Vor Coppa-Final gegen Juventus - Inter denkt ganz schüchtern ans Double

11.05.2022 11:49:00

Die Mailänder erhoffen sich von einem allfälligen Cupsieg viel Schwung für die Entscheidung in der Meisterschaft.

Inter Mailand erhofft sich von einem allfälligen Cupsieg im Final gegen Juventus viel Schwung für die Entscheidung in der Meisterschaft. srffussball

Die Mailänder erhoffen sich von einem allfälligen Cupsieg viel Schwung für die Entscheidung in der Meisterschaft.

Juventus ist ein Cup-Spezialist: Letzte Saison, als unter Trainer Andrea Pirlo wenig nach Wunsch lief, holte man sich die Trophäe zum 5. Mal in den letzten 7 Jahren. Nachfolger Massimiliano Allegri hat noch etwas gut zu machen: Platz 4 in der Meisterschaft genügt den Ansprüchen der erfolgsverwöhnten Turiner selbstredend nicht.

1. Titel seit 11 Jahren?Inter gewann die Coppa zuletzt 2011. Den Supercup konnten die «Nerazzurri» im Januar gegen Juve für sich entscheiden: In der Nachspielzeit der Verlängerung war Alexis Sanchez zum 2:1 erfolgreich. Der Chilene traf zuletzt auch beim 4:2 gegen Empoli, als sein Team nach einem 0:2-Rückstand noch gewann. Ein gutes Omen?

Weiterlesen:
SRF Sport »