Szplus, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Süddeutsche Zeitung Politik, Österreich, Politik, Süddeutsche Zeitung

Szplus, Rassismus

Alma Zadić: 'Diese Welle an Hass'

Alma Zadić: 'Diese Welle an Hass' - Österreichs Justizministerin ist die erste Ministerin mit Migrationshintergrund. Seit ihrem Amtsantritt braucht sie Personenschutz. #SZPlus

22.2.2020

Alma Zadić: 'Diese Welle an Hass' - Österreich s Justizministerin ist die erste Ministerin mit Migrationshintergrund. Seit ihrem Amtsantritt braucht sie Personenschutz. SZPlus

Justizministerin Alma Zadić ist die erste Ministerin mit Migrationshintergrund. Seit ihrem Amtsantritt braucht sie Personenschutz. Als Gesellschaft könne man nun entscheiden, in welche Richtung man gehen will, sagt sie im Gespräch.

Das Palais Trautson strahlt von außen Wiener Prunk und von innen ziemlichen Modernisierungsbedarf aus. Wenn Alma Zadić,erste grüne Justizministerin, durch ihre Amtsräume führt, dann spricht sie sofort davon, was sie hier gern alles verändern würde: die Vorhänge im Blauen Salon, auch die Sitzmöbel aus den Siebzigerjahren in ihrem Büro. Die 35-jährige Ministerin und ehemalige Rechtsanwältin will jedoch auch inhaltlich viel reformieren - doch die ersten sechs Wochen im Amt verliefen alles andere als einfach.



Weiterlesen: Süddeutsche Zeitung

Samen Abdel Hamad und diverse andere Islamktitiker benötigen ebenfalls Personenschutz in Europa 👎 Zufall? Ist es denn nicht normal, dass ein Minister Personenschutz hat? Haben andere Politiker keinen Personenschutz? Ihr habt auch ein wesentlichen Teil zu dieser vergifteten Stimmung, auch in DE beigetragen. Ist ungefähr so, als ob ein Feuerwehrmann das Feuer löschen will, das er zuvor selbst gelegt hat. Der Rassismus wurde 100% von Medien wie Bild und Co. verbreitet. Resultat: Hanau!

Na in Österreich hat man doch immer schon nur die Touristen willkommen geheissen.... Die Faschisten geben halt nie auf. Sie haben immer Zeit, das Haar in der Suppe zu suchen. Sollten lieber mal arbeiten gehen. Wie holt man den Teil der Gesellschaft wieder zurück, der sich ca. die letzten 5 Jahre die volle mediale Dröhnung von rechts gegeben hat und jetzt logischerweise durchdreht.🤔

🙈🙈 Hass /Háss/ Aussprache lernen Substantiv, maskulin [der] feindselige Abneigung, starkes Gefühl der Ablehnung und Feindschaft 'wilder, blinder, tödlicher Hass' Traurig 🤦🏻‍♂️😣☹️ Diese Welle an Hass habt Ihr mit verbreitet und verstärkt! Jetzt beklagt Ihr scheinheilig die Taten!

Anschlag von Hanau: 'Diese Welle schaukelt sich hoch' - WELTDer Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde in Hanau, Niko Deeg, sagt, dass er in der Stadt einen Anschlag von rechts nicht für denkbar gehalten hat. Er macht vor allem einen Mechanismus dafür verantwortlich.

Wie bitte?

Rechtsextremistischer Hass: Liebe für alle, Hass für keinenDie Gemeinde der Bait-ul-Wahid-Moschee könnte nach den Angriffen in Hanau zornig sein, ängstlich und enttäuscht. Sie hätte alles Recht der Welt. Sie könnte sich einigeln. Aber ihre Mitglieder haben sich entschieden, das Gegenteil zu tun. Hatten die Weihnachtsmarkt Besucher auch.......... aber dies wäre dann zu Rechts! Ist doch so. . Ach, aber die Deutschen dürfen nicht wütend sein auf die Muslime, die jährlich in Deutschland Tausende von Morde, Totschlag, schwerste Körperverletzungen, Vergewaltigungen begehen? Hätten die Deutschen nicht das Recht dazu, welches ihr aber jetzt den Muslimen zugesteht? HEUCHLER

Hanau: Es reicht nicht, den Hass zu beklagen! Das meint BILDDeutschland trauert um die Terroropfer von Hanau. Kaltblütig ermordet von einem Mann, der von Vernichtungsfantasien und rassistischem Hass getrieben war. Feeding that hate is the real way to make money, ey, Bild? Danke Bild alles richtig gemacht.nach Jahrelanger hetzte das Ergebnis ! richtig, sich alles schön reden auch wenn es noch so....'bescheiden' ist. kopf in den sand und den linken mainstrem nachlaufen nur so geht es super

Wie die AfD das Attentat von Hanau relativiertZahlreiche AfD- Politik er relativieren das Attentat von Hanau mit elf Toten. Angeblich habe die Tat nichts mit Rassismus und Hass zu tun. Hier wird ein Amokläufer politisch instrumentalisiert.. um dann mit der AfD in Verbindung gebracht zu werden.. das ist linke Diktatur in Reinkultur! Worte können nicht ausdrücken, wie sehr ich diese Rassisten und Rechtsterroristen und Ihre Wegbereiter verachte. Hanau Rassismus Rechtsterrorismus ⁩gegenhalten aha der 'stern' weiss schon alles ganz genau

Terror in Hanau: Ein Verbrechen, das fassungslos machtDer mutmaßliche Täter von Hanau mordete aus Hass auf Fremde und in der Sucht nach Verschwörungstheorien. Es ist ein Verbrechen, das fassungslos macht, kommentiert altenbockum: altenbockum Rassismus verbieten. Hollywood verbieten. Nationalelf verbieten. altenbockum Alles nur Worte. Niemand wird diese Irren stoppen können, die aus dem Nichts auftauchen. Ob nun rechts oder islamistisch, links oder oben und unten. Sie drehen frei, radikalisieren sich allein und bringen Terror in die Gesellschaft. Angst ist was bleibt altenbockum Im 'Darkroom', der virtuellen, geschlossenen Anstalt dürfen sich all jene die es nur auf Hass und Hetze, auf Beleidigungen und Drohungen abgesehen haben, gerne gemütlich machen. Die Betonung liegt auf 'geschlossene' Anstalt.

Seehofer: Rechtsextremismus ist die 'größte Bedrohung'Der Innenminister kündigt an, die Polizeipräsenz erhöhen und Moscheen besser schützen zu wollen. Justizministerin Lambrecht besorgt der Hass in den Köpfen. Das reicht mir nicht..da soviele Ungereimtheiten vorliegen, empfehle ich die UN hier in Deutschland vor Ort zu beobachten. Es reicht bis ins bodenlose Was ist mit Synagogen? Wenn Seehofer das sagt....!



Bundesregierung: Wenn Corona besiegt ist, steigen die Chancen für Schwarz-Grün - WELT

Ursula von der Leyen: „Wir brauchen einen Marshall-Plan für Europa“ - WELT

FDP fordert Steuersenkungen und Lockerung der Kontaktsperre

Corona-Bonds - Und jetzt alle für alle

Prantls Blick: Wie lange noch?

Corona-Krise: Erdogan bittet um Spenden für den Staat

Schwedens Corona-Sonderweg: Naives Gefühl der Unbesiegbarkeit - WELT

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

22 Februar 2020, Samstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Kommunalwahl 2020 München: Welche Partei passt zu mir?

Nächste nachrichten

Landet Sanders bei Vorwahlen in Nevada den nächsten Big Point?
Das deplatzierte Eigenlob von Kanzler Kurz „Unorthodox“: Deborah Feldman über Judentum, Corona und Netflix - WELT Coronavirus: Britischer Premier Boris Johnson auf Intensivstation verlegt Merkel nennt kein Datum für Ende der Corona-Regeln Coronavirus weltweit - Johnson auf Intensivstation Coronavirus weltweit: New York plant Notbegräbnisse Wegen Corona 100 Millionen Kondome zu wenig: Sorge um HIV-Prävention - WELT Proteste gegen Urantransport: Vermummung ist Pflicht Großbritannien im Schock - Johnson auf Intensivstation tagesschau @tagesschau Coronavirus: Britischer Premier Boris Johnson auf Intensivstation verlegt Adriano und Xavier Naidoo: Wie man zum Rassisten wird
Bundesregierung: Wenn Corona besiegt ist, steigen die Chancen für Schwarz-Grün - WELT Ursula von der Leyen: „Wir brauchen einen Marshall-Plan für Europa“ - WELT FDP fordert Steuersenkungen und Lockerung der Kontaktsperre Corona-Bonds - Und jetzt alle für alle Prantls Blick: Wie lange noch? Corona-Krise: Erdogan bittet um Spenden für den Staat Schwedens Corona-Sonderweg: Naives Gefühl der Unbesiegbarkeit - WELT Zwangsurlaub beim FC Liverpool: 'Armselig, LFC!' Chemnitz: Männer stehlen Sechsjährigem Beutel mit Lebensmitteln - WELT Verschwundene Masken: US-Botschaft attackiert Deutschland Corona aktuell: Helge Braun – Deutschland steht das Schlimmste noch bevor - WELT Umfragetief: Die persönliche Corona-Krise der FDP