Ab Februar: Einreise nach Thailand ohne Corona-Quarantäne wieder möglich

Corona-Pandemie: Ab Februar: Einreise nach Thailand ohne Corona-Quarantäne wieder möglich

20.01.2022 12:11:00

Corona-Pandemie: Ab Februar: Einreise nach Thailand ohne Corona-Quarantäne wieder möglich

UNO: Weltweiter Tourismus frühestens 2024 auf Vor-Corona-Niveau +++ Kreuzfahrten: Zahl der Passagiere ist um 93 Prozent eingebrochen +++ Ab 9. Januar: Israel erlaubt wieder die Einreise +++ Reise-News zum Coronavirus im stern-Ticker.

Nachrichten von Freitag, den 14. Januar 2022Die neue Regelung gilt für die gesamte Mein-Schiff-Flotte, sowohl für alle Gäste als auch für alle Besatzungsmitglieder. Weitere Infos unterDie Beschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben den Deutschland-Tourismus das zweite Jahr in Folge hart getroffen. Trotz eines deutlichen Anstiegs der Übernachtungszahlen im November fiel die Bilanz der ersten elf Monate 2021 schlechter aus als im Vergleichszeitraum des Corona-Krisenjahres 2020.

Weiterlesen: stern »

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.

Weiterlesen >>

Das wird Deutschlands Sexurlauber freuen lol

Corona-Live-Ticker: Mehrere hundert Schüler verweigern Corona-Tests• 860 Schüler verweigern Teilnahme an Corona-Tests • Sicherheitsbehörden auf Omikron-Welle vorbereitet • Lauterbach warnt vor Erstellung eines Impfregisters • Telefonische Krankschreibung vor Verlängerung • Pflegerat rechnet mit Kündigungen bei Impfpflicht • 74.405 Neuinfektionen, Inzidenz bei 553,2 • Alle Entwicklungen hier im Live-Ticker Manche Eltern hätten besser keine Kinder bekommen Also 0,3 Promille. Lieber WDR, auch Euch möchte ich bitten, Eure Überschriften sorgsamer auszuwählen. Ihr tragt hier zur false balance bei. Der Artikel hat die Einordnung, warum nicht die Überschrift? WahrheitVorQuote, bitte. Auch Schüler:außen?

Handball-EM 2022: Corona trifft nicht nur Deutschland - Corona-Zahlen steigenNicht nur das deutsche Team kämpft bei der Handball-EM massiv mit Corona-Fällen. Auch andere Teams haben große Sorgen.

(S+) Corona-Forschung: Wie Lebendimpfstoffe gegen Corona schützen sollenVirologe Christian Drosten vermutet, dass ein nächster Schritt in der Covid-Bekämpfung ein Nasenspray mit Lebendimpfstoff sein kann. Wie wirkt diese Impfung? Und wie weit ist sie in der Entwicklung? Habe gehört, dass die enthaltenen Chips nur auf Android laufen?! Was ist, wenn man weiterhin auf Windows 11 setzen möchte. (Apple scheint sich ja weiterhin raushalten zu wollen) Wenn Abhängige keine Vene mehr finden, dann wird das Zeug geraucht. Da kommt einfach eine Zeitung auf den Gedanken die Wahrheit abzudrucken. Ist dass nicht eine Frechheit 😂

Corona-Liveblog: Mehr als 200.000 neue Corona-Fälle in BrasilienUS-Studie: Mütter mit Covid-19 können bedenkenlos stillen +++ Apothekerverband Nordrhein fordert Ende der PCR-Testpflicht +++ Impfstoff Valneva wirkt laut Hersteller auch gegen die Omikron-Variante +++ Alle Entwicklungen zur Pandemie im Corona-Liveblog. hatte brasilien nicht nen goldenen sommer und war komplett durchseucht? Deutschland steht unter der irren Ampel nicht besser da Schon wieder so eine coole Propaganda. Herr Goebbels ist stolz auf Sie!

Kein Corona-Ende in Sicht: Das dritte Jahr wird wohl nicht das letzte seinWas uns nach Omikron erwartet, ist ungewiss. Nur eines ist wirklich sicher: Solange zu wenige Menschen geimpft sind, findet das Virus einen Wirt, der ohne Schutz ist, kommentiert Kim Björn Becker: Es wird immer neue Grippeviren geben... Deswegen wütet Corona auch in Afrika so dramatisch, die sterben da ja bekanntlich wie die Fliegen an Corona... 🙄

Corona-Irrsinn bei Handball-EM: Deutschlands Durcheinander nimmt neue Ausmaße anDas DHB-Team trotzt bei der Handball-EM dem Coronavirus-Wirbel. Doch das Corona-Durcheinander rund um die deutsche Nationalmannschaft bleibt gewaltig.

03:13 13.), die Sicherheits- und Rettungsbehörden in NRW seien auf eine mögliche explosionsartige Ausbreitung der Omikron-Variante vorbereitet.Kempa-Trick vom Feinsten! DHB-Team zaubert gegen Österreich Kroatien schwer getroffen Die meisten Ausfälle musste bisher Kroatien verkraften.Freier Zugang zu allen Artikeln, Videos, Audioinhalten und Podcasts Alle Artikel auf SPIEGEL.

01.2022 Auf deutsche Kreuzfahrthäfen an Nord- und Ostsee entfielen rund 54. Die Pläne würden fortlaufend nachjustiert.000 Passagiere, das entsprach zehn Prozent der Urlauber auf Kreuzfahrtschiffen in der EU. Dennoch muss Nationaltrainer Hrovje Horvat weiter improvisieren. Auch Deutschland verzeichnete somit im Vorjahresvergleich ein deutliches Minus: 2019 starteten noch 1,3 Millionen Menschen eine Kreuzfahrt in Deutschland, das waren 96 Prozent mehr als im Pandemie-Jahr 2020. Denn Feuerwehr, Katastrophenschutz und Rettungswesen wären bei mehrwöchigen erheblichen Personalausfällen durch Omikron auf Unterstützung angewiesen. Nachrichten von Freitag, den 14. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen.

Januar 2022 +++ Kreuzfahrten: An Bord der Schiffe von Tui-Cruises nur noch mit Booster-Impfung +++ Nach Hapag-Lloyd Cruises verschärft auch Tui Cruises die Impfvorgaben für Passagiere. 13. Nicht die besten Voraussetzungen für die Hauptrunde. Ab dem 23. Februar 2022 wird der verpflichtende Impfschutz vereinheitlicht "Alle Gäste benötigen ab einem Alter von 12 Jahren einen vollständigen Impfschutz. "Es wird sich bei sehr hohen Zahlen nicht vermeiden lassen, das muss aber klar der letzte Schritt sein" , sagte Verbandssprecher Jakob Maske dem"RedaktionsNetzwerk Deutschland". Zusätzlich benötigen alle Gäste ab 18 Jahren, deren Grundimmunisierung länger als drei Monate bis zum Kreuzfahrtende zurückliegt, eine Booster-Impfung", hat die in Hamburg ansässige Reederei angekündigt.  03:43 "Bierhelm" und "Big Foot": Die Spitznamen der DHB-Stars Während des Turniers mussten sie auf wichtige Spieler wie Keeper Dejan Milosavljev und Nemanja Zelenovic verzichten. Die neue Regelung gilt für die gesamte Mein-Schiff-Flotte, sowohl für alle Gäste als auch für alle Besatzungsmitglieder. "Schule ist nicht nur Lehrraum, sondern auch Sozialraum" , sagte Maske.

Weitere Infos unter Nachrichten von Mittwoch, den 12. Januar 2022 +++ Deutschland-Tourismus unter Niveau des Corona-Krisenjahres 2020 +++ Die Beschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben den Deutschland-Tourismus das zweite Jahr in Folge hart getroffen." Der Kinderarzt begründete seine Forderung mit dem aktuellen Infektionsgeschehen. Dabei war unter anderem Torwart Benjamin Buric von der SG Flensburg-Handewitt betroffen. Trotz eines deutlichen Anstiegs der Übernachtungszahlen im November fiel die Bilanz der ersten elf Monate 2021 schlechter aus als im Vergleichszeitraum des Corona-Krisenjahres 2020. Von Januar bis November 2021 verbuchten Hotels, Pensionen, Campingplätze und Co. Im Falle einer Erkrankung seien die Symptome eher mild. insgesamt 293 Millionen Übernachtungen, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte..

Das waren 0,9 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. "Wir sehen jetzt einen deutlichen Anstieg, sodass viele an ihre Grenzen kommen" , sagte er weiter. Wegen der Pandemie galten in einigen Bundesländern teilweise bis Juni 2021 Übernachtungsverbote für Privatreisende. Im Jahr 2020 waren in der ersten Jahreshälfte dagegen nur etwa zwei Monate - Mitte März bis Mitte Mai - von solchen Verboten betroffen. Schwerkranke Kinder würden hingegen immer behandelt, betonte Maske. Im November verbuchten die Beherbergungsbetriebe mit 24,6 Millionen Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland einen deutlichen Anstieg. Das waren 165,5 Prozent mehr als im November 2020, als ein Übernachtungsverbot für Privatreisende galt.57 Uhr: Sozialverbände sehen Probleme bei begrenzter Impfpflicht Die Warnungen vor negativen Auswirkungen der Impfpflicht für das Pflege- und Gesundheitspersonal werden lauter.

Im Vergleich zum November des Vorkrisenjahres 2019 lagen die Übernachtungen um 24,2 Prozent niedriger. Nachrichten von Freitag, den 7. Der Paritätische Gesamtverband spricht in einem Brandbrief an alle Bundestagsabgeordneten von "großer Sorge" bei seinen Mitgliedseinrichtungen, und die Diakonie Deutschland fordert, die Einrichtungen dürften mit der Verantwortung nicht alleingelassen werden. Januar 2022 +++ Dutzende Staaten werden Corona-Hochrisikogebiete – darunter Schweden und die VAE +++ Die Bundesregierung stuft das Nachbarland Luxemburg sowie fast 40 weitere Länder wegen hoher Corona-Infektionszahlen von Sonntag an ganz oder teilweise als Hochrisikogebiete ein. Das teilte das Robert Koch-Institut am Freitag mit. 12. Wer aus einem solchen Gebiet einreist und nicht vollständig geimpft oder genesen ist, muss für zehn Tage in Quarantäne und kann sich frühestens fünf Tage nach der Einreise mit einem negativen Test davon befreien.

Neben Luxemburg werden am Sonntag unter anderem Schweden, Australien, Argentinien, die Vereinigten Arabischen Emirate mit dem Winterurlaubsziel Dubai, Israel und Kenia auf die Risikoliste gesetzt. "Wir haben nach wie vor sinkende Zahlen auf den Intensivstationen. Insgesamt erhöht sich die Zahl der Hochrisikogebiete weltweit auf einen Schlag auf mehr als 100 Länder. Das bedeutet, dass etwa jedes zweite Land weltweit wieder Hochrisikogebiet ist. Offensichtlich hätten die schweren Verläufe mit dieser Virus-Variante abgenommen. Als einziges Land von der Liste gestrichen wird die Ukraine. Von den Nachbarländern Deutschlands ist ab Sonntag nur noch Österreich kein Hochrisikogebiet. Es gebe lange Wartelisten aufgeschobener Behandlungen und Operationen.

Bei dem schon bisher als Hochrisikogebiet geltenden Frankreich kommen die Übersee-Departements Französisch-Guayana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Saint-Martin und Saint-Barthélemy hinzu – wie auch die niederländischen Überseegebiete Aruba und Curaçao. Ebenfalls als Hochrisikogebiete gelten künftig Angola, Bahrain, die Bahamas, Belize, Bolivien, Cabo Verde, die Demokratische Republik Kongo, Estland, Fidschi, Island, Jamaika, Katar, Kuwait, Panama, Uruguay, die Elfenbeinküste (Cote d'Ivoire), Gabun, Ghana, Guinea, Kenia, die Inselgruppe Komoren, Mali, Mauretanien, Nigeria, Ruanda, Sambia, Sierra Leone, Südsudan, Togo und Uganda.03 Uhr: Neue Version der Corona-Warn-App Die offizielle Corona-Warn-App des Bundes ist in einer neuen Version in der Lage, gültige Impf- oder Genesenenzertifikate sowie einen digitalen Testnachweis in einen Gesamtstatus zusammenzufassen. +++ 70 Prozent der Passagiere auf Italien-Indien-Flug positiv getestet +++ Nach einem Flug von Italien nach Indien sind 70 Prozent der Passagiere positiv auf das Coronavirus getestet worden. Vor dem Abflug in Mailand mussten die Fluggäste bereits einen negativen Test vorweisen, um nach Indien einreisen zu dürfen. Die Version 2. Nach der Landung des Fluges von Euroatlantic Airways Flug 661 am Mittwochnachmittag seien dann von den 179 Passagieren alle 160 Erwachsenen erneut getestet worden, berichteten indische Medien unter Berufung auf Behördenmitarbeitende und den Flughafenchef in Amritsar.

Danach waren 125 Menschen positiv und wurden laut dem Fernsehsender NDTV in institutionelle Quarantäne geschickt.1 war am Dienstagvormittag bereits im App-Store von Apple für das iPhone verfügbar. Nach der heftigen und tödlichen Corona-Welle vor knapp einem Jahr waren die Infektionszahlen in Indien monatelang tief. Nun steigen sie seit einiger Zeit wieder stark. Damit die unterschiedlichen Zertifikate richtig zu einem Gesamtstatus zusammengefasst werden können, müssen die Details der Nachweise übereinstimmen. In dem Land mit mehr als 1,3 Milliarden Einwohnern waren am Donnerstag knapp 91.000 Neuinfektionen erfasst worden. In der App werden dann vier verschiedene Kombi-Anzeigen dargestellt: 2G, 2G+, 3G und 3G+.

Am Tag davor waren es 58.000.52 Uhr: Ministerium: Eltern lassen Kinder bei Demos Plakate zu Corona tragen Nach Erkenntnissen des NRW-Innenministeriums kommt es bei Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen vereinzelt vor, dass Eltern ihre Kinder Plakate tragen lassen. Allerdings dürfte es bei den Infektionszahlen eine gewisse Dunkelziffer geben. Nachrichten von Dienstag, den 4. Unterdessen warnte das Ressort vor einer weiteren Instrumentalisierung der Proteste durch Rechtsextreme. Januar 2022 +++ Ab 9.

Januar: Israel erlaubt wieder die Einreise – unter bestimmten Voraussetzungen +++ Nachdem Deutschland offiziell von der Liste der roten Länder gestrichen wurde, können ab dem 9. Dadurch besteht die Gefahr, dass sich die Veranstaltungen immer stärker radikalisieren" , führt das Ministerium in seinem Bericht an den Landtag aus. Januar 2022 Geimpfte und Genesene wieder nach Israel einreisen. Laut Beschluss der israelischen Regierung öffnet das Land ab dem 9. Insgesamt sei die Teilnehmerschaft aber völlig verschieden: Corona-Leugner, Verschwörungsmythiker, Esoteriker und Rechte seien bei den Protesten ebenso dabei wie Menschen "aus der bürgerlichen Mitte" . Januar wieder seine Grenzen für den Individualtourismus. Allen Geimpften und Genesenen wird die Einreise unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt.16 Uhr: 2.

Dubai wollte die Welt zur Expo einladen. Doch das Spektakel bleibt bisher ein Heimspiel 25. Ein Mitarbeiter der Tierhandlung war am Montag positiv auf die Delta-Variante des Virus getestet worden.12.2021 Als vollständig geimpft gilt, wer die vollständige Immunisierung mit einem von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zugelassenen Impfstoff nachweisen kann. Alle Geschäfte, die Hamster in Hongkong verkauften, müssten vorläufig den Betrieb einstellen. Ist die letzte Impfung vor mehr als 180 Tagen vor Einreise geschehen, ist die dritte Booster-Impfung nötig.

Die Impfung muss zudem mindestens 14 Tage vor Einreise verabreicht worden sein.000 der Nagetiere würden auf humane Weise getötet. Als Impfnachweis für Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gilt das digitale Covid-Impfzertifikat der EU. Von Covid Genesene ist für die Einreise nach Israel ein digitaler Nachweis über einen positiven NAAT-Test erforderlich, sowie der Nachweis über mindestens eine Dosis eines von der WHO zugelassenen Impfstoffes. Januar in dem betroffenen Geschäft Hamster kauften. Vor der Einreise ist zusätzlich zu der Impfung ein PCR- oder Schnelltest von Nöten. Der Abstrich darf höchstens 72 Stunden bzw. 10.

24 Stunden vor Einreise entnommen werden. Reisende müssen 48 Stunden vor Abflug eine Gesundheitserklärung online ausfüllen – das sogenannte "Entry Statement". Als Sofortmaßnahme beschloss die Teamleitung noch strengere Kontaktbeschränkungen im DHB -Mannschaftsquartier in Bratislava. Die Einreise kann ausschließlich über den Flughafen Ben Gurion erfolgen. Weitere Infos: . Bis auf Weiteres bleiben alle Mitglieder der Delegation in ihren Einzelzimmern" , sagte DHB-Sportvorstand Axel Kromer dem Sportinformationsdienst (SID): "Es gibt einen festen Zeitplan, wann jemand sich etwas zu Essen an unserem teameigenen Büffet holen darf.