Vertrag über 4 Jahre - Nun ist es offiziell: Diaz stösst zu Fribourg-Gottéron

27.01.2021 17:42:00

Raphael Diaz wechselt nach insgesamt 14 Jahren beim EV Zug im Sommer zu Fribourg-Gottéron.

Diaz, Nationalleague

Es wurde lange vermutet, nun ist es offiziell: Raphael Diaz wird auf die nächste Saison hin zu FrGotteron stossen. NationalLeague srfhockey

Raphael Diaz wechselt nach insgesamt 14 Jahren beim EV Zug im Sommer zu Fribourg-Gottéron.

Diaz, der aktuelle Captain von Leader Zug und der Schweizer Nationalmannschaft, wechselt mit einem Vertrag über 4 Jahre zu Gottéron. Beim EVZ hätte der 35-jährige Verteidiger offenbar keinen Kontrakt zu ähnlichen Bedingungen wie in Freiburg mehr erhalten.

Diaz stand in der Schweiz bislang ausschliesslich für die Zuger im Einsatz. Zwischen 2011 und 2015 brachte er es für die Montreal Canadiens, Vancouver Canucks, Calgary Flames und New York Rangers auf über 200 Einsätze in der NHL.Gunderson, Jobin und Marchon bleibenNeben der Verpflichtung des Zuger Routiniers vermeldete Gottéron zudem die Vertragsverlängerungen mit Ryan Gunderson, Gaëtan Jobin und Nathan Marchon. Der 36-jährige Amerikaner Gunderson bleibt Fribourg bis zum Ende der Saison 2021/22 erhalten, Jobin und Marchand verlängerten ihre Verträge jeweils um zwei Jahre bis Ende 2022/2023.

Weiterlesen:
SRF Sport »