Wahlen: Lukaschenko soll 79 Prozent der Stimmen geholt haben - Blick

Wahlen in Weissrussland: Lukaschenko soll 79 Prozent der Stimmen geholt haben

09.08.2020 21:29:00

Wahlen in Weissrussland: Lukaschenko soll 79 Prozent der Stimmen geholt haben

In Weissrussland sind die Präsidentschaftswahlen im Gange. Staatlichen Medien zufolge soll der Amtshaber Lukaschenko mit 79 Prozent der Stimmen gewonnen haben. Unabhängige Nachwahlbefragungen sprechen jedoch von lediglich zehn Prozent der Stimmen.

keystone-sda.chDie Oppositionskandidatin Swetlana Tichanowskaja soll demnach nur 6,8 Prozent der Stimmen zugesprochen bekommen.keystone-sda.chDie Schlange vor den Wahllokalen in Minsk.6/77/7...Lukaschenko erhielt demnach 10 Prozent.Die von Manipulationsvorwürfen überschattete Präsidentenwahl in Weissrussland soll Staatschef Alexander Lukaschenko staatlichen Nachwahlbefragungen zufolge erwartungsgemäss haushoch gewonnen haben.

Schweden: Huawei wird vom Aufbau der 5g-Netze ausgeschlossen Interview Belgien: Corona-Regeln sind immer für die andern Papst Franziskus lobt stillende Mutter aus der Schweiz - Blick

Den sogenannten Exit Polls zufolge soll er 79 Prozent der Stimmen geholt haben, wie die Staatsagentur Belta am Sonntagabend meldete. Die Oppositionskandidatin Swetlana Tichanowskaja soll demnach nur 6,8 Prozent der Stimmen zugesprochen bekommen.Unabhängige sagen, Lukaschenko erhielt nur 10 Prozent

Befragt wurden den Angaben nach mehr 12'000 Wahlberechtigte nach dem Urnengang. 30 Prozent von ihnen hätten keine Antwort geben wollen, hiess es. Unabhängigen Nachwahlbefragungen im Ausland zufolge soll Tichanowskaja 71 Prozent geholt haben, Lukaschenko erhielt demnach 10 Prozent. In Moskau kam es am Abend zu spontanen Protesten Hunderter Lukaschenko-Gegner. Sie riefen «Hau ab!»

Lukaschenko strebt eine sechste Amtszeit an. Im Wahlkampf ging der 65-Jährige hart gegen Kritiker vor. Hunderte Menschen wurden festgenommen. Auch am Wahltag gab es viele Festnahmen in der Ex-Sowjetrepublik. (SDA)Publiziert: 09.08.2020, vor 34 Minuten

Weiterlesen: BLICK »

Podcast «Fux über Sex»: Darf man noch Komplimente machen? - Blick

Warum gehen Komplimente so oft schief? Können wir nicht richtig mit positivem Feedback umgehen? Sollte man lieber andere Komplimente machen oder es gleich bleiben lassen? Das und mehr in der aktuellen Folge «Fux über Sex».

Bilanz zur Amtszeit – Trump, der ZerstörerWie Donald Trump seit bald vier Jahren die Demokratie, den Staat und dessen Institutionen beschädigt. Das erschütternde Resultat seiner Präsidentschaft. ich will kein abo Ihr (TA) schreibt immer wieder über Trump schlecht, habt ihr viel von KPCh Geld erhalten, oder wo bleibt die Neutralität der Medien hin!? Wenn der Tagi soviel schlechtes über Trump schreibt, macht er wahrscheinlich viel richtiges.

National League 2020/21 - Alle Transfers und Testspiele in der ÜbersichtNoch ist mit Blick auf die nächste NationalLeague-Saison vieles in der Schwebe. Wir haben Ihnen schon mal die wichtigsten Fakten und Fahrpläne aller 12 Klubs zusammengetragen. NL eishockey srfhockey

Schwimmer stirbt am Sonntagmorgen in Walliser BadiEin 70-jähriger Waadtländer verlor am Sonntagmorgen im Freibad von Monthey sein Leben. Er soll beim Schwimmen einen Herzinfarkt erlitten haben.

Wichtiger Entscheid in Kabul – Afghanische Ratsversammlung beschliesst Freilassung von TalibanDie Massnahme soll der Beginn von Friedensgesprächen und das Ende des Blutvergiessens ermöglichen. Die Gefangenen gelten als besonders gefährlich.

1/8-Final-Rückspiel in der CL - Bayerns 3-Tore-Vorsprung gegen Chelseas SpielrhythmusDie Münchner haben nach dem 3:0-Sieg im Hinspiel beste Aussichten auf den Viertelfinal-Einzug in der Champions League.

Cardi B und Megan Thee Stallion holen sich Verstärkung von Kylie JennerDie beiden Rapperinnen haben in der Nacht auf Freitag ihren Song «WAP» herausgebracht. Im Musikvideo wartete eine Überraschung auf Fans: Kylie Jenner.