Corona, Embolo, Bundesliga

Corona, Embolo

Verwirrung um Nati-Stürmer - Embolo bestreitet Party-Teilnahme

Breel Embolo bestreitet, gravierend gegen Corona-Verordnungen verstossen zu haben. Die Polizei sieht das anders.

19.01.2021 22:03:00

Illegale Party oder gemütlicher Fernsehabend? Breel Embolo s möglicher Verstoss gegen die Corona -Regeln sorgt weiter für Verwirrung. Embolo Bundesliga srffussball

Breel Embolo bestreitet, gravierend gegen Corona -Verordnungen verstossen zu haben. Die Polizei sieht das anders.

«Wir kennen die Aussage des Herrn Embolo. Wir haben keinen Einsatz in der Nachbarschaft gehabt. Unser Einsatz konzentrierte sich auf das Gebäude des Gastronomiebetriebs», sagte ein Sprecher der Essener Polizei.Trainer Rose: «Völlig sinnfrei»Embolo beteuerte, nicht bei der Party gewesen zu sein, bei der am Sonntagmorgen knapp zwei Dutzend Menschen ohne Abstand und Masken gefeiert hatten. «Es trifft aber nicht zu, dass ich an einer Party teilgenommen habe. Das ist eine falsche Darstellung», schrieb der 23-Jährige bei Instagram. Er bestätigte aber, dass am Sonntag seine Personalien von der Polizei Essen im Rahmen eines Einsatzes zu einer illegalen Party aufgenommen worden sind.

Lage in Nahost spitzt sich weiter zu: Hamas feuern Raketen auf Tel Aviv ab Rahmenabkommen: In der Schweiz sollen die Zeichen aber auf Abbruch stehen Das Coronavirus ist laut der Taskforce auf dem Rückzug! - Blick

So oder so hatte Gladbachs Trainer Marco Rose wenig Verständnis für den Ausflug. «Es ist völlig sinnfrei, am Samstagabend um 2:30 Uhr in der Pandemiezeit als Person der Öffentlichkeit mit dem Kumpel zu einem anderen Freund zu fahren. Schon in dem Moment habe ich eine Corona-Regel gebrochen», sagte Rose dem TV-Sender Sky am Rande des Bundesliga-Spiels gegen Werder Bremen am Dienstagabend (1:0).

Passend zum Thema Gegen Dortmund wieder zurück?Für das Werder-Spiel hatte die Borussia den Angreifer am Montag «vorsorglich» aus dem Kader gestrichen. Entkräften sich die Vorwürfe, könnte der Schweizer dem Kader bereits im Spiel gegen Borussia Dortmund am Freitag wieder angehören. Rose hatte mit Embolo wegen des Vorfalls telefoniert. «Er hat uns glaubwürdig versichert, dass er kein Teil irgendeiner Party war», sagte der Coach. Dies wäre für Rose auch ein Unding. «Eine Party zu feiern in diesen Zeiten, wäre ein erheblicher Unterschied.» headtopics.com

Weiterlesen: SRF Sport »

Konflikt unter Motorradclubs – Hells Angels haben genug von Polizisten als Rocker

Immer öfter entstehen Clubs, die von Polizisten und anderen Gesetzeshütern gegründet wurden. Den Platzhirschen wird das langsam zu viel.

Floh der Nati-Star übers Dach vor der Polizei? Neue Vorwürfe gegen EmboloNati- und Gladbach-Star Breel Embolo soll an einer illegalen Corona -Party teilgenommen haben. Auch soll er über ein Dach vor der Polizei geflüchtet sein. Während er dementiert, ist die Meinung der Twitter-User klar. Das wäre ja wohl was ganz neues wenn BreelEmbolo97 nicht an solch einer Party gewesen wäre .. Verschont mich mit diesem Embolo😠! Der ist sowas von nebensächlich. Fußballspieler haben Intelligenz in ihren Füßen ... So einfach ist das.

«Wohlfühloase» Landesauswahl? - Embolo: in der Nati im Hoch – mit Gladbach in der KriseBreel Embolo gehört bei Vladimir Petkovic zur fixen Startformation. Bei den kriselnden Fohlen war das zuletzt nicht der Fall. nati_sfv_asf WMQ srffussball nati_sfv_asf Finds einfach immer noch wirr, wie man (Petkovic) mal angekündigt hat, dass nur Spieler zum Einsatz kämen, die im Verein regelmässig spielen. Klar, kann sich immer von heute auf morgen ändern, aber so ein paar Dauerkandidaten aus der eben anderen Gruppe bleiben wohl immer... 🤷‍♂️

WM-Qualifikation live im TV und Ticker: Die Schweizer Nati gegen LitauenSo, jetzt stehen zwei korrekte Tore im St.Galler Stadion. Los gehts mit Schweiz gegen Litauen!

Rating Schweiz - Litauen - Beurteilen Sie die Leistung der Nati-SpielerWie hat Ihnen die Leistung der Schweizer in der WM-Quali gegen Litauen gefallen? Geben Sie im Rating Ihre Stimme ab. ich würde gerne Sascha Ruefer benoten. Warum lässt sich SRF Sport nicht benoten? Käme wahrscheinlich nicht so gut heraus. Sommer-6/10 (Average hatte ja nix zu tun) Ricardo-7/10 Akanji-7/10 Elvedi-7/10 widmer-6/10 Vargas-6/10 Xhaka-8/10 Freuler-7/0 Shaqiri-8.5/10 Seferovic-7/10 Embolo-7.5/10

Shaqiri der Beste, zweimal das Prädikat «ungenügend» – die Nati-Noten gegen LitauenDie Schweizer Fussball-Nati hält sich in der WM-Qualifikation weiter makellos. Dank dem frühen Tor von Xherdan Shaqiri gegen Litauen siegt sie auch im zweiten Spiel. Aber: Allzu gut ist das vor allem in der Vorwärtsbewegung nicht, es wirkt zu vieles zu ideenlos.