Coronavirus, Gesundheit, Medizin

Coronavirus, Gesundheit

Wie gut schützen die Impfstoffe gegen Delta? Das ist der Stand der Forschung

Wie gut schützen die Corona-Impfstoffe gegen Delta? Das ist der Stand der Forschung.

30.07.2021 11:07:00

Wie gut schützen die Corona-Impfstoffe gegen Delta? Das ist der Stand der Forschung.

Die Delta-Variante des Coronavirus ist ansteckender und verbreitet sich rasant. Wie gut schützen die gebräuchlichen Impfstoffe gegen diesen Stamm des Virus?

Wie gut schützt der Impfstoff von Moderna?Zum Impfstoff von Moderna sind derzeit noch weniger Daten zur Wirksamkeit gegen die Delta-Variante vorhanden. Eine Ende Juni, die das Blutserum von Geimpften und die darin vorhandenen Antikörper untersuchte, kam zum Schluss, dass weder die Varianten Alpha, Beta, Gamma noch Delta gleich gut neutralisiert wurden wie der Ursprungstyp des Virus. Gleichwohl blieb die Wirksamkeit des Moderna-Impfstoffs insgesamt hoch.

Auf Telegram und in den Strassen: Radikalisierung von Corona-Skeptikern Wollten ins Bundeshaus: Corona-Skeptiker lockerten Schrauben am Schutzzaun Wegen Kampfjet-Entscheid – Frankreichs Präsident lädt Guy Parmelin aus

Eine Studie der Stanford University School of Medicine, dieim Juli im «New England Journal of Medicine» erschien, untersuchte ebenfalls die Aktivität von Antikörpern im Blutserum von Geimpften und von Genesenen. Es zeigte sich, dass die Delta-Variante bei den mit den Impfstoffen von Moderna und Biontech/Pfizer geimpften Testpersonen knapp dreimal weniger stark neutralisiert wurde als der Ursprungstyp des Virus. Sowohl die meisten Blutseren von Genesenen als auch alle von Geimpften zeigten aber eine messbare Neutralisierungsaktivität. Daraus schlossen die Studienautoren, dass der Immunschutz durch die mRNA-Impfstoffe auch gegen die Delta-Variante anhalten wird.

Einekanadische Studie, die noch nicht das Peer-Review-Verfahren durchlaufen hat, bescheinigte dem Moderna-Impfstoff nach der Gabe der ersten Dosis eine Schutzwirkung von 72 Prozent vor einer symptomatischen Erkrankung bei der Delta-Variante. Dies war besser als die Werte von Pfizer/Biontech (56 Prozent) und AstraZeneca (67 Prozent). Daten zur Schutzwirkung nach zwei Dosen lagen nur für das Vakzin von Biontech/Pfizer vor (87 Prozent). headtopics.com

Der mRNA-Impfstoff von Moderna gehört zu den in der Schweiz zugelassenen Vakzinen.Bild: keystoneAuch vor einer Hospitalisierung bot Moderna gemäss dieser Studie nach einer Dosis etwas besseren Schutz (96 Prozent) als die beiden anderen Impfstoffe. Allerdings erhalten in Kanada vornehmlich jüngere den Moderna-Impfstoff; dieser Umstand dürfte das Resultat beeinflusst haben.

Ebenfalls eine Schutzwirkung von 72 Prozent vor einer symptomatischen Erkrankung bei Delta bietet der Moderna-Impfstoff(PHE). Auch hier schnitt das Vakzin besser ab als der Biontech/Pfizer-Impfstoff (61 Prozent). Allerdings bezieht sich der Wert auf unter 40-Jährige, und auch hier liegen noch keine Daten zur Schutzwirkung nach der zweiten Dosis vor.

Und wie effektiv ist das Vakzin von Janssen?Der Impfstoff der Firma Janssen (Johnson & Johnson), der in der Schweiz zugelassen ist, wird in nur einer Dosis verabreicht. Wie jener von AstraZeneca verwendet der Impfstoff ein Adenovirus als Träger der genetischen Information für das Spike-Protein von SARS-CoV-2. In den klinischen Studien schützte das Vakzin zu 66,1 Prozent gegen eine Infektion – deutlich weniger als die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna. Zur Schutzwirkung gegen Delta liegen – ähnlich wie beim Moderna-Impfstoff – noch nicht viele Daten vor.

Vom Janssen-Impfstoff wird nur eine Dosis verabreicht.Bild: keystoneJanssen gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass der Impfstoff auch gegen Delta eine «starke und langanhaltende Antikörper-Aktivität» hervorrufe. Eine Prozentzahl zur Schutzwirkung wurde aber nicht angegeben. Schwere Verläufe verhindere das Vakzin jedoch zu 85 Prozent. Eine sehr kleine Studie, die headtopics.com

Wenn QAnon Familien spaltet – Was mache ich, wenn meine Mutter an Verschwörungstheorien glaubt? Die besten Memes und Karikaturen, die Zertifikat-Gegner besser nicht anschauen sollten Anthony Gonzalez: Erster Republikaner kapituliert vor Trump - Blick

, kam indes zum Ergebnis, dass die Antikörper gegen die Delta-Variante weniger aktiv waren als gegen den Ursprungstyp, aber stärker als gegen die Beta- und Gamma-Variante.Eine erst kürzlich erschienene, noch nicht von Experten bestätigte

Laborstudie der Grossman School of Medicine in New Yorkergab, dass die Schutzwirkung des Janssen-Vakzins gegen die Delta-Variante deutlich schwächer war als jene der beiden mRNA-Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna. Diese zeigten eine deutlich bessere Schutzwirkung gegen den Ursprungs-Typ des Virus als eine überstandene Krankheit und eine verminderte Effektivität gegen die Delta-Variante (aber immer noch besser als bei Genesenen). Der Janssen-Impfstoff erreichte im Vergleich dazu gegen den Ursprungs-Typ lediglich eine stark reduzierte Schutzwirkung und gegen Delta eine nochmals stark verminderte Effektivität.

DANKE FÜR DIE ♥Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?Mehr erfahren(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen) Weiterlesen: watson News »

11. September: Die grosse Spezialsendung zum 20. Jahrestag auf Blick TV

Am 11. September 2001 sterben beim grössten Terroranschlag in der US-Geschichte 2996 Menschen. Was folgt sind 20 Jahre Krieg in Afghanistan, die im Debakel enden. Blick TV berichtet ab Freitagmittag 10. September durchgehend über jenen Tag, der die Welt veränderte.

Covid: Wie Zürich vom Schlusslicht zum Impfmeister wurde - BlickIn Zürich gehts beim Impfen vorwärts: Ganze 57,7 Prozent der kantonalen Bevölkerung sind mindestens einmal gegen Corona geimpft. Wie der Kanton es geschafft hat: Mit viel Aufwand und Flexibilität. Mit einem experimentellen Impfstoff? Dessen Wirkung und Spätfolgen experimentell noch nicht abgeklärt sind? Darf ich fragen, geht es da um Gesundheit - oder will man die Bevölkerung mit Genexperimenten dezinieren, kann mir das jemand erklären? Ohne mich!!!! Wenigstens 52%, also Mehrheit, sind nicht von der Staatspropaganda befallen.

Corona-Pandemie: Wie werden wir die Angst los, die uns lähmt?Wir müssen die Angst loswerden, welche die Gesellschaft lähmt: Wie der Homo sapiens zum Homo coronalis wird. Ein Beitrag von NZZfeuilleton. feuilleton Die Welt ist sicherer als jemals zuvor, aber die Leute haben auch immer mehr Angst als zuvor... vollkommen absurd... feuilleton In dem wie einfach wieder leben und uns etwas weniger Sorgen machen. feuilleton Die Massenpsychose der Menschen macht mir grosse Sorgen, Angst vor dieser Fake-Pandemie hatte ich nie

Wie kann ein Tankstellendach einfach einstürzen? - BlickAm Mittwoch stürzte in Lugano TI das Dach einer Tankstelle ein. Ein Experte versichert: Solche Ereignisse seien Einzelfälle. Tessin, tessin, tessin u.w. Hat das Dach keine Träger gehabt? Wiedermal beim Auftragsvergabe gespart? Der Genossenschaft Coop darf so öpis nid Passiere... Swiss Quality ... lol ... das neue normal in der Schweiz! Alles Schweine teuer und immer mehr nur Abzocke! Packt den Pfuscher Architekten an den Eiern!

Boom - Schweizer futtern so viel Chips wie noch nieDie Schweizer Bevölkerung stürzt sich seit der Pandemie auf Pommes-Chips. Doch der Boom und die Unwetter bringen die Chips-Produzenten in Bedrängnis. Zweifel muss nun mehr Kartoffeln aus dem Ausland importieren. Fun Fact: Pringles sind keine Pommeschips sondern Maischips.

Die Mitte-Partei und die Ehe für alle – Wie aus Gegnern Verbündete wurdenIm bürgerlichen Zentrum hat in den vergangenen Jahren ein Stimmungswandel stattgefunden – hin zu einer Öffnung. Das könnte ausschlaggebend sein bei der Abstimmung über die Ehefueralle. (Abo) Kinder haben das Rechtaufmutterundvater. Kontakt des Kindes zu beiden Elternteilen kann man mit jeder sexuellen Orientierung organisieren und das sollte eine gesetzliche Pflicht sein! „Die Mitte“: ehemals Vertreterin christlich-konservativer Werte, hat sich nach Verrat ihrer Überzeugungen opportunistisch dem Zeitgeist unterworfen, um noch eine Zukunft zu haben. Der Krebsgang ist vorprogrammiert. Linke Mainstream-Parteien gibt’s genug! Mitte_Centre NZZSchweiz Kinder haben das Rechtaufmutterundvater. Im Leben klappt das leider nicht immer, aber es ihnen schon vor der Geburt zu verweigern ist Ideologie. Ein Kontaktrecht zum anderen Elternteil sollte man gesetzlich vorschreiben.

Nicht schon wieder! Bis am 1. August schüttet es teils wie aus KübelnDer Sommer-Knorz geht weiter: Nach einer kurzen Schönwetterphase nimmt ab Freitag Tief «Ferdinand» die Zügel in die Hand. Das werden die tiere sicher zu schätzen wissen!! Doch das finde ich gut es soll ruig so schütten das nix mit Feuerwerk ist