Hebamme auf Madagaskar

Redirecting to full article in 0 second(s)...
Tanja Hock lebt seit 2006 auf Madagaskar. Sie ist Hebamme und Rettungssanitäterin. Jedes Jahr bringt sie rund 300 Kinder auf die Welt. Mittlerweile hat sie dort ein Geburtszentrum mit Frühchenstation aufgebaut, ein Krankenhaus ist im Bau - ein riesiger Fortschritt in der medizinischen Versorgung.