Untersuchung zum Capitolsturm – Er hat den schwierigsten Job der USA

02.08.2021 21:00:00

Bennie Thompson leitet den Untersuchungsausschuss zum Sturm auf das Capitol im US-Kongress. Krawall ist programmiert.

Der US-Abgeordnete Bennie Thompson leitet den Untersuchungsausschuss zum Sturm auf das Capitol im US-Kongress. Krawall ist programmiert.

Bennie Thompson leitet den Untersuchungsausschuss zum Sturm auf das Capitol im US-Kongress. Krawall ist programmiert.

Thorsten Denkler aus New York Aktualisiert vor 5 Stunden 9 Kommentare 9 Er will Donald Trump und Mike Pence zum Sturm auf das Capitol befragen: Der US-Abgeordnete Bennie Thompson.Regelmässiges Krafttraining lässt nicht nur die Muskeln wachsen, sondern steigert auch den Kalorienverbrauch des Körpers.Beachvolleyball: Am frühen Dienstag winkt die Chance auf den HalbfinalAnouk Vergé-Dépré/Joana Heidrich müssen mit Blick auf die Viertelfinals gleich in doppelter Hinsicht umstellen.Reiten: Johner und Vogg in den Top 20Mit Mélody Johner auf Toubleu de Rueire und Felix Vogg auf Colero qualifizierten sich zwei Schweizer für den Einzelfinal im Eventing.

Foto: Michael M.Santiago (Getty Images) Völlig unangreifbar ist auch er nicht.Laut dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) sind 42 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in der Schweiz übergewichtig, 11 Prozent davon sogar krankhaft übergewichtig.Bennie Thompson, 73, demokratischer Kongressabgeordneter, hat am 6.Die Viertelfinal-Partie wurde auf Dienstag, 03:00 Uhr Schweizer Zeit (live bei SRF zu sehen) angesetzt.Januar 2005 Einspruch gegen die Zertifizierung der Wiederwahl von George W.Wer über einen Wert von 25 kommt, gilt als übergewichtig, ein Wert über 30 deutet auf krankhaftes Übergewicht (Adipositas) hin.Bush erhoben.In der Teamwertung schloss die Schweiz dank Nullfehler-Ritten von Evelyne Bodenmüller auf Violine de la Brasserie und Johner die Spiele auf dem 10.

Und damit ziemlich genau das getan, wofür die Demokraten jetzt eine Reihe von Republikanern angreifen, die in der Nacht zum 7.Doch die Entwicklung im Land ist eindeutig: Waren vor 25 Jahren nur sechs Prozent der Bevölkerung stark übergewichtig, sind es heute fast doppelt so viele.2021.Januar 2021 die Wahl von Joe Biden zum 46.Präsidenten der USA nicht bestätigen wollten..Die Umstände waren allerdings auch andere.2005 ging es um gut dokumentierte Wahlunregelmässigkeiten zulasten der Demokraten im Bundesstaat Ohio.Die Viertelfinal-Partie wurde auf Dienstag, 03:00 Uhr Schweizer Zeit (live bei SRF zu sehen) angesetzt.

31 Kongressmitglieder stimmten für den Einspruch.Nicht um grundsätzlich infrage zu stellen, dass Bush wiedergewählt worden war, sondern um auf die Willkür der republikanischen Wahlverantwortlichen in Ohio aufmerksam zu machen.Er ist mit sich im Reinen In der Nacht zum 7.Januar 2021 hingegen gründeten die Einsprüche von mehr als 120 republikanischen Kongressmitgliedern auf der «Big Lie».Sie waren überzeugt von der grossen Lüge, ihrem Parteifreund und Helden Donald Trump sei die Wahl gestohlen worden.Davon betroffen sind auch die Rennen der 470er der Frauen, mit dabei dort die beiden Schweizerinnen Linda Fahrni und Maja Siegenthaler.

Eine Behauptung, die tags zuvor zum blutigen Sturm auf das Capitol geführt hatte.Tausende Trump-Fans hatten dabei versucht, die endgültige Wahl Bidens zum Präsidenten mit Gewalt zu verhindern.Thompson erweckt den Eindruck, mit sich im Reinen zu sein.Er leitet seit 1.Juli den Untersuchungsausschuss des Repräsentantenhauses zum «Sturm auf das Capitol», der vergangenen Dienstag begonnen hat.

Es war eine emotionale Anhörung von vier Polizisten, die am 6.Januar im Einsatz waren.Thompson hat mehr als 25 Jahre in der freiwilligen Feuerwehr gedient.Es war seine Idee, bei der ersten Sitzung mit den Polizisten zu sprechen, die im Januar zum Teil schwer verletzt worden waren – und nicht über sie.Thompson ist der einzige demokratische und schwarze Abgeordnete aus dem US-Bundesstaat Mississippi.

Er wurde 1993 in den Kongress gewählt und hat seinen Wahlkreis seitdem 14-mal gewonnen.Thompson dient dem Heimatschutz-Ausschuss des Repräsentantenhauses seit vielen Jahren als Vorsitzender.Daraus habe er eine wichtige Erkenntnis mitgenommen, sagt er: Ist die Bedrohung gross, kümmert es die Abgeordneten nicht mehr, ob sie Republikaner oder Demokraten sind, dann sind sie einfach Amerikaner.War es ein Umsturzversuch? Das mag stimmen.Diesmal aber gibt es schon keine Einigkeit in der Frage, ob der Sturm auf das Capitol ein Umsturzversuch war.

Oder nur eine harmlose «Touristenvisite», wie es der republikanische Abgeordnete Andrew Clyde aus Georgia formulierte.Jeder Versuch, einem Trump-treuen Zeugen kritische Fragen zu stellen, dürfte einem Stich in ein Hornissennest gleichkommen.Thompsons Aufgabe wird es sein, den Ausschuss zu einem Ort der nüchternen Aufklärung zu machen.Ein fast unmöglicher Job.Thompson wird wohl nicht nur republikanische und demokratische Kolleginnen und Kollegen als Zeugen laden, sondern möglicherweise auch Trump selbst und seinen damaligen Vize Mike Pence.

Da ist Krawall programmiert.Helfen wird allerdings, dass Trumps entschiedenste Verteidiger im Kongress, Jim Banks und Jim Jordan, nicht dem Ausschuss angehören.Der republikanische Minderheitsführer Kevin McCarthy hatte sie mit drei weiteren Abgeordneten nominiert.Der Vorschlag wurde aber von der demokratischen Sprecherin des Hauses,.

Weiterlesen:
tagesanzeiger »
Loading news...
Failed to load news.

Sportmythen im Check – Nur Ausdauertraining hilft beim Abnehmen – von wegen!Regelmässiges Krafttraining lässt nicht nur die Muskeln wachsen, sondern steigert auch den Kalorienverbrauch des Körpers. (Abo)

Schweizer Olympia-News - Vergé-Dépré/Heidrich in der Nacht auf Dienstag wieder gefordertAnouk Vergé-Dépré/Joana Heidrich müssen mit Blick auf die Viertelfinals gleich in doppelter Hinsicht umstellen. SRFTokyo2020 Tokyo2020 Olympics

Schweizer Olympia-News - Johner beste Schweizerin im Concours CompletMit Mélody Johner auf Toubleu de Rueire und Felix Vogg auf Colero beenden den Concours Complet auf dem 17. respektive 19. Rang. concourscomplet swissteam Olympics Tokyo2020 SRFTokyo2020

Die Polizei nahm bisher rund 30 Klima-Aktivisten festDie Aktionstage der Klimabewegung «Rise Up For Change» haben begonnen. Als «grosse Massenaktion zivilen Ungehorsams» hat die Klimajugend den Paradeplatz besetzt. In China wären die Panzer aufgefahren ... lol ... Dreckspack! Die armen Banker mussten wegen der Demo zu Fuss zur Arbeit gehen.