Federer, Usopen, Flushingmeadows

Federer, Usopen

Vor den US Open - Federer: «Ich bin für eine Überraschung gut»

Im Interview verrät der Schweizer seine Favoriten für die US Open und gibt Auskunft über seinen Formstand.

23.8.2019

Im Interview verrät Roger Federer seine Favoriten für die USOpen und gibt Auskunft über seinen Formstand. srftennis flushingmeadows

Im Interview verrät der Schweizer seine Favoriten für die US Open und gibt Auskunft über seinen Formstand.

Roger Federer startet am Montag oder Dienstag zu seinen 19. US Open. Fünfmal konnte der Schweizer das Turnier in Flushing Meadows gewinnen, allerdings erreichte er den Final in den letzten 10 Jahren nur ein einziges Mal. Trotzdem gehört Federer zum kleinen Kreis der Anwärter, die den haushohen Favoriten Novak Djokovic im Kampf um den Turniersieg herausfordern könnten. Im Gegensatz zu den beiden letzten Jahren reiste Federer ohne gesundheitliche Probleme in die USA. Entsprechend fit und bereit fühlt sich der Schweizer vor dem Turnierstart. ResultateSendebezug: SRF zwei, sportflash, 22.08.2019, 20:00 Uhr Weiterlesen: SRF Sport

Vor den US Open - Djokovic, Federer oder doch «Schleckmaul» Medwedew?Am Montag beginnen in New York die USOpen. Wie sind die Favoriten in Form? Mit wem ist sonst noch zu rechnen? atp srftennis

Talent darf an US Open starten - Roddick: «Gauff hat einfach alles»Im Hauptfeld an den US Open steht auch Cori Gauff. Das «Wunderkind» profitiert von einer Sonderregelung.

US-Notenbank trotzt TrumpDer US-Präsident fordert beinahe täglich eine Senkung des Leitzinses. Die Federal Reserve zeigt sich unbeeindruckt.

US-Milliardär David Koch ist totDer erzkonservative Financier ist nach langer Krankheit im Alter von 79 Jahren verstorben. Sein Vermögen soll sich auf 42 Milliarden Dollar belaufen.

US-Komitee droht protestierenden Athleten mit KonsequenzenAuch drei Jahre nach Beginn der Protestwelle schliessen sich US-Sportler Colin Kaepernick an. Das olympische Komitee schaut besorgt Richtung Tokio 2020.

US-Wahlen 2020: Trump erwägt Steuersenkungen - BlickDie US-Regierung erwägt dem Nationalen Wirtschaftsberater von Präsident Donald Trump zufolge ein Paket von Steuersenkungen vor der Wahl 2020.



Schweizer Corona-Patient (70) ist in Lugano im Spital

Österreich und Kroatien melden erste Fälle

Firmen verbieten wegen Virus das Händeschütteln

Tiroler Hotel gesperrt – Rezeptionistin krank

Tessiner Soldaten dürfen Kaserne nicht verlassen

Erster bestätigter Fall von Coronavirus in der Schweiz

Das Medtech-Powerplay der EU

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

23 August 2019, Freitag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Über uns - Anna Zöllig: «Am Jöggelitisch besiege ich fast jeden»

Nächste nachrichten

Nach Trennung von Apey - Zverev nun bei Federer-Management unter Vertrag
Zwei bestätigte Fälle im Kanton Graubünden Aargauer Patient positiv auf Coronavirus getestet Célines Peiniger muss zur Strafe 4 Tage arbeiten Bianca bringt Windspitzen bis 150 km/h 28-Jähriger in Genf positiv getestet Mehrere Verdachtsfälle im Kanton Neuenburg Coronavirus in China: Die neusten Entwicklungen | NZZ Sieben Tote nach Schüssen in Bierbrauerei Schweizer sitzen mit Infizierten in Hotel fest Angst vor dem Coronavirus löst Hamsterkäufe aus YB-Legende hat genug - Nach 453 Spielen: Wölfli tritt im Sommer zurück Wegen Coronavirus - Geisterspiele in Ambri und Lugano
Schweizer Corona-Patient (70) ist in Lugano im Spital Österreich und Kroatien melden erste Fälle Firmen verbieten wegen Virus das Händeschütteln Tiroler Hotel gesperrt – Rezeptionistin krank Tessiner Soldaten dürfen Kaserne nicht verlassen Erster bestätigter Fall von Coronavirus in der Schweiz Das Medtech-Powerplay der EU «Es braucht nun schnelle Coronavirus-Tests» Das Einzige, das vor Viren schützt – und alle machen es falsch Erster Franzose stirbt am Coronavirus Abgesang auf Amerika? Ein Ökonom zeigt, weshalb dies falsch ist Erster bestätigter Fall von Coronavirus in der Schweiz