+++ 08:40 Ärzteverband befürchtet mehr Infektionen durch neue Quarantäneregeln +++

14.01.2022 10:31:00

Coronavirus-Liveticker

International, Coronaviren

*Oft gelesen* Coronavirus- Liveticker : +++ 08:21 Protest in Dresden: Polizei leitet auch Verfahren gegen Gegendemonstranten ein +++

Coronavirus- Liveticker

+++ 00:02 Ministerin: Bei Testknappheit dürfen Schüler nicht Nachsehen haben +++Frankreich meldet 305.322 Neuinfektionen, ein Rückgang nach mehr als 360.000 am Vortag. Zudem fiel erstmals seit einem Monat die Zahl der Patienten, die auf der Intensivstation behandelt werden müssen. Es werden 225 weitere Todesfälle in Krankenhäusern gemeldet.

Mehr dazu lesen Sie hier.+++ 21:54 Bundestag beschließt Veränderung der Quarantäne-Regeln +++Vor allem unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen zieht das Fallaufkommen derzeit an. So erfasst die Omikron-Welle zunächst verstärkt die Altersgruppe der 15- bis 34-Jährigen, wie aus den aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts hervorgeht. Sie weist mit 383,6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche die höchste Inzidenz auf. Auch bei den Altersgruppen der 35- bis 64-Jährigen (242,1), der 65- bis 79-Jährigen (88,9) und der über 80-Jährigen (87,9) geht der Trend nach oben. Bei den bis 14-Jährigen (292) hingegen sinkt die Inzidenz.

Weiterlesen: ntv Nachrichten »

Gut 2,4 Cent Gasumlage: Was das für Verbraucher bedeutet

Auf Gaskunden in Deutschland kommen ab Herbst deutliche Mehrkosten zu. Die Höhe der staatlichen Gasumlage wird bei gut 2,4 Cent pro Kilowattstunde liegen. Die Folgen für Verbraucher werden deutlich spürbar sein. Weiterlesen >>

Geschichten zur Handball-EM: Ein 2,08-Meter-Koloss, eine Wundertüte und ein Corona-Ausbruch bei SerbienDie HandballEM startet: Mitausrichter Ungarn könnte dank seines Topangreifers Bence Bánhidi überraschen. Deutschland baut auf Debütanten – und Serbien will nach einer Infektionswelle einfach nur spielen. (S+)

Infektionen erreichen neuen HöchststandOmikron ist deutlich ansteckender als andere Varianten - das macht sich jetzt auch in Deutschland bemerkbar. Nachdem gestern erstmals mehr als 80.000 Neuinfektionen verzeichnet wurden, meldet das RKI heute wieder einen neuen Höchstwert. Nun müssen die täglichen pos Tests wieder dran glauben? KKH- Inzidenz macht nicht genug Panik? Ihr könntet ja auch gleich mal die Fragen klären? Kaum mehr als gestern .. Deutschland ist nicht mit anderen Ländern zu vergleichen was die besagte Omikron Wand angeht. Denke es steigt hier wesentlich moderater und macht keine Sprünge wie in Frankreich oder Italien.. ist auch gut so. kann gern unter der 100.000 bleiben

Bundestag stimmt für neue QuarantäneregelnJetzt muss am Freitag nur noch der Bundesrat zustimmen, dann können die veränderten Regeln für Isolation und Quarantäne gültig werden. Was sehen sie vor? ➡️Überall Maskenmenschen, haben die Angst oder wollen sie, dass das Ängste auslöst❓ ➡️die Maske darf nicht Alltag werden❗️Gesunde schützen sich vor Gesunden, oder jeder ist Gefährder❗️ Bereits jetzt müssen doch geimpfte Kontaktpersonen nicht in Isolation. Also wäre die Neuerung keine Verbesserung für die Beteiligten sondern eine Verschlechterung.

Bundestag stimmt neuen Quarantäneregeln zuEs gab viel Verwirrung darüber, ab wann die verkürzten Quarantäneregeln gelten sollen, die Bund und Länder beschlossen haben. Nun hat der Bundestag die Verordnung gebilligt. Heute entscheidet der Bundesrat. Was sonst?... Abstimmungen hat bisher immer die SED gewonnen. Nur die Prozentzahl hat sich geändert. Geboosterte Meinung!🤗 Die Ampel setzt jetzt also auch auf Durchseuchung. Wat will'ste von Orgelpfeifen och anderes erwarten?

PCI Express 6.0 und CXL 2.0 sollen Server umkrempelnDurch hohe Transferraten, Switching, Cache-Kohärenz und weitere Funktionen ermöglichen PCIe 6.0 und CXL 2.0 neue Architekturen.

Vox bringt 'First Dates Hotel' & 'Prince Charming' im Doppel zurück - DWDL.deMehr Episoden als zuletzt umfasst die neue 'First Dates Hotel'-Staffel, die im Februar im Doppel mit dem schon bei RTL+ erfolgreichen 'Prince Charming' bei Vox Einzug erhält. Dieses Volk ist in einem erbarmungswürdigen Zustand.

Zahl der Intensivpatienten weiter rückläufig +++ 01:09 Krankenhäuser sehen Probleme bei einrichtungsbezogener Impfpflicht +++ Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und die Gewerkschaft Verdi sehen eine große Rechtsunsicherheit bei der Umsetzung der Corona-Impfpflicht in Einrichtungen mit schutzbedürftigen Menschen wie Kliniken und Pflegeheimen.Handball-EM 2022: Spielplan, Gruppen und Ergebnisse Die Rolle des Titelanwärters Nummer eins verdient sich Dänemark allerdings vor allem wegen seiner zweiten Reihe.Omikron bringt Deutschland in Test-Not Die Sieben-Tage Inzidenz gibt das RKI mit 427,7 an.Der Bundestag hat die Voraussetzungen für die Umsetzung der jüngsten Bund-Länder-Beschlüsse zu neuen Quarantäne-Regeln geschaffen.

"Wir müssen ab 15. März den Gesundheitsämtern melden, von wem wir keinen Nachweis über eine Impfung bekommen haben", sagt DKG-Chef Gerald Gaß den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Gut für die deutsche Bundesliga: 2022 wechselt der rechte Rückraum zum Hanning-Klub Füchse Berlin. Dann müsste das Gesundheitsamt nach seinen Worten auf diese Menschen zugehen, ihnen eine Frist setzen, bis zu der sie den Nachweis erbringen müssten und die Krankenhäuser dann über den aktuellen Stand informieren. Vor einer Woche waren es 443 Tote im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion. +++ 00:02 Ministerin: Bei Testknappheit dürfen Schüler nicht Nachsehen haben +++ Nach Meldungen über knapper werdende Testkapazitäten fordert Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger, Schulen besonders zu berücksichtigen. Bild vergrößern Ein Talent für die DHB-Auswahl: Sebastian Heymann Foto: Alexander Hassenstein / Getty Images Die Wundertüte Luca Witzke, Joel Birlehm, Lukas Mertens, Djibril M’Bengue, Julian Köster, Lukas Zerbe, Christoph Steinert, Till Klimpke, Sebastian Heymann – wie viele Namen haben Sie davon schon einmal gehört? Diese Herren jedenfalls sind die neun Debütanten, die der deutsche Nationalcoach Gíslason erstmals für ein Turnier berufen hat. "Schulen gehören zur kritischen Infrastruktur und falls Testkapazitäten knapp werden, dann dürfen Schülerinnen und Schüler nicht das Nachsehen haben in unserem Land", sagt die FDP-Politikerin über die geplante Bildungspolitik der Ampel-Koalition. Kontaktpersonen, die geboostert sind, sollen demnach künftig nicht mehr in Quarantäne gehen müssen.

Deshalb müsse die Schule mindestens den Rang von Kultureinrichtungen bekommen in der kritischen Infrastruktur, fügt sie hinzu. Auch in diesem Jahr haben einige abgesagt: Juri Knorr, weil er sich vorerst nicht impfen lassen möchte , Hendrik Pekeler, um den Körper zu schonen, Fabian Wiede aus privaten Gründen.743. +++ 22:27 Frankreich meldet mehr als 305.000 Neuinfektionen +++ Frankreich meldet 305. Im Gegenteil: Die Stimmung soll gut sein, die Vorfreude groß.322 Neuinfektionen, ein Rückgang nach mehr als 360. Die Positivenquote bei den Tests lag zuletzt bei 22,85 Prozent.000 am Vortag. Sogar von Coronafällen blieb die Mannschaft bisher verschont. Ausnahmen von der Quarantäne sind außerdem möglich bei hohem Schutzniveau - etwa durch tägliche Tests oder Maskenpflicht.

Zudem fiel erstmals seit einem Monat die Zahl der Patienten, die auf der Intensivstation behandelt werden müssen. Es werden 225 weitere Todesfälle in Krankenhäusern gemeldet. Die Vorrunde mit Belarus, Österreich und Polen sollte allerdings überstanden werden.100 Menschen gelten laut RKI als genesen. +++ 22:14 Oberstes US-Gericht stoppt Bidens Impf-Vorschriften für Firmen +++ Das Oberste US-Gericht stoppt eine Vorgabe von Präsident Joe Biden, die 80 Millionen Angestellte von großen Unternehmen zum Impfen oder Testen verpflichtet hätte. Dagegen lässt der Supreme Court eine Verordnung zu, die eine Impfpflicht für etwa 10,3 Millionen Angestellte in gewissen Einrichtungen wie Krankenhäuser und Altersheimen vorsieht. Bild vergrößern Kaum vom Ball zu trennen: Bence Bánhidi Foto: Alex Grimm / Bongarts/Getty Images Die Heimmannschaft Immer wieder gelingen Gastgeberteams bei Turnieren Überraschungen. Mehr dazu lesen Sie hier. Hinweis: Die Zahlen des RKI weichen in der Regel leicht von jenen Falldaten ab, die ntv. (AFP).

+++ 22:00 Häufige Ohnmachtsanfälle können Hinweis auf Infektion sein +++ Neben bekannten Symptomen wie Schnupfen, Fieber und Kopfschmerzen kann ein weiteres auf eine Corona-Infektion hinweisen. 2012 stand Serbien bei der Heim-EM im Finale, in den Jahren davor und danach nie wieder. Wie die "Ärztezeitung" berichtet, häufen sich Fälle von Patienten, die wiederholt in Ohnmacht fallen und positiv auf das Virus getestet werden. Demnach ist ein 35-Jähriger wegen wiederkehrender Ohnmachtsanfälle, auch Synkopen genannt, wiederholt in die Notaufnahme eines Berliner Krankenhauses gekommen. Sportlich ist die ungarische Auswahl tatsächlich stark einzuschätzen.de-Datenteam greift direkt auf die Meldezahlen aus den Bundesländern zu, wie sie von den Ministerien und Behörden vor Ort veröffentlicht werden. Die Ärzte hätten jedoch nichts anderes herausgefunden als ein positives Corona-Testergebnis. Wissenschaftler aus den USA hatten bereits im vergangenen Jahr in mehreren Studien Ohnmachtsanfälle als seltenes Symptom im Frühstadium einer Corona-Infektion ausgemacht. Deutsche Handballfans werden sich womöglich an ihn erinnern: Bei der WM vor einem Jahr ließ der 26 Jahre alte Brecher die deutsche Abwehr immer wieder auflaufen, acht Treffer warf er, und Ungarn gewann.

+++ 21:54 Bundestag beschließt Veränderung der Quarantäne-Regeln +++ Der Bundestag hat den Weg für die zwischen Bund und Ländern verabredeten neuen Quarantäneregeln in der Pandemie freigemacht.00 Uhr veröffentlicht wird. Die Verordnung, die am Abend gebilligt wurde, schafft unter anderem den rechtlichen Rahmen dafür, dass sich dreifach geimpfte Kontaktpersonen von Corona-Infizierten nicht mehr isolieren müssen. Bild vergrößern Ein Kubaner für Portugal: Ángel Hernández Zulueta Foto: Jorge Amaral / IMAGO Die Kuba-Connection Viele Jahre spielte Portugal keine Rolle im Handball. Außerdem werden damit kürzere Quarantänezeiten ermöglicht, um bei stark steigenden Infektionszahlen den personellen Zusammenbruch wichtiger Versorgungsbereiche zu verhindern. Bevor die Verordnung in Kraft treten kann, muss diesen Freitag noch der Bundesrat zustimmen. Einer der Gründe für die plötzliche Entwicklung ist Kuba.de, ino/dpa. +++ 21:38 Omikron-Welle erfasst derzeit vor allem die Jüngeren +++ Vor allem unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen zieht das Fallaufkommen derzeit an.

So erfasst die Omikron-Welle zunächst verstärkt die Altersgruppe der 15- bis 34-Jährigen, wie aus den aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts hervorgeht. So auch im Handball. Sie weist mit 383,6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche die höchste Inzidenz auf. Ein Erfolgsmodell, auf das bereits Katar in der Vergangenheit gesetzt hat – Rafael Capote, geboren in Havanna, war ein wesentlicher Faktor bei Katars überraschendem Siegeszug bei der Heim-WM 2015. Auch bei den Altersgruppen der 35- bis 64-Jährigen (242,1), der 65- bis 79-Jährigen (88,9) und der über 80-Jährigen (87,9) geht der Trend nach oben. Bei den bis 14-Jährigen (292) hingegen sinkt die Inzidenz. Ein spannender Spieler aus der Kuba-Connection Portugals ist Ángel Hernández Zulueta, der wie die anderen Kubaner eine enorme körperliche Präsenz mitbringt.

+++ 21:21 Fallzahlen steigen in sieben Bundesländern auf Rekordhöhe +++ Aufgrund von Nachmeldungen vom Vortag übermittelt Baden-Württemberg allein 19.024 Neuinfektionen. Bild vergrößern Foto: Kevin Domas / IMAGO / PanoramiC Die Hart-Getroffenen Sollte Hannings Vermutung stimmen und das Team mit den wenigsten Coronafällen am Ende Europameister werden, dann wäre Serbien völlig chancenlos. Das Bundesland ist jedoch nicht das einzige mit sehr hohen Fallzahlen. Neue Tageshöchstwerte kommen aus sechs weiteren Länder: Hamburg (3764), Hessen (7895), Niedersachsen (7121), Nordrhein-Westfalen (17. 15 Coronafälle gab es zuletzt im serbischen Kader – bei normalerweise 18 Spielern.235), Rheinland-Pfalz (3353) und Schleswig-Holstein (4317).

+++ 21:00 Bundesländer melden mit 95. »Wir wollen kämpfen, aber wir wissen nicht, ob wir können«, sagte Gerona.734 Neuinfektionen Höchstwert +++ Die Zahl der gemeldeten Coronavirus-Infektionen in Deutschland ist auf 7.778. Aufgrund der Verkürzung der Quarantäne könnten einige Spieler noch zurückkehren, doch Gerona warnt davor, zu viel zu erwarten.542 gestiegen. Wie aus den von ntv. Die Gesundheit geht vor.

de ausgewerteten Angaben der Landesbehörden hervorgeht, kamen damit 95.734 neue Fälle hinzu. Die Zustände Unzufrieden zeigen sich einige mit den Maßnahmen gegen Corona in den ungarischen Mannschaftshotels. Die Zahl fällt unter anderem deshalb so hoch aus, weil Baden-Württemberg heute zusätzlich die angekündigten Nachmeldungen vom Vortag veröffentlicht hat. Dadurch kommen aus dem Bundesland allein 19. In der Slowakei, wo die DHB-Auswahl ihre Vorrundenspiele bestreitet, ist eine Auslastung der Hallen von 25 Prozent erlaubt.024 neue Fälle hinzu - am Vortag hatte es 6419 Neuinfektionen gemeldet.

Der bundesweite Tageszuwachs liegt um rund 60 Prozent über dem Niveau von Donnerstag vergangener Woche. In Ungarn dagegen dürfen die Hallen voll besetzt werden. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Infektion stieg um 309 auf 115.158. Diskutieren Sie mit. Als aktuell infiziert gelten rund 769.800 Personen.

Die Ansteckungsrate (7-Tage-R-Wert) wird vom Robert-Koch-Institut (RKI) mit 1,14 angegeben (Vortag: 1,11). Laut DIVI-Intensivregister werden in Deutschland derzeit 2959 Covid-19-Patienten intensivmedizinisch behandelt, 1782 davon werden invasiv beatmet. +++ 20:35 RKI: "Fünfte Welle der Pandemie hat begonnen" +++ Dem Robert-Koch-Institut (RKI) zufolge "hat in Deutschland mit der dominanten Zirkulation der Omikronvariante die fünfte Welle der COVID-19-Pandemie begonnen", wie es in seinem aktuellen Wochenbericht schreibt. Es sieht eine sehr hohe Arbeitsbelastung für die Labore. "Um die zeitnahe diagnostische Versorgung von SARS-CoV-2-Patienten zu sichern, ist es dringend geboten, die Testung gemäß der Nationalen Teststrategie zu priorisieren", erklärt das Institut.

Einschränkungen in den Testkapazitäten seien hauptsächlich personalbedingt, da auch die Mitarbeitenden in den Laboren von dem hohen Infektionsgeschehen betroffen seien. Mehr dazu lesen Sie hier. +++ 20:21 Positivenquote bei PCR-Tests erreicht Höchstwert +++ Die Positivenquote der durchgeführten PCR-Tests steigt zu Jahresbeginn auf ein neues Allzeithoch von 22,85 Prozent. Das geht aus dem aktuellen hervor. Demnach wurden in der ersten Kalenderwoche von bundesweit 1.

488.511 durchgeführten Abstrichen 340.114 positiv getestet. Die vorangegangenen Entwicklungen .