Mubarak, Staatstrauerfeier, Ägypten

Mubarak, Staatstrauerfeier

Ägypten: Staatstragender Abschied von Mubarak

Ägypten: Staatstragender Abschied von Mubarak #Mubarak #Staatstrauerfeier #Ägypten

26.02.2020 20:32:00

Ägypten : Staatstragender Abschied von Mubarak Mubarak Staatstrauerfeier Ägypten

Lobeshymnen, Kanonensalve und viele Emotionen: Ägypten hat Abschied von dem früheren Präsidenten Mubarak genommen. Er war mehr als 30 Jahre an der Macht. Von Tilo Frank.

Von Tilo Frank, ARD-Studio KairoIn Reih und Glied zollen Mitglieder aus Militär und Politik dem ehemaligen Luftwaffengeneral und Präsidenten Hosni Mubarak ihren Respekt. Der Trauermarsch wird landesweit live im ägyptischen Fernsehen übertragen.

Bundesverwaltungsgericht: „Die Partei“ durfte Geld verkaufen Christian Drosten: Virologe glaubt, Deutschland könnte zweiter Welle entgehen - WELT 'Ernährungsreport 2020': Kochen beliebt - Fleisch ist out

Eine traditionelle Kanonensalve mit 21 Schüssen zu Ehren des Verstorbenen ist zu hören. Mubaraks Sarg ist aufgebahrt auf einer schwarzen Kutsche. Dahinter steht ein junger Soldat. In einem kleinen Schaukasten trägt er die Orden des Toten. Das Fernsehen zeigt Bilder aus Mubaraks Leben: Seine Stationen und Errungenschaften, unterlegt mit dramatischer Musik.

"Im Dorf Kafr El Meselha im Delta des Nil wurde Mohamed Hosni Mubarak am 4. Mai 1928 geboren. Damals konnte er noch nicht ahnen, dass er einmal der Präsident eines so großen Landes wie Ägypten sein würde..."Schwarz-weiß Aufnahmen des jungen Mubarak. Als General der Luftwaffe erntete er im Jom-Kippur-Krieg 1973 nationale Anerkennung. Staatstreue Medien, auch zu Lebzeiten Mubaraks, wurden nie müde, dies zu betonen. In einem der vielen Fernsehinterviews an diesem Tag unterstreicht ein ägyptischer General die Größe Mubaraks:

"Ägypten vergisst die Taten seiner Söhne nie. Ägypten kann sich an die kleinen und an die großen Ereignisse erinnern. Mubarak war ein sehr fähiger Mann, der das Land sehr gut geführt hat."Kritisches wird ausgeblendet

Es ist nicht die letzte Lobeshymne, die an diesem Tag auf den einstigen Präsidenten gesungen wird. Genau auf den Präsidenten, der 2011, als tausende Menschen gegen ihn und seinen Polizeistaat demonstriert haben, einen Schießbefehl gegeben haben soll. Das berichtete vor ein paar Jahren zumindest eine vom Militär eingesetzte Kommission. Bis 2017 musste er sich deshalb noch vor Gericht für den Tod von rund 800 Menschen verantworten.

Weiterlesen: tagesschau »

Tolle Kommentare hier.. Wie sie alle auf scheinheilig tun..Deutschland hatte einer der schlimmsten Diktatoren in der Menschheitsgeschichte. Und die Türkei ist nicht besser dran mit Erdoğan!! Wie kann man noch um diesen Mörder trauern? 👎👎👎 Möge er, genau wie die anderen Diktatoren, die sich am Volk verfressen, und ihnen das Blut ausgesaugt haben, im jenseits, in der Hölle schmoren.

Letzte Meldung der Tagesschau von 18:32. Man wartet auf Befehle aus dem Führerbunker Merkel Kommt hier noch was von Volksmarin? Pharyngitis, auch ganz abscheulich, die Krankheit Wie verlogen!!!

Los Angeles nimmt Abschied von Kobe BryantTausende Menschen haben in Los Angeles Abschied von Basketball-Star Kobe Bryant genommen. Dessen Witwe verklagte derweil das Unternehmen, das den verunglückten Helikopter betrieb. Von Marcus Schuler. Wie die meisten Europäer hatte ich vor seinem Tod nie von ihm gehört. Ich kann mir kaum vorstellen dass die Amerikaner über den Tod eines europäischen Fußball-Stars berichten würden. traurig

Kobe Bryant: Witwe Vanessa – ihre bewegende Trauerrede an Mann und TochterBewegender Abschied von Kobe (†41) und Gianna Bryant (†13). Die emotionalste Rede im Staples Center hielt Witwe Vanessa.

Abschied von Kobe Bryant: „Wir hatten eine unglaubliche Liebesgeschichte“20.000 Zuschauer kommen, um sich von Kobe Bryant und seiner Tochter zu verabschieden, die bei einem Unglück starben. Der Auftritt der Witwe ist bewegend. Auch dem Moderator kommen die Tränen.

Abschied von Kobe Bryant: Los Angeles weint gemeinsamBei der Trauerfeier für Kobe Bryant in Los Angeles wird klar: Der Basketballer wurde oft als Egomane geschmäht, doch er hat die Menschen berührt und vereint, berichtet juergenum8 juergenum8 Sorry aber was für ein Theater ! 🙄 juergenum8 Komplett unverständlich. Ein Basketballer wird verehrt. Ein Basketballer...

Husni Mubarak: Ägyptens Ex-Staatschef mit 91 Jahren gestorben - WELTÄgyptens früherer Langzeitmachthaber Husni Mubarak ist tot. Er starb im Alter von 91 Jahren, wie das staatliche ägyptische Fernsehen am Dienstag berichtete. Mubarak stand fast 30 Jahre an der Spitze des bevölkerungsreichsten Landes der arabischen Welt. Fuck that! Finally, I thought he'd never die.

Milliarden Geräte betroffen - Mega-Datenleck in WLAN-VerschlüsselungEine gravierende Sicherheitslücke ermöglicht es Hackern, Daten aus den WLAN-Übertragungen von Milliarden von Geräten abzugreifen.