Leben, Disney, Film, Filme Und Serien, Streaming, Populärkultur

Leben, Disney

«Wir sind brillant, wir sind stark»: Marvel-Stars über die Bedeutung von Frauenrollen

«Wir sind brillant, wir sind stark»: Marvel-Stars über die Bedeutung von Frauenrollen.

18.06.2021 21:00:00

«Wir sind brillant, wir sind stark»: Marvel-Stars über die Bedeutung von Frauenrollen.

«Loki»-Stars darüber wie wichtig starke Frauenrollen im Marvel Cinematic Universe sind.

«Loki»-Star legt Geständnis abDie Filme und mittlerweile auch Serien des MCU finden weltweit ein Millionenpublikum. Gugu Mbatha-Raw jedoch war vor ihrem Part der Richterin Ravonna Renslayer offenbar nicht wirklich mit dem ganzen Comic-Universum vertraut. Gegenüber watson gesteht sie ganz offen:

Impf-Skeptiker im eigenen Umfeld - Blick Massendemos von Impfgegnern in ganz Europa - Blick Die Debatte ums Impfen verschärft sich – nun giessen Ethiker Öl ins Feuer

«Ich muss zugeben, dass ich zuvor kein Marvel-Fan war.»Ein Beitrag geteilt von Loki (@officialloki)Ihr Casting für die Show bewog sie dann aber doch zu einer näheren Auseinandersetzung, die sie im Nachhinein auch nicht bereut. «Es war eine tolle Möglichkeit, mich dann tiefergehend mit dem Material zu beschäftigen.

So konnte ich einen Film nach dem anderen schauen und hatte das Gefühl, fleissig meine Hausaufgaben zu erledigen», ergänzt sie im Gespräch. Besonders ein Werk hebt sie ausserdem hervor: «Ich wusste, dass es die Filme gab und habe ‹Black Panther› geliebt.» headtopics.com

Die «Loki»-Produktion war für die 38-Jährige eine besondere Erfahrung und wie sich herausstellt, kannte sie den Hauptdarsteller sogar auch schon: «Mir hat es besonderenSpassgemacht, mit Tom Hiddleston zusammenzuarbeiten, denn wir waren gleichzeitig auf der Schauspielschule.» Zudem findet sie lobende Worte für ihren Co-Star Owen Wilson: «Er ist toll in seiner Rolle als Mobius und es gibt eine solch interessante Dynamik zwischen ihm und Renslayer.»

Starke Frauen gehören in Marvel-FilmeDemnächst startet der MCU-Beitrag «Black Widow» in den Kinos und überhaupt nehmen Frauen immer mehr Raum in prominenten Rollen ein. Mbatha-Raw sieht darin eine tolle Entwicklung, die aber nur logisch ist. Im watson-Interview erklärt sie dazu: «So sollte es auch im echten

Lebensein, das ist einfach die ‹Sacred Timeline›.Es gibt starke Frauen in der Welt und diese sollten in Marvel-Filmen und auch überall sonst repräsentiert werden.»Schliesslich kommt sie auch noch genauer auf ihren eigenen Part in «Loki» zu sprechen, der für sie von grosser Bedeutung ist. Die Schauspielerin schwärmt: «Für mich ist das sehr inspirierend, eine Rolle mit einem solchen hohen Status zu spielen.

Ravonna Renslayer ist eine Richterin, die sich nach oben gearbeitet hat und die nun Autorität ausstrahlt und respektiert wird.Es ist wichtig, dass Menschen solche Charaktere in Filmen und Serien sehen.»Wunmi Mosaku mit wichtigem AppellAuch für ihre Kollegin Wunmi Mosaku ist Repräsentation in der Unterhaltungsbranche ein essentielles Thema, schliesslich sind Frauen den Männern global betrachtet noch immer nicht vollkommen gleichgestellt. Die klare Ansage der 34-Jährigen lautet: headtopics.com

Pfarrern drohen Klagen, wenn sie Schwule nicht segnen - Blick Der Gletschergarten Luzern lockt neuerdings mit schiefen Gängen Corona in den USA – Biden droht eine Talfahrt

«Wir Frauen sind einfach da. Wir machen die Hälfte der Weltbevölkerung aus. Wir sind brillant, wir sind stark, wir erledigen die meiste Arbeit und bekommen weniger dafür gezahlt. Wir halten die Gesellschaft und die verschiedenen Kulturen zusammen. Es ist wichtig, dass wir repräsentiert werden und als so mutig, klug und verletzlich wahrgenommen werden, wie wir auch sind.»

Bild: DisneyÜbrigens studierte Mosaku an der gleichen Schauspielschule wie Mbatha-Raw und Hiddleston. Ihre erste Begegnung mit dem Loki-Darsteller ist ihr bestens im Gedächtnis geblieben und sie offenbart: «Ich war also 18 und kann mich noch ganz genau daran erinnern, ihn nach einem seiner Auftritte kennengelernt zu haben.

Er war so lieb und freundlich. Es hatte was Poetisches, an der Seite von jemandem zu spielen, den man damals an der Schauspielschule kennengelernt hat. Weiterlesen: watson News »

Der Kindergarten für Erwachsene. Das neue reale Leben.

Von Oscar zu Marvel – Wieso Chloé Zhao die coolste Filmemacherin der Welt istNach «Nomadland» dreht Regisseurin Chloé Zhao für Marvel. «Ist die Einzigartigkeit ihres Kinos in Gefahr?», wird bereits befürchtet. Nein, findet Kollege Mathias Lerf, sie werde auch das hinkriegen. Drei Gründe sprechen aus seiner Sicht dafür. (Abo)

Heikler Biden-Putin-Gipfel in der Schweiz: Kleines Land, grosse RolleÜber dem Gipfel in Genf strahlte die Sonne, über die Schweiz strahlt nun die Welt. Darauf dürfen wir stolz sein. Träumt weiter. Für die meisten Schweizer ist es völlig irrelevant wo sich diese Typen treffen. Der Hotelier dürfte sich freuen und die Presse hat was für die Sauregurkenzeit. Eine weitere Biden Lobeshymne, dabei ist der Opa mit der Pilotenbrille und dem Teleprompter im Begriff die USA zu ruinieren. Nur was erwartet man von einer blickch Schreiberlingstante, die sich von den Strahlen der Welt über der Schweiz blenden lässt.

Balkanpop-Hype - Warum sind Popstars mit kosovarischen Wurzeln so erfolgreich?Wir fragen sie gleich selbst: Mimoza spricht mit Ilira über mögliche Gründe des Kosovo-Pop-Hypes

Achtelfinal-Quali noch möglich - Trotz Niederlage: Noch ist nicht alles verlorenWie steht es um die Chancen der Schweiz auf das Weiterkommen? Wir haben gerechnet. srffussball euro2020 Lasst es Jungs und fliegt zurück. Lieber an keiner Endrunde sein als so!

Hotspot des Klimawandels – Der Sommer kommt früher am MittelmeerWissenschaftler warnen, dass sich der Mittelmeerraum viel schneller erwärmt als die Ozeane. Warum diese Region ein Hotspot des Klimawandels ist.

Glacé-Neuheiten 2021 – Keine Lust mehr auf Rakete und Erdbeercornet?Wir haben uns durchgetestet und wissen, welche neuen Sorten sich lohnen. Auch für die Erwachsenen.