Angriffe aus Russland: Raketen auf die Strom- und Wasserversorgung: Die Ukraine steht vor einem harten Winter

23.11.2022 16:00:00

Russland zerstört gezielt die ukrainische Infrastruktur, um die Bevölkerung zu demoralisieren. Doch zum Kollaps kam es bisher nicht. Das liegt auch an der besonderen Struktur der Netze.

Russland zerstört gezielt die ukrainische Infrastruktur, um die Bevölkerung zu demoralisieren. Doch zum Kollaps kam es bisher nicht. Das liegt auch an der besonderen Struktur der Netze.

Russland zerstört gezielt die ukrainische Infrastruktur, um die Bevölkerung zu demoralisieren. Doch zum Kollaps kam es bisher nicht. Das liegt auch an der besonderen Struktur der Netze.

die wichtigsten Teile der Infrastruktur ins Visier.Von Thomas Loy Heute, 12:00 Uhr Vergangene Woche tagte mal wieder der Krisenstab der Berliner Wasserbetriebe – virtuell, versteht sich.Andreas Wilkens 79 Prozent der Unternehmen in Deutschland sehen sich durch Infrastrukturmängel in ihrer Geschäftstätigkeit beeinträchtigt.die Präsentation einer neuen Cybersicherheitsstrategie der EU-Kommission vom Dezember 2020 zurück.

Seither sind die großen Städte regelmäßig dunkel.Vor einer Woche verübte Moskau in der bisher größten Attacke über 90 Raketen- und Drohnenangriffe.Seit dem 24.Beinahe die Hälfte des ukrainischen Energiesystems sei funktionsunfähig, erklärte die Regierung am Freitag.Am meisten geklagt wird laut IW über Probleme mit dem Straßenverkehr.Sie erklärte aber nicht eindeutig, ob die entsprechenden Anlagen zerstört oder lediglich beschädigt sind.Wer im Homeoffice arbeiten kann, ist angehalten, dies auch zu tun.Auch wenn die Spezialisten die Reparaturen so schnell wie möglich ausführen, müssen sich die Bewohner des kriegsversehrten Landes auf einen kalten und dunklen Winter gefasst machen.Die Abgeordneten konnten zudem gegenüber den Mitgliedsstaaten durchsetzen, dass auch bestimmte Bereiche der öffentlichen Verwaltung umfasst sind.

Top-Jobs des Tages Jetzt die besten Jobs finden und per E-Mail benachrichtigt werden.Lesen Sie weiter mit.2013 hatten 15 Prozent der befragten Unternehmen angegeben, sie seien durch ein mangelhaftes Kommunikationsnetz deutlich beeinträchtigt..

Weiterlesen:
Handelsblatt »
Loading news...
Failed to load news.

Dankt den sowjetischen Ingenieuren dafür, nach dem Deutschland im zweiten Weltkrieg alles zerbomte weiß man dort was Netzsicherheit bedeutet. Normaler Krieg halt 🤷‍♂️Was geht so in Syrien, Jemen und Co?

Wasserbetriebe verschärfen Regeln: Berlins kritische Infrastruktur bleibt trotz sinkender Corona-Zahlen vorsichtigSeit Beginn der Herbstferien gilt bei den Wasserbetrieben wieder die Maskenpflicht. Auch andere Unternehmen und Behörden setzen weiter auf Schutzmaßnahmen. (T+)

Schlechte Straßen, kaputte Brücken: Unternehmen klagen über marode InfrastrukturDie Zahl der Unternehmen in Deutschland, die sich durch Mängel in der Infrastruktur beeinträchtigt sehen, wächst. Das ergibt eine Umfrage. Vielleicht zahlen die zu wenig Steuern? Sind darunter auch Unternehmen die diese Regierung sponsern? Wenn ja, dann sollten die doch froh sein und das feiern! 😠

Kritische Infrastruktur: EU-Richtlinie für Resilienz mit Auflagen für BetreiberDas EU-Parlament hat eine Richtlinie zur Resilienz kritischer Einrichtungen beschlossen. Sie gilt für elf Branchen. Manche Betreiber sind besonders wichtig. EUCouncil US_EUCOM BSI_Bund EUcyberpolicy About time EU does cyber right! Enemy actors have carde blanche in EU. Flexible, smaller agencies with diverse teams in friendly competition , sharing big bureaucratic agencies. Think outside the box 📦 on this. Need offense also!

Ukraine: Selenskyj kündigt über 4000 Wärmestuben für Bevölkerung anDie Ukraine rüstet sich für Kälte und Dunkelheit. Da die Behörden von Angriffen auf die Stromversorgung ausgehen, werden landesweit „Stabilitätspunkte“ errichtet. Sie haben Harbeck falsch geschrieben! Ist doch alles wirklich zeitnah.

Gesetzespläne: Innenministerin Faeser will Schutzvorschriften für Kritische Infrastruktur verschärfenSabotageakte an Ölpipelines und bei der Bahn haben die Angreifbarkeit von Netzen der Infrastruktur offengelegt. Nun legt die Innenministerin Eckpunkte für einen besseren Schutz vor. Woher wisst ihr, dass der Schutz es besser macht? Mit Kompetenz oder Menschlichkeit hat Faeser bisher ja nicht geglänzt!

Schwandorfs Einwohnerzahl wächst – und mit ihr die InfrastrukturDie Gemeindegebietsreform in den 1970er Jahren bedeutete einen großen Einschnitt für viele Kommunen. Mehrere Kreise wurden... (M-Plus)