Von Kopf bis Fuss: Replik auf Leserkommentare – Es gibt nicht die eine perfekte Ernährung

29.01.2022 12:00:00
Von Kopf bis Fuss: Replik auf Leserkommentare – Es gibt nicht die eine perfekte Ernährung

Die Reaktionen auf den gescheiterten Fastenversuch unserer Autorin zeigen, wie persönlich Ernährung ist. Ein Nachtrag.

Ist man schwach, wenn man eine Diät nach einigen Tagen wieder sein lässt, weil sie einem nicht gut tut? Manche unserer Leser finden: Ja! Weshalb wir Diäten faszinierend finden – selbst wenn sie nicht funktionieren.

Die Reaktionen auf den gescheiterten Fastenversuch unserer Autorin zeigen, wie persönlich Ernährung ist. Ein Nachtrag.

Und dann gab es noch vereinzelte Kommentatoren, die befanden, ich hätte wegen meines Abbruchs eine «schwache Leistung» abgegeben. Dem will ich auch nicht widersprechen. Wenn der Versuch, eine geeignete Ernährungsform zu finden, ein Kampf (gegen sich selber) ist, dann habe ich ihn definitiv verloren.

Aber weil es mir bei den Selbsterfahrungen, über die ich immer wieder mal schreibe, nicht darum geht, als Siegerin vom Platz zu gehen – um bei den Sportmetaphern zu bleiben –, sondern ehrlich über meine Erfahrungen zu berichten, kann es eben auch passieren, dass ich Forfait geben muss. Ich finde es zudem ziemlich gefährlich, Ernährung in Zusammenhang mit Leistung zu setzen. So nährt man im wahrsten Sinn des Wortes Essstörungen.

Weiterlesen: Basler Zeitung »

Eine Diät zu machen ist sowieso blödsinn! Da hat man das Gewicht in wenigen Wochen nach der Diät wieder drauf. Es hilft nur FDH und daneben mind 3std. Sport pro Woche. Ich habe so vor 30jahren 11 Kilo abgenommen und habe heute mein Gewicht immer noch. Es hilft!

Kommentar zur Ermittleroffensive – Die Jagd auf Käufer von falschen Zertifikaten ist nur fair

Kommentar zur Ermittleroffensive – Die Jagd auf Käufer von falschen Zertifikaten ist nur fairEndlich geht was in der Verfolgung von Zertifikatsbetrügern. Zu lange konnten Tausende mit falschen Impfnachweisen unbehelligt in die Beiz oder ins Kino, findet Alexandra Aregger. Die Impfung ist Selbstschutz. Es geht nicht um die Gesundheit der anderen. Die ist doch Politikern und 'Journalisten', die 2G propagieren, auch völlig egal. WICHTIG ist ihnen allein die Diskriminierung und Maßregelung der 'Ungeimpften' und wenn 'Geimpfte' noch so sehr genauso andere anstecken können. WI DER LICH! Das sind dann auch dijenigen die rausposaunen dass sie trotz impfung im spital seien!

Neues von der Ukraine-Krise - Die USA beantragen ein Treffen zu Russland im UNO-SicherheitsratDie USA beantragen wegen der Ukraine-Krise ein Treffen im UNO-Sicherheitsrat: Linda Thomas-Greenfield (UNO-Botschafterin der USA) hat das Gremium um eine öffentliche Tagung zum Verhalten Russlands gebeten. Es soll am Montag öffentlich abgehalten werden.

Machtkampf bei CDU/CSU - Brinkhaus verzichtet zugunsten von Merz auf FraktionsvorsitzUnionsfraktionschef RalphBrinkhaus verzichtet zugunsten des künftigen CDU-Vorsitzenden FriedrichMerz auf eine erneute Kandidatur für den Fraktionsvorsitz.

Vergütung von Medikamenten - Pharmafirmen kritisieren «willkürliche Praxis» des BAG

Vergütung von Medikamenten - Pharmafirmen kritisieren «willkürliche Praxis» des BAGPharmafirmen kritisieren «willkürliche Praxis» des BAG: Das BAG legt fest, welche Medikamente von der Grundversicherung vergütet werden. Bei Pharmafirmen wird Kritik laut. 'Das BAG_OFSP_UFSP legt fest, welche Medikamente von der Grundversicherung vergütet werden' Wer sonst sollte es denn entscheiden ? Swissmedic_ ?

Zürich – Zelt auf Balkon für 500 Franken Miete ist PR-Gag von Jungpolitikern

Zürich – Zelt auf Balkon für 500 Franken Miete ist PR-Gag von JungpolitikernUm auf die Missstände im Zürcher Wohnungsmarkt aufmerksam zu machen, schalteten Mitglieder der Jungen Grünliberalen Stadt Zürich ein spezielles Online-Inserat. Liebe Waren es nun die Grünen Jungliberalen oder die Jungen Grünliberalen? 🙃 jglpCH jglpZH Tut das weh? Faktenchecker erinnern? Dieser geistige Durchfall der täglich propagiert wurde, von peinlichen, widerwärtigen korrupten bezahlten Staatsmedien! Der Chef dieses Schmierblattes heisst übrigens Looser - welch ein treffender Name für so einen Kasperl ‼️🇨🇭

Tod von René Robert – «Alle denken, wenn es was Schlimmes wäre, würde schon jemand helfen»

Tod von René Robert – «Alle denken, wenn es was Schlimmes wäre, würde schon jemand helfen»Ein Schweizer Fotograf erfriert an einer belebten Strasse – und niemand hilft. Das tragische Ereignis ist kein Einzelfall. Eine Expertin erklärt, was zur kollektiven unterlassenen Hilfeleistung führen kann. Expertin erklärt kollektiv unterlassene Hilfeleistung ... lol ... Wahnsinn! Willkommen in der Realität! Da gibt's nichts zu erklären ... von sogenannten Experten/innen haben Menschen, die in der Realität leben, die Nase voll. Zuviel Studium tötet wohl Gehirn Zellen ab ... lol. WENN EIN MENSCH EINEM ANDEREN HELFEN WILL DANN TUT ER DAS AUS SEINEM BAUCHGEFÜHL ODER ÜBERZEUGUNG ER MACHT EINE GUTE TAT AM TAG. ABER VIELEN MENSCHEN FEHLT DIESER MUT SOLL ICH JETZT HELFEN. DIE FRAGE IST DANN AUCH WAS PASSIERT? UND VIELE HABEN ANGST VOR DEM WAS PASSIERT? DAS EIN VERWAHRLOSTER KOMISCHER MENSCH AM BODEN LIEGT IST MANCHEN EIN DORN IM AUGE UND DIESE DENKEN DER, DIE IST EIN NICHTS NUTZ. ABER WER KENNT IHN WIRKLICH NIEMAND. WENN WIR HEUTE GEDENK TAG HABEN AN GEWISSE TATEN SOLLTEN EIGENTLICH IN DER HEUTIGEN ZEIT DIESE MENSCHEN GEDENKEN

Warum ich nicht Intervallfasten will Und dann gab es noch vereinzelte Kommentatoren, die befanden, ich hätte wegen meines Abbruchs eine «schwache Leistung» abgegeben.Wer sich ein falsches Covid-Zertifikat besorgt, riskiert ein Strafverfahren.01:39 Video Aus dem Archiv: Kreml setzt Truppenaufmarsch mit hohem Tempo fort Aus Tagesschau vom 27.00:36 Video Aus dem Archiv: Friedrich Merz zum neuen CDU-Chef gewählt Aus News-Clip vom 22.

Dem will ich auch nicht widersprechen. Wenn der Versuch, eine geeignete Ernährungsform zu finden, ein Kampf (gegen sich selber) ist, dann habe ich ihn definitiv verloren. Tausende besitzen in der Schweiz ein gefälschtes oder illegal ausgestelltes Covid-Zertifikat. Aber weil es mir bei den Selbsterfahrungen, über die ich immer wieder mal schreibe, nicht darum geht, als Siegerin vom Platz zu gehen – um bei den Sportmetaphern zu bleiben –, sondern ehrlich über meine Erfahrungen zu berichten, kann es eben auch passieren, dass ich Forfait geben muss. abspielen Die USA und ihre westlichen Verbündeten befürchten eine russische Invasion in der Ukraine. Ich finde es zudem ziemlich gefährlich, Ernährung in Zusammenhang mit Leistung zu setzen. Die wenigsten Kantone können auf Anfrage beziffern, wie viele und ob überhaupt Zertifikatsbetrüger angezeigt wurden. So nährt man im wahrsten Sinn des Wortes Essstörungen. Wahl im FebruarBrinkhaus schreibt, Merz habe ihn darüber informiert, dass er sich in jedem Falle für den Fraktionsvorsitz bewerben werde.

Weiter nach der Werbung Kein Richtig oder Falsch Wie ich bereits im letzten Beitrag geschrieben habe, ist Ernährung eine sehr persönliche Sache, und was für den einen stimmig ist, passt für den anderen nicht. Es ist richtig, dass die St. Vielmehr könnten die USA die internationale Bühne als Druckmittel auf Moskau benutzen. Darum habe ich auch die Kommentare geschätzt, die mir ohne erhobenen Zeigefinger gewisse Tipps gegeben haben, wie es doch noch funktionieren könnte. Also das mit dem Intervallfasten und mir. Vor allem, dass nicht nur die Ausstellerinnen, sondern auch Käufer von falschen Impf- und Genesenenpässen verfolgt werden. Dieses Feedback hat mich motiviert, mich noch einmal in Ruhe mit diesem Thema zu beschäftigen.2022. Vielleicht dann, wenn wieder weniger Stress in meinem Leben herrscht. Das ist zwar spät. Februar 2022, vorzuziehen».

Ich möchte an dieser Stelle keine allgemeingültigen «Wahrheiten» verkaufen, keine Geheimtipps geben, die hundertprozentig funktionieren. Denn mit der Ernährung ist es ja wie mit allem im Leben: Es gibt, jedenfalls für mich, nicht nur Schwarz und Weiss, kein Richtig oder Falsch – ausser man ernährt sich ausschliesslich von Pommes und Hamburgern. Dennoch ist diese Offensive wichtig, damit das Zertifikat nicht zur Farce verkommt.01. Dies, weil sich nicht nur die Lebenssituationen, sondern auch die Bedürfnisse und Vorlieben ändern. Und so gibt es für mich nicht die eine perfekte Ernährung, sondern es bleibt ein persönliches Versuchen, Ausprobieren und Abwägen. Dass die Strafverfolger nun auch auf die Kundschaft losgehen, kann man kontrovers diskutieren. Wobei ich natürlich hoffe, dass ich dabei ein Konzept finde, das für mich langfristig passt. Laufzeit 04:54 Minuten. Merz gewinnt MachtkampfMerz war am Samstag bei einem Online-Parteitag von den Delegierten mit nach CDU-Rechnung 94.

Unterhaltsamer Austausch Ich möchte an dieser Stelle keine allgemeingültigen «Wahrheiten» verkaufen, keine Geheimtipps geben, die hundertprozentig funktionieren, oder Sie gar belehren, was Sie tun und lassen sollten. Der Bundesrat denkt gar über den straffreien Konsum nach. Dafür gibt es sehr viele andere Foren, die genau das versprechen. Meine Beiträge sollen recherchierte Informationen und Fakten liefern, zum Nachdenken und Ausprobieren anregen und dies bestenfalls auf unterhaltsame Art und Weise. Ein Käufer eines falschen Covid-Zertifikats nimmt hingegen willentlich in Kauf, mit dem Coronavirus infiziert in ein Restaurant zu marschieren. Wenn dadurch auch noch ein Austausch stattfinden kann, habe ich mein Ziel erreicht. Eigentlich habe ich ja für heute einen Beitrag über energiesteigernde Nahrungsmittel versprochen. Offenbar ist den Käuferinnen und Käufern solcher falschen Impfpässe die Gesundheit der anderen schlicht egal. April weitermachen.

Sie finden diesen neu am kommenden Mittwoch im Blog. Für mich war es wichtiger, nachdem ich seit sechs Jahren für «Von Kopf bis Fuss» schreibe, mal etwas genauer zu erklären, wie ich gewisse Dinge sehe. Sie tun dies nicht aus einer Not heraus. Und Ihnen für Ihr Interesse an meinen Beiträgen zu danken. Silvia Aeschbach Infos einblenden Silvia Aeschbach ist Journalistin, Bloggerin und Autorin, sie schreibt u. Essen, Muskeln trainieren, Party machen.a.

für den «Tages-Anzeiger» und die «SonntagsZeitung». Die Besitzerinnen und Besitzer von falschen Zertifikaten müssen für ihr Handeln geradestehen. Sie hat mehrere Bestseller geschrieben. Ihr jüngster – «Sind denn alle guten Männer schon vergeben?» – erschien im Herbst 2020 im Wörterseh Verlag. Ob man will, oder nicht. Daneben führt sie die Stilberatung . Silvia Aeschbach lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden in Zürich.

Publiziert heute um 06:00 Uhr Fehler gefunden? .