Terror İn Paris, Terrorismus, Politik

Terror İn Paris, Terrorismus

Anschlag in Paris: Ermittler finden IS-Propaganda

Nach Messerangriff in der Pariser Polizeipräfektur: Ermittler finden USB-Sticks mit IS-Propaganda in der Wohnung des Pariser Attentäters

08.10.2019 10:58:00

Nach Messerangriff in der Pariser Polizeipräfektur: Ermittler finden USB-Sticks mit IS-Propaganda in der Wohnung des Pariser Attentäters

Die Ermittlungen zu dem Anschlag in der Polizeipräfektur werden konkreter. Frankreichs Innenminister Christophe Castaner gerät zunehmend unter Druck.

unter Berufung auf eine Polizeiquelle übereinstimmend berichten, wurden in der Wohnung des 45-Jährigen USB-Speichersticks mit Daten Dutzender Arbeitskollegen und mit Propaganda der Terrormiliz Islamischer Staat gefunden. Bislang ist allerdings unklar, ob der Täter, der selbst Mitarbeiter der Polizei war, diese Daten aus Dienstgründen besaß.

Corona-Test wird Pflicht: 'Es ist ein zumutbarer Eingriff' „Deutschlandtrend“ - Umfrage-Rekord für GroKo! Corona-Proteste in Berlin: Vaatz wirft Polizei DDR-Methoden vor

Der Mann hatte am Donnerstag vier Kollegen getötet, bevor er selbst erschossen wurde. Als Informatiker hatte er in einer Abteilung des Polizeihauptquartiers gearbeitet hatte, wo es auch um Terrorabwehr ging.Der französische Chefermittler Jean-François Ricard hatte bereits am Wochenende erklärt, dass der zum Islam konvertierte Angreifer Kontakt zu mutmaßlichen Salafisten gehabt habe und Anhänger einer radikalen Auslegung des Islams gewesen sei. Er solle sich zustimmend zu dem islamistischen Mordanschlag auf die Redaktion des Satiremagazins

Charlie Hebdogeäußert haben.Innenminister weist Rücktrittsforderungen zurückFrankreichs Innenminister Christophe Castaner gerät damit immer mehr unter Rechtfertigungsdruck. Er hatte kurz nach der Tat am Donnerstag noch erklärt, der Täter sei zuvor nicht auffällig gewesen. Mittlerweile wird ihm vorgeworfen, Anzeichen einer Radikalisierung des Messerangreifers unter Verschluss gehalten zu haben. Oppositionspolitiker fordern seinen Rücktritt.

In der Akte des Täters habe es aber keinerlei Hinweise gegeben, hatte er am Montag erklärt. Er gestand zwar Fehler ein, wies Rücktrittsforderungen aber zurück. Am heutigen Dienstag muss der Minister vor einer Delegation des Parlaments Rede und Antwort stehen. Am Donnerstag steht eine Erklärung vor dem Rechtsausschuss des Senats an.

Weiterlesen: Süddeutsche Zeitung »

Alle sollten sich auf das Verhalten des Innenministers konzentrieren und nicht auf die Verfolgung der Hintermänner. 🤦‍♂️ Aus ermittlungstaktischen Gründen kann man auch mal was später sagen. Was hat der Minister davon, wenn er den Terrorverdacht einen Tag später meldet, erhärtet? Nein... doch... oh

E-Scooter-Fahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei – Beamtin verletztBerlin: Spaziergänger finden toten Säugling +++ Wuppertal: Schwebebahn beschmiert +++ Gelsenkirchen: Lehrer im Ruhestand kassiert volles Gehalt ... Die neuen Dienstfahrzeuge sind halt nicht die schnellsten.

Zwickau: Erneuter Anschlag auf Gedenkstätte für NSU-OpferEs ist abscheulich! Die Gedenkstätte in Zwickau für NSU-Opfer Enver Simsek (38) in Zwickau ist in der Nacht zu Sonntag erneut geschändet worden! Anschlag? Vandalismus hat man heute praktisch überall. So eine Minibank am Wegesrand würde in Berlin auch keine 24 H überleben. Ob das politisch motiviert ist weiss man nicht. Bis dahin sind es fakenews wenn man sowas verbreitet. Sauereien sowas . Erst der Baum, jetzt dass...

Terror in Limburg: Neun Verletzte – Täter versuchte mehrmals, einen Lkw zu kapernSieben Autos wurden ineinander geschoben, neun Menschen verletzt – ein Opfer schwebt in Lebensgefahr – die Horror-Fahrt von Limburg! Inzwischen ist klar: Die Polizei ermittelt wegen Terror-Verdachts!Was nach BILD-Informationen über den Täter und den Ablauf der Tat bekannt ist, lesen Sie mit BILDplus. *** BILDplus Inhalt *** Wieder der Islam! Wann wacht Deutschland auf? Reconquista Der Fahrer ist sicher politisch psychisch Krank. Wählt unsere unfähige Regierung endlich ab!

Schweden: Warum Carl Gustaf fünf seiner Enkel entthrontIn Schweden wird das Königshaus verkleinert. Die Untertanen von König Carl Gustaf finden das gut - und das nicht nur aus finanziellen Gründen. Übersetzungsprogramm? *hat* Dieser Satz ergibt keinen Sinn 😅

Der Ripper von RostockEin Serienmörder treibt sein Unwesen und tötet junge Frauen. Die Rostocker 'Polizeiruf'-Ermittler verfolgen parallel zwei Spuren.

Mord in Kitzbühel: Fünftes Opfer ist identifiziert - WELTNach dem Verbrechen im österreichischen Kitzbühel haben Ermittler nun die Identität des letzten Opfers bekanntgegeben. Der junge Mann war ein Torwart des örtlichen Eishockeyteams. wiederlich diese gaffenden journalisten..... Die Aussage muss Liebe schön sein, hier leider in´s Gegenteil verkehrt - 'Liebe kann tödlich enden!' In welcher Welt leben wir eigentlich?