Basketball-Held Ademola Okulaja mit 46 Jahren gestorben

17.05.2022 22:55:00

Basketball-Held Ademola Okulaja mit 46 Jahren gestorben

Basketball-Held Ademola Okulaja mit 46 Jahren gestorben

Große Bestürzung im deutschen Basketball: Im Alter von nur 46 Jahren ist der langjährige Nationalmannschaftskapitän Ademola Okulaja gestorben. 2002 gewann er die Bronzemedaille bei der WM, seine Karriere beendete er in Bamberg.

Der deutsche Basketball trauert um den langjährigen Nationalmannschaftskapitän Ademola Okulaja. Der gebürtige Nigerianer, an der Seite vonDirk NowitzkiBronzemedaillen-Gewinner bei der WM 2002, starb in Berlin am Dienstag im Alter von 46 Jahren. Das gab der Deutsche Basketball Bund (DBB) am Dienstagabend bekannt. Zur Todesursache gibt es bislang keine Informationen.

"Wir sind erschüttert und können Ademolas Tod einfach nicht fassen. In Gedanken sind wir jetzt bei seiner Familie, der wir viel Kraft wünschen", sagte DBB-Präsident Ingo Weiss: "Ademola war ein ebenso großartiger Spieler wie Mensch. Ich persönlich habe einen tollen Basketballfreund verloren und werde ihn sehr vermissen."

Weiterlesen:
BR24Sport »

Vulkan Mauna Loa auf Hawaii ausgebrochen

Auf Hawaii ist nach einer Ruhephase von fast 40 Jahren der Vulkan Mauna Loa ausgebrochen. Weiterlesen >>

Ex-Alba-Star Ademola Okulaja gestorben - B.Z. – Die Stimme BerlinsTiefe Trauer im deutschen Basketball! Der frühere Basketball-Nationalspieler Ademola Okulaja ist am Montag im Alter von nur 46 Jahren gestorben. 🙏😪 R.I.P. 🙏

Schock im deutschen Basketball: Ex-Nationalspieler Ademola Okulaja stirbt mit 46 JahrenTrauer im deutschen Basketball: Ademola Okulaja, langjähriger Kapitän der Basketball-Nationalmannschaft ist überraschend gestorben. Hoffentlich nicht ploetzlich und unerwartet 😪 Einer mehr… SchwereSchuld Mein Beileid

Ademola Okulaja spielte mit Dirk Nowitzki: Basketball-Held stirbt mit 46Tiefe Trauer im deutschen Basketball! Ex-Nationalspieler Ademola Okulaja ist tot. 😢 Dirk-Kumpel, sonst ist aber noch alles gut bei euch oder? RIP

Im Alter von 46 Jahren: Früherer Basketball-Nationalspieler Ademola Okulaja ist totNeben Dirk Nowitzki spielte Ademola Okulaja im deutschen Basketball-Team eine große Rolle. Ein NBA-Engagement aber blieb ihm versagt. Nun hat Okulaja seinen letzten Kampf gegen eine Krankheit verloren. RIP 🙏 Das ist so unglaublich traurig 😢 Danke an den Redakteur dass er die wirklich starke Rolle neben Dirk herausgestellt hat. Habe noch bildlich vor Augen wie er scheinbar mit endloser Energie auf dem Feld unterwegs war. 🙏🏻 R.I.P.

Basketball-Welt trauert: Ehemaliger deutscher Kapitän Okulaja gestorbenDer ehemalige Kapitän der deutschen Basketball-Nationalmannschaft, Ademola Okulaja, ist im Alter von 46 Jahren gestorben. Okulaja absolvierte zwischen 1995 und 2007 insgesamt 172 Länderspiele für Deutschland. Die Todesursache ist noch nicht bekannt. 😳

Basketball: Trauer um Ademola OkulajaGroße Trauer und Bestürzung im deutschen Basketball: Im Alter von 46 Jahren ist der langjährige Nationalmannschaftskapitän Ademola Okulaja in Berlin gestorben. 😥🖤 toller Spieler, toller Mensch. RIP Adi 🖤 Aber es kann und es darf auf keinen Fall an der Impfung liegen. So wie bei allen anderen tausenden von Menschen die nach der Impfung ganz plötzlich ohne irgendwelche schwerwiegenden Vorerkrankungen verstorben sind. Ist klar, erwähnt es ja nicht. So wie bei allen anderen auch.

Teilen Der deutsche Basketball trauert um den langjährigen Nationalmannschaftskapitän Ademola Okulaja.Okulaja spielte 172 Mal für Deutschland, holte 2002 die WM-Bronzemedaille mit der Mannschaft um Dirk Nowitzki (43).Ex-Basketball-Nationalspieler Ademola Okulaja © Heyer & Larkin / Picture Alliance 17.Tiefe Trauer im deutschen Basketball! Der frühere Basketball-Nationalspieler Ademola Okulaja ist am Montag im Alter von nur 46 Jahren gestorben.

Der gebürtige Nigerianer, an der Seite von Dirk Nowitzki Bronzemedaillen-Gewinner bei der WM 2002, starb in Berlin am Dienstag im Alter von 46 Jahren. Das gab der Deutsche Basketball Bund (DBB) am Dienstagabend bekannt. Dort spielte er vier Jahre für die Tar Heels, bevor er zurück zu Alba wechselte. Zur Todesursache gibt es bislang keine Informationen. Lesezeit Trauer und Bestürzung im deutschen Basketball: Ademola Okulaja, langjähriger Kapitän der deutschen Basketball-Nationalmannschaft ist überraschend gestorben. "Wir sind erschüttert und können Ademolas Tod einfach nicht fassen. In der Jugend spielte Okulaja unter anderem bei Alba Berlin, wechselte dann ans College nach North Carolina. In Gedanken sind wir jetzt bei seiner Familie, der wir viel Kraft wünschen", sagte DBB-Präsident Ingo Weiss: "Ademola war ein ebenso großartiger Spieler wie Mensch. 2008 wurde bei ihm ein Tumor im siebten Brustwirbel entdeckt.

Ich persönlich habe einen tollen Basketballfreund verloren und werde ihn sehr vermissen. Zuletzt war er als Berater und Event-Manager tätig. Das gab der Deutsche Basketball Bund (DBB) am Dienstagabend bekannt." Okulaja überwand Krebserkrankung während aktiver Zeit Okulaja, der eine 2008 diagnostizierte Krebserkrankung überstanden hatte, absolvierte und führte das Team jahrelang als Kapitän auf das Feld. Höhepunkt seiner Karriere war der Bronze-Coup von Indianapolis, der sich im September zum 20. Eine Marke der. Mal jährt. In Gedanken sind wir jetzt bei seiner Familie, der wir viel Kraft wünschen", sagte DBB-Präsident Ingo Weiss. In der Bundesliga spielte Okulaja für Alba Berlin, RheinEnergie Köln und die . Okulaja hinterlässt eine Frau und zwei Söhne.