Yb

Yb

YB gegen Roter Stern: Liveticker zu den Champions-League-Playoffs

watson - das newsportal

21.8.2019

Die Young Boys treffen im Hinspiel der Champions-League-Playoffs auf Roter Stern Belgrad. Jetzt im Liveticker!

watson - das newsportal

PICDUMP! (Und bald keine Ferien mehr ... 😓) Die Young Boys treffen in den Playoffs zur Champions League auf Roter Stern Belgrad. Das Hinspiel findet am Mittwoch um 21 Uhr im ausverkauften Berner Stade de Suisse statt. Roter Stern gilt als kein schlechtes Los, angesichts dessen, dass mit Ajax Amsterdam auch der letztjährige Champions-League-Halbfinalist als Playoff-Gegner in Frage gekommen wäre. Auf dem Spiel steht in finanzieller Hinsicht einiges: Erhält der Sieger des Playoff-Duells nur schon für die Teilnahme an der Gruppenphase der Champions League gut 15 Millionen Euro ausbezahlt, gibt es für den Verlierer in der Europa Leaguenoch deren drei Millionen als Startprämie. Ticker: 21.8.19: YB-Roter Stern Die besten Bilder der YB-Meisterparty 2019 So arbeitet YB-Fan Nico vor dem Champions-League-Knüller Unvergessene Schweizer Fussball-Geschichten Weiterlesen: watson News

Meistert YB die Aufgabe Roter Stern?Die Young Boys empfangen heute in den CL-Playoffs Roter Stern Belgrad. Die Serben dürften ein unangenehmer Gegner sein. Wir berichten live ab 21 Uhr.

Vor dem Duell mit Roter Stern - «Junges, wildes YB» will in den CL-Playoffs vorlegenMission ChampionsLeague-Quali: Der BSC_ YB will in den Playoffs gegen RoterStern den Grundstein zuhause legen. Und setzt dabei auf Jugend und mögliche Rückkehrer. srffussball CLplayoffs

Schweizer Fussball-News - Spielmann fehlt YB mehrere WochenSchlechte Nachrichten für den BSC_ YB vor dem Championsleague-Playoff-Hinspiel gegen Roter Stern Belgrad: Marvin Spielmann erlitt im Cupspiel gegen Étoile Carouge eine Bänderverletzung am linken Sprunggelenk. superleague srffussball

Polizist gibt vor YB-Spiel mehrere Warnschüsse abHeute Abend spielt YB gegen Roter Stern Belgrad im Stade de Suisse. Es gilt als ein Hochrisikospiel. Alle News hier im Live-Ticker. Behandelt man so Gäste? Man schlägt sie bewusstlos.

Video zeigt brutalen Angriff vor YB-Spiel - BlickVor dem Spiel YB gegen Roter Stern Belgrad wurde beim Fanmarsch mindestens eine Person verletzt. Ein Leserreporter hat die Situation gefilmt. Mit Warnschüssen musste die Berner Kantonspolizei die Situation deeskalieren. Na Alain Kunz? Da hat sich doch deine Hetze bezahlt gemacht. Nur weiter so. 🤮

Nach Angriff auf YB-Fanzug: Wer kennt diese Fussball-Chaoten? - BlickZehn mutmassliche Fans des FC Zürich finden ihr Gesicht seit Mittwoch unverpixelt auf der Website der Kantonspolizei Bern. Die Berner Justiz hofft, auf diese Weise die Identität der zehn Männer herauszufinden.



Schweizer Corona-Patient (70) ist in Lugano im Spital

Firmen verbieten wegen Virus das Händeschütteln

Das Medtech-Powerplay der EU

Tiroler Hotel gesperrt – Rezeptionistin krank

Tessiner Soldaten dürfen Kaserne nicht verlassen

Erster bestätigter Fall von Coronavirus in der Schweiz

Das Einzige, das vor Viren schützt – und alle machen es falsch

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

21 August 2019, Mittwoch Nachrichten

Vorherige nachrichten

109:85-Sieg gegen Island - Schweizer Basketballer erreichen die EM-Qualifikation

Nächste nachrichten

100-Kilo-Mocken, Cordon-Bleu-Liebhaber und Landwirt – wir präsentieren den 0815-Schwinger
Zwei bestätigte Fälle im Kanton Graubünden Coronavirus in China: Die neusten Entwicklungen | NZZ Aargauer Patient positiv auf Coronavirus getestet Célines Peiniger muss zur Strafe 4 Tage arbeiten Angst vor dem Coronavirus löst Hamsterkäufe aus YB-Legende hat genug - Nach 453 Spielen: Wölfli tritt im Sommer zurück Bianca bringt Windspitzen bis 150 km/h Wegen Coronavirus - Geisterspiele in Ambri und Lugano An der Fasnacht tritt Rassismus offen zutage 28-Jähriger in Genf positiv getestet Mehrere Verdachtsfälle im Kanton Neuenburg Eine Million Menschen auf der Flucht – humanitäre Katastrophe im Norden Syriens
Schweizer Corona-Patient (70) ist in Lugano im Spital Firmen verbieten wegen Virus das Händeschütteln Das Medtech-Powerplay der EU Tiroler Hotel gesperrt – Rezeptionistin krank Tessiner Soldaten dürfen Kaserne nicht verlassen Erster bestätigter Fall von Coronavirus in der Schweiz Das Einzige, das vor Viren schützt – und alle machen es falsch Abgesang auf Amerika? Ein Ökonom zeigt, weshalb dies falsch ist Erster bestätigter Fall von Coronavirus in der Schweiz Viraler Hit - Video mit «Sex and the City»-Star geht durch die Decke Gretas Grossvater, Schauspieler Olof Thunberg, ist gestorben 70-jähriger Tessiner steckte sich in Mailand an +++ 70 hängige Tests in der Schweiz