Zuversicht vor der WM - Fischer: «Wir können mit Sicherheit jeden Gegner bezwingen»

  • 📰 srfsport
  • ⏱ Reading Time:
  • 79 sec. here
  • 3 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 35%
  • Publisher: 68%

Switzerland Schlagzeilen Nachrichten

Switzerland Neuesten Nachrichten,Switzerland Schlagzeilen

Mit Patrick Fischer an der Seite funktioniert es. Der Nati-Trainer zeigt sich vor dem WM-Start zuversichtlich. srfhockey SwissIceHockey

Seit dem Amtsantritt von Patrick Fischer als Nationaltrainer im Dezember 2015 haben die Schweizer an Weltmeisterschaften einzig noch bei seinem Debüt 2016 die Viertelfinals verpasst. 2018 scheiterten sie erst im Final im Penaltyschiessen an Schweden, bei der letzten WM vor zwei Jahren fehlten gegen Kanada 0,4 Sekunden zum Einzug in den Halbfinal.

Wir haben ganz sicher eine starke Mannschaft und müssen uns definitiv vor niemandem verstecken.Autor: Patrick FischerTrainer NationalmannschaftIn der Vorbereitung entschieden die Schweizer sämtliche vier Partien zu ihren Gunsten. «Wir haben ganz sicher eine starke Mannschaft und müssen uns definitiv vor niemandem verstecken», so Fischer gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

Auftakt am Samstag gegen TschechienIn diesem Jahr scheint es an der WM auf dem Papier keine Übermannschaft zu geben. Es sind weniger NHL-Spieler als üblich dabei. «Klar haben andere Teams Absenzen, das haben wir aber ebenfalls», führt Fischer aus. «Es gibt auch in der KHL oder sonst in Europa sehr viele sehr gute Hockeyaner, das sehen wir auch in unserem Team.

Nach dem Auftakt am Samstag gegen Tschechien bekommen es die Schweizer der Reihe nach mit Dänemark , Schweden , der Slowakei , Russland , Weissrussland und Grossbritannien zu tun. Um die Viertelfinals zu erreichen, ist mindestens Platz 4 in der Gruppe A gefordert. Diese Stimmen wollen wir zum Verstummen bringen.Autor: Patrick FischerTrainer NationalmannschaftDie Qualifikation für die K.o.-Phase ist für die Schweizer das Minimalziel. Fischer hat stets das grosse Bild im Kopf: «Es geht nicht um die Goldmedaille an und für sich. Wir haben nach wie vor den Ruf, zwar gut zu sein, aber nicht gut genug für den Titel, dass wir dafür zu weich sind. Diese Stimmen wollen wir zum Verstummen bringen.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.
Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 10. in CH

Switzerland Neuesten Nachrichten, Switzerland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.