Salomelang, Srftokyo 2020, Tokyo 2020, Olympics, Srfsport

Salomelang, Srftokyo 2020

Was liegt im Hochsprung drin? - Lang: «Der Final ist im Hinterkopf»

Die Schweizer Hochspringerin Salome Lang hat zuletzt für Furore gesorgt. Sie dämpft aber die Olympia-Erwartungen.

04.08.2021 16:37:00

Die Schweizer Hochspringerin SalomeLang hat zuletzt für Furore gesorgt. Sie dämpft aber die Olympia-Erwartungen. SRFTokyo2020 Tokyo2020 Olympics SRFSport Swissteam

Die Schweizer Hochspringerin Salome Lang hat zuletzt für Furore gesorgt. Sie dämpft aber die Olympia-Erwartungen.

«Mit den Leistungen der letzten Wochen ist der Final natürlich im Hinterkopf», sagt auch die Athletin selbst. Doch Lang weiss auch um die Dichte an der Weltspitze. Viele Springerinnen hätten sich auf die Olympischen Spiele fokussiert und vielleicht auch deshalb noch nicht ihre Bestleistungen abrufen können. Auf das angestrebte Diplom versteifen wolle sie sich deshalb nicht.

Journalisten-Angriff und Schweinefuss-Attacke - «Wir haben ein neues Level der Radikalisierung erreicht» Aufstand gegen Zertifikatspflicht - Dieser Wirt nimmt 10’000 Franken Busse in Kauf Widerstand gegen Zertifikatspflicht - «Ich lasse wohl alle rein, komme, was wolle»

04:09VideoDas turbulente Leben von Hochspringerin Salome Lang Aus sportpanorama vom 18.07.2021. abspielen2 Meter sind wohl für Medaille gefordertSollte Lang ihren Schweizer Rekord noch einmal verbessern können und sogar die magische 2-Meter-Marke knacken, wäre dies ein Exploit, der vielleicht zu einer Medaille reichen würde. Über 2 Meter sprang in diesem Jahr nur ein Trio: Jaroslawa Mahutschich (UKR), Vashti Cunningham (USA) und Nicola McDermott (AUS).

Ausserdem dürfte die amtierende Weltmeisterin Marija Lassizkene im Kampf um Gold ein Wörtchen mitreden. Die Russin, die unter neutraler Flagge an den Start gehen darf, siegte 2019 in Doha mit einer Höhe von 2,04 m.ProgrammhinweisBox aufklappenBox zuklappenDie Qualifikation der Hochspringerinnen sehen Sie in der Nacht auf Donnerstag ab 02:10 Uhr live auf SRF zwei und in der Sport App. Der Final findet dann am Freitag um 12:35 Uhr Schweizer Zeit statt. headtopics.com

Besondere Olympia-AtmosphäreFür Lang steht aber das Erlebnis bei ihrer ersten Olympia-Teilnahme im Vordergrund. Die Stadion-Atmosphäre hat es ihr beim Zuschauen jedenfalls angetan. «Es ist noch einmal eine andere Dimension. Ich will mir gar nicht vorstellen, wie es wäre, wenn das Stadion voll wäre.»

Und vielleicht gehen die Emotionen ja genauso hoch wie im Wettkampf der Männer, als Gianmarco Tamberi und Mutaz Essa Barshim ihrer Freude über das gemeinsame Gold freien Lauf liessen. Weiterlesen: SRF Sport »

11. September: Die grosse Spezialsendung zum 20. Jahrestag auf Blick TV

Am 11. September 2001 sterben beim grössten Terroranschlag in der US-Geschichte 2996 Menschen. Was folgt sind 20 Jahre Krieg in Afghanistan, die im Debakel enden. Blick TV berichtet ab Freitagmittag 10. September durchgehend über jenen Tag, der die Welt veränderte.

Trump-Verbündeter Lindsey Graham hat Corona: «Zum Glück bin ich geimpft!»Aufregung in Washington! Kurz vor der Sommer-Pause im Senat ist der Republikaner Lindsey Graham positiv auf das Coronavirus getestet worden – trotz Impfung. Was für billige Propaganda. Er weiss es Bescheid wie es ihm ginge 😂😂!!! Wie bescheuert muss man sein, um in solche BS Nachrichten rein zu fallen? Depperte Journalisten puschen den depperten Schwachsinn von depperten Politikern. In der Tat, dieses Land ist so voll mit Depperten das es depperter nicht mehr geht. Blick, es reicht endlich! Ok? Immer wieder super coole Impfung jeden Tag. Ihr seid nicht neutral, es ist so offensichtlich! Das nennt man Propaganda und nicht Journalismus. Wie schade..

Entscheidung im Basketball - Capela: «Aufgepasst auf die Slowenen»Im olympischen Basketball-Turnier der Männer stehen am Donnerstag die Halbfinals an. NBA-Star Clint Capela blickt voraus. SRFTokyo2020 Tokyo2020 Olympics SRFSport Swissteam CapelaClint

Brand bei Garage in Worb BE – ein Verletzter - BlickIm Kanton Bern kommt es am Mittwoch zu einem Brand. Eine Person wird verletzt, das Feuer ist inzwischen gelöscht.

Kolumne von Barbara Bleisch – Der Ausverkauf der Moral in den sozialen MedienWer sich auf Instagram und Twitter moralisch gibt, hat oft nicht mehr im Blick als Prestige und Dominanz. Die Welt wird damit schlechter statt besser.

Ein Jahr nach Beirut-Explosion: Der Libanon liegt am Boden - BlickEin Jahr nach der Katastrophe von Beirut ist die einstige «Schweiz des Nahen Ostens» zerstört. Nichts geht – auch eine Regierungsbildung ist mehrmals gescheitert. Blick zeigt, wie den Ärmsten geholfen wird und wie das Land aus der Krise kommen könnte. Libanon ein ehemals christliches Land. Seine Hilfsbereitschaft bezahlte es mit dem Tod

Flutkatastrophe im Ahrtal – Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen wegen fahrlässiger TötungNach den verheerenden Unwettern im Ahrtal wird nun untersucht, ob fahrlässige Tötung infolge möglicherweise unterlassener oder verspäteter Warnungen oder Evakuierungen vorliegt.