Unterwegs mit James Bond – «Aus diesem Mann wird nie etwas»

Filmredaktor Matthias Lerf über seine Begegnungen mit Daniel Craig.

25.09.2021 15:27:00

Wie Filmredaktor Matthias Lerf Daniel Craigs Entwicklung vom «kleinen, hässlichen, blonden Schurkendarsteller» zum Weltstar erlebte – und wie er sich in ihm irrte. (Abo)

Filmredaktor Matthias Lerf über seine Begegnungen mit Daniel Craig.

Publiziert heute um 12:00 Uhr0 KommentareFünfmal als 007 im Einsatz: Daniel Craig in «No Time to Die».Foto: Nicola Dove (Danjaq, LLC and MGM)2000: Hundeführer bei Lara CroftHoch an der Decke der Londoner Pinewood Studios hängt Angelina Jolie. Um sie zu befragen, stehen wir Journalisten bei den Dreharbeiten zu «Lara Croft: Tomb Raider» im Studio, aber sie ist für einen Stunt festgebunden und kann nicht runter. Um die Zeit zu überbrücken

Fehlende Drittimpfung fordert Opfer – «Mit einem Booster wäre meine Mutter noch am Leben» Kommunikation und Wissenschaft – Morddrohungen gegen Corona-Experten Grossbritannien: Mörder von Amess war in Präventionsprogramm

,werden wir vor die Halle gebeten, wo das B-Team eine Hundeschlittenszene dreht. Die Pressefrau pfeift den Darsteller herbei und sagt «Sweetheart, sprich doch ein wenig mit diesen Leuten.»«Swetheart» entpuppt sich als eher wortkarger

,britischer Nebendarsteller. Nur etwas fällt auf: Seine Augen sind noch blauer als diejenigen der Huskys. Das Gespräch stockt, beim Weglaufen sind wir uns einig: «Aus diesem Mann wird nie etwas.» Und auch ich schreibe mir den Namen Daniel Craig nicht auf, mit dem wir gerade gesprochen haben. headtopics.com

Weiterlesen: SonntagsZeitung »

Trainerin Inka Grings - Ehrgeiz als Antrieb und Rückschläge als zusätzlicher Ansporn

Seit Februar ist Inka Grings Trainierin der FCZ Frauen. Es ist eine Rückkehr, die sie so nicht unbedingt geplant hat.

Kennst du die 25 Filme mit James Bond oder bist du eine Doppel-Null?Quizzticle: Kennst du alle 25 Filme mit James Bond oder bist du eine Doppel-Null?

Daniel Craig und «No Time to Die» – Ein wahrer HeldDaniel Craig ist der wichtigste Bond-Darsteller in der Geschichte der Agenten-Saga. Das steht schon vor der Premiere von «No Time to Die» fest. Aber weshalb bloss hat er so selten Spass im Bett?

Kanton Schwyz – Hobbyjäger verwechselt Lama mit HirschNach dem irrtümlichen Abschuss im Muotathal ist der Mann sein Patent los. Nun wird ein Verbot der Hobbyjagd gefordert. Die jagd an und für sich müsste endlich verboten werden!! Der Jäger hat das Lama natürlich nicht verwechselt, sondern er hat geschossen, bevor er sah, was es ist. Ein unfähiger Jäger also. Wieso sollten staatliche Wildhüter per se weniger unfähig sein? Das müsste vor einem Verbot erst mal glaubhaft gemacht werden.

Gabby Petito: Freund Brian Laundrie wird jetzt per Haftbefehl gesuchtDer Freund der getöteten Gabby Petito war wochenlang lediglich «Person von Interesse.» Doch nun wird Brian Laundrie im Zusammenhang mit ihrem Tod mittels Haftbefehl gesucht. Roadtrip 3rd world USA ...

Freiburg FR - Polizei verhaftet Mann (32), der zwei Frauen mit Fäusten attackierteDie Polizei hat einen Mann verhaftet, der zwei Frauen mitten am Tag in der Stadt tätlich angriff. Nachdem die Staatsanwaltschaft eine Untersuchungshaft beantragte, stellte ihn die Polizei unter Arrest. Welche Nationalität? Sicher super integriert! Es wird immer besser hier in der Schweiz. Ende 2025 bin ich weit weg vom untergehenden Europa, THANKS god! Das ist doch nicht mehr normal, was hier in der Schweiz abgeht! Die Schweiz mutiert zu einer Drecksgesellschaft! Weil keine Angaben zur Herkunft erwähnt wurde, können wir davon ausgehen, daß der Schläger nicht-Schweizer ist. Die psychiatrische Bewertung deutet das Gleiche an, wie immer. Damals, war 20 Minuten anders, bei der Berichterstattung

Warm-up mit Stäuble - «Jetzt wird keiner mehr zurückziehen»Formel1-Kommentator Michael Stäuble spricht vor dem GP Russland über das Knall-Potenzial im Titelkampf und den Austragungsort Sotschi. srfGP