Zuger Psychiatrien am Anschlag? Mitarbeitende berichten von Chaos wegen Fachkräftemangels

13.01.2022 12:48:00

Sind die Zuger Psychiatrien am Anschlag? Mitarbeitende berichten von Chaos wegen Fachkräftemangels. Die Klinikleitungen und die Zuger Gesundheitsdirektion nehmen Stellung zu den Vorwürfen.

«Zuger Psychiatrien Am Anschlag? Mitarbeitende Berichten Von Chaos Wegen Fachkräftemangels, Zug»

Sind die Zuger Psychiatrien am Anschlag? Mitarbeitende berichten von Chaos wegen Fachkräftemangels. Die Klinikleitungen und die Zuger Gesundheitsdirektion nehmen Stellung zu den Vorwürfen.

Nach einer Antwort des Regierungsrats auf eine Interpellation der SP bezüglich des Ressourcenmangels an Zuger Psychiatrien, meldeten sich anonym Pflegefachpersonen zu Wort mit erstaunlichen Schilderungen. Die Klinikleitungen und die Zuger Gesundheitsdirektion nehmen Stellung zu den Vorwürfen.

Weiterlesen: Luzerner Zeitung »

Betrug in Zuger Kloster: Mönch um 100'000 Franken geprellt | zentralplusÜber Jahre hat ein heute 43-Jähriger das Ordensmitglied eines Zuger Klosters aufgesucht und ihm Geld aus dem Kreuz geleiert. Jetzt wird der Mechaniker wegen Betrug verurteilt. Mönch Kloster Zug

Siemens Landeschef Matthias Rebellius ist optimistischDer Chef von Siemens in der Schweiz, Matthias Rebellius, ist optimistisch für den Standort – trotz harter Währung, Fachkräftemangel und Streit mit der EU.

Betrug in Zuger Kloster: Mönch um 100'000 Franken geprellt | zentralplusÜber Jahre hat ein heute 43-Jähriger das Ordensmitglied eines Zuger Klosters aufgesucht und ihm Geld aus dem Kreuz geleiert. Jetzt wird der Mechaniker wegen Betrug verurteilt. Mönch Kloster Zug

Das grosse Leiden: Bars in Zug kämpfen um Gäste | zentralplusPandemie, Massnahmen und Besucherängste: Bars haben derzeit kein leichtes Spiel. zentralplus hat bei Zuger Szenebars nachgefragt, ob bei ihnen derzeit der (geimpfte oder genesene) Bär steppt – oder ob tote Hose herrscht. Bar Gastronomie GastroSuisseCH

Steinhausen: Unbekannte zertrümmern Scheiben von Schule | zentralplusBöse Überraschung für das Steinhauser Schulhaus «Sunnegrund»: Unbekannte zertrümmern mutwillig mehrere Glasscheiben. Die ZugerPolizei sucht deshalb Zeugen.

Tijana Nikolic .Lügengeschichten und nutzte die Gutgläubigkeit des Mönchs schamlos aus..Drucken Teilen Er leitet eine von insgesamt drei Sparten der Siemens AG: Matthias Rebellius.