Zwischen Radolfzell und Konstanz: SBB-Mitarbeiter von Passagier verprügelt

Brutale Attacke von Passagier: SBB-Mitarbeiter in Zug verprügelt

13.05.2021 11:57:00

Brutale Attacke von Passagier: SBB-Mitarbeiter in Zug verprügelt

Am vergangenen Dienstag ist es zwischen den deutschen Ortschaften Konstanz und Radolfzell zu einem Zwischenfall in einem Zug gekommen. Ein Passagier hat dabei einen SBB-Mitarbeiter mit mehreren Faustschlägen niedergestreckt.

In Deutschland ist ein Mitarbeiter der SBB in einem Zug attackiert worden.Brutaler Angriff auf einen SBB-Mitarbeiter am vergangenen Dienstag: Auf der Fahrt eines Zugs der SBB zwischen den deutschen Orten Konstanz und Radolfzell ist ein Passagier auf einen Angestellten der Bundesbahnen losgegangen.

Keine angestrebte Impfquote - BAG scheut sich vor Impfziel – Politiker machen Druck Extinction Rebellion - «Vorgeschmack auf Zürich» – Klima-Aktivisten kleben sich ans Bundeshaus Medienkonferenz um 9.30 Uhr - Bundesrat und Parlament wollen «Ehe für alle»

Die Attacke ereignete sich gegen 11.30 Uhr, wie die deutsche Polizei mitteilt. Beim Übergriff streckte der Passagier den Mitarbeiter durch mehrere Faustschläge nieder.Polizei sucht ZeugenDer Täter flüchtete später in Radolfzell aus dem Zug, konnte aber nach kurzer Fahndung durch eine Polizeipatrouille gestellt werden. Wie es in der Polizeimitteilung weiter heisst, soll sich der Täter auch noch bei der Festnahme durch die Beamten zur Wehr gesetzt haben.

Die Bundespolizeiinspektion Konstanz sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Angriff machen können. Es laufen Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung und des tätlichen Angriffs. (cat)Publiziert: 13.05.2021, 10:55 UhrZuletzt aktualisiert: 13.05.2021, 11:04 Uhr headtopics.com

Weiterlesen: BLICK »

Bein Täter handle es sich um einen Neubürger Komisch, keine Angaben über den Täter ... lol ... Aggressiv und wohl schlecht integriert ... ? Oder überhaupt nicht integriert ... oder schon zu fest integriert ... oder einfach eine Person mit deutschem Pass ... Spekulation über Spekulation ... Es laufen Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung und des tätlichen Angriffs.

Gab es so was früher? Ich glaube nicht! Die Aggression und der Frust der Menschen ist enorm gestiegen. Die Arroganz des brutalen Kapitalismus ist eins der Gründe warum so ist. Dadurch entwickeln sich Unzufriedenheit und Angst. Die geplatzten Träume des Arbeiters kommen hinzu.

Israels Luftwaffe zerstört Hochhaus in Gaza – Frau nahe Tel Aviv getötetDer Konflikt zwischen Israelis und Palästinenser droht wieder zu eskalieren. Die Hamas und die israelische Armee beschiessen sich gegenseitig mit Raketen. Lediglich einseitige Berichterstattung Wann wird dieser Terrorstaat gestoppt. Es reicht! Dieses Video zeigt wie schadenfreudig die Israilisten sind, allerdings verbirgt sie eine Überrachung!!!

Militäroperation gegen Gazastreifen dauert anDer Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern ist eskaliert. Die Hamas und die israelische Armee beschiessen sich gegenseitig mit Raketen. Die Welt ist immer noch in beschämender Stille gegenüber dem brutalen zionistischen Terror Mein Herz bricht für die Menschen in Palästina. Israel, der Apartheidstaat, begeht ständig Kriegsverbrechen! SaveGaza SavePalestin FreePalestine

Ausschreitungen in Jerusalem - «Solche Brutalität habe ich noch nie erlebt»Die Spannungen zwischen Israeli und Palästinensern eskalieren immer weiter. Die Stimmung sei sehr angespannt, sagen Helfer vor Ort. Der durch slimy Donald gekauft Friede ist keinen Pfifferling wert. Nur Partner, die sich gegenseiteig respektieren können auf die Dauer eine friedliche Lösung finden. $audi Arabien und I$rael als Freunde? Wer glaubt das? Eure Artikel sind nicht ausgewogen. Einseitige Berichterstattung, welche die Brutalität von Israel nicht aufzeigt. Wenn Ihr schon das Feedback von den Lesern einholt, dann macht auch was dafür!!!

Überraschender Personalentscheid – Viola Amherd trennt sich vom GeheimdienstchefDem Vernehmen nach fehlt die Vertrauensbasis zwischen der Verteidigungsministerin und dem Direktor des Nachrichtendienstes des Bundes (NDB).

Andauernder Raketenbeschuss auf Tel Aviv +++ Synagoge in Brand gesetztDer Konflikt zwischen Israel und Hamas eskaliert weiter. Hier erfährst du die aktuellen Entwicklungen.

FH-Lohnstudie: So gross sind die Unterschiede zwischen den Branchen und GeschlechternDie Lohnstudie der FH Schweiz zeigt auf, wo die Fachhochschul-Absolventinnen und Absolventen wie viel verdienen können. Und wo die grossen Unterschiede liegen Von der Krankenpflegerin bis zum Rechtsanwalt: Was ist ein gerechter Lohn?