«Wir sind wütend»: IPS-Arzt hält den Politikern in der Corona-«Arena» den Spiegel vor

«Wir sind wütend»: IPS-Arzt hält den Politikern in der Corona-«Arena» den Spiegel vor.

Srf-Arena, Gesundheit

04.12.2021 09:05:00

«Wir sind wütend»: IPS-Arzt hält den Politikern in der Corona-«Arena» den Spiegel vor.

Die SRF «Arena» war überladen an Unterthemen zum Coronavirus . Der bedeutendste Gast war nicht im Studio, sondern auf der Covid-Station.

bekämpft habe.Markwalder war es dann, die dem Hacken ein Ende setzte. «Wir sind seit zwei Jahren mit einer weltweiten Pandemie konfrontiert und was machen wir heute Abend? Wir liefern uns einen parteipolitischen Schlagabtausch», sagt die FDPlerin. Man sollte in die Zukunft schauen, wie man das besser managen könne.

Corona im Ausland - Es ist fix – Österreich führt Corona-Impfpflicht ein

Video: srfVor dem Blick in die Zukunft sollte allerdings ein erschütterndes Bild der Gegenwart kommen. Brotz holte einen Gast auf den Bildschirm, der schon einmal in der «Arena» war: Martin Balmer, Arzt und Leiter der Intensivstation (IPS) des Kantonsspitals Aarau. Er war an diesem Abend von seinem Arbeitsplatz zugeschaltet.

Martin Balmer und im Hintergrund die Covid-Station des Kantonsspitals Aarau.Bild: screenshot: srf arenaIm September war Balmer bereits Gast der «Arena».Bild: screenshot: srf arenaHinter Maske und Schutzbrille erklärte Balmer kurz und knapp die Lage auf seiner IPS: «Es ist ausserordentlich ernst. Wir verlieren monatlich medizinisches Personal, weil sie nicht mehr mögen, weil sie überlastet und erschöpft sind». Die 20 Betten der Covid-Station seien voll besetzt und keiner der Patienten und Patientinnen sei geimpft. Ab Montag würde das OP-Programm runtergefahren, um mehr Kapazität und Ressourcen zu schaffen. headtopics.com

«Es macht uns wütend und hilflos, dass wir nach knapp zwei Jahren nicht weiter sind», sagt Balmer. Es mache ihm und seinem Team Mühe zu hören, die Lage sei noch nicht ernst genug. «Der Ausblick, dass wir Triage-Entscheide treffen müssen, ist belastend.» Die Ärztinnen und Ärzte, das Pflegepersonal habe Respekt und Angst davor. «Es geht hier nicht um ein Papier oder Nachweis, sondern dass Menschen unnötigerweise ihr

Abstimmung Stadt Luzern - Fast 20 Millionen für eine Velostation?

Lebenverlieren», so Balmer. «Wir haben immer von der Spaltung gesprochen: Ich befürchte, dass solche Triage-Entscheide die Gesellschaft spalten werden.»«Stellen Sie sich vor, Sie sind auf einem sinkenden Schiff und das Rettungsschiff ist zwar da, aber es hat nur noch einen Platz frei.»

Martin Balmer, IntensivmedizinerBrotz fragt nach, um sicherzugehen: «Wie viel Zeit bis zur Triage bleibt noch?» «Keine», antwortet Balmer, das Entscheiden über Leben und Tod habe bereits begonnen. «Stellen Sie sich vor, Sie sind auf einem sinkenden Schiff und das Rettungsschiff ist zwar da, aber es hat nur noch einen Platz frei. Sie wagen nicht daran zu denken, was das mit Menschen macht», so Balmer.

Video: srfNach Balmers Worten herrschte Stille im Studio. Brotz zeigte sich betroffen. «Ich brauche einen Moment», so der Moderator.In der Folge liess er seine Gäste über weitere Fragen rund um Corona diskutieren. Braucht es eine Impfpflicht? Wie gravierend ist Omikron? Soll es wieder Gratistests geben und welche Massnahme spaltet unsere Gesellschaft? headtopics.com

Medienförderung: Die Wahrheit liegt in Rapperswil

Epidemiologe Marcel Salathé war auch vor Ort und trug hin und wieder eine fachliche Einordnung bei. Er tat dies sehr nüchtern und machte dabei schon fast einen müden Eindruck. Gegen Ende der Sendung fragte er rhetorisch: «Was nützt es, wenn die Wissenschaft Werkzeuge zur Verfügung stellt, aber die nicht gebraucht werden?»

Video: srfWeitaus emotionaler als der Epidemiologe und der IPS-Arzt zusammen zeigten sich an diesem Abend die Politiker in der «Arena». Einer Lösung kamen sie dennoch nicht näher.Zum Schluss bemühte SVP-Dettling ein passendes Fazit: «Die Diskussionen und unterschiedlichen Meinungen zu Corona bringen uns sofort auf 180, in der Politik und in jeder

Familie

Weiterlesen: watson News »

SandroBrotz Faktencheck Watson LÜGT. Das war KEIN Arzt srfarena und es sind auch keine 20, sondern 8 Corona-Patienten Privatisierung, Steuersenkungen & Social-Abbau haben also nichts mit eure Wut zu tun? 😳 Die Pflegenden haben nicht gekündigt, weil sie ausgelaugt waren. Sondern weil sie bei der Arbeit Mobbing erlebten. Sich z.B. nicht impfen lassen wollen. Es sind solche, die der Wahrheit ins Auge sehen konnten. Miterlebten, wie gelogen wird. Z.B. bei den geimpften auf der IPS!

Leider wird es keine Konsequenzen mit sich bringen, traurig, in den Regierungen stellt man sich taub. Das kommt ja so überraschend. Wieso hat man nicht neues Personal eingestellt? Wo haben die gesucht? Im ganzen EU Raum gibt es gutes Fachpersonal, das für den entsprechenden Lohn hier arbeiten kommt. Aber ein Spital muss ja mit 80% Kapazität fahren, dass es rentiert.

Die Politik hatte mehr als 2 Jahre Zeit, die Intensiv Pflege neu zu organisieren, auszubauen! Sogar in 3. Welt Ländern hat die Politik das geschafft! Der Bundesrat hat auf der ganzen Linie versagt und der Bundesrat weiss das! Wie war das mit den in den letzten Jahrzehnten vorgenommenen Verschiebungen von stationären in ambulante Behandlungen? Wieviele Spitalbetten und Pflegekräfte wurden wegrationalisiert, Wieviele Spitäler geschlossen? Weshalb wird das Gesundheitssystem immer vorteilhafter 😢

Der AG hat im Verhältnis zur Bevölkerung 3x weniger IPS-Betten als das TI!! Das ist das Problem!! Der hoch bezahlte Jammeri sollte sich lieber um seinen Laden kümmern! Noch nicht ganz überall korrigiert. Danke für die super Übersicht, werde mir die Sendung anschauen:)

Corona-Pressekonferenz des Bundesrats – «Die Situation ist sehr ernst. Wir müssen jetzt etwas tun»Der Bundesrat gibt neue Corona-Regeln bekannt, darunter eine ausgedehnte Masken- und Zertifikatspflicht. Wir berichten live.

Bla bla bla.. Ungeimpfte sind schuld.. bla bla... Die eigentliche Aussage ist aber, dass das Personal keinen Bock mehr hat, weil es seit 20 Jahren schon so ist und auch während der Pandemie nichts besser wurde. Gäbe es eine echte Pandemie, gäbe es Hunderte Möglichkeiten. 20min *Vielleicht dachte sich «Arena»-Morderator Sandro Brotz deshalb: Let's spice things up!* MORDER ATOR? Also was habt ihr euch denn dabei gedacht beim tippen! Ihr bösen unfähigen Jungs und Mädels.. 😅😅😅

desewegen ist Telegram ja so gefährlich :) SandroBrotz Herr Brotz ihre Arena Sendung von gestern war reine Propaganda und Panikmache und Sie hinterfragen wohl gar nichts mehr. Studieren Sie mal die Aussage von Herr Balmer und die Zahlen KT AG vom BAG - merken Sie was 😉 Ja wegen gerade mal 20 Corona-Patienten. und wer als Genesen galt, wurde auch nicht gesagt.

Woher kommt bloss dieses Misstrauen (Kommentare) gegenüber diesen Ärzten & Pflegepersonal , die seit Monaten alles geben und sich selbsr dabei vergessen! Landet man/frau selber bei diesem Fachpersonal im Spital, sind diese Kommentare und Zweifel dann vergessen? SandroBrotz Es ist Winter! Vor Corona war die IPS auch immer sehr ausgelastet, denn sonst würde es sich nicht rechnen. Die Betten leer herumstehen zu lassen ist viel zu teuer.

Wie viele fette liegen da? Triage bitte. ich würde gerne mal unangemeldet, ohne Organisation des Spital Managements, in eine IPS gehen. Ohne Chefärzte... die ihren Pfizer Award zuhause stehen haben... SandroBrotz Ich raten dem überlastet IPS Arzt: Wenden Sie sich an die Krankenkassen, die Sitzen auf einer Reserve von 12 Mia, die angeblich nur für Notfälle vorgesehen sind, da gehört die todbringende Seuche aber nicht dazu

Kommentar zum zweiten Pandemiewinter – Nicht schon wiederZurück ins Homeoffice, Zertifikate bei privaten Treffen: Der Bundesrat will die Corona-Regeln verschärfen. Wie motivieren wir uns für einen weiteren Corona-Winter? Peinlicher widerwärtiger Propaganda Journalismus ist für Euch schon ganz normal geworden. Ihr alle da oben in Euren Redaktionen solltet Euch was schämen. Gottseidank merken Menschen nun immer mehr wie sie von Euch belogen werden. Pfui Teufel 🤮 Zertifikate bei privaten Treffen... 😂😂😂 🤡🤡🤡 Wir haben dies vor 2 Jahren gesagt. Es ist alles nur Soziale Kontrolle. die EU ist nun eine Provinz Chinas, und die Westliche Presse ist voll dabei. Es wird nie vorbei sein. Flat the curve - Stay home - Get the shots - Use the masks - No family and friends - 1984 lebt. Fuck China

Die Pandemie trifft vor allem Ungeimpfte hart. Die Folgen aus dieser Konsequenz trägt die Gesellschaft. Triage impfpflichtjetzt SandroBrotz srfarena gestern war ja wie die neue Top Serie die Schwarzwaldklinik 2.0 SandroBrotz wer verstopft Ü50 ODER du bläden jungen Impfverweigerer ich darf fragen bin ja Geimpft und habe ein Zerti..also bitte um Antwort☝️

Faktencheck gemäss Daten des Kanton Aargau: Momentan sind im Kanton Aargau nicht mal halb so viele Covid-Patienten auf der IPS wie vor einem Jahr. Wir sind auch wütend. Die Politik hat versagt. Planungsfehler halt von Bürokraten. Schuldzuweisungen an die Ungeimpften. Ginge in der Wirtschaft nie.

Leiter Intensivmedizin - «Wir können den Verlauf bis Weihnachten nicht mehr beeinflussen»Schweizer Spitäler müssen wieder Operationen verschieben. Auch am Unispital Basel spitzt sich die Lage zu. Der Leiter Intensivmedizin sieht den kommenden Wochen mit Sorge entgegen. \n Mhm! Es war schon immer so, bei jeder Gripewelle waren Spitäler überlastet, das seit Jahren. Es wird Zeit dass sich in den Spitälern langfristig etwas ändert. Danke berset und bag für eure unfähigkeit und das stetige nur beobachten, warten und zögern. All eure Handlungen kommen und kamen immer zu spät. Pfui.

Corona-Verschärfungen – Parlament hält den Weg frei für 2-GTrotz Anträgen aus der SVP hat das Parlament nicht ausgeschlossen, dass 2-G eingeführt werden kann. Der Bundesrat will sich schon bald damit beschäftigen. ausgerechnet die Hass- und Hetzerpartei SVP fordert Toleranz ein - gegenüber ihrer Schwurblerbasis und erhofften Wählerbasis, den Impfverweigerern. - nachdem sie bis und mit Bundesrat Ueli Hakäluscht genau diese Kreise ständig gefördert hat. Informiert uns doch einfach wenn es soweit isgt ! Wenn der Staat handelt . Alles andere haben wir jetzt genug gehört , er wird sich schon bald damit beschäftigen😳 und noch ein bisschen beobachten. ....das wollen wir jetzt nicht mehr hören.🙄 SVP. Wir bringen Sie unter den Boden.

Die beliebtesten Downloads – «Covid Certificate» räumt im Appstore abApple hat ausgezählt und eine Liste mit den 2021 am häufigsten heruntergeladenen iPhone-Apps publiziert. Und wieder war Corona der Königsmacher.

Corona-Pressekonferenz des Bundesrats – «Die Situation ist sehr ernst. Wir müssen jetzt etwas tun»Der Bundesrat gibt neue Corona-Regeln bekannt, darunter eine ausgedehnte Masken- und Zertifikatspflicht. Wir berichten live.