire, aber auch gehobenen Unfug' - DWDL.deWie unterhaltsam darf 3sat sein? Natalie Müller-Elmau, 3sat-Koordinatorin und seit seit 2018 an der Spitze des Senders, meint: Sehr - wenn's denn einen Erkenntnisgewinn gibt. Ein Gespräch über Satire, Quoten und den Nachfolge von Sebastian Pufpaff.
Herkunft: DWDL - 🏆 71. / 59 Weiterlesen »